Subkutane Injektion anaboler Steroide

  • War nicht auf dich bezogen benju , ich würde genauso jammern.

  • Werbung
  • Werbung
  • War nicht auf dich bezogen benju , ich würde genauso jammern.

    Sorry bin wohl etwas dünnhäutig, entschuldige bitte.

    Würde an deiner Stelle das hochdosierte rausnehmen und etwas niedriger dosiertes reinnehmen und dann das Volumen dafür erhöhen. Denke das wird die bessere Lösung sein das Problem zu umgehen.

    Werde definitiv mit bellon 330er weiter machen, lieber 2,3ml und dafür Ruhe.

    Von Nichts kommt nichts !

  • Genau so habe ich das damals auch gemacht. Das ist für mich persönlich die beste Option. Hast du für den Inject gerade gestochen oder in einem 45 Grad Winkel? Hatte vorab den Tipp bekommen und muss sagen das es echt einen Unterschied macht. Die Stelle die ich perfekt im 45er getroffen habe hat weniger gekatert und es war auch weniger Verhärtung als die andere Seite die ich nicht so sauber getroffen hatte (eher 30 Grad Winkel). Vielleicht würde das bei dir ebenfalls Abhilfe schaffen. Allerdings würde ich das mit einem niedriger dosierten Stoff antesten.

  • Werbung
  • Genau so habe ich das damals auch gemacht. Das ist für mich persönlich die beste Option. Hast du für den Inject gerade gestochen oder in einem 45 Grad Winkel? Hatte vorab den Tipp bekommen und muss sagen das es echt einen Unterschied macht. Die Stelle die ich perfekt im 45er getroffen habe hat weniger gekatert und es war auch weniger Verhärtung als die andere Seite die ich nicht so sauber getroffen hatte (eher 30 Grad Winkel). Vielleicht würde das bei dir ebenfalls Abhilfe schaffen. Allerdings würde ich das mit einem niedriger dosierten Stoff antesten.

    ich habe einfach gerade im 90 Grad Winkel rein, hab mir keine Gedanken gemacht. Aber mit subcutan bin ich vorerst fertig, der schlimmste höllenkater im Bein ist nichts zum Bauch, wenn es schief geht, das hat mich dann doch zu sehr abgeschreckt jetzt ?

    Von Nichts kommt nichts !

  • ich habe einfach gerade im 90 Grad Winkel rein, hab mir keine Gedanken gemacht. Aber mit subcutan bin ich vorerst fertig, der schlimmste höllenkater im Bein ist nichts zum Bauch, wenn es schief geht, das hat mich dann doch zu sehr abgeschreckt jetzt ?

    Bellon würde ich aber auch maximal 0,5ml SC pinnen, bei mir katert alles über 200mg SC ziemlich bzw rötet sich. Drosta E 200mg geht ganz gut, NPP 150mg kein Prob und kurze Esther a 100mg gehen null Problemo. Je höher dosiert, desto "ätzender" die Substanz, normal. Ist wie wenn man Vergleicht Wasser/Essig/Essigessenz

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Was eine Aussage. Es ist ja auch noch nie vorgekommen dass sich bei I.M. Abszesse oder ähnliche Entzündungen gebildet haben oder sogar sonstige Ölabkapslungen -guenni-

    Bei Unverträglichkeiten jeder Art spielt es keine Rolle ob i.m. oder subkutan

    Wenn ich hier noch einmal ansetzen darf, ich habe in über 25 Jahren "stoffen" noch nie einen Abszess gehabt und das trotz monatelang nutzen von kurzen Estern mit mehreren ml täglich, sowie test Base in Wasser oder Winstrol etc. -und ich habe immer i.m. injiziert! Ich weiss überhaupt nicht, wie man aif die Idee gekommen ist mit dem s.c. injizieren! Sieht man doch was dabei heraus kommt. Also für mich ist das echt so eine Weichkeks Geschichte, nicht böse gemeint!

  • Wenn ich hier noch einmal ansetzen darf, ich habe in über 25 Jahren "stoffen" noch nie einen Abszess gehabt und das trotz monatelang nutzen von kurzen Estern mit mehreren ml täglich, sowie test Base in Wasser oder Winstrol etc. -und ich habe immer i.m. injiziert! Ich weiss überhaupt nicht, wie man aif die Idee gekommen ist mit dem s.c. injizieren! Sieht man doch was dabei heraus kommt. Also für mich ist das echt so eine Weichkeks Geschichte, nicht böse gemeint!

    Soll anscheinend besser aufgenommen werden und das Risiko für ein Abszess sogar minimieren - keine Ahnung was genau dran ist aber in den USA machen die fast nur noch s.c. vor allem in ner TRT

  • Werbung
  • Soll anscheinend besser aufgenommen werden und das Risiko für ein Abszess sogar minimieren - keine Ahnung was genau dran ist aber in den USA machen die fast nur noch s.c. vor allem in ner TRT

    Ist doch Quatsch sorry, für kleine Mengen und TRT ist das vielleicht irgendwo machbar, aber doch nicht bei den Mengen die Amateur oder gar Pro Atlethen injizieren. Ebenfalls nicht für Leute die das ganze ernsthaft betreiben. Wer sagt das denn, das das in den USA so gemacht wird? In den Ami Foren wo ich bin macht das niemand. Für mich einfach nur Bammel vor i.m. und bei hohen Volumen gar nicht praktikabel.

    Ich seh doch wieviele Leute alleine hier in dem Thread Probleme haben mit Beulen usw.

  • Ist doch Quatsch sorry, für kleine Mengen und TRT ist das vielleicht irgendwo machbar, aber doch nicht bei den Mengen die Amateur oder gar Pro Atlethen injizieren. Ebenfalls nicht für Leute die das ganze ernsthaft betreiben. Wer sagt das denn, das das in den USA so gemacht wird? In den Ami Foren wo ich bin macht das niemand. Für mich einfach nur Bammel vor i.m. und bei hohen Volumen gar nicht praktikabel.

    Ich seh doch wieviele Leute alleine hier in dem Thread Probleme haben mit Beulen usw.

    Ich kriege 4-5ml täglich injeziert SC ohne Probleme, ich sehe da kein Problem mit wenn das Öl gut ist, ansonsten kann man ja mischen, aber 35ml die Woche gehen absolute ohne Probleme rein, ist aber auch 3echt Öl anhängig, 2ml Testo von Rotex oder Galen krieg ich ne Beule das Ding sieht aus wie ein Tumor, hab aber auch schon 3ml 400er Testo ohne Probleme injeziert oder 10ml 200er Bolde Frontload in den OS mit 2 Spots mit jeweils 2 cm Abstand zueinander auf ohne Probleme, andere bekommen bei 400er Testosteron ebenfalls Abszessartige Reaktionen, desto dünner und verträglicher das Öl desto besser geht es subkutan, zb Deus, davon kriege ich täglich mehrere ML in mein Bauch ohne beulen.

  • Werbung
  • betaisodona lösung schätze ich ?;-)

    Fast jungs, zwar auch ein Antiseptikum wie Betaisodona, aber trägt den Namen Rivanol mit dem Wirkstoff Ethacridinlactat-Monohydrat.


    Um genau zu sein gab sie mir die folgende Kombi:

    1. Rivanol (Antiseptikum)

    2. Loratadin (Antiallergikum)

    3. Clindastad (Antibiotika)

    4. Ibuprofen (gegen die Schmerzen)


    Mein Bauch sieht schon ziemlich scheisse und deformiert aus, echt nicht schön...

    Selbst schlafen geht nicht gut, weil die Beulen belastet werden und das weh tut. Heute hat es angefangen wie sau zu jucken, die Rivanol Lösung hat abhilfe geschaffen.


    Also, falls jemand mal Probleme hat, jetzt wisst ihr bescheid, was ihr nehmen könnt ;)

    Von Nichts kommt nichts !

  • japp! hab immer die salbe ! es gibt halt auch so eine lösung bzw so brausetabletten wo du die lösung herstellen kannst und damit deine Kompresse tränkst !

    GENAU die ist es, das ist Rivanol, allerdings gibt es das bereits fertig hergestellt, ist eine gelbe Lösung und die Farbe kriegt man auch nirgends mehr raus, also sehr vorsichtig beim tränken.

    Von Nichts kommt nichts !

  • Werbung
  • GENAU die ist es, das ist Rivanol, allerdings gibt es das bereits fertig hergestellt, ist eine gelbe Lösung und die Farbe kriegt man auch nirgends mehr raus, also sehr vorsichtig beim tränken.

    Kühlspray rauf eine viertel Stunde, 5 minuten warten dann Tigerbalsam rot dick raufschmieren und ne Stunde drauf lassen.


    Die Entzündung muss abgetragen werden das erreichst du gut wenn du die stelle stark kühlst, und das tigerbalsam regt ebenfalls nachhaltig die Durchblutung an.

  • Werbung
  • GENAU die ist es, das ist Rivanol, allerdings gibt es das bereits fertig hergestellt, ist eine gelbe Lösung und die Farbe kriegt man auch nirgends mehr raus, also sehr vorsichtig beim tränken.

    genau stimmt . Rivanol heißt es ???? ja das Zeug ist gut . Wünsche dir gute Besserung! Normal müsste es morgen schon wesentlich besser sein durch die Antibiotika

  • Ich kriege 4-5ml täglich injeziert SC ohne Probleme, ich sehe da kein Problem mit wenn das Öl gut ist, ansonsten kann man ja mischen, aber 35ml die Woche gehen absolute ohne Probleme rein, ist aber auch 3echt Öl anhängig, 2ml Testo von Rotex oder Galen krieg ich ne Beule das Ding sieht aus wie ein Tumor, hab aber auch schon 3ml 400er Testo ohne Probleme injeziert oder 10ml 200er Bolde Frontload in den OS mit 2 Spots mit jeweils 2 cm Abstand zueinander auf ohne Probleme, andere bekommen bei 400er Testosteron ebenfalls Abszessartige Reaktionen, desto dünner und verträglicher das Öl desto besser geht es subkutan, zb Deus, davon kriege ich täglich mehrere ML in mein Bauch ohne beulen.

    Kenne wie gesagt niemand der das macht und wie sieht das denn s.c. am Bauch aus mit niedrigen KF Anteil? Bestimmt richtig kacke. Bei dem Kollegen hier, der jetzt Probleme hatte weiter oben im Thread sieht man das ja schon und der hat eine ziemliche Plauze (sorry). Man muss nicht das Rad neu erfinden wollen und was andere auch schon geschrieben haben, sind Steroide nunmal zur i.m. Injektion gedacht. Aber was soll's, macht man, kann man ehh sagen wat man will! ??

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • so kleines Update mit diesem kombipaket:


    Es fühlt sich besser an, die Schwellung, Rötung, Schmerzen und juckreiz sind weniger. Gott sei dank, scheinbar wirkt/hilft es.


    LG

    Es wäre auch mit Ibu und Salbe mit der Zeit zurück gegangen ist ja kein Abszess , aber es dauert und an der Stelle ist es schon schmerzhaft. Wünsche gute Besserung. War gestern auch am Testen Baku 300 s.c 0,8 pro Spot super gut funktioniert.

    Aber TE400 ging z.b. bei mir weder i.m noch s.c


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • So sieht es jetzt aus, diese Deformierung sieht real noch schlimmer als auf den Bildern aus, aber zumindest fühlt es sich besser an.


    Subcutan muss man sich wirklich erst vorsichtig ran tasten, ich kanns nur wiederholen. Wider besseren Wissens hab ich vollidiot gleich 1,4ml in drei Spots verteilt, und das mit dem Maxximus Zeug, Wahnsinn echt, manchmal wundere ich mich über mich selbst ?.


    Meine Schätzung ist, mindestens 10 Tage Heilung wird das brauchen, eher vlt 14 Tage. Ich bin ja schon bei Tag 6.


  • Werbung
  • Kenne wie gesagt niemand der das macht und wie sieht das denn s.c. am Bauch aus mit niedrigen KF Anteil? Bestimmt richtig kacke. Bei dem Kollegen hier, der jetzt Probleme hatte weiter oben im Thread sieht man das ja schon und der hat eine ziemliche Plauze (sorry). Man muss nicht das Rad neu erfinden wollen und was andere auch schon geschrieben haben, sind Steroide nunmal zur i.m. Injektion gedacht. Aber was soll's, macht man, kann man ehh sagen wat man will! ??

    "Der Kollege hier", also ich, hat keine "ziemliche Plauze", sondern eine ziemliche Schwellung am Bauch und für das Bild spanne ich sicher nicht an.

    Von Nichts kommt nichts !