Coronavirus und Fitnessstudio

  • Werbung
  • Was ich die Tage so beobachtet habe ist, wenn ich raus gehe sehe ich nur ältere Menschen. Ist das normal? :D

    Ist auch so, die Greise sind alles andere als konsequent, die gehören zur Risikogruppe und was machen die? Ich hab noch nie so viele alte Menschen auf einem Haufen gesehen die Bäckereien sind so dermaßen voll und beim Edeka mindestens 5 mal angehustet von denen, ich weiß nicht was in deren Köpfen falsch läuft denken die ihre Enkel rufen sie öfter an weil sie rebellieren mit ihrer Seefahrer Mütze und "wo bin ich eigentlich" Blick? Ich bin seit 3 Monaten ein Krüppel und geh nicht arbeiten seit Corona haben die sich Rentner öffentlich vermehrte wie 2015 die Flüchtlingskriese, Nordwesten Deutschland ist eine Mischung zwischen Afrika und Altenheim.

  • Werbung
  • Hallo

    In Bayern ist Ausnahmezustand. In meinen Landkreis gibt es zwischenzeitlich 7 infizierte.

    Jetzt hat sich die Caritas bei mir gemeldet um für mich einzukaufen, scheinbar zähle ich zur Risikogruppe ....wo soll das enden?

    Heute gehe ich noch einmal deftig einkaufen, an Training ist derzeit nicht zu denken.

    Hallo

    Am Montag gab es 7 infizierte und heute schon 50 !

    Ich bin vorsichtig aber gelassen.


    21.03.2020

    Aktuelle Informationen zum Corona-Virus im LK TS - 16 neue bestätigte Fälle


    Im Zuständigkeitsbereich des Staatlichen Gesundheitsamtes Traunstein gibt es aktuell (21.03.2020, 15:00 Uhr) 16 weitere bestätigte Corona-Fälle. Dabei handelt es sich um sechs erwachsene Frauen und zehn erwachsene Männer. Alle 16 Personen werden bereits medizinisch behandelt und sind klinisch stabil. Das Gesundheitsamt Traunstein ermittelt derzeit die Kontaktpersonen aller betroffenen Patienten und leitet die notwendigen Maßnahmen ein.

    Insgesamt liegen damit im Landkreis Traunstein aktuell 50 bestätigte Fälle vor.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Super das Sie sich daran halten.


    Ich schreibe zum besseren Verständnis des Problems die Zahlen der Infizierten bei gleichbleibender Verdopplungsrate in der BRD ( alle drei Tage in etwa eine Verdopplung) fort:


    - 20.02.2020: ca. 20.000 (Istzahl der Infizierten in der BRD)

    - 23.03.2020: ca. 40.000

    - 26.03.2020: ca. 80.000

    - 29.03.2020: ca. 160.000

    - 01.04.2020: ca. 320.000

    - 04.04.2020: ca. 640.000

    - 07.04.2020: ca. 1.280.000

    - 10.04.2020: ca, 2.560.000

    - 13.04.2020: ca. 5.120.000

    - 17.04.2020: ca. 10.240.000

    - 20.04.2020: ca. 20.480.000

    - 23.04.2020: ca. 40.960.000

    - 26.04.2020: ca. 81.920.000


    Im Laufe des April 2020 würde zunächst das Gesundheitssystem und dann könnte das gesamte Versorgungssystem zusammenbrechen. Das muss nicht so kommen. Keiner kennt die Zukunft. Aber das sollte man besser nicht riskieren.


    Also: Die Verdoppelungsrate muss gedrückt werden. Bei einer Verdopplung alle zwei Wochen:


    - 20.02.2020: ca. 20.000 (Istzahl der Infizierten in der BRD)

    - 03.04.2020: ca. 40.000

    - 17.04.2020: ca. 80.000

    - 01.05.2020: ca. 160.000


    In Südkorea hat man es geschafft die Verdopplungsrate auf ca. 59 Tage zu drücken. Link:


    https://de.statista.com/statis…hlen-nach-laendern-maerz/


    Die Verdoppelungsrate muss auf eine Zahl gedrückt werden, dass sich nur noch soviele anstecken wie in der gleichen Zeit wieder genesen. Dann wäre die Zahl der Erkrankten konstant. Wir die Zahl noch weitergedrückt, schleicht sich das Virus aus.

  • Werbung
  • Das Credo "Ich lasse mir meine Freiheiten von der Vernunft nicht einschränken" wird zum "Ich lasse mir meiner Freiheit von den Schwächsten nicht einschränken”. Tja, willkommen im Kontaminations-Darwinismus.

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Wir haben einen Hauschat. Ich habe dort schon letztes WE meine Hilfe angeboten, für Besorgungen. Nein die Alten und chronisch Kranken gehen trotzdem raus...

    Klar kann es sein, dass ich im Supermarkt jemanden anstecken und der dann dran stirbt. Ich gehe voll arbeiten. Mein Arbeitgeber, öffentlicher Dienst, will es so und es geht auch kaum anders.


    Nur wer nich Verantwortung für sich selbst übernimmt, braucht nicht weinen, dass andere diese Verantwortung nicht für einen übernehmen wollen.

  • Werbung
  • Es heißt doch aber nicht das alle die sich anstecken tot krank werden was ist den das für ein Quatsch ? Ok 50 Mio stecken sich an. 35 Mio merken es nicht mal 10 Mio haben leichte bis mittlere Symptome. Der Rest ist Risiko. Vlt versteh ich das falsch dann bitte korrigiere mich aber ich persönlich habe im Bekanntenkreis ein paar Corona Fälle gehabt alle so im Alter von 14 Bis 35 Jahren. Die meisten haben es nicht mal gecheckt weil es Ihnen gut ging und immer noch gut geht. Die hatten nichts. Null. Nicht mal eine laufende Nase. Meine Meinung ist wenn sich alle oder der größte Teil ansteckt und das aufeinmal wären diese auch nach der Genesung immun gegen das Virus. Und die meisten würden nicht mal merken das sie es haben.

  • Heutige Zahl der Toten in Italien rund 800


    R.I.P.

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • Es heißt doch aber nicht das alle die sich anstecken tot krank werden was ist den das für ein Quatsch ? Ok 50 Mio stecken sich an. 35 Mio merken es nicht mal 10 Mio haben leichte bis mittlere Symptome. Der Rest ist Risiko. Vlt versteh ich das falsch dann bitte korrigiere mich aber ich persönlich habe im Bekanntenkreis ein paar Corona Fälle gehabt alle so im Alter von 14 Bis 35 Jahren. Die meisten haben es nicht mal gecheckt weil es Ihnen gut ging und immer noch gut geht. Die hatten nichts. Null. Nicht mal eine laufende Nase. Meine Meinung ist wenn sich alle oder der größte Teil ansteckt und das aufeinmal wären diese auch nach der Genesung immun gegen das Virus. Und die meisten würden nicht mal merken das sie es haben.

    Ob man so einen Text auch lax daher schreibt wenn die eigene Mutter draufgegangen ist oder die Oma?

    Wir sind ja nicht alle zwischen 14 und 35 Jahre alt die nix merken. Einige Mitmenschen sind bestimmt auch zwischen 36 und 96 einzuordnen.


    Einige begreifen den ernst der Lage wahrscheinlich erst wenn wir 10 Millionen infizierte Menschen in Deutschland haben und 250.000 Tote, wo dann jeder von uns einen persönlich kannte....

  • Ob man so einen Text auch lax daher schreibt wenn die eigene Mutter draufgegangen ist oder die Oma?

    Wir sind ja nicht alle zwischen 14 und 35 Jahre alt die nix merken. Einige Mitmenschen sind bestimmt auch zwischen 36 und 96 einzuordnen.


    Einige begreifen den ernst der Lage wahrscheinlich erst wenn wir 10 Millionen infizierte Menschen in Deutschland haben und 250.000 Tote, wo dann jeder von uns einen persönlich kannte....

    Es wird dich jetzt verwundern aber ich kann deine Aussage bestätigen. Ja es gibt Menschen die tatsächlich zwischen 36 und 96 sind. Jap. für die meisten ein Schock. Spaß bei Seite mir ist dies natürlich bewusst ich sage ja nur das man nicht gleich denken sollte das jeder der Corona hat drauf geht bzw die aller schlimmsten Symptome hat. Und die Mutter eines Freundes, 49 Jahre alt, starke Raucherin. Wurde positiv getestet. Anfangs (2tage) etwas heftige Symptome. Aber im Endeffekt wie bei einer Grippe vlt 15% schlimmer um es etwas verständlicher zu machen. Danach ging es ihr von Tag zu Tag besser nach insgesamt 9 Tagen war die Dame gesund. Du nimmst die Zahl 10 Mio und sagst einfach mal aus dem Kopf 250.000 Leute würden sterben. Diese Medienlandschaft hat dir wirklich den Kopf gewaschen. Aber die meisten sind gut darin zusammenhanglose Zahlen zu nennen und ohne Grundlage zu behaupten so und so viele würden Sterben. Als würde irgendeiner sagen können wie diese oder eine andere Krankheit verläuft. Der eine ist Top Fit hat 2 Tage Schnupfen der andere liegt 2 Wochen daheim im Bett (Erkältung als Beispiel genommen) das kann man bei nahezu jeder Krankheit machen. Also alle mal 3 Gänge zurück schalten.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • die Trolle im Forum sind schlimmer wie RTL zu Mittagszeit. Wie kann man den ganzen Tag nur so ne hirnerweichende Grütze von sich geben. Erinnert mich an retardierte Kinder die mit Provokation um Aufmerksamkeit betteln.

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Werbung
  • die Trolle im Forum sind schlimmer wie RTL zu Mittagszeit. Wie kann man den ganzen Tag nur so ne hirnerweichende Grütze von sich geben. Erinnert mich an retardierte Kinder die mit Provokation um Aufmerksamkeit betteln.

    Seh hier keine Trolle ???? Keine Ahnung wie Du zu solchen Aussagen kommst, evtl. mal den Blick über die Klobrille hinaus ........


    Bleib gesund und lass Dich nicht abspühlen !


    Glück ab !

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Es heißt doch aber nicht das alle die sich anstecken tot krank werden was ist den das für ein Quatsch ? Ok 50 Mio stecken sich an. 35 Mio merken es nicht mal 10 Mio haben leichte bis mittlere Symptome. Der Rest ist Risiko. Vlt versteh ich das falsch dann bitte korrigiere mich aber ich persönlich habe im Bekanntenkreis ein paar Corona Fälle gehabt alle so im Alter von 14 Bis 35 Jahren. Die meisten haben es nicht mal gecheckt weil es Ihnen gut ging und immer noch gut geht. Die hatten nichts. Null. Nicht mal eine laufende Nase. Meine Meinung ist wenn sich alle oder der größte Teil ansteckt und das aufeinmal wären diese auch nach der Genesung immun gegen das Virus. Und die meisten würden nicht mal merken das sie es haben.

    Normalerweise würde ich mich tierisch aufregen wenn ich so eine qequirlte schei**e lese. Aber in dem Fall empfinde ich fast schon Mitleid.

    Du tust mir leid.

    Glaubst du den Schwachsinn wirklich selber oder willst du nur provozieren?


    Anscheinend hat dir das testo nicht die Hoden, sondern die Gehirnzellen verkümmern lassen.

    Mathe ist nicht so ganz dein Ding wa?

    Du solltest mal absetzen Kollege,

    Vielleicht siehst Du dann wieder klare Bilder. ✌️

  • Werbung
  • Es heißt doch aber nicht das alle die sich anstecken tot krank werden was ist den das für ein Quatsch ? Ok 50 Mio stecken sich an. 35 Mio merken es nicht mal 10 Mio haben leichte bis mittlere Symptome. Der Rest ist Risiko. Vlt versteh ich das falsch dann bitte korrigiere mich aber ich persönlich habe im Bekanntenkreis ein paar Corona Fälle gehabt alle so im Alter von 14 Bis 35 Jahren. Die meisten haben es nicht mal gecheckt weil es Ihnen gut ging und immer noch gut geht. Die hatten nichts. Null. Nicht mal eine laufende Nase. Meine Meinung ist wenn sich alle oder der größte Teil ansteckt und das aufeinmal wären diese auch nach der Genesung immun gegen das Virus. Und die meisten würden nicht mal merken das sie es haben.

    Nicht alle Infizierten werden tot krank werden. Das ist richtig. Man hat Daten aus China:


    - ca. 80 % der Fälle mit mildem Verlauf

    - ca.14 % der Fälle mit Atemnot

    - ca. 6 % der Fälle mit kritischem Verlauf bis lebensbedrohlich


    Link:


    https://www.rki.de/DE/Content/…html#doc13776792bodyText2


    Runterscrollen bis zur Überschrift: "Krankheitsverlauf und demographische Einflüsse"


    6 % der Fälle wären bei einer Durchseuchung der Bevölkerung der BRD (ca. 70 % von ca. 80 Mio):


    80 Millionen * 0,7 * 0,06 = 3.360.000


    kritische bis lebensbedrohliche Verläufe. Wenn das geballt in kürzester Zeit passieren sollte würde das Gesundheitswesen in der BRD kollabieren. Da müsste man dann die Schwererkrankten selektieren und die Ausselektierten eben verrecken lassen.


    Und dann kann auch noch die Versorgung zusammenbrechen. Denn auch die nicht schweren Fällen würden - nicht alle aber eben einige - für eine Zeit arbeitsunfähig werden. Das wäre dann das zweite Problem. Die schiere Masse wäre eben das Problem.

  • hallohallohallohallo


    wenn du schon den Zahlen Jongleur spielst, dann bitte auch die Personen mit einkalkulieren, die es haben/hatten und es nicht gemerkt haben, die also in der Statistik komplett fehlen. Das sind 4!! Mal so viele, wenn nicht sogar mehr.

    Ist ja auch egal, Fakt: So harmlos wie es manche sehen, ist es sicherlich nicht, aber so dramatisch wie es hier einige schreiben auch wiederum nicht. Die Wahrheit liegt und lag schon immer in der Mitte!


    Am Ende werden wir sehen, was dabei rumgekommen ist!

    Fakt ist aber: wenn ich hier weitere 4 Monate eingesperrt werde, und am Wochenende nix unternehmen dann könnt ihr mich einweisen, dann bin ich gegart! Und ich denke da bin ich nicht alleine! Ein Mensch ist ein soziales Lebewesen, es braucht soziale Kontakte unter der Gesellschaft um psychisch gesund zu bleiben! Sollte diese Phase tatsächlich länger andauern, sehe ich langfristig eher psychische Wracks!


    Und ja, ich achte derzeit auf vermehrte Hygienevorschriften!!

  • Werbung
  • O.k.! Dann fehlen eben 4. Woher Du das weißt sagt Du leider nicht. Aber bin ich großzügig. Ich ziehe 4 ab. Das wären dann 3.360.000 ./. 4 = 3.359.996. Zufrieden?

  • Werbung

  • Am Ende werden wir sehen, was dabei rumgekommen ist!

    Fakt ist aber: wenn ich hier weitere 4 Monate eingesperrt werde, und am Wochenende nix unternehmen dann könnt ihr mich einweisen, dann bin ich gegart! Und ich denke da bin ich nicht alleine! Ein Mensch ist ein soziales Lebewesen, es braucht soziale Kontakte unter der Gesellschaft um psychisch gesund zu bleiben! Sollte diese Phase tatsächlich länger andauern, sehe ich langfristig eher psychische Wracks!


    Du kannst auch soziale Kontakte pflegen ohne dass du in Großgruppen unterwegs bist.

    Ausgangseinschränkungen sind nicht mit ner Isolationshaft gleichzusetzen.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • O.k.! Dann fehlen eben 4. Woher Du das weißt sagt Du leider nicht. Aber bin ich großzügig. Ich ziehe 4 ab. Das wären dann 3.360.000 ./. 4 = 3.359.996. Zufrieden?

    wenn ich hier einige lese muss ich mich ernsthaft fragen, ob einige die Antworten nicht verstehen (geistig zu beschränkt) oder sich eine „bessere“ Antwort erhoffen.


    Die Dunkelziffer liegt bei 4 MAL so viele Infizierte, die es aber gar nicht gemerkt haben, was deine tolle Statistik ungültig macht. Hab da jetzt auch kein Nerv mehr zu, wir werden es am Ende sehen.



    Übrigens, häusliche Gewalt und Psychiatrie Einweisungen nehmen in den letzten Tagen sehr stark zu, habe einen Kumpel der bei den Grünen Arbeitet. Es handelt sich um junge gesunde Menschen, aber sowas wird unterm Tisch gekehrt!


    Die Medien machen die Menschen verrückt, wie viele haben jetzt auf einmal irgendwelche Schmerzen und müssen beim Gesundheitsamt anrufen?

    Kein Wunder, wenn man sich 24/7 Corona Reportagen reinzieht, hat man irgendwann das Gefühl selbst erkrankt zu sein, Placebo sei dank! Die Psyche kann den Körper sehr stark beeinflussen! Nicht ohne Grund gibt es den Spruch „Das schlägt mir auf dem Magen“

    Wundert mich also nicht, dass die Gesundheitsämter überfüllt sind!


    Mein Appell: achtet auf die Hygienevorschriften, aber guckt euch nicht ständig den ganzen Corona Schrott im TV an!! Das macht nur unzufrieden, verrückt und wahnsinnig!

  • Werbung
  • Werbung
  • In Deinem Text stand nicht das die Dunkelziffer bei 4mal soviel liegt sondern "bitte auch die Personen mit einkalkulieren, die es haben/hatten und es nicht gemerkt haben, die also in der Statistik komplett fehlen. Das sind 4!!".


    Du hast "4" geschrieben und nicht "4mal so viele". Wenn Du meinst mich als Zahlenjongleur bezeichnet zu dürfen/können kannst Du Dir wenigstens die Mühe geben Dich präzise ausdrücken. Mein Text war also reines Gespött. Hast Du aber nicht gemerkt.


    Und nochmals. Woher hast Du die "4mal soviele" her? Aus Wikipedia? Da steht:


    "Zu der Dunkelziffer trägt bei, dass zwischen Infizierung und Erfassung etwa 10 Tage vergehen können, wie es Alexander S. Kekulé aufgezeigt hatte.[10] Er ging am 17. März davon aus, dass sich deshalb mindestens viermal so viele infiziert haben, wie die Meldungen widerspiegeln".


    Link:


    https://de.wikipedia.org/wiki/…_Deutschland#cite_note-11


    Dann runterscrollen bis "Fallzahlen und Stastitik".


    Diese Annahme ("vier mal soviele") resultiert laut dieser Aussage aus der zeitlichen Verzögerung der Identifizierung und Erfassung der Infizierten. Diese noch nicht erfassten und registrierten Infizierten ("Neufälle") können auch noch schwere Verläufe kriegen.


    Woher hast Du also "4" bzw. "4MAL so viele"?


    Denn nur dann kann man auch erkennen was denn konkret das Dunkelfeld ist. Handelt es sich um die erst später noch zu erkennenden "Neufälle" (Dunkelfeld, das späterer zum Hellfeld wird) oder um die nicht erkannten "Altfälle" und den Anteil der "Neufälle", die man später auch nicht wird identifizieren und registrieren können (Dunkelfeld, das immer dunkel bleiben wird).


    Richtig ist, dass die nicht erkannten "Altfälle" einzurechnen sind. Das könnte eventuell auch "4" sein. Kann man aber überhaupt nicht schätzen. Es handelt sich bei den "80 Millionen * 0,7 * 0,06 = 3.360.000" um das worst-case-Szenario!


    Es ist durchaus möglich, dass man bei Infizierten mit kritischem bis zu lebensbedrohlichem Verlauf im schlimmsten Fall "nur" auf 3.360.000 / 4 = 840.000 Personen kommen könnte. Aber auch das wäre viel zu viel.