ACHTUNG - PROBLEM MIT DER NACHRICHTEN TEXTEINGABE

Hallo, seit dem Update scheint es bei einigen Usern ein Problem mit den Rechten zu geben. Man kann dann auf kein Thema Antworten und sieht weder den Knopf zum Antworten, noch das Texteingabefeld.

Solltet ihr betroffen sein, meldet euch bitte mit einer einfachen E-Mail mit der Angabe des Usernamens unter [email protected], schreibt unter dem entsprechenden Post bei Facebook oder vielleicht geht auch Unten das Forum "Offene Hilfestellung (kurzfristig)"
  • Hier gabs mal ein Schema das ganz gut funktioniert. Musst mal die suche nutzen. 3 Tage frontload mit 60mg/tag und dann gings weiter mit 20mg jeden 2ten tag für 3 mal, dann 20mg jeden 3ten tag für 3mal, das dann so lange bis du bei 20mg alle 5 tage bist, dann macht man weiter mit dem Intervall (20mg e5d). Relativ schonend

    das ist ein guter Anhaltspunkt, vielen Dank!

  • Werbung
  • Werbung
  • Tach,


    konnte meine Akne mit 20mg ED loswerden, als nix mehr nachgekommen ist einfach auf 40mg pro Woche runter.
    Mache lowdose-Therappie bis mein kumulierter Wert voll ist damit das nicht nochmal passiert.

    Jetzt habe ich aber rote Stellen am Rücken und zwar dort wo früher Pickel waren, habt ihr Tipps wie ich das loswerden kann?

    LG Tigris

  • Wie meinen Sie "rote" Stellen. Narben oder wie kann man sich das vostellen?

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Wie meinen Sie "rote" Stellen. Narben oder wie kann man sich das vostellen?

    Hab jetzt gegoogelt, Aknenarben sind es glaube ich nicht, bin aber nicht sicher.
    Sieht bei mir anders aus.
    Sind eben rote Flecken, bzw. Bereiche an denen damals Pickel waren, der Bereich ist aber z.T komplett glatt und es ist unter der Haut.
    Nach dem Sport sind diese Flecken knallrot.

    Probier es mit Bi-Oil, hilft auch gegen Hautrisse.

    Danke!!

  • Werbung
  • Hab jetzt gegoogelt, Aknenarben sind es glaube ich nicht, bin aber nicht sicher.
    Sieht bei mir anders aus.
    Sind eben rote Flecken, bzw. Bereiche an denen damals Pickel waren, der Bereich ist aber z.T komplett glatt und es ist unter der Haut.
    Nach dem Sport sind diese Flecken knallrot.

    Danke!!

    Kann gut sein das der Heilungsprozess einfach noch länger dauert. Oder mit Salben und Creme versuchen es zu verbessern. Sonst könnte man einmal einen Hautarzt um Rat fragen.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • 2iu hgh ed + 20mg roa e3d haben bei mir die roten Flecken beseitigt.

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • immer noch jetzt Roa oder für ne gewisse Zeit genommen?

    Nein schon lange nicht mehr. Das war nach dem 1. Jahr. Die Pickel sind mit italien Beast Protokoll weggegangen. Und die Narben in der off Zeit.


    Entweder gewöhnt der Körper sich an den Stoff oder die Talgdrüsen werden nachhaltig geschädigt.

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Werbung
  • Nein schon lange nicht mehr. Das war nach dem 1. Jahr. Die Pickel sind mit italien Beast Protokoll weggegangen. Und die Narben in der off Zeit.


    Entweder gewöhnt der Körper sich an den Stoff oder die Talgdrüsen werden nachhaltig geschädigt.

    Ist ja bekannt, dass es auch über längere Zeit dann vorsorge Trägt und Akne nicht so schnell wieder kommt. Kann trotzendem immer wieder einen "kleinen" Ausbruch geben.

    Und der Körper kann es mit der Zeit besser verstoffwechseln (mehr Rezeptoren) und gewöhnt sich auch daran.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Jungs, wie beugt ihr Akne vor? Roa/Iso ist ja das Mittel der Wahl, wenns schon zu spät ist, manche nehmen es auch zur Vorsorge, aber welche, evtl gesünderen Mittel gibt es zur Vorsorge, mal abgesehen von cleaner Ernährung und wenig Milch?

    Und welche anderen Sachen verwendet ihr, um vor allem am Rücken und auf den Schultern eine gute Haut zu haben, z.B. spezielle Öle, o.ä? :)

  • Werbung
  • ich habe wirklich ALLES ausprobiert. Hatte sehr sehr schlimme Akne im Gesicht und auf dem Rücken. Geholfen hat nur 1 Jahr relativ hoch dosierte Roa, verschrieben vom Hautarzt.



    Hab seitdem kaum noch Probleme. Ab und an 1 Pickel. Auch bei hoch dosierten DHT`s . Bin heilfroh, dass es Roa gibt.


    MfG Giuliano

  • Jungs, wie beugt ihr Akne vor? Roa/Iso ist ja das Mittel der Wahl, wenns schon zu spät ist, manche nehmen es auch zur Vorsorge, aber welche, evtl gesünderen Mittel gibt es zur Vorsorge, mal abgesehen von cleaner Ernährung und wenig Milch?

    Und welche anderen Sachen verwendet ihr, um vor allem am Rücken und auf den Schultern eine gute Haut zu haben, z.B. spezielle Öle, o.ä? :)

    Ich kann nur vom Gesicht sprechen, da hat mir folgender Durchgang enorm geholfen, 1. Schritt: 2% BHA Peeling/Gesichtswasser, 2. 1% Retinol Serum, 3. 20% Niacinamid Booster und eine gute Creme.

    Das ist generell eine gute Gesichtspflege, mir hat es geholfen, dass die Akne verschwunden ist und ich seit dem nur ein reines Gesicht habe (bei dauerhafter Anwendung).

  • Werbung
  • Jungs, wie beugt ihr Akne vor? Roa/Iso ist ja das Mittel der Wahl, wenns schon zu spät ist, manche nehmen es auch zur Vorsorge, aber welche, evtl gesünderen Mittel gibt es zur Vorsorge, mal abgesehen von cleaner Ernährung und wenig Milch?

    Und welche anderen Sachen verwendet ihr, um vor allem am Rücken und auf den Schultern eine gute Haut zu haben, z.B. spezielle Öle, o.ä? :)

    10mg roa alle 2-3 Tage für nen monat oder zwei sollte passen, wüschte hätte das vorher gewusst, wären mir einige Narben erspart geblieben.


    jetzt musste ich so viel roa nachballern das meine haut und schleimhäute seit jahren einfach kaputt sind.


    wenigstens aknefrei :D

  • Werbung
  • bei mir das gleiche - das gute ist irgendwann benötigt man von dem Zeug seeehr wenig - aktuell nur noch 40mg pro Woche und die Haut ist fast komplett clean - bei 40mg pro Woche hat man dann wirklich Null NW und auch keine Gelenkprobleme etc. im Training (bisschen NPP ist trotzdem drin :) )

  • ich brauche gar kein Roa mehr. Voll krass, das Zeug brauchte ich einmal korrekt eingenommen ( 14 Monate durch die Hölle, vor allem zu Beginn wurde alles deutlich schlechter als es ohnehin schon war) und danach ist es als hätte ich nie Akneprobleme gehabt. Und das ganze ist über 10 Jahre her. Es war eine der besten Entscheidungen, die ich getroffen habe. Und glaubt mir, mit 10 riesigen Pickeln rumlaufen , die wehten und Narben hinterlassen haben, sowas wünsche ich keinem.


    Es ist so extrem gewesen, dass ich bis heute keine Bilder von der Zeit, als es am schlimmsten war, aufgehoben habe, bzw. Alle gelöscht habe. Ich bin echt der Meinung, das 99,95 % der Kraftsportler aufgehört hätten zu Stoffen. Es war als ich mitten in dieser Anfangsphase auf Roa bzw. ISO. War, kein Ende in Sicht.


    Daran sehe ich jetzt, wie extrem stark mein Wille damals gewesen war zu Stoffen und trainieren. Jeder normale Mensch hätte das Testo abgesetzt.


    Noch was dazu: alle haben mich ständig gefragt was mit meiner Haut los ist .... schlimm wenn man dadrinsteckt...hab immer gesagt ich weiß es auch nicht. Natürlich haben sich alle schon ihren Teil gedacht im negativen Sinn.


    MfG Giuliano

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • ich nutze mal den thread um eine ähnlich frage zu stellen.


    Roa hilft ja nur das keine neuen Pickel mehr entstehen. Mein Rücken ist voll mit roten Flecken von fetten Pickeln vor Roa.


    Hat jemand Erfahrungen was man machen kann um diese Roten flecken los zu werden?

    Oder besser gesagt gehen die jemals wieder weg?

  • Braucht Zeit, manche Salben können helfen, aber im großen Sinne Zeit und evtl moderat Sonne

  • Werbung
  • Hatte die roten Flecken aucg.. dauert ne weile bis die weggehen

    Evtl. hilft HGH

  • Ich habe diese roten Flecken am OS. Dauert seine Zeit, habe diese schon seit 1 Jahr. Chemische Peelings haben mir geholfen das aufzuhelen.




    Zum Thema Prophylaktische Pflege bei Akne in der Kur. Ich habe alles versucht bis auf Roa und habe gerade auch ein volles Programm. Strikte Ernährung, sehr wenig Carbs (<200), wenig gesättigte Fette, viel O3, Protein zu Hälfte pflanzlich, keine Milchprodukte, E-Stoffe, viel Wasser, 2kg Gemüse und Obst, Fasten in Intervall und dazu so ne weiber Routine am Morgen und Abend mit Waschgel, Gesichtwasser und Creme, knall mir da als Wirkstoffe Salicylsäure, Glukolsäure, Tretionin und Niaciamid rauf, mache dazu alle 2-3 Tage ein Dampfbad mit Salz und ein Peeling anschließend mit so ner hochkonzentrierten Säure-Komplex, oder eine Peel-Of-Maske.


    Hilft wunderbar, die pickel verabschieden sich wieder, aber paar Dinge sind einfach ungünstig. Immer so wenig Carbs sind nicht optimal im Aufbau, genauso wie 16 Stunden Fasten. Derzeit bin ich auf Diät, passt also, aber im Aufbau geht das nicht gut. Und trotzdem wird es ab und wann wieder zu Ausbrüchen kommen.


    Ich spiele mit dem Gedanken eine Roa Kur zu starten. Dann habe ich Ruhe. So me Pflegeroutine ist trotzdem gut, schöne Haut ist nicht verkehrt und die gute Ernährung auch, bis auf die zwei erwähnten Aspekte im Aufbau.

  • Werbung