• Werbung
  • flipper

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ich trainiere Mo-Fr, hab Sa+So Pause. Wenn ich kaputt bin (richtig kaputt) und merke ich brauche nen Tag Pause nehme ich mir den.


    Ansonsten regelt Urlaub oder Krankheit. Da hat man auch 1-2 Wochen "Zwangspause".


    So fahre ich gut.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • akutell 4 Tage Training, 1 Tag Pause und wieder von Vorne.

    Brust + Trizep / Rücken + Bizep / Beine + Bauch / Schulter + Nacken / Pause / Brust + Trizeps...usw.


    damit baue ich gut auf aktuell; wenn ich mehr Pause brauche mache ich 2 Tage draus, das ist bis jetzt aber nur in der Theorie der Fall. Trainiere zu gerne...

  • Werbung
  • Werbung
  • Brust

    Rücken

    Schulter

    Arme

    Beine

    Pause

    Pause


    Was auch gut läuft:


    Brust

    Arme

    Pause

    Rücken+Schultern

    Beine

    Pause

    Pause

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Aufbau:

    Brust ...Pause...Rücken...Pause....Schultern....Pause.....Beine...Arme....Pause...Pause....Repeat


    Gerade beim Aufbau finde ich die Ruhephasen beinahe wichtiger wie die Trainigsphasen......je mehr Ruhe ich meinem Körper gebe desto mehr baut er auf...klar bis zu einem bestimmten Maß natürlich, sonst könnte man ja direkt am Sofa bleiben ;-)


    Diät:


    Morgens : 30 Min. Kardio-Brust

    Abends: Beine 1

    Pause

    Morgens: 30 Min. Kardio-Schultern

    Abends: Arme

    Pause

    Morgens: 30 Min. Kardio-Beine 2

    Abends: Rücken

    Pause

    Pause

    An Pausentagen 45min. Kardio morgens und Abends

    Normal is 'ne Einstellung am Wäschetrockner!



    Dies dient lediglich der Information und stellt keine Anleitung oder gar Aufforderung zum Steroid-Konsum da! Ich rate ausdrücklich von der Einnahme von AAS aus gesundheitlichen und strafrechtlichen Gründen ab! Hochachtungsvoll Frau Dr. Harleen Quinzel


  • Meine Erfahrung: Bei typischen Bodypartsplits jede Muskelgruppe alle 4-5 Tage zu belasten ist für die Meisten ein guter Wert. Daraus ergeben sich dann zwangsläufig auch die Pausentage. Mache ich GK oder 2er Split (Brust, Rücken, Bizeps / Beine, Schulter, Trizeps) on/off/on/off/on/off/off.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich probiere mich da gerne immer aus und hab glaub noch gar nicht den richtigen Split für mich gefunden, bzw. teste gerne wieder neue.


    Ich habe lange Push Pull Beine trainiert 2x die Woche. Bin am Anfang ganz gut damit gefahren, hab aber irgendwann gemerkt das die Regeneration nachlässt. Bzw hatte ich das Gefühl, ich musste länger schlafen um gut erholt zu sein und hab gemerkt das ich irgendwann stagniere. Dazu ist noch gekommen das ich mich körperlich etwas schlapp gefühlt habe wo ich z.b gar keine Pause mehr eingebaut hatte.

    Zurzeit fahre ich gut mit


    Brust
    Rücken

    Schulter
    Beine

    Pause


    und dann wieder von vorne.