Hilfe ! Knubbel unter der rechten Brustwarze. Gyno?

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit gestern einen Knubbel unter der rechten Brustwarze. Wenn man den quetscht kommt ein wenig milchig durchsichtige Flüssigkeit raus. Ich bin aktuell nur auf Testo und hatte noch nie Probleme damit.


    Hab heute morgen direkt 50mg Clomid und 12,5 mg Exemestan. Tamox habe ich grade nicht zu Hand.


    Soll ich lieber direkt zum Arzt oder noch warten?


    Hoffe ihr kommt mir da ein paar Infos geben.


    Vielen Dank schonmal im voraus.

  • Werbung
  • Werbung
  • Clomifen raus, Bromoscriptin oder Cabergolin rein alternativ wenn du schneller ran kommst L Dopa


    Flüssigkeit steht häufig in Zusammenhang mit Prolaktin, Clomifen ist das allerletzte was man tun sollte.


    Hast du dich überhaupt damit auseinandergesetzt oder einfach alles eingeworfen was dein habibi dir verkauft hat?

    Ich kann zwar nicht bei jedem mindestens einen Abschluss einer Sonderschule voraussetzen aber Google solltest du schon benutzen können, mit Clomifen hast du es eventuell irreversibel verschlimmert da Clomifen als exogenes Östrogen fungiert und du quasi Öl ins Feuer gekippt hast und wenn du nicht rechtzeitig dein Prolaktin killst und daraufhin das Östrogen damit sich das Ding zurückbilden kann, mit Pech kannst du das Ding nurnoch herausschneiden lassen da die chemische Prozedur mit Raloxifen und Co für dich zu kompliziert ist.


    Ehrlich, setz dich mit dem Scheiß auseinander bevor du ihn dir spritzt! Bei Zalando gibts süße BH's im Sale.

  • Werbung
  • Hatte gegooglt. Da wurde auch clomifen genannt. Also Tamox wäre zu bevorzugen aber Clomifen wäre besser wie nichts, hatte ich so herausgelesen.


    Habe jetzt noch 0,5mg Cabaser eingenommen gegen das Prolaktin.


    Danke für deine hilfreiche Antwort.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ja ari geht auch, hast du denn kein brennen oder Kribbeln wahrgenommen?

    Ne das kam über nacht. Am nächsten tag hab ich immer zwischendurch mal gemerkt, das meine rechte brustwarze was nass angefühlt hat. Dann hab ich getastet und es erst gemerkt. Dann den ganzen tag da rumgefummelt. Was ja wie ich gelesen hab kontraproduktiv ist. Jetzt lass ich die in ruhe und geh da nicht mehr dran. Optisch sieht man nichts. Nur wenn man tastet merkt man sofort den knubbel

  • Werbung
  • Werbung
  • Bitte keine Antworten wenn man keine Erfahrung hat.



    Ari bringt nix wenn der Knubbel erst da ist. Letro rein 1 Tab ed und simultan bei Bedarf Tamox falls da. Wenn Flüssigkeit austritt, Caber oder Bromo mit rein wegen Prolaktin.


    Hab selber grad erst das Problem gehabt.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Also muss ich mir letro besorgen? Wieso bringt ari nichts?

  • Werbung
  • Werbung
  • Hast du die Milch mal probiert?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Meint ihr der Arzt wird Tamox und gegebenfalls caber und bromo verschreiben, wenn man ihm die Situation schildert?

    alles drei bestimmt nicht....Off-Label-Use.


    kannst doch selber organisieren wenn meinst das alles drei hilft dir.


    mach doch mal ein blutbild ... dann weißt Du welchen Parameter Du anpassen kannst.


    ich habe seit gestern einen Knubbel unter der rechten Brustwarze.

    und ne Gyno kommt doch nicht über Nacht vielleicht ist das auch was anderes Pickel, Reizung, Allergie gegen was etc. keine ahnung.

  • Haha*pop*, schön Salz drüber, kann mir vorstellen dass der Arme eh schon genug verzweifelt ist.

    ja ist er bestimmt !

    aber seid dem ich das erste mal testo eingenommen hab , hab ich auch immer für alle fälle tomax und co. griffbereit ! und das ist schon paar jährchen her da hatte ich nicht solche möglichkeiten wie heute mich so einfach zu informieren!

  • Werbung
  • Bei mir kam der Knubbel auch über Nacht...

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • War grad beim Arzt. der wollte mir Antibiotika verschreiben. Er meinte die Brustdrüse wäre entzündet. Hab ihm gesagt, dass ich testo nehme und da wahrscheinlich Tamox hilft. Er kannte sich da nicht aus und hat mir eine Überweisung zum Chirurgen gegeben. Warte aber jetzt auf mein Tamox und hoffe das es mit Tamox und exemestan sich zurückbildet

    Ausfluss war beim Arzt schon nicht mehr da. Scheint das Cabaser schon gewirkt zu haben

  • Werbung
  • War grad beim Arzt. der wollte mir Antibiotika verschreiben. Er meinte die Brustdrüse wäre entzündet. Hab ihm gesagt, dass ich testo nehme und da wahrscheinlich Tamox hilft. Er kannte sich da nicht aus und hat mir eine Überweisung zum Chirurgen gegeben. Warte aber jetzt auf mein Tamox und hoffe das es mit Tamox und exemestan sich zurückbildet

    Ausfluss war beim Arzt schon nicht mehr da. Scheint das Cabaser schon gewirkt zu haben

    Nimm die Leistung in Anspruch, besser Drüse rausschneiden lassen als drinne behalten, Tamoxifen hilft nur bedingt da es dafür sorgt dass das Östrogen nicht an deine titten andocken kann, das Prolaktin agiert teilweise komplett unabhängig von deinem Östrogen es wird nur potenziert durchs Östrogen wenn das problematische Drüsengewebe vorhanden ist kannst du das Östrogen killen wie du willst die Sekretion wirst du nicht wegbekommen, Cabergolin tötet dein Östrogen, wenn du Letrozol in Kombination mit Raloxifen UND Cabergolin einsetzen kannst wirst du es eventuell auch so wegbekommen, aber traurig dass man sich so wenig damit auseinandersetzen tut.