***Coronavirus*** - Offene Diskussion

  • Du darf solche Aussagen von Politikern nicht auf die Goldwaage legen. Das sind Aussagen, die eine politische Absicht verfolgen. Ich würde das als Politiker auch sagen. Es gibt vermutlich sehr viele ältere Menschen die wegen dem Corona-Virus Angst um ihr eigenes Leben haben und in einer alternden Gesellschaft sind ältere Menschen eben eine wichtige Wählergruppe. Und da man am Anfang gleich die Angstschiene gefahren ist, kann man jetzt nicht einfach so zurückrudern. Verbal wird daher bis zum Ende der Pandemie so weitergefahren und die Pandemie wird erst zu Ende sein, wenn der Impfstoff da ist. Ich rechne damit noch in diesem Jahr. Davon zu trennen sind die Grundrechtseingriffe. Da ist die Eingriffsintensität massiv zurückgefahren worden. Und richtig Kohle verdienen die Politiker erst, wenn sie in die Wirtschaft wechseln. Dann gibt es hochdotierte Beraterverträge (das Unternehmen oder der Wirtschaftsverband erhält damit Zugang zu den Machthabern über die Kontakte der ausgeschiedenen Spitzenpolitiker) Bis dahin läuft da normalerweise nichts mit Geld. Wäre politisch auch viel zu gefährlich. Solange Politiker im Amt sind, geht es um Machterhalt und nicht ums Geld. Ums Geld geht es erst später.

  • Werbung
  • Du darf solche Aussagen von Politikern nicht auf die Goldwaage legen. Das sind Aussagen, die eine politische Absicht verfolgen. Ich würde das als Politiker auch sagen. Es gibt vermutlich sehr viele ältere Menschen die wegen dem Corona-Virus Angst um ihr eigenes Leben haben und in einer alternden Gesellschaft sind ältere Menschen eben eine wichtige Wählergruppe. Und da man am Anfang gleich die Angstschiene gefahren ist, kann man jetzt nicht einfach so zurückrudern. Verbal wird daher bis zum Ende der Pandemie so weitergefahren und die Pandemie wird erst zu Ende sein, wenn der Impfstoff da ist. Ich rechne damit noch in diesem Jahr. Davon zu trennen sind die Grundrechtseingriffe. Da ist die Eingriffsintensität massiv zurückgefahren worden. Und richtig Kohle verdienen die Politiker erst, wenn sie in die Wirtschaft wechseln. Dann gibt es hochdotierte Beraterverträge (das Unternehmen oder der Wirtschaftsverband erhält damit Zugang zu den Machthabern über die Kontakte der ausgeschiedenen Spitzenpolitiker) Bis dahin läuft da normalerweise nichts. Wäre politisch auch viel zu gefährlich. Solange Politiker im Amt sind, geht es um Machterhalt und nicht ums Geld. Ums Geld geht es erst später.

    Also ich sehe GERADE die alten Knacker ohne Maske herumlaufen, da freut man sich doch gleich viel mehr über die Maskenpflicht :-)

    Beiträge mit antipsychotischer Wirkung. Nur hier beim Neuroleptikum des Forums. :top:

  • Werbung
  • Es wird nie wieder Urlaub von Corona geben, sondern nur noch Urlaub mit Corona.

    "Zum Beginn der Sommerferien auch in den letzten deutschen Bundesländern macht Montgomery klar, dass es keine schnelle Rückkehr zur Normalität geben werde. "Es wird nie wieder Urlaub von Corona geben, sondern nur noch Urlaub mit Corona. Damit müssen wir leben", sagte Montgomery der Passauer Neuen Presse. Er mahnte ein anderes Sozialverhalten an. "Exzesse wie auf Mallorca, wo Leute meinen, sie müssten die Sau rauslassen, werden in Zukunft mit Krankheit und Quarantäne bestraft.""

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Es wird nie wieder Urlaub von Corona geben, sondern nur noch Urlaub mit Corona.

    "Zum Beginn der Sommerferien auch in den letzten deutschen Bundesländern macht Montgomery klar, dass es keine schnelle Rückkehr zur Normalität geben werde. "Es wird nie wieder Urlaub von Corona geben, sondern nur noch Urlaub mit Corona. Damit müssen wir leben", sagte Montgomery der Passauer Neuen Presse. Er mahnte ein anderes Sozialverhalten an. "Exzesse wie auf Mallorca, wo Leute meinen, sie müssten die Sau rauslassen, werden in Zukunft mit Krankheit und Quarantäne bestraft.""

    Ich würde nicht mit einer Quarantäne reagieren, sondern in der Normandie anlanden und über den Rhein verstossend Nordwestdeutschland besetzen.

  • Werbung
  • Der Goldjunge


    Ich habe da zwei Pressetexte von heute (01.08.2020) für Sie.


    Der erste Text stammt von der FAZ aus dem Internet. Dort steht:


    "Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) 955 Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Damit bleiben die täglichen Fallzahlen weiterhin auf einem hohen Niveau."


    Link:


    https://www.faz.net/2.1848/cor…infektionen-16885527.html


    Die Textpassage steht gleich in der ersten Zeile des Textes.


    Dass RKI meldet heute im Situationsbericht demgegenüber folgendes:


    "Die kumulative Inzidenz der letzten 7 Tage lag deutschlandweit bei 5,1 Fällen pro 100.000

    Einwohner und ist damit auf niedrigem Niveau weiter leicht angestiegen."


    Link zum Situationsbericht des RKI vom 01.08.2020:


    https://www.rki.de/DE/Content/…df?__blob=publicationFile


    Die Textpassage steht auf Seite 1 in der "Zusammenfassung der aktuellen Lage" beim 2. Punkt.


    Was denn nun? Hohes Niveau laut FAZ oder niedriges Niveau laut RKI? Wer hat denn nun recht?

  • Was denn nun? Hohes Niveau laut FAZ oder niedriges Niveau laut RKI? Wer hat denn nun recht?

    Die Frage ist, welche Annahme ist zweckmäßiger. Die Mehrheit der Deutschen befürwortet sinnvolle Schutzmaßnahmen. Ich würde als König von Deutschland noch einen zweiten Lockdown durchführen, diesmal aber mit härteren Strafen für verschiedene Einzelpersonen.


    Verhalten sich die Menschen während des Lockdowns diszipliniert, bekommen sie als Belohnung härtere Strafen gegen den Besitz von Kinderpornografie.


    Den Tönnies würde ich enteignen und seinen Besitz versteigern und der Erlöß geht an ein Kinderheim.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • Die Frage ist, welche Annahme ist zweckmäßiger. Die Mehrheit der Deutschen befürwortet sinnvolle Schutzmaßnahmen. Ich würde als König von Deutschland noch einen zweiten Lockdown durchführen, diesmal aber mit härteren Strafen für verschiedene Einzelpersonen.


    Verhalten sich die Menschen während des Lockdowns diszipliniert, bekommen sie als Belohnung härtere Strafen gegen den Besitz von Kinderpornografie.


    Den Tönnies würde ich enteignen und seinen Besitz versteigern und der Erlöß geht an ein Kinderheim.

    Strafe als Form der Belohnung. Interessantes Konzept. Hört sich katholisch an. Sie waren bestimmt früher Messdiener. Wie sah da die Belohnung aus?

  • Ich dachte mir, es kann eine Belohnung für unsere Alltagshelden sein, denen wir applaudiert haben. Meinen Sie, die würden es annehmen?

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • Ich dachte mir, es kann eine Belohnung für unsere Alltagshelden sein, denen wir applaudiert haben. Meinen Sie, die würden es annehmen?

    Sicher! Straftäter stehen im Mittelpunkt und erhalten die volle Aufmerksamkeit. Wer will das nicht? Und dann gibt es noch das staatliche Resozialierungsprogramm. Ich komme da einfach nicht dran obwohl ich doch auch Straftaten begehen könnte. Gewaltdelikte liegen mir nicht. Aber einen Maskenverstoss traue ich mir schon zu.

  • Es wird nie wieder Urlaub von Corona geben, sondern nur noch Urlaub mit Corona.

    "Zum Beginn der Sommerferien auch in den letzten deutschen Bundesländern macht Montgomery klar, dass es keine schnelle Rückkehr zur Normalität geben werde. "Es wird nie wieder Urlaub von Corona geben, sondern nur noch Urlaub mit Corona. Damit müssen wir leben", sagte Montgomery der Passauer Neuen Presse. Er mahnte ein anderes Sozialverhalten an. "Exzesse wie auf Mallorca, wo Leute meinen, sie müssten die Sau rauslassen, werden in Zukunft mit Krankheit und Quarantäne bestraft.""


    Ich würde nicht mit einer Quarantäne reagieren, sondern in der Normandie anlanden und über den Rhein verstossend Nordwestdeutschland besetzen.

    Fieldmarschall Montgomery!

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • "Die kumulative Inzidenz der letzten 7 Tage lag deutschlandweit bei 5,1 Fällen pro 100.000

    Es gibt Erkenntnisse, dass da Virus sich bei Hitze schneller ausbreitet. Dazu kommt die übereilte Entscheidung, den Urlaub zu erlauben. es wird einen extremen Anstieg bei den Infektionen geben.


    Das Virus wurde unterschätzt. Ende August wird ein zweiter Lockdown nötig werden, der diesmal länger als 6 Wochen dauert.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Es gibt Erkenntnisse, dass da Virus sich bei Hitze schneller ausbreitet. Dazu kommt die übereilte Entscheidung, den Urlaub zu erlauben. es wird einen extremen Anstieg bei den Infektionen geben.


    Das Virus wurde unterschätzt. Ende August wird ein zweiter Lockdown nötig werden, der diesmal länger als 6 Wochen dauert.

    Habe vor ca. 1 Stunde die bayerische Landesgrenze überschritten. Beabsichtige bis nach München vorzustossen. Bisher bin ich noch nicht auf feindlichen Widerstand gestoßen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Für die Einreise nach Bayern benötigt man von Österreich aus einen Corona-Test, laut neuesten Gerüchten. Lisasam muss dann jedes Mal 180 € latzen.


    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • Es kommt immer ganz anders als denkt.

    Ein vielleicht dürfen wir uns nicht leisten, wenn wir Leben retten wollen. Es muss 100% sicher sein, dass niemand stirbt.


    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Ein offizielles Schreiben seitens der Regierung das wir gerade vor der zweiten Welle stehen ist bereits verschickt worden. Nur eine Frage der Zeit wann der erneute Lockdown in Kraft tritt.

    Dann bin ich sicher Arbeitslos.

    Wir haben jetzt erst so richtig in der Firma die Auswirkungen zu spüren.

    Hoffen das sich dies nach den 2 Wochen Betriebsurlaub jetzt wieder Berg auf geht.

    Ein weiterer Lockdown ist Wirtschaftlich einfach nicht mehr tragbar.


    Schule ebenso. Mein großer hat "Glück". Es gibt für die Klassen ein Extra Schuljahr bzw. wurden Extra Klassen eingerichtet.

    Man könnte es auch sitzen bleiben nennen. Aber der Schulstoff für die Abschlussklassen im nächsten Jahr ist nicht durchführbar.

    Auf dem Markt fehlen hier schon die Ausbildungsplätze. Fast alle hängen ein Jahr dran.

  • Werbung
  • Also ich hab die Infos aus erster Hand bekommen. Hab ehrlich gesagt absolut keine Lust auf den erneuten Lockdown nachdem die Studios endlich wieder geöffnet haben. Wird aber wohl nicht zu vermeiden sein. Muss man sich nur als Beispiel mal die Idioten auf Malle angucken. Da wundert einen dann auch nichts mehr.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Also ich hab die Infos aus erster Hand bekommen. Hab ehrlich gesagt absolut keine Lust auf den erneuten Lockdown nachdem die Studios endlich wieder geöffnet haben. Wird aber wohl nicht zu vermeiden sein. Muss man sich nur als Beispiel mal die Idioten auf Malle angucken. Da wundert einen dann auch nichts mehr.

    Die Menschen müssen halt lernen, sich zu benehmen. Warum Leute ins Ausland reisen dürfen, ist mir schleierhaft, ich würde die erbarmungslos zahlen lassen.


    Dann bin ich sicher Arbeitslos.

    Besser als tot. Wir brauchen einen Impfstoff, ohne geht es nicht.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • https://www.welt.de/welt_print…ndemie-die-keine-war.html


    Leitartikel: Warum hat uns die Schweinegrippe so geängstigt?

    Die Pandemie, die keine war

    Veröffentlicht am 04.01.2010 | Lesedauer: 4 Minuten

    IMG_8174.jpg

    Von Elke Bodderas

    Verantwortliche Redakteurin


    Sie erinnern sich noch? Vor wenigen Wochen lag nur ein Wort auf unseren Lippen: Schweinegrippe.Und heute kräht kein Hahn danach.Was ist aus ihr geworden? Ein paar Krankheitsfälle wohl im Februar noch, und dann ist sie an uns vorbeigezogen. Eine Pandemie hat es nicht gegeben.


    Sie erinnern sich noch? Vor wenigen Wochen lag nur ein Wort auf unseren Lippen: Schweinegrippe . Und heute kräht kein Hahn danach. Was ist aus ihr geworden? Ein paar Krankheitsfälle wohl im Februar noch, und dann ist sie an uns vorbeigezogen. Eine Pandemie hat es nicht gegeben. Alle Vorsorge, der Millionen-Euro-Kraftakt für die Impfungen, ein Gemeinschaftswerk von Gesundheitsbehörden, Ministerien, Krankenkassen und Herstellern, von Bund und Ländern hat sich als unnötig erwiesen.


    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung