Ist Milch wirklich so gesund wie man uns weiß machen will?

  • Wow, cool!


    Ich war gestern im Kaufland einkaufen und bin dabei über diese Milch gestolpert:


    82g Eiweiß je Liter, 1,79€ . .... ich habe mir spontan gleich mal 2 Kartons (20 Liter) mitgenommen.

    ( je Liter, 82g Eiweiß, 1g Fett, 47g Kohlenhydrate, leider Laktosehaltig ....)

    "Everyone has a plan - 'til they get punched in the mouth", Mike Tyson

  • Werbung
  • zu dem Thema Bellon Testo E muss ich sagen ich habe jetzt keine Einbußen gehabt vom Wechsel hilma zu bellon.


    Und die Milch wäre ja echt der hammer habe momentan 1,5l Milch am Tag da wäre die ja noch um einiges besser aber der Preis ist schon deftig.


    Lg

    ...naja wer auf eiter steht........milch wohl eines der ungesündesten und ekelhaftesten lebensmittel überhaupt......prost

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • nun ja...geht nicht um den eiter den sie auslöst sondern eher den sie enthält.......alleine die vorstellung...selbst wenn die keime getötet sind schön sich den eutereiter schluck für schluck reinzuballern....igittt

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • zitat


    Möchtest du ein Glas Eiter zu deinen Keksen? Denn Kuhmilch ist nichts anderes. Sie mag zwar weiß sein, aber Forscher wissen, dass jedes Glas Milch somatische Zellen, sprich Eiter, enthält.

    Die Milchindustrie weiß, dass der Eiter in der Milch ein Problem ist. Deshalb hat sie die Methode der „somatischen Zellzahl“ entwickelt, um den Eiteranteil der Milch zu messen. Mit der somatischen Zellzahl wird normalerweise die Milchqualität überprüft. Umso höher die somatische Zellzahl, umso mehr Eiter in der Milch.

    Laut der deutschen Milchverordnung, darf der Gehalt der somatischen Zellen in wärmebehandelter Konsummilch, in Kefir-, Sahne-, Joghurt- und Mischmilcherzeugnissen 400.000 pro ml nicht überschreiten.

    Ein Verursacher der Tausenden von Eiterzellen in jedem Liter Milch, könnte ein Rinderwachstumshormon von Monsanto sein, das unter dem Namen Posilac verkauft wird. Posilac findet heutzutage unter Milchbauern rege Verwendung, um die Milchproduktion ihrer eh schon vollkommen überlasteten Kühe noch zu steigern. Weil die Kühe mittlerweile solch riesige Mengen an Milch produzieren müssen, leiden sie häufig unter schmerzhaften Euterinfektionen, genannt Mastitis – eine Euterentzündung. Dies ist die häufigste Erkrankung unter Milchkühen und ¼ aller Kühe in Deutschland müssen deshalb vorzeitig geschlachtet werden. Früher stand eine deutsche Milchkuh ca. 10 Jahre lang im Stall, heute durchschnittlich 2 – 3. Wenn sie gemolken werden, fließen der Eiter und die Bakterien der Entzündung auf direktem Wege mit in die Milch. Das Magazin Nature berichtete, dass Posilac die somatischen Zellen – also den Eiter – in der Milch um eindeutige 19 % ansteigen ließ. Forscher schätzen, dass ein normales Glas Milch 1 – 7 Tropfen Eiter enthält. Und das ist nicht nur ekelhaft, sondern kann auch gefährlich werden. Eiter kann Paratuberkulose Bakterien enthalten, die beim Menschen wahrscheinlich die Crohn-Krankheit auslösen.

    Milchbauern versuchen, die sich stark ausbreitende Mastitis mit großen Mengen an Antibiotika zu kontrollieren – doch diese breiten sich auch in der Milch aus. Kinder sind für die Nebenwirkungen von zu vielen Antibiotika besonders anfällig – Forscher glauben, dies könnte die Entwicklung eines Immunsystems verhindern.

    Milchbauern sagen den Verbrauchern nicht, dass jedes Glas Milch mit Eiter, Bakterien und vielleicht sogar Paratuberkulose verseucht ist. Die einzige Möglichkeit, auf Eiter zu verzichten, ist, auf Milch zu verzichten.


    zitat ende

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Danke, grade wo ich wieder gefallen an Kornflakes mit Milch hab ;(

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Danke, grade wo ich wieder gefallen an Kornflakes mit Milch hab ;(

    geht auch mit o saft

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • ...naja wer auf eiter steht........milch wohl eines der ungesündesten und ekelhaftesten lebensmittel überhaupt......prost

    Fühl mich Top Fit und meine Werte sagen das auch . Trotz mind. 1l Milch am Tag :) Ich liebe Milch und werde den "Eiter" gerne weiter trinken.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Werbung
  • Fühl mich Top Fit und meine Werte sagen das auch . Trotz mind. 1l Milch am Tag :) Ich liebe Milch und werde den "Eiter" gerne weiter trinken.


    Mike

    Kannst Du ja machen.....hindert Dich keiner dran...ich persönlich begrüße das sogar ! Lass es Dir schmecken !


    Wenn man dann allerdings etwas tiefer noch in die sonstigen "Vorzüge" von Milch eintaucht........klasse !!! Milch wohl mit das Beste was man heut zu Tage seinem Körper antuen kann !!!


    Prost !


    Welche Werte lässt Du denn checken um Deinen Milchkonsum einzustellen ?

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Wenn man dann allerdings etwas tiefer noch in die sonstigen "Vorzüge" von Milch eintaucht........klasse !!! Milch wohl mit das Beste was man heut zu Tage seinem Körper antuen kann !!!

    Seh ich auch so Milch ist super und tut dem Körper gut :)

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Nein mal im Ernst ganz so Unrecht hat Dr. Harleen F. Quinzel gar nicht. Aber, wenn man nur noch alles auf Studien reduziert darf man bald gar nichts mehr essen oder trinken. Ich bleibe bei Milch und denke auch noch viele andere Menschen.

    Jedes Jahr ist was anderes so schädlich und jahrzehntelang wurde es gegessen oder getrunken ohne groß negative Effekte zu haben. Wenn man es aber weiß kann man ja seinen Bedarf ein wenig reduzieren und vielleicht noch ein Tick gesünder leben.


    Aber Milch kann ich mir nicht vorstellen wegzulassen. Möchte ich einfach nicht egal was Studie XY sagt.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Seh ich auch so Milch ist super und tut dem Körper gut :)

    Glaubst Du das wirklich ?


    Milch gilt schon lange lange nicht mehr als gesund, gerade hitzebehandelte und haltbare Milch steht im Zusammenhang mit vielen Krankheiten Diabetis 1 / Entzündungswerte / Brust- / Prostatakrebs / Akne ....usw.......wer möchte kann sich ja selbst hierzu informieren und nicht den Unfug glauben schenken den uns hier der Visionär suggestieren möchte.......

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • Das stimmt schon das einge Profi Bodybuilder komplett auf Milchprodukte verzichten. Gerade in der aktiven Laufbahn. Die verzichten sogar auf Whey Isolat und ziehen lieber synthetisch hergestellte EAA'S vor, als Shake auch oft einfach nur Eiklar.

    Ja einige sehr wenige, gibt auch welche wo jetzt komplett vegan sind. Dürfen Sie, wenn es ihnen damit besser geht.

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Werbung
  • Werbung
  • Du brauchst das nicht ins lächerliche ziehen. Von vegan schrieb ich nix. Und ich meine Mr. Olympia Teilnehmer. Brauchst ja keine Milchprodukte wenn 2 kg Fleisch, Eiklar und Aminosäuren am Start sind.

    Meine das ernst, wenn sie ohne Milch oder vegan besser klarkommen bitte. Kann gut möglich sein das es für Sie klappt oder funktioniert. Ob jetzt Vegan oder ohne Milch.


    Kurze Info Studienlage.


    Milchgegner behaupten zudem felsenfest, dass Milch krank macht. Sie könne Allergien, vor allem bei Säuglingen auslösen, zu chronischen Infekten führen, Hautprobleme und Neurodermitis hervorrufen, Asthma, Diabetes und sogar Krebs fördern. Grund dafür könnten die artfremden Proteine in der Milch sein, gegen die sich der Körper wehrt. Vielen dieser Krankheitsfälle mag vielleicht eine Milchallergie zugrunde liegen. Doch wissenschaftliche Studien fehlen bislang, die diesen Zusammenhang zweifelsfrei bestätigen können.


    Mann kann jede Studie nicht zweifelsfrei belegen und zerlegen. Wie bei vielem.



    Allerdings gibt es Studien die besagen (American Journal of Dermatology) das Milch mit Akne und anderen Hauterkrankungen in Verbindung gebracht werden könnten.


    Warum z.b. das Krebsrisiko steigen soll hängt mit IGF-1 zusammen der erhöht wird. Für uns BB aber gut und da wir eh HGH missbrauchen sollten die Mikro Erhöhung der Milch keine Rolle spielen.


    Viele hängt aber mit Laktoseintoleranz zusammen an den ja nicht alle leiden usw.. usw...


    Wenn ich jetzt wirklich an chronische Gesundheitsproblemen leidet in diesem Zusammenhang wird natürlich ohne Milch deutliche Verbesserung erfahren.



    Bei der Nurse’s Health Study wurde auch nichts zweifelsfrei bestätigt, sondern viel gemutmast. Da ja in Länder wie Afrika/Asien so gut wie keine Kuhmilch getrunken wird. Dort gibt es die niedrigsten Osteoporose-Raten, hat aber eher mit viel Beweung + Vitamin D zum tun.



    Usw usw ...


    Fakt ist ich bleib bei Milch könnte darüber 200 Seiten erarbeiten und käme immer zum gleichen Ergebnis.


    Jeder soll das nutzen und machen was für Ihn am besten ist. :)

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Es gibt mittlerweile ne Langzeitstudie, die weltweit gemacht wurde unter 140.000 Probanden. Dabei wurde ganz einfach untersucht ob der Konsum von Milch und Milchprodukten schädlich ist. Das Ergbnis: Nein, ist nicht schädlich.

    Dies wurde kürzlich in einem Gesundheitsvortrag von einem der führenden Internisten in Europa präsentiert. Leider finde ich die Studie nirgends. Evtl. wird sie auch erst noch publiziert.


    Mir persönlich ist das relativ egal, verzichte schon lange auf Milch. Verträge sie nicht gut.

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • kann jeder mal selber für ne Woche testen. Mir ging es ohne Milchprodukte nicht besser/schlechter. Hatte aber weniger Wasser.


    Solang man keine Probleme hat, was soll's. Irgendwer muss die Milch trinken. Die schnuffigen Kuhbabys wurden nach der Geburt gemeuchelt...

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Ja, wenn man sich aber mal vor augen hält von wem solche pro milch studien finanziert bzw. in auftrag gegeben werden ........klar der milch industrie...ich lach mich schlapp...


    milcheiweis zählt zu den allergensten eiweisen überhaupt.....


    seltsam ist das ca. 80+ % der weltbevölkerung (asiaten zu 95%) an lactoseintoleranz leiden...warum ? weil unser körper milch zwingend braucht......


    seit 50 jahren weiß man das milch nicht gesund ist......wird halt immer wieder mit irgendwelchen milchindustirefinanzierten studien versucht den verbraucher zu täuschen und zu verunsichern.....sieht man ja ganz deutlich hier im forum das sowas leicht machbar ist....


    ist genau das gleiche wie zb mit verarbeiteten fleisch ...wurstwaren etc. etc. welche auf der liste der weltgesundheitsorganisation als karzenogen der gruppe 1 gleich neben asbest, plutonium und zigaretten gelistet ist......aber auch hierauf wird nirgends darauf hingewiesen sondern noch empfohlen....


    naja, muß ja jeder selber wissen wie er sterben möchte......


    dann doch gerne nen guten ehrlichen tren herzinfarkt....da weiß man was man hat ;-)

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • somatische Zellen bedeutet körpereigen Zellen also zb weisse Blutplättchen und nicht wie im Text geschrieben Eiterzellen. Bei erkrankten Eutern kann die somatisch Zahl bis zu 90 Millionen betragen. Der Grenzwert von 400.000 ist also relativ gering.

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Werbung
  • Grundsätzlich ist Milch keine ungesunde Sache. Ich meine immerhin wird jedes Säugetier mit Milch großgezogen. Ich selber hing mindestens 3 Jahre an so einer Drüse :)

    Was das ganze so ungesund macht sind die ganzen Präparate mit denen die Milchkühe zur Höchstleistung getrimmt werden. Allerdings gilt das ja nicht nur für Milch. In der heutigen Zeit sind industrielle Zuchtanlagen für Tiere immer mit Vorsicht zu genießen.