Ziel Son Gohan Körper

  • Hi grüßt euch allesamt. Ich würde euch gerne mal meinen Plan und mein Ziel vorstellen und dazu eure Meinung, Verbesserungen, Ideen, Vorschläge und Kritik hören danke schon mal im voraus.


    Das Ziel von mir ist es nicht auf die Bühne zu gehen oder irgendwie Geld mit meinem Körper zu verdienen ich will einfach nur einen besser aussehenden Körper das war es eigentlich schon.

    Alter: 26 Jahre

    Größe: 1,77 m

    Gewicht: 85 kg

    KFA laut messzange: 15% (werde weiter meine Diät durchziehen die letzten 20 Tage und hoffen das es weniger wird.

    Trainingserfahrung: ca.6 Jahre (Mit einigen Aussetzern die bei fast allen mal vorkommen mal länger mal kürzer).

    Jetzige Ernährung Da ich meiner Meinung nach noch eine Menge Fett über den Muskeln sitzen habe bin ich zurzeit im Kaloriendefizit ca.1700 kcal ich habe meine Proteine hoch geschraubt auf 2,2g pro kg unter 100g Kohlenhydrate rest decke ich mit fetten mich jeden Tag dran zu halten schaffe ich leider nicht da ab und zu mal was dazwischen kommt (Familienabende, Geburtstag usw Proteine werden dennoch jeden Tag gedeckt).


    Jetziger Trainingsplan 3er Split push/pull/Beine&Bauch 1 Tag Pause und das ganze von vorn. (Wobei ich den Ruhetag ab und zu dennoch hin gehe und daraus einen Cardiotag mache). Alle 6 bis 8 Wochen leite ich dann einen Deload ein.

    Kraftwerte zu einigen Hauptübungen (Bin im Kaloriendefizit und trainiere zurzeit meistens auf leeren Magen) Die Angaben sind meine Trainingsgewichte des 1ten Satzes und nicht des 1RM

    -Brust: Schrägbank Kurzhantel: 42,5kg 8-12 Wiederholungen.

    Negativbankdrücken: 110kg 8-12 Wiederholungen.

    Bankdrücken habe ich schon länger als 1 Jahr aus meinem gestrichen deshalb nicht wundern.

    -Rücken: Enges Latziehen: 75kg 8-12 Wiederholungen

    Langhantelrudern im stehen: 50kg 8-12 Wiederholungen

    -Beine: Kreuzheben: 110kg 8-12 Wiederholungen Kniebeugen: 100kg 8-12 Wiederholungen Beinpresse: 200kg 8-12 Wiederholungen


    Wöchentliches Trainingsvolumen Orientiere mich ungefähr an die Richtwerte Große Muskelgruppen: 210 Wiederholungen Kleine Muskelgruppen: 140 Wiederholungen Wie gesagt es sind nur einige Angaben wollte nicht das es Zuviel wird und isolierte Übungen für kleine Muskelgruppen sah ich jetzt nicht als relevant.


    Supplements die ich verwende oder verwenden will während und auch anschließend nach der Kur

    -Zink 25mg

    -Vor dem Training Ashwaghanda 600mg

    -Nach oder während des Training EAA 13g und Leucin 9g.

    -Nach dem Training Whey isolate 40g mit Creatin 5g

    -Auch nach dem Training um Cortisol zu senken Vitamin B Komplex davon B12 1000 Mikrogramm, Vitamin C 1200mg, Eisen 40mg

    -Zu einer Mahlzeit Super Omega 3 1600mg EPA und 1200mg DHA Vitamin D3 10.000 i.E, K2 200 Mikrogramm

    -Zur zweiten Mahlzeit Bor 6mg und Selen 200 Mikrogramm

    -Vor dem schlafen gehen Magnesium 400mg Geplante Kur


    -Roid: Testosteron Enantat zum Hersteller hätte ich auch noch einige Fragen die ich euch gerne stellen würde.

    -Dauer: noch unklar dazu wollte ich euch noch einige Fragen stellen.

    -Dosierung: 250mg e5d dann versuchen so gut wie möglich abzusetzen dazu später auch noch einige Fragen.


    Pct Über das Absetzen habe ich leider zu viele unterschiedliche Meinungen gehört obwohl es das wichtigste ist meiner Meinung nach mir wurde jetzt empfohlen das ich wenn ich während der Kur ein Zucken in den Brustwarzen spühren sollte soll ich Tamoxifen einnehmen wieviel konnte mir keiner sagen außer das ich die ganze Packung aufbrauchen soll anschließend 14 Tage nach der letzten Injektion Clomifen 1.Tag 150mg 2.Tag 100mg Tag 3 - 30 50mg Ich würde mich aber sehr gerne um einen Absetztplan von jemanden erfahrenen freuen der mir auch begründen kann wieso weshalb und warum man es so machen sollte da ich ehrlich gesagt keine Lust habe nur weil ein Verdacht besteht Gynäkomastie besteht mit Anti Krebs Medikamente zu nehmen.


    Freue mich auf gut und ernstgemeinte Antworten bitte schreibt mir mal zu den Antworten auch auf wieso ihr es so sieht wäre interessant.

    Wenn ihr noch fragen an mich habt einfach raus damit beantworte alles was ich kann danke schon mal im voraus jetzt zu den fragen.

    1. Würdet ihr mir eine Kur überhaupt empfehlen?

    2. Würdet ihr es mir raten so ca. nach 2 Monaten auf 500mg zu gehen und dann die letzten 2 Monat wieder auf 250mg oder da es die erste Kur ist einfach bei 250mg belassen.

    3. Im Internet habe ich in einigen Foren gelesen das es sogar möglich und sogar besser sein sollte vielleicht e4d oder noch besser e3d zu fahren was hält ihr davon?

    4. Wie lange sollte eine Kur gehen in meinem Fall hatte eigentlich geplant das ich es so mache im März anfangen und 6 Monate bis Ende August weiter mache dann absetzte und dann wieder im März anfange nächstes Jahr (6 Monate Pause) und diesen Rhythmus immer bei behalte. Von einigen Leuten habe ich gehört das beste sei es durchgehend zu nehmen und gar nicht abzusetzen was haltet ihr davon?

    5. Welchen Hersteller würdet ihr empfehlen habe einen zur Auswahl aus dem Ausland Apothekenware oder aus Deutschland ebenfalls Apothekenware? Preislich gesehen natürlich das aus Deutschland doppelt so teuer. Es handelt sich einmal um Rotexmedica und einmal um BM aus Indien.

    6. Würdet ihr den KFA vor Beginn der Kur noch mehr senken wenn ja wie niedrig ungefähr?

    7. Würdet ihr auf Testo weiter mit diesem Trainingsplan trainieren oder kommt da etwas anderes in Frage?

    8. Kann man das Volumen mit Testo höher Schrauben oder so lassen den die Regeneration nimmt ja deutlich zu soweit ich weis?

    9. Würdet ihr immer noch in regelmäßigen Abständen Deloads empfehlen oder ist das auch dann unnötig da wie gesagt die Regeneration besser ist?

    10. Würdet ihr einige Supps streichen von denen die ich auf geschrieben habe wenn ja welche und warum oder würdet ihr noch andere empfehlen (keine anderen roids da ich ausschließlich nur Testo e verwenden will).

    11. Wie findet ihr die PCT? (den Plan wie ich plane abzusetzen nach der Kur) habe es so empfohlen bekommen . Wenn ihr andere und bessere Alternativen kennt würde ich mich drüber freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt natürlich auch immer mit Begründung am besten. Würde gerne von euch gesagt kriegen was ich während der Kur nehmen soll sobald ich ein Zucken in der Brustwarze spüre? welche Dosierung? und welche Dauer? und welches Medikament nach der Kur? wann nach der letzten Injektion? Welche Dosierung? Und wie lange?

    12. Wie sollte man am besten das Testo lagern und injizieren habt ihr da irgendwelche Tipps?

    13. Ich würde gerne während und nach der Kur mich beim Arzt durchchecken lassen da wäre meine Frage zu in was für Abständen hält ihr es für notwendig und was soll ich alles durchchecken lassen? Reicht ein großes Blutbild oder sollte man schon mehr machen lassen wenn ja was?

    14. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten das mit dem eingehenden Haarausfall so gut wie möglich in den Griff zu kriegen?

    15. Habe schon etwas picklige Arme im Bereich wo der Trizeps ist wenn es mehr werden sollte was könnte man da gegen tun?

    16. Würdet ihr mir während der Kur empfehlen die Diät weiter zu machen und dann versuche lean aufzubauen oder voll auf Muskelaufbau setzen und im Nachhinein dann zu definieren? 17. Macht es einen Unterschied ob man sich das Testo morgens, mittags oder abends injiziert?

    18. Da die Halbwertszeit 5,89 Tage ist würdet ihr es dann so machen das man es sich genau ausrechnet oder spielt er keine große Rolle z.b 1te Injektion Montag um 10 Uhr 2te Injektion am Samstag am Abend dann oder einfach Montag 10 Uhr Samstag 10 Uhr Donnerstag 10 Uhr und immer so weiter also jeden 5ten Tag einfach?

    Das waren eigentlich alle meine Fragen vielleicht fallen mir im Nachhinein noch welche ein aber ich denke mal das dies erst während der Kur dann passieren wird wäre nett wenn mir dann jemand der auch Ahnung hat weiter helfen könnte.

  • Werbung
  • Matador

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • 18. Da die Halbwertszeit 5,89 Tage ist würdet ihr es dann so machen das man es sich genau ausrechnet oder spielt er keine große Rolle z.b 1te Injektion Montag um 10 Uhr 2te Injektion am Samstag am Abend dann oder einfach Montag 10 Uhr Samstag 10 Uhr Donnerstag 10 Uhr und immer so weiter also jeden 5ten Tag einfach?

    Die Halbwertszeit sollte eingehalten werden. 0.21d =5h. Injezierst du Am Samstag um 17 Uhr, dann am Freitag um 12 Uhr., Donnerstag um 7 Uhr. So vermeidest du Spiegelschwankungen, die Pickel oder Gyno hervorrufen.

    Seine hauptsächlichen Charaktereigenschaften waren Gier und Dummheit. Außerdem hatte er zeitweilig die Gabe, alles was er berührte in Gold zu verwandeln.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • 1. Würdet ihr mir eine Kur überhaupt empfehlen?

    Immer !


    2. Würdet ihr es mir raten so ca. nach 2 Monaten auf 500mg zu gehen und dann die letzten 2 Monat wieder auf 250mg oder da es die erste Kur ist einfach bei 250mg belassen.


    Nein...Frontload erste Woche 2 Gramm-dann ab der 2ten Woche 1 g


    3. Im Internet habe ich in einigen Foren gelesen das es sogar möglich und sogar besser sein sollte vielleicht e4d oder noch besser e3d zu fahren was hält ihr davon?

    Täglich ist das beste


    4. Wie lange sollte eine Kur gehen in meinem Fall hatte eigentlich geplant das ich es so mache im März anfangen und 6 Monate bis Ende August weiter mache dann absetzte und dann wieder im März anfange nächstes Jahr (6 Monate Pause) und diesen Rhythmus immer bei behalte. Von einigen Leuten habe ich gehört das beste sei es durchgehend zu nehmen und gar nicht abzusetzen was haltet ihr davon?


    Niemals Off gehen


    5. Welchen Hersteller würdet ihr empfehlen habe einen zur Auswahl aus dem Ausland Apothekenware oder aus Deutschland ebenfalls Apothekenware? Preislich gesehen natürlich das aus Deutschland doppelt so teuer. Es handelt sich einmal um Rotexmedica und einmal um BM aus Indien.

    Egal..Münze werfen


    6. Würdet ihr den KFA vor Beginn der Kur noch mehr senken wenn ja wie niedrig ungefähr?

    Ja, am besten auf 6-8%


    7. Würdet ihr auf Testo weiter mit diesem Trainingsplan trainieren oder kommt da etwas anderes in Frage?

    Muss man ausprobieren


    8. Kann man das Volumen mit Testo höher Schrauben oder so lassen den die Regeneration nimmt ja deutlich zu soweit ich weis?

    Kann man, muß man nicht zwingen...ausprobieren


    9. Würdet ihr immer noch in regelmäßigen Abständen Deloads empfehlen oder ist das auch dann unnötig da wie gesagt die Regeneration besser ist?

    Quatsch...immer volle Lotte


    10. Würdet ihr einige Supps streichen von denen die ich auf geschrieben habe wenn ja welche und warum oder würdet ihr noch andere empfehlen (keine anderen roids da ich ausschließlich nur Testo e verwenden will).


    Alles in die Tonne...only Real Food !


    11. Wie findet ihr die PCT? (den Plan wie ich plane abzusetzen nach der Kur) habe es so empfohlen bekommen . Wenn ihr andere und bessere Alternativen kennt würde ich mich drüber freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt natürlich auch immer mit Begründung am besten. Würde gerne von euch gesagt kriegen was ich während der Kur nehmen soll sobald ich ein Zucken in der Brustwarze spüre? welche Dosierung? und welche Dauer? und welches Medikament nach der Kur? wann nach der letzten Injektion? Welche Dosierung? Und wie lange?


    Man setzt nix ab...viel hilft viel und vollgas vorraus


    12. Wie sollte man am besten das Testo lagern und injizieren habt ihr da irgendwelche Tipps?

    Gut versteckt, aber so das man es selber noch findet...

    so das es so wenig wie möglich weh tut


    13. Ich würde gerne während und nach der Kur mich beim Arzt durchchecken lassen da wäre meine Frage zu in was für Abständen hält ihr es für notwendig und was soll ich alles durchchecken lassen? Reicht ein großes Blutbild oder sollte man schon mehr machen lassen wenn ja was?

    am besten 2 große Blutbilder, am besten von 2 verschiedenen ärzten


    14. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten das mit dem eingehenden Haarausfall so gut wie möglich in den Griff zu kriegen?


    Ja, abrasieren


    15. Habe schon etwas picklige Arme im Bereich wo der Trizeps ist wenn es mehr werden sollte was könnte man da gegen tun?

    Mit dem Sparschäler hauchdünn schälen...wird zart rosa und die pickel verschwinden


    16. Würdet ihr mir während der Kur empfehlen die Diät weiter zu machen und dann versuche lean aufzubauen oder voll auf Muskelaufbau setzen und im Nachhinein dann zu definieren? 17. Macht es einen Unterschied ob man sich das Testo morgens, mittags oder abends injiziert?


    Ja, Sirtfood ist derzeit der letzte Schrei...max 1300 kalos, 0 carbs eiweis und fett verhältnis 10:1....geht aber nur ab 1 g testo e die woche......egal


    18. Da die Halbwertszeit 5,89 Tage ist würdet ihr es dann so machen das man es sich genau ausrechnet oder spielt er keine große Rolle z.b 1te Injektion Montag um 10 Uhr 2te Injektion am Samstag am Abend dann oder einfach Montag 10 Uhr Samstag 10 Uhr Donnerstag 10 Uhr und immer so weiter also jeden 5ten Tag einfach?


    da ist ein protokollarischer fehler damals bei der studie gewesen, wir haben hier anhand von neunfachblindstudie beweisen können, das die halbwertzeit 5,83 tage nur ist, was sich extrems auf die injektionshäufigkeit auswirkt...deshalb every day....


    noch fragen ? fragen...

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • mann mann mann -guenni-


    Musste das sein?

  • Werbung
  • Son Gohan musste ich googln.

    Hättest du wenigstens He-Man gesagt, der wäre immerhin Kult.

    Hat nur ne beschissene Frisur, aber der andere auch.

    Deshalb, mach dir über Haarausfall keinen Kopf. Da ist ne Glatze echt besser. Wirklich.

  • Werbung
  • mann mann mann -guenni-


    Musste das sein?

    Was ist denn bitte verwerflich daran ? Man Man Man....


    Ja es musste sein....warum auch nicht.....

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Son Gohan musste ich googln.

    Hättest du wenigstens He-Man gesagt, der wäre immerhin Kult.

    Hat nur ne beschissene Frisur, aber der andere auch.

    Deshalb, mach dir über Haarausfall keinen Kopf. Da ist ne Glatze echt besser. Wirklich.

    und wenn man sich eine Glatze schält, kann man danach auch wieder gut zum Perückenmacher gehen und dann kann man das nehmen was man will. Sogar He-Man a la Dolph lundgren.


    s-l300.jpg


    Ist er nicht Majestätisch?


    Was diesen Sohn von Gohan angeht, muss sich Gohankoerper glaube ich erst mal die Schienbeiden kürzen lassen damit er wie 1,50m aussieht.

  • Werbung
  • Werbung
  • naja halb konstruktiv und halb verarschend, wovon soll sich die person die informationen rausziehen

    wer zwischen den zeilen lesen kann ist halt immer klar im vorteil....wer es nicht versteht hatb wie immer pech gehabt....


    aber anstatt zu kritisieren ...setze dich doch hin, nimm dir die zeit und arbeite den fragenkatalog ab....wär doch auch mal was anstatt nur zu meckern....

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Schöne Gyno bzw Lipo.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • ein ganz allgemeiner gedanke zum "kuren" - also dem einsatz von leistungssteigernden medikamenten zum muskelaufbau mit anschließendem absetzen:


    was viele aus reinem wunschdenken vollkommen überschätzen, ist die menge an muskelmasse, die nach dem absetzen gehalten werden kann. die traurige wahrheit lautet in der regel nämlich: NIX!!!

    was ich unter dem einfluß von steroiden kurzfristig aufbaue, geht nach dem absetzen derselben mittelfristig wieder vollständig flöten. und wenn es blöd läuft mit dem absetzen - lethargie, antriebslosigkeit, depressionen, müdigkeit, permanente erschöpfung - werde ich nach der kur noch schlechter dastehen als davor. und außer spesen und gesundheitsrisiko wird am ende nichts gewesen sein...


    bevor ich also mit dem "kuren" anfange, sollte ich mir darüber im klaren sein, daß ich diese entscheidung sehr warscheinlich für den rest meines lebens treffe. mit allen konsequenzen. einschließlich haarausfall.

    und wenn ich mich damit nicht arrangieren kann, würde ich es grundsätzlich lassen oder so lange warten, bis ich es kann.

  • Werbung
  • wer zwischen den zeilen lesen kann ist halt immer klar im vorteil....wer es nicht versteht hatb wie immer pech gehabt....


    aber anstatt zu kritisieren ...setze dich doch hin, nimm dir die zeit und arbeite den fragenkatalog ab....wär doch auch mal was anstatt nur zu meckern....

    seinen fragenhagel komplett durchzugehen hatte ich jetzt nicht vor, ich dachte mit nur wenn du eh schon auf jede frage antwortest hätte man auch gescheid antworten können aber jeder wie er meint

  • Werbung

  • na bis auf das komische Blut und die Flammen würde ich sagen ich bin locker wie Son Dings-Bums :) muss aber gestehen es war nicht nur ein wenig Testo E im spiel 8-]


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun: