***Coronavirus*** - Offene Diskussion

  • Deutschland eine Diktatur zu nennen ist auch Hetzen, genauer sogar Volksverhetzung. Verstehe dein Problem also nicht, habe ganz neutral gefragt von welchen Schäden du sprichst. Würde mich freuen eine niveauvolle Diskussion zu führen.


    Mit einem ärztlichen Attest kann man sich von der Maskenpflicht befreien lassen, dieses Attest hat der Arbeitgeber wegen der Fürsorgepflicht anzuerkennen. Hast du schon mal mit einem Arzt über die Korrelation von Kopfschmerzen und Maskentragen gesprochen?

    Wenn mir für Dinge des alltäglichen Lebens (die jetzt "Luxus" sind) wie zB Training, Kino, Restaurantbesuche et cetera, ein kostenpflichtiger Test oder eine Impfung aufgezwungen wird - oder in Freizeitparks Bändchen verteilt werden für geimpft und ungeimpft - ist das für mich schon eine Gewisse Art der Fremdbestimmtheit.


    Diktatur ist vielleicht ein zu großes Wort dafür - trotz alledem finde ich PERSÖNLICH nicht das das alles so richtig ist.


    War vielleicht ein wenig gereizt gerade, dachte Du wolltest mir so auf Klugscheißerart dumm kommen - hatte aber auch Hunger. Ich hab tatsächlich nicht mehr im Kopf, was genau da angesprochen wurde - aber da war derintiv diese Aussage das AG den AN Maskenfreie Zeit zugestehen "müssen".


    Hab mir gedacht das 99% der Ärzte einfach sagen das man dann ja abnehmen kann / soll / muss und man für Kopfschmerzen eh keine Befreiung bekommt.


    Weiß jemand ob das realistisch ist, das man aufgrund von Kopfschmerzen et cetera ne Befreiung attestiert bekommt?


    Liebe Grüße




    Мишка

    A man can have anything, if he is willing to sacrifice everything.


    Instagram : _mishka.xxl

  • Werbung
  • Da stimme ich dir vollkommen zu. Danke für die konstruktive Antwort. In der Demokratie, die Deutschland ja noch behauptet zu sein, haben wir im September die Chance, andere Parteien zu wählen, die eine sinnvollere Corona-Politik versprechen. Ich persönlich finde z. B. die Ansätze der FDP auf den ersten Blick besser als was die Grosse Koalition bisher fabriziert hat, sie hätte niemals so lange die Restaurants, Fitnessstudios etc. geschlossen, sondern auf Eigenverantwortung gesetzt.


    Ich kann mir vorstellen, dass es mit dem passenden Arzt für ein Attest reicht. Habe schon von Ärzten gelesen, die solche Atteste praktisch willkürlich ausstellen (z. B. https://www.focus.de/regional/…r-attest_id_12492695.html), weil die die Politik ablehnen, wenn man an einen Arzt gerät, der die Corona-Politik hinterfragt, kommt man mit tatsächlichen Symptomen wie Kopfschmerzen vielleicht ran. Letztendlich muss der Arzt nur diagnostizieren, dass die Kopfschmerzen direkt mit dem Maskentragen zusammen hängen, und die Kopfschmerzen die Arbeitsfähigkeit derart beeinträchtigen, das eine Befreiung nötig ist.

  • Werbung
  • Hatte vor Jahren mal eine Panikstörung ( Angst vor Ersticken) und meiner Ärztin gesagt das ich durch das Maske tragen wieder bekommen habe ( was gelogen ist) und daraufhin gab sie mir ein Attest

  • backy sag mal wie meinst du sollte man die impfbeistoffe nochmal ausschleichen?


    hab jetzt von magnesium, zink, gluthantion, opc , selen & vitamin c gelesen. In welchen Dosierungen würdest du das ansetzen?

    Du meinst "die Giftstoffe aus den Zellen ausleihen" ?


    Schwer zu sagen welche Dosis.


    Vitamin C nicht unter 3000mg

    Magnesium 300-500mg

    OPC 600-2000mg

    Selen 200-600mcg

    Zink 25-50mg

    Täglich.

  • Werbung
  • Werbung
  • Hab mich auch gedrückt bis heute werd mir aber denk ich die Woche den johnson drücken lassen und gut ist...mit 3G ist es eh die impfpflicht durch die Hintertür, von daher beuge ich mich und kann wenigstens ins gym usw.


    In die Reihe der schlaf-masken-träger kann ich mich einordnen, die Maske trage ich gern, kein Vergleich zu vorher...

    „Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen“

  • Werbung
  • Hab mich auch gedrückt bis heute werd mir aber denk ich die Woche den johnson drücken lassen und gut ist...mit 3G ist es eh die impfpflicht durch die Hintertür, von daher beuge ich mich und kann wenigstens ins gym usw.


    In die Reihe der schlaf-masken-träger kann ich mich einordnen, die Maske trage ich gern, kein Vergleich zu vorher...

    Wie bist du drauf gekommen? Durch Schlafstörungen?

    Ich schlaf 7-8 Stunden aber bin dann trotzdem noch nicht ausgeschlafen

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Wie bist du drauf gekommen? Durch Schlafstörungen?

    Ich schlaf 7-8 Stunden aber bin dann trotzdem noch nicht ausgeschlafen

    Du bist permanent müde, du bist nach langem Schlafen nicht ausgeruht, bei der Arbeit hatte ich Sekundenschlaf....am Wochenende habe ich teilweise 13 Std geschlafen, man kommt in keine tiefschlafphase. Die Freundin hat gemerkt das ich extrem schnarche und atemaussetzer hab, darauf hin Termin beim hno, dann überweisung ins Schlaflabor, extrem schlechte Werte. Direkt eine Atemmaske für nachts bekommen, seitdem praktisch ein neues Leben...alles normal 7\8 Std schlaf und den ganzen Tag fit

    „Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen“

  • Werbung
  • Du bist permanent müde, du bist nach langem Schlafen nicht ausgeruht, bei der Arbeit hatte ich Sekundenschlaf....am Wochenende habe ich teilweise 13 Std geschlafen, man kommt in keine tiefschlafphase. Die Freundin hat gemerkt das ich extrem schnarche und atemaussetzer hab, darauf hin Termin beim hno, dann überweisung ins Schlaflabor, extrem schlechte Werte. Direkt eine Atemmaske für nachts bekommen, seitdem praktisch ein neues Leben...alles normal 7\8 Std schlaf und den ganzen Tag fit

    Muss man für die Schlafmasken einen arzt aufsuchen, oder kriegt man die auch so?

  • Mitochondrien sterben leise, meine Lieben Mitglieder des Forums und nur weil ihr euch nach der Impfung noch gut fühlt, heißt es noch lange nicht, dass es keine Spätfolgen gibt.

    Jo sind depressive verstimmungen und anfälligkeiten gegenüber anderen infektionskrankheiten die folge?

    meine frau hat jetzt wochen nach der zweitimpfungen damit zu kämpfen. und die wird wirklich nie krank. auf einmal liegt die mit flach

  • Werbung
  • Komme aus einem südlichen Bundesland in Deutschland und hab jetzt gelesen dass Hamburg die 2G regel einführen will ? Stimmt das ? Soll angeblich bedeuten dass Lokale selbst entscheiden sollen ob sie alle ( voraussetzung: geimpft, getestet, genesen) bewirtschaften wollen oder ob sie sich als 2G regel Gastronomie anschließen wollen (bedeutet nur noch geimpfte + genesene dürfen dann in den Laden) und damit würde auch die Sperrstunde und viele sachen wegfallen für die Gastronomen ?

    Habs erst nicht glauben können dass die das echt durchbekommen, ist ja dann schon fast eine direkte Impfpflicht!

    Jemand dazu noch mehr Infos ?

    Es ist nicht wichtig welches Auto Mann fährt, sondern welcher Arm aus dem Fenster hängt;-O-;

  • Werbung
  • Komme aus einem südlichen Bundesland in Deutschland und hab jetzt gelesen dass Hamburg die 2G regel einführen will ? Stimmt das ? Soll angeblich bedeuten dass Lokale selbst entscheiden sollen ob sie alle ( voraussetzung: geimpft, getestet, genesen) bewirtschaften wollen oder ob sie sich als 2G regel Gastronomie anschließen wollen (bedeutet nur noch geimpfte + genesene dürfen dann in den Laden) und damit würde auch die Sperrstunde und viele sachen wegfallen für die Gastronomen ?

    Habs erst nicht glauben können dass die das echt durchbekommen, ist ja dann schon fast eine direkte Impfpflicht!

    Jemand dazu noch mehr Infos ?

    Hab ich auch gelesen. Bedeutet das aber im Umkehrschluss, dass die Reeperbahn wieder öffnet?!

  • Werbung
  • Jo sind depressive verstimmungen und anfälligkeiten gegenüber anderen infektionskrankheiten die folge?

    meine frau hat jetzt wochen nach der zweitimpfungen damit zu kämpfen. und die wird wirklich nie krank. auf einmal liegt die mit flach

    Wenn die Mitochondrien in großer Zahl absterben, degenerieren die Zellen im ganzen Körper, Immunsystem wird auch schwächer.


    Deswegen würde ich sagen, etwas Impfen das Mitochondrien Toxisch ist, ist in jeder Hinsicht Kontraproduktiv.


    Ich mache noch ein Beispiel zum Verständnis, in Krebs befallenen Geweben, findet man eine bis zu 80 % oder mehr reduzierte Mitochondrien Zahl. Hängt direkt zusammen.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Was zur Hölle stinkt ist das es unters Infektionsschutzgesetzt fällt. So lange dit so ist, ist alles was sie machen rechtens.

    Ich betrachte es neutral. Ich bin geimpft und alles ist gut. Und versteht mich nicht falsch, dieses forum ist extrem, hier werden sachen eingenommen in Dosierungen die genau so unbekannte Risiken mit sich bringen. Wenn man sich diesen Thread durchliest, hört sich das an manchen Stellen an wie eine Fluchrede gegen geimpfte. Muss jeder selbst wissen.


    Ich hatte einen Einsatz auf der Covid-Atemintensiv. Es war schon überfüllt und viele waren im wirklich schlechten Allgemeinzustand, logisch ist ja die Intensiv. Meine ganzen anderen Einsätze hatte ich in unterschiedlichen Bereichen, Pflegeheime, paar Krankenhäuser, Psychiatrie ect. Es war überall. Die letzte Welle ca Oktober 20 bis Februar/März 21 war das. Und es stimmt, die meisten hatten milde bis mäßige Verläufe. Die Pflegeheime hatte es mitunter sehr hart getroffen. Ich hatte zwei oder drei Einsatz wo ich auf fast leere Stationen angekommen bin. Fast alle Tod und das ist Z.B. nicht üblich bei der Influenza weil der Grippeschutz da ist.


    Diese Impfung ist also wichtig für ältere ggf dem Personal die unmittelbar mit ihnen zu tun haben (lässt sich aber auch drüber diskutieren) und natürlich Immunsupressive und Menschen mit Kardiologieschen Grunderkrankung (kann man noch eingrenzen, ansonsten müsste fast jeder geimpft werden).


    Das ist meine Erfahrung und ich fande es teilweise übertrieben. Die Pflegeheime hatten echt Probleme und die Intensivstation, woanders war es nicht so heftig wie oft berichtet. Es gab aber auch Pflegeheime wo nichts war. Trotzdem war es schon übel, ich habe viele in den Tod begleitet.

  • Werbung
  • Werbung
  • Also wenn man sich den Impfstoff der wsl bald zugelassen wird anschaut von Novavax, könnte das DIE Alternative sein für alle, die ein Thema mit den anderen Stoffen haben. Für mich ebenfalls. Wenn ihr von Stöckers Antigen gehört habt, die machen im Endeffekt genau das. Deutlich ungefährlicher als alle anderen Impfstoffe. Wird wohl meine Wahl werden.

    Wer sich damit nicht auskennt kann sich von Reitschuster das Interview mit dem Herrn Stöcker mal ansehen.