Coronavirus und Fitnessstudio

  • Werbung
  • Ah okay könntest mir grob sagen wie viel kcal ich nehmen sollte? Um Qualitativ Muskelmasse bei 5-6 mal die Woche Sport und zwar nen 5er Split bei 1,5 Stunden Training nehme ich knapp 5000kcal zu mir.


    Meine Arbeit wurde jetzt gestrichen also hab ich kaum noch groß Aktivität hab nen Satz Kurzhanteln, Wiederstandsbänder und ein TRX Band hier am Start.


    Dachte so an 3300-3500kcal

    Das wird dir keiner aus der Ferne genau sagen können. Wie der Boogie schon meinte, du musst einfach mal ausprobieren.

    Ich würde an deiner Stelle auch etwas Aktivität in deinem Alltag reinbringen, wie bspw eine gewisse Schrittzahl (z.B. 10k) als Tagesziel zu setzen.


    Zudem ist es meiner Meinung nach unsinnig sich im Kcal-Überschuss aufzuhalten. Ziel während dieser Zeit sollte es eher sein, die Muskelmasse zu halten..

    Ich denke, dass du mit deinem Equipment zwar die Muskelmasse ganz gut halten kannst auch mit weniger Stoff.

    Es wird aber vermutlich nicht ausreichen einen überschwelligen Reiz zu bekommen, der letztlich notwendig ist, um aufzubauen.

  • Werbung
  • Tren lasse ich genauso hoch, T3 auch - ist halt jetzt homeworkout angesagt, einfach alles bis zum Muskelversagen machen


    Brust:

    Kopf unter Couch alte drauf und drücken

    Verschiedene Variationen Liegestütze mit Zusatz

    2 Träger Wasser und langsam Butterfly im liegen


    Schulter:

    Kiste Wasser oder Träger dann Seit oder frontheben

    Vorne gebeugt und dann gleiche für hinten


    Beine:

    Katze, Kiste oder sonstwas Panzerband und beinstrecken

    Kiste oder alde oder beides dann Kniebeuge


    Bauch:

    Situps mit Gegengewicht


    Rücken:

    Kiste die breit genug ist von den Henkel Steine rein und dann rudern oder shrugs oder beides

    Feuerlöscher oder Kiste trinken dann einarmig Rudern angelehnt auf Couchtisch


    Arme:

    Einfach alles curlen



    Wozu so schwule Bänder macht das einfach bis zum Muskelversagen.

  • Werbung
  • Zahlen zu Influenza und Corona:


    - Influenza: 145.258 labordiagnostisch bestätigte Influenza-Fälle seit KW 40/2019 mit 247 Todesfällen (Influenza-Wochenbericht KW 10/2020)

    - Corona: 10.999 Corona-Fälle mit 20 Todesfällen (Robert-Koch-Institut, Stand 18.03.2020)

    da auf Sars-Cov-2 bisher wenig bis gar nicht labordiagnostisch getestet wurde, wird die Infiziertenrate deutlich höher sein.
    Das hat natürlich dann auch Auswirkungen auf die Relation.

    mit freundlichen Gruessen


    Flipper


    -----------------------------------------
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.


    Meine Computertastatur ist extra schwergängig, damit ich auch die Finger trainiere!

  • Werbung
  • Und jetzt?

    Jetzt kann man nur noch hoffen. Derzeit verdoppeln sich die Zahlen bei Corona in ca. 3 Tagen. Wenn das so bleibt kommt man in 30 Tagen auf ca. 10 Mio. Infizierte mit ca. 20.000 Toten. Dann kollabiert das Gesundheitssystem. Wenn man durch die Massnahmen auf nur noch eine Verdoppelung alle 2 bis 3 Wochen kommt ist alles gut. Dann infizieren sich in etwa so viele wie auch genesen. Das wäre kein Problem.

  • das Problem ist halt das Kinder/Junge kaum Krankheitssymptome haben. Die würden die Seuche unkontrolliert überall verteilen. Bei Erwachsenen wäre es eine normale Grippe mit der man 2-3 Wochen ausfällt. Da es aber 0 Immunität in der Bevölkerung gibt, würden wir alle in kurzer Zeit erkranken. Die gesamte Grundversorgung und das Gesundheitssystem würde zusammen brechen. Es würde kein Wasser mehr aus dem Hahn kommen, Brände würden nicht gelöscht werden, bei Unfällen/ anderen Krankheiten könnte niemand helfen.


    Die Verluste würden sich nicht "nur" auf Alte und schwache begrenzen. Das wären mittelalterliche Zustände.


    Das mit dem Gym ist ein schönes Beispiel, das die Menschen zur Vernunft gezwungen werden müssen. Jeder war bis zuletzt im Gym, obwohl die Gefahr offensichtlich war. Kein Fan würde auf Stadion verzichten. Kein Kaufsüchtiger auf Shoping. Keine Familie auf Schwimmbad und Spielplatz. Kein Säufer auf Party...


    Zwang und Verbot ist derzeit die einzige Sprache die verstanden wird. Es sind alles begrenzte Massnahmen, die leider vielen von uns materiellen Schaden zufügen werden. Aber es gibt mMn derzeit keine andere Möglichkeit. Man muss das beste draus machen und abwarten bis eine Heilmittel in ausreichender Menge verfügbar ist.

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Werbung

  • So ist es! Es betrifft dann nicht nur die Alten und Kranken. Es könnte zu einem völligen Zusammenbruch der gesamten Infrastruktur kommen wenn die Leute so weiter machen. Und leider habe einige das mit einer Exonentialfunktion offenbar nicht richtig verstanden. Da kann und darf die Politik nicht 10 bis 14 Tage abwarten um dann anhand der Infiziertenzahlen prüfen zu können ob die bisherigen Massnahmen greifen. In 14 Tagen wäre man bei bereits bei über 300.000 Infizierten. Es muss so schnell wie möglich die Ausgangssperre kommen. Jetzt die Bewegungsdaten mit den Mobilfunkdaten checken damit man auch einen datenbasierten Grund für die Verhängung einer bundesweiten Ausgangssperre hat und dann am Wochenende die Ausgangssperre ab Montag beschliessen. Anders geht es nicht. Denn leider machen wohl zu viele einfach so weiter wie bisher.

  • Bei mir in Bayern kommt vermutlich die Ausgangssperre.

    Wenn bloß die Grenze von den Niederlande nicht geschlossen wird.

    Erst nach dem 22.04 wenn ich auf dem Wasser bin, kann von mir aus die Welt zusammenbrechen. Notfalls kann ich mein Essen aus dem Wasser angeln. Trockenlebensmittel und Konserven sind auch an Bord. Sogar ein Notebook fürs Internet und TV sind dabei.

    Irgendwie richte ich mich auf eine Katastrophe ein.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Tribu


    gestern mit den Kindern in Holland gewesen. Beim Einkaufen durfte ich nur alleine rein. Musste für 2 Dosen Cola ein Einkaufswagen nehmen um den Abstand zu vergrößern. Ich musste warten bis einer raus kam und durfte erst dann rein. Es gab ein Zetel, Kontakt zu den Mitarbeitern und Barzahlung sind nicht erwünscht. Min 1,5 Meter zum Vordermann halten.


    An der Eisdiele war eine Mitarbeiterin damit beschäftigt, nach jedem Kunden die Türklinke zu desinfizieren. Es durften max 2 Personen rein. Und das Eis sollte man auf der Straße essen.


    Also in Holland sieht es derzeit nicht besser aus.


    Bei Ausgangssperre wird es sicher schwierig mit deiner Reise. Denke mal dann sind auch die Häfen gesperrt.


    LG

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Bei mir in Bayern kommt vermutlich die Ausgangssperre.

    Wenn bloß die Grenze von den Niederlande nicht geschlossen wird.

    Erst nach dem 22.04 wenn ich auf dem Wasser bin, kann von mir aus die Welt zusammenbrechen. Notfalls kann ich mein Essen aus dem Wasser angeln. Trockenlebensmittel und Konserven sind auch an Bord. Sogar ein Notebook fürs Internet und TV sind dabei.

    Irgendwie richte ich mich auf eine Katastrophe ein.

    Naja, sagen wir mal so, die, welche Corona schon hatten, sind ja zumeist immun und die können dann ja auch wieder abtoben, bzw. haben die ja dann fast sowas wie ein Freischein, diese werden natürlich entgeldlich für ihre Hilfsbereitschaft entlohnt. Es kommt also nur auf den Finanzmarkt an und die Reserven welche ein Staat noch hat um alles zu stabilisieren.


    Ich vermute diese Covid-19 Pandemie könnte fast 2 Jahre herrschen, so war es bei der spanischen Grippe 1918-1920. Es gab damals realen Schätzungen nach 50 Mio. Tote! Mit der heutigen Population und Dichte dieser, könnte sogar noch eine Null dahinter kommen.

    "Everyone has a plan - 'til they get punched in the mouth", Mike Tyson

  • Werbung
  • die nehmen das wenigstens ernst

    hier ist katastrophe

    die kassierer haben nichtmal handschuhe an

    mit den neuen maßnahmen immerhin können sich die risikogruppen nicht in kneipen versammeln

    die leute nehmen das zumindest hier nicht für voll

  • Werbung
  • Werbung
  • Da bei uns alle Buden geschlossen wurden ...ausser natürlich Lebensmittel / Getränke ect. ausgenommen Frisöre.....


    werden wir uns bis zum wohl zukünftigen Nationalfeiertag den 20.April :-) zu Hause aufhalten und die Festung nicht mehr verlassen.....Vorräte für 2 Monate wurden angelegt...Simon trainiert im Garten und die Welt ist soweit in Ordnung ......


    Die ersten Freunde mussten schon Ihre Geschäfte für immer schließen, andere wissen schon jetzt das sie keinesfalls die Krise überstehen werden....ganz schlimm ! ganze existenzen werden binnen kürzester Zeit zerstört...teilweise von der Anordnungswillkür der einzelnen Kreise.....


    Man hört nur von Soforthilfe ...unbürokratisch...bla bla bla....dann sagt doch mal wo man die scheiß Kohlen bekommt...und wann.....


    Bis das soweit ist wird mit Sicherheit 30 Prozent ...wenn nicht mehr der betroffenen kleinen Firmen den Bach runtergehen......


    Ich hoffe hier ist keiner betroffen !!!

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Da würde ich direkt beim Gesundheitsamt anfragen und gleich bestimmte Auflagen anbieten, zBsp. beschränkte Zahl der gleichzeitig Trainierenden, sodass 2m Abstand rechnerisch eingehalten werden kann. Liste führen, häufiges Desinfizieren

    Ob anerkanntes Gym eine Verbandes zu sein indirekt hilft, kann sein, weiß nicht.

    Zuständig hierfür ist das Ordnungsamt....also dort anfragen....

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung