Coronavirus und Fitnessstudio

  • Werbung
  • Naja, wenn man solche Videos hier sieht:


    https://leakreality.com/video/…-town-bergamo-in-lombardy


    Ein Militärkonvoi mit 11 großen Millitär LkW's müssen dabei helfen, die Leichen von nur einem Tag abzutransportieren, Gestern in Bergamo in Lombardy. Die Pandemie ist Weltweit erst einmal am Anfang, wenn das erstmal durch die Dritte Welt geht, Indien,Afrika, Südamerika, da gibt es Menschen die haben nichtmal Zahnbürsten, geschweige eine moderne Intensivmedizin!!!


    Sterblichkeitsrate ist jetzt auf 11% gestiegen:


    Closed Cases : 104,493

    Recovered / Discharged 92,906 (89%)


    Deaths -----------------------> 11,587 (11%)


    Die Zahlen ergeben sich aus bester intensiv medizinischer Versorgung!

    Es sind nicht nur alte, weiße Männer -----> alle Menschen sind betroffen.


    https://www.worldometers.info/coronavirus/



    ps. Vor 4-5 Tagen wurde eine 103 Jährige im Iran vom Corona Virus für geheilt erklärt! Hingegen solch einer Meldung ist anderswo bestimmt ein Kind gestorben.

    "Everyone has a plan - 'til they get punched in the mouth", Mike Tyson

  • Werbung
  • GOTT MIT UNS !


    GLÜCK AB !

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Die tatsächliche Todesfallrate dürfte sicherlich nicht bei 11,587 % liegen. Es fehlen die abgeschlossenen Fällen mit milden oder ohne Symptomen, die nicht als Corona-Fälle erkannt worden sind. Ich rechne eher mit einer Todesfallrate von ca. 0,5 % bis 1 %. Das wären bei einer Infizierung von ca. 70 % der Weltbevölkerung (ca. 7,7 Milliarden) weltweit ca. 27 bis ca. 54 Millionen Tote.

  • Werbung
  • Mhhh beängstigend....wer bei diesem Anblick der MILITÄR-LKW keine Angst bekommt der....naja.....sind leider auch nur Stammtischparoleninstafacediejüngerensindbesserkommerzmachefakevideos....oder doch nicht....


    Hoffen wir mal das wir das in D nicht erleben müssen !

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Wer die LKW Kolonnen mit Leichen sieht, und dann noch sagt "alles halb so schlimm und übertrieben" dem ist echt nicht mehr zu helfen.


    Die kippen da um wie die fliegen, fast jeder zehnte geht da schon krachen.


    Also lasst doch mal eure Verschwörungstheorien und bleibt einfach mit dem Arsch zuhause.

    Ist doch nicht für immer.


    Durchstehen tuen wir das nur gemeinsam...

    Wenn die Hälfte alles in Frage stellt wird das nichts, dann haben wir hier bald Italien 2.0

    Kann mir nicht vorstellen dass das auch nur einer möchte.


    Die Bevölkerung schimpft auf die Regierung.. Dort schieben sie sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe oder lassen sich feiern. So wird das doch nichts Leute.


    Also bitte, einfach mal hinsetzen und 3 Minuten drüber nachdenken.


    Danke ?

  • Werbung
  • Letzter Satz, danach bin ich es hier leid:


    Ende des Jahres werden wir sehen, ob wirklich mehr gestorben sind als die letzen Jahre. Am Ende zählen Zahlen, Daten, Fakten!


    Werde davon ausgehen, dass die Zahl nicht stark abweichen wird, auch nicht in Italien!

    Wir werden es sehen!


    Panikmache ohne Ende!! Kann das Thema auch nicht mehr hören!


    Bis dahin und bleibt am Eisen!

  • Wer die LKW Kolonnen mit Leichen sieht, und dann noch sagt "alles halb so schlimm und übertrieben" dem ist echt nicht mehr zu helfen.


    Die kippen da um wie die fliegen, fast jeder zehnte geht da schon krachen.


    Danke ?

    Informieren, warum es in Italien so ist und das hier nicht so der Fall sein wird. Kleiner Tipp Antibiotika Resistenz und Todeszahlen Modelle beachten.


    Hier werden keine LKWs mit Leichen fahren ;). Verstehe auch Leute wie DerNeue aber aktuell ist es wirklich am besten zu Hause zu bleiben und eine weitere Ausbreitung zu vermeiden. Und, wenn es nur für unsere Alten/geschwächten Leute ist.

    Glaube jeder kann ein wenig dazu beitragen, auch wenn er keine Lust hat, oder an eine Verschwörung glaubt.


    Bleibt gesund und macht es nicht schlimmer sonst haben wir einen totale Ausgangsperre noch darf man raus wie man möchte und wenn es nur der Spaziergang ist.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Informieren, warum es in Italien so ist und das hier nicht so der Fall sein wird. Kleiner Tipp Antibiotika Resistenz und Todeszahlen Modelle beachten.


    Hier werden keine LKWs mit Leichen fahren ;).

    Erzähl das meiner 7 jährigen Tochter mit Diabetes Typ 1 die sich gerade sie Seele aus dem Leib hustet. Und meinem 9 Monate alten Sohn der gerade mit 40,2 Fieber im Bett liegt.

    Den beiden sind irgendwelche Statistiken oder Zahlen gerade vollkommen egal.


    Solange man nicht selber betroffen ist ist es immer leicht zu sagen "alles nicht so wild" "wird hier nicht so kommen"


    Alles gute Euch.


    Bleibt gesund!

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat

    Die Virologen in der BRD hatten mit so einer Entwicklung nicht gerechnet. In der Bundespressekonferenz am 03.03.2020 mit Gesundheitsminister Spahn und den führenden Experten war man noch davon ausgegangen, dass die Ansteckungsrate ähnlich wie bei einer Influenza-Welle laufen würde. Aber seitdem verdoppeln sich die Ansteckungszahlen alle drei Tage (ca. 1,27fache pro Tag). Das bedeutet, dass sich die Zahl in ca. 30 Tagen vertausendfachen werden. Dann wäre man in ca. 30 Tagen ca. 20 Millionen (heute bei etwas unter 20.000 Infizierte) und in den letzten 6 Tagen hätten sich dann ca. 15 Millionen Menschen angesteckt. Die wären alle parallel krank. Keiner weiß ob das so laufen wird. Aber wenn das so weiterlaufen sollte, könnte das richtig scheiße werden. Denn wenn 15 Millionen Menschen gleichzeitig wegen Corona krank wären (und der normale Krankenstand kommt dann auch noch dazu!) könnte nicht nur das Gesundheitswesen kollabieren sondern sogar die gesamte Versorgung zusammenbrechen. Irgendwer muss doch die Lebensmittel zu den Geschäften fahren. Da muss das eingeräumt werden. Dann braucht man Kassierer und so weiter. In der BRD arbeiten viele sehr fleißig. Aber können die dann noch Gesunden die Arbeit der Kranken einfach so erledigen? Dann würden sicherlich Überstunden gemacht. Aber 15 Mio Menschen parallel krank wären ca. 20 Prozent der Gesamtbevölkerung und damit 20 % der ca. 40 Millionen Beschäftigten. Es könnten also ca. 8 Millionen Beschäftigte parallel ausfallen. Ich befürchte, das könnte zu einem Versorgungsproblem führen.


    Wenn man die Verdoppelungsrate auf eine Woche verlangsamen könnte wäre man in ca. 30 Tagen bei "nur" ca. 390.000. Dann hätten sich in den letzten 6 Tagen etwas weniger als 200.000 angesteckt. Das wären ca. 0,25 Prozent der Gesamtbevölkerung und damit würden auch "nur" ca. 100.000 Beschäftigte ausfallen. Das müsste doch mit Überstunden aufgefangen werden können. Also in 30 Tagen fallen bei einer Verdoppelung alle drei Tage ca. 8 Millionen Beschäftigte aus und bei einer Verdoppelung alle 7 Tage "nur" ca. 100.000 Beschäftigte. Wenn jeder seine Sozialkontakte um etwas mehr als die Hälfte reduziert läuft das ziemlich easy. Also bleibt zu hause. Ansonsten laufen wir in eine Katastrophe. Kapiert das doch endlich!!!!!!!!


    Ich habe kein Problem damit zu Hause zu bleiben, hatte ohnehin nichts groß vor. Als eher introvertierter Mensch ist das gerade eine tolle Zeit für mich ;-)


    Nichtsdestotrotz übertreibst du mit deinem Beispiel maßlos, denn selbst wenn die Ausbreitung weiter voranschreitet - der Krankheitsverlauf wird dadurch ja für die Mehrheit der Betroffenen nicht schwerwiegender. Allenfalls wäre es möglich dass durch die Hysterie zu viele Menschen auf einmal ausfallen bzw. ärztliche Versorgung suchen (obwohl sie diese nicht brauchen). DAS ja, das wäre durchaus ein realistisches Szenario. Vergiss nicht es gibt sogar Menschen die keinerlei Symptome entwickeln. Die Mortalitätsrate liegt gerade mal bei 0,5%, einen schweren Verlauf nimmt das Virus bei etwa 5% aller Fälle, das sind bei 8 Mio gerade mal 400 000 Menschen. Also kann man mitnichten von einem Totalausfall sprechen. Selbst bei den 14% bei denen der Verlauf etwas schwerer (aber nicht kritisch) ist wäre das noch zu verkraften.


    Ob man nun Panik hat oder nicht bzw. für sich Vorkehrungen trifft wie zu Hause bleiben, Hände häufiger desinfizieren bzw. waschen etc. - darum ging es ja nicht. Soll man meinetwegen machen. Sollen die Leute meinetwegen Panik haben (wobei das für die Lebensmittelversorgung eventuell schlecht wäre wenn das Überhand nimmt!).


    Wie gesagt, ich halte die Logik dahinter für nicht nachvollziehbar. Dein hypothetisches Szenario hat mich da nicht vom Gegenteil überzeugt. Aber: keine Angst, mich wirst du nicht draußen herumlaufen sehen. ;-)

    Beiträge mit antipsychotischer Wirkung. Nur hier beim Neuroleptikum des Forums. :top:

  • Wahrscheinlich wird man am Ende des Jahres nur einen kleinen Effekt bei den Gesamttodesfallzahlen erkennen können. Das wird dann aber an den staatlichen Zwangsmaßnahmen liegen. Man bremst die Ausbreitungsgeschwindigkeit massiv ab. Wie bei einem Pkw den man mit über 100 km/h vor der Mauer abbremst. Wenn man vor der Mauer noch rechtzeitig zum Stehen kommt werden dann sicherlich einige Doofe sagen, dass das doch gar nicht schlimm war und man hätte doch auch noch weiterfahren können.

  • Werbung
  • selbst wenn die Ausbreitung weiter voranschreitet - der Krankheitsverlauf wird dadurch ja für die Mehrheit der Betroffenen nicht schwerwiegender.

    Hä? Das kann doch nicht dein ernst sein?

    Natürlich wird er das! !

    Das ist genau das warum Italien gerade n riesen Problem hat.. Nicht irgendwelche Antibiotika Resistenzen oder Sonst was...

    Sondern weil er sich dort einfach zu schnell verbreitet hat. Es sind mehr schwerwiegendere Fälle da als Versorgung und Hilfe da ist. Genau darum werden da Beatmungsmaschinen abgeschaltet obwohl der patient noch lebt , weil im Flur 10 Menschen liegen die 2 Jahre jünger sind und mehr Überlebens Chancen haben und die dann entscheiden müssen wer dran angeschlossen wird.


    Und genau das wird passieren wenn wir es zu lari fari runter spielen und nicht zuhause bleiben.


    Wenn du zb ein schwerwiegender Fall bist und es ist alles überlastet und keiner kann dir helfen, dann wird natürlich dein krankheitsverlauf weitaus schwerwiegender verlaufen als mit Hilfe



    Ich entziehen mich jetzt hier dieser Diskussion.


    Ist hoffnungslos die Leute versuchen zur Vernunft zu bringen. Muss jeder selber drauf kommen.


    No hate, nur meine Meinung. ✌️

  • Die Gesundheitsversorgung in Italien ist bestenfalls mittelhochprächtig. Das ist mit Deutschland nicht vergleichbar. Ich denke du bist an dem Thema zu nah emotional dran, deshalb fehlt dir da die nüchterne rationale Distanz. Soll jetzt keine Beleidigung sein oder so und ich kann auch verstehen warum du denkst und fühlst wie du es tust. Ändert an meiner Sicht der Dinge aber nichts.

    Muss aber jeder für sich selbst entscheiden wie er die Lage beurteilt. Ich denke andere Dinge die als Konsequenzen aus dem Shutdown erwachsen könnten schwerwiegender sein. Aber das will ich jetzt hier nicht allzu weit vertiefen.

    Beiträge mit antipsychotischer Wirkung. Nur hier beim Neuroleptikum des Forums. :top:

  • Werbung
  • Wahrscheinlich wird man am Ende des Jahres nur einen kleinen Effekt bei den Gesamttodesfallzahlen erkennen können. Das wird dann aber an den staatlichen Zwangsmaßnahmen liegen. Man bremst die Ausbreitungsgeschwindigkeit massiv ab. Wie bei einem Pkw den man mit über 100 km/h vor der Mauer abbremst. Wenn man vor der Mauer noch rechtzeitig zum Stehen kommt werden dann sicherlich einige Doofe sagen, dass das doch gar nicht schlimm war und man hätte doch auch noch weiterfahren können.


    Na jetzt musst du dich aber auch entscheiden, einmal werden die Toten Leute mit „LKWs abtransportiert, Kriegsähnliche Zustände“


    Und am Ende zählt die Statistik doch nicht mehr, weil man es ja nicht mehr sieht aufgrund der Eindämmung? Du sprichst da oben von 50 Mio Toten Weltweit. Dann müsste man das ja irgendwie doch sehen?!

    Wollte auch nix mehr dazu schreiben, Thema hängt mir aus den Ohren raus, dennoch, Jungs alle mal ein wenig runterfahren. Man merkt allgemein dass alle schlechter zufrieden sind (Ich auch). Kommt davon weil man nix anderes mehr hört außer diesen Corona Krams und sich einige damit tatsächlich verrückt machen.


    Mag vielleicht auch nicht so harmlos sein wie ich es beschreibe, aber auch nicht so krass wie die Medien das raushängen lassen. Denke in der Mitte liegt irgendwo die Wahrheit! Und jetzt cool bleiben, wir können da sowieso nix dran machen, sitzen alle im selben Boot und fleißig bleiben!

  • ...und wer solch Entscheidung treffen muß, den werden die Bilder immer verfolgen.....das wünsche ich keinem....

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • Na jetzt musst du dich aber auch entscheiden, einmal werden die Toten Leute mit „LKWs abtransportiert, Kriegsähnliche Zustände“


    Und am Ende zählt die Statistik doch nicht mehr, weil man es ja nicht mehr sieht aufgrund der Eindämmung? Du sprichst da oben von 50 Mio Toten Weltweit. Dann müsste man das ja irgendwie doch sehen?!

    Wollte auch nix mehr dazu schreiben, Thema hängt mir aus den Ohren raus, dennoch, Jungs alle mal ein wenig runterfahren. Man merkt allgemein dass alle schlechter zufrieden sind (Ich auch). Kommt davon weil man nix anderes mehr hört außer diesen Corona Krams und sich einige damit tatsächlich verrückt machen.


    Mag vielleicht auch nicht so harmlos sein wie ich es beschreibe, aber auch nicht so krass wie die Medien das raushängen lassen. Denke in der Mitte liegt irgendwo die Wahrheit! Und jetzt cool bleiben, wir können da sowieso nix dran machen, sitzen alle im selben Boot und fleißig bleiben!

    aber ich habe lieber etwas schlimmes ....was verschlimmert dargestellt wird....wie etwas schlimmes was verharmlost wird......wichtig is das die schlafenden wach gerüttelt werden...egal welcher altersgruppe sie angehören.....


    in unseren breiten sind die menschen extremst vorsichtig....kann man überall gut beobachten....eine ausgangsperre würde hier nicht viel ändern....die straßen sind menschen leer.....

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Mhhhh wenn die medikamentöse Behandlung stimmt, kann es schon sein, daß einige Patienten dadurch umgebracht werden.


    https://m.facebook.com/story.p…776414&id=110892950496587

    mit freundlichen Gruessen


    Flipper


    -----------------------------------------
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.


    Meine Computertastatur ist extra schwergängig, damit ich auch die Finger trainiere!

  • Werbung
  • Nur ein kleiner Gedankenanstoß:

    Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 890.000 Personen, davon etwa 110.000 wegen dem (Passiv-)Rauchen, also davon jede 8. Person. Das sind pro Tag etwa 300 Tote.


    Und was lese ich seit 12 Stunden in den Medien?

    6 Tote im Pflegeheim gestorben“


    Bitte alles mal ein wenig rationaler sehen!

    Für Rauchen bezahlen die Leute sogar Geld, klar dass sowas nicht verboten wird, der Staat verdient daran Geld. Will mich darauf jetzt auch nicht versteifen, aber an diesem Corona sind 72 Menschen insgesamt in Deutschland die letzten paar Tage/Wochen gestorben. Und es sind deutlich!!! mehr infiziert als die angegeben 20.000 in Deutschland!

    Am Ende geht es nur um Kohle und Macht!!

  • Und selbst hier wird diskutiert bis auf Messers schneide. Jeder pocht drauf das sein Denken das richtige ist..


    So wird das nichts...

    Hoffentlich kommt bald die Ausgangssperre.

    Ist leider erforderlich bei der Naivität die viele an den Tag legen.


    Eine Frage an die Skeptiker bei denen alles halb so wild ist.



    Angenommen ihr habt recht und die Maßnahmen sind etwas zu krass... Was ist dann?

    Dann waren im Endeffekt alle im Nachhinein etwas vorsichtiger als nötig und leider paar Wochen unnütze zuhause.


    Angenommen ihr liegt falsch und wir machen weiter wie bisher...

    Und wir bekommen Zustände wie in Italien.

    Die Chance ist ja da, das kann man nicht abstreiten.

    Dann ist es zu spät zu sagen, ja Scheisse, die hatten ja doch recht.


    Also sollte doch jedem klar sein wie wir am besten in dieser ungewissen Situation vorgehen sollten.

    Gerade weil niemand in die Zukunft sehen kann.


    Das ist der Grund warum ich euch nicht verstehe.


    Aber gut, jeder hat das Recht auf seine Meinung und die will ich auch niemanden nehmen.


    schizophrenic gebe dir recht das ich da vielleicht etwas zu emotional ran gehe. Das ist menschlich Und ich kann es gerade nicht ändern, streite es aber auch nicht ab.


    Das auch der Grund warum ich mich hier ausklinken tue. Tut mir nicht gut solche Diskussionen zu führen.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Na jetzt musst du dich aber auch entscheiden, einmal werden die Toten Leute mit „LKWs abtransportiert, Kriegsähnliche Zustände“


    Und am Ende zählt die Statistik doch nicht mehr, weil man es ja nicht mehr sieht aufgrund der Eindämmung? Du sprichst da oben von 50 Mio Toten Weltweit. Dann müsste man das ja irgendwie doch sehen?!

    Wollte auch nix mehr dazu schreiben, Thema hängt mir aus den Ohren raus, dennoch, Jungs alle mal ein wenig runterfahren. Man merkt allgemein dass alle schlechter zufrieden sind (Ich auch). Kommt davon weil man nix anderes mehr hört außer diesen Corona Krams und sich einige damit tatsächlich verrückt machen.


    Mag vielleicht auch nicht so harmlos sein wie ich es beschreibe, aber auch nicht so krass wie die Medien das raushängen lassen. Denke in der Mitte liegt irgendwo die Wahrheit! Und jetzt cool bleiben, wir können da sowieso nix dran machen, sitzen alle im selben Boot und fleißig bleiben!

    Ich habe das mit kriegsähnlichen Zuständen nicht geschrieben. Das war in Bergamo ein Transportproblem und da hat man Militärlastwagen eingesetzt. Sieht zwar richtig doof aus, hat aber mit kriegsähnlichen Zuständen noch nichts zu tun. Während der Flutkatastrophe im Osten 2002 kamen auch Bundeswehrsoldaten zum Einsatz. Das war auch nur ein Resourcenproblem.


    Die 25 bis 50 Millionen Tote sind Rechenzahlen unter der Annahme das sich ca. 70 % der Weltbevölkerung infizieren werden. Das wären bei einer Weltbevölkerung von ca. 7,7 Milliarden Menschen ca. 5,4 Milliarden Menschen. Derzeit registrierte Infizierte weltweit: ca. 278.000. Die Dunkelziffer soll 7 bis 10mal höher sein. Das wären dann aufgerundet ca. 2 ca. 3 Millionen Menschen. Bei einer Verdoppelungsrate der Infiziertenzahlen alle drei Tage wäre man bei 5,4 Milliarden Menschen in noch nicht einmal 40 Tagen. Wenn man von 278.000 rechnet käme man auf die 70 % ein paar Tage später. Die Ansteckungsrate ist aber nicht überall gleich. Wann wäre man bei 70 % der Weltbevölkerung? Könnte ungebremst durchaus in 2020 eintreten.


    Es geht um den Faktor Zeit. Wenn man die Ansteckungen über einen längeren Zeitraum hinausschieben könnte, hätte man Zeit gewonnen die Gesundheitskapazitäten massiv hochzufahren, einen Impfstoff zu entwickeln und die medikamentöse Behandlung gegen die Auswirkungen der schweren Krankheitsverläufe zu optimieren. Man muss sich eben Zeit erkaufen.


    Wenn sich die täglichen Todesfallzahlen auf sagen wir mal 10.000 Tote pro Tag einpendeln würden, wären das bis Ende 2020 insgesamt ca. 3 Millionen Tote. Und von den Toten wären in 2020 sicherlich auch einige ansonsten gestorben. Rechnen wir also mit 2 Millionen Extratoten durch den Corona-Virus. Da könnte man einen Effekt am Ende des Jahres in der weltweiten Gesamttodeszahl durchaus erkennen. Aber das wäre eben nur ein kleiner. Wie viele Menschen sterben im Jahr weltweit? Das sollen ca. 60 Millionen sein. Bei 2 Millionen Mehrtoten wäre das ein prozentualer Zuwachs von ca. 3,3 %. Prozentual nicht sher viel.

  • Werbung
  • danke das du die Wahrheit sagst. Meinen größten Respekt. Einer der es versteht.

  • Werbung
  • "Grippe" mit Vorerkrankung oder geschwächten Personen ist mind. genauso schlimm Corona-Klon hin oder her. Sind nicht umsonst so viele Tote bei der Influenza Welle weltweit gewesen bzw. jedes Jahr gestorben. Das waren zig 1000 tote mehr wie bis jetzt in Italien. Und es fuhren auch nicht Medienwirksam die LKWs.


    Wie gesagt ich halte, mich an die Maßnahmen aber wirklich 100 % verstehen kann ich sie nicht. Vielleicht steckt mehr dahinter vielleicht nicht. Warten wir ab wie sich alles Entwickelt.

    Jeder kann sich seine Meinung bilden und darüber diskutieren, streiten muss keiner. Ansichten sind verschieden.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun: