Subkutane Injektion anaboler Steroide

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Wechselt ihr eigentlich für jeden neuen Einstich die Kanüle?

    Also mal angenommen ich zieh 2ml auf und möchte 4x 0,5ml spritzen, dann vier mal mit der gleichen Nadel rein, oder nach jedem Spot frische Kanüle?

    Gleiche kanüle, genauso wie bei slin.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Solange die Nadel nicht zu stumpf wird und dir aua macht...einfach rein.

    Nee denke das wird kein Problem sein. Hatte es nur aus steriler Sicht so gemacht. Wenns mit einer geht wäre das natürlich noch besser. Werde ich dann definitiv so aufteilen. Sind in meinem Fall ebenfalls nicht viele Injects das die stumpf wäre. Bisher verwenden ich SC nur 1ml am Bauch aufgeteilt auf 2 Injects a 0,5ml.

  • Werbung
  • Ich mach immer mit 1 Nadel 1ml bis max 1,5ml das ganze 2x also entweder ich zieh 2ml oder 3ml auf und verteile das auf 2 Spots, 1,5ml ist meistens nach 1 Woche die Beule wieder weg, und bei 1ml meistens nach 4-5 Tagen schon


    Ich Wechsel die Spots immer ab, und mische auch bei jedem inject etwas mt2 dazu

    Fahre so seit Anfang 2020, klappt wunderbar

  • Werbung
  • Werbung
  • Ich habe auch eine Zeitlang s.c. injiziert. Soll gut verträglich sein, habe ich hier damals im Forum gelesen mit Studien Ausschnitt.


    Theoretisch super, aber praktisch so lala. Bei mir juckte es immer unglaublich an den spots, könnte aber auch an den Lösungsmitteln liegen. Aber diese kleinen Beulen blieben mit zu lange, sieht einfach komisch aus, wenn man sich auszieht. Rötungen hatte ich aber keine.

  • Werbung
  • Ich mach immer mit 1 Nadel 1ml bis max 1,5ml das ganze 2x also entweder ich zieh 2ml oder 3ml auf und verteile das auf 2 Spots, 1,5ml ist meistens nach 1 Woche die Beule wieder weg, und bei 1ml meistens nach 4-5 Tagen schon


    Ich Wechsel die Spots immer ab, und mische auch bei jedem inject etwas mt2 dazu

    Fahre so seit Anfang 2020, klappt wunderbar

    Mt2 also Wasserlösung mit Öl mischen? Suboptimal, SC kA aber bei iM ist Abszess vorprogrammiert bei Wasser+Öl

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Ich habe auch eine Zeitlang s.c. injiziert. Soll gut verträglich sein, habe ich hier damals im Forum gelesen mit Studien Ausschnitt.


    Theoretisch super, aber praktisch so lala. Bei mir juckte es immer unglaublich an den spots, könnte aber auch an den Lösungsmitteln liegen. Aber diese kleinen Beulen blieben mit zu lange, sieht einfach komisch aus, wenn man sich auszieht. Rötungen hatte ich aber keine.

    Hängt auch davon ab, ob man das "Produkt/Hersteller" verträgt und auch wirklich s.c spritzt dann max. 0,5ml pro Spot, richtiges Lab und es klappt bei einigen . Sonst eben i.m

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Hängt auch davon ab, ob man das "Produkt/Hersteller" verträgt und auch wirklich s.c spritzt dann max. 0,5ml pro Spot, richtiges Lab und es klappt bei einigen . Sonst eben i.m

    Sehe ich auch so. Ich hatte da einfach Unglück. Aber i.m ist auch schnell gemacht. Ich nehme die braunen Kanülen, die gehen schnell rein. Funktioniert gut, wenn die Beine Recht mager sind.

  • Ich habe auch eine Zeitlang s.c. injiziert. Soll gut verträglich sein, habe ich hier damals im Forum gelesen mit Studien Ausschnitt.


    Theoretisch super, aber praktisch so lala. Bei mir juckte es immer unglaublich an den spots, könnte aber auch an den Lösungsmitteln liegen. Aber diese kleinen Beulen blieben mit zu lange, sieht einfach komisch aus, wenn man sich auszieht. Rötungen hatte ich aber keine.

    Bei meinem Nachbarn dessen Bekannten ähnlich. Die ersten 2 Wochen alles super, danach beginnen Rötungen und Jucken. Die ganze Haut wird in den Bereichen empfindlich. Der eigentliche WIrkstoff scheint dabei völlig egal zu sein.


    Er ist darauf gekommen, dass es bei ihm das BB / Benzylbenzoat ist. Lösungen mit 20% BB sind bei ihm auf Dauer die Hölle, 10% so lala.


    Das gleiche i.m. -> Kein Problem. Aber s.c. über längere Zeit -> Stress!


    Er testet demnächst mal EO anstatt BB, nur so aus Spaß an der Sache.


    Ach, und Acetat Beulen verschwinden bei ihm schnell, da sind auch 0,75ml e.d. kein Problem. Enantat / Decanoat / etc. brauchen länger. Propionat ist halt so ein Mittelding.

  • Werbung
  • Lange Ester brauchen länger um abgebaut zu werden.....ergo auch längere irritation der injektionstelle....liegt in der natur der sache.....


    je öfter man in kurzen abständen den gleichen bereich impft desto potenter werden die unverträglichkeiten dort....


    bei simon waren deus hilma und pmp die "schlimmsten" von den genannten herstellern hat er bei langen estern teweise 10 tage "spaß" gehabt......


    am besten verträgt er alles von magnus.....da gingen selbst 14ml die woche problemlos......


    es hat bei ihm auch einen unterschied gemacht ob er vorher erwärmt hat......ohne erwärmen bei ihm besser verträglich....und je langsamer gespritzt desto besser verträglich.....

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • es hat bei ihm auch einen unterschied gemacht ob er vorher erwärmt hat......ohne erwärmen bei ihm besser verträglich....und je langsamer gespritzt desto besser verträglich.....

    Ohne erwärmen war es besser? Interessant eigentlich sollte es sich leicht erwärmt besser verteilen. Aber ist ein Ansatz, den ich gerne einmal teste, nutze auch gern s.c.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Ohne erwärmen war es besser? Interessant eigentlich sollte es sich leicht erwärmt besser verteilen. Aber ist ein Ansatz, den ich gerne einmal teste, nutze auch gern s.c.

    Ja, besonders bei Hilma und Deus war es ohne es vorher zu erwärmen nach der injektion merklich besser verträglich.....

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel