zerrung oder faserriss?

  • Komme gerade vom TRaining und habe mir bei 120kg t-bar vermutlich was am arm gerissen.im 2ten satz spürt ich aufeinmal wie praktisch irgendwas nach gab im muskel und es füht sich an als hätte jemand ein gummi losgelassen.


    Dann aufgehört und alles auch beendet, schmerz war nicht so massiv aber ich merkte irgendwas ist da.Dann jetzt kann ich den arm kaum bewegen und kaum kraft drin.


    Die stelle ganz unten am biceps ist etwas roter aber eher in richtung brachioradialis, denke der brachialis ist es.Zerrung oder Faserriss ist ja theoretisch das gleiche nur der schweregrad ist anders.Wie kann ich das jetzt herausfinden, was es ist.

  • Werbung
  • Hast du nur schmerzen beim bewegen oder auch bei Ruhe? Bei nem faserriss hast du eine delle an der Stelle wo es schmerzt. Solltest du schmerzen haben wenn du nicht bewegst und der Arm wird blau wird es eine sehne sein. Kühl die stelle aufj vorbeugend gegen die Schwellung. Auf keinen Fall trainieren mach halt nur Beine an Maschinen auch keine gewichte schleppen. Ich hatte nen teilabriss im Bizeps, Faser/Bündel riss im Oberschenkel und nen patellasehnenriss im rechten Knie. Glaub mir ich weiß wovon ich rede :D

  • Werbung
  • Ich kann dir aber sagen egal ob sehne oder muskel. Das wird schon wieder werden. Ich kann nach meinen Verletzungen normal trainieren. Nur bei der Bizeps Geschichte ist der muskel etwas kürzer aber nicht dramatisch. Macht dein Hausarzt Ultraschall? Dann geh zu dem hin, einen faserriss siehst du sofort. Sieht aus wie ein zu stark geklopftes Schnitzel. Faserriss ca 8 Wochen Pause. Wenns echt die sehne ist dann eventuell OP und dann heisst es 6 monate pause.


    Hat sich das angefühlt wie ein Finger knacken also von dem ,, knall " her oder eher als würde man etwas auseinander ziehen bis es reißt?

  • Werbung
  • wie ein auseinanderziehen und dann merkte ich genau die stelle wie praktisch die spannung wegging, an der stelle war sofort ein mini bluterguss.Problem war der drecks brachialis und brachioradilas sind seit monaten verhärtet und tuen immer weh und ich muss praktisch durchgehend rollen mit blackroll und auch massieren, das ich ohne halbwegs schmerz curlen kann.Hatte vorher schrägbankcurls gemacht, da zog es schon aber das tut es immer bei denen und dann halt das t-bar das war halt dumm.Hätte es nicht übertreiben sollen aber am limit passieren so sachen,

  • Ja dann mach dir keine Sorgen dann ist es nen faserriss das heilt wieder. Aber trotzdem und das mein ich echt ernst mach Pause. Zumindest mal 4 Wochen der Muskel ist da klein sollte also schneller heilen. Wenn du die Stelle jetzt belastet dann reißt dir noch mehr und das kann böse enden. Mehr als abwarten kannst du eh nicht. Wenn du hast HGH dann heilt es etwas schneller

  • Werbung
  • Jo Beschreibung klingt nach Faserriss

    mit freundlichen Gruessen


    Flipper


    -----------------------------------------
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.


    Meine Computertastatur ist extra schwergängig, damit ich auch die Finger trainiere!

  • So hatte mich am sonntag verletzt und da wars auch an sich nicht sehr schlimm.Habe die woche fast nur gepennt und war am mittwoch einmal beine und leicht schulter machen, danach keine probleme.Habe halt jeden tag massiert und mit flossing band den arm bearbeitet.immer auch bewegt jeden tag mit leichten band übungen.Heute im alltag keinen schmerz mehr kann den arm auch voll beugen nur halt nicht stark anspannen dann fühlt es sich etwas schmerzhaft an aber nicht das ich es nicht aushalten würde.Rudern geht wenn ich den arm kaum beuge halt nur curls und hammercurls gehen nicht. und schweres rudern bzw aufrechtes rudern.


    denke mache noch eine woche sehr leicht und fange dann langsam mit leichten übungen und high reps an das alles wieder aufzubauen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Jo,danke euch.Also ist definitiv ein kleiner faserriss, war nicht beim doc, ich hatte schon mehere faserrisse und so sachen.Kann nach 6 tagen halbwegs wieder mittelschwer rudern, und ganz leicht biceps machen mit 5kg, ohne schmerz.Denke noch 1 woche dann kann ich bissl erhöhen und in 2 wochen also nach 3 wochen sollte der halbwegs geheilt sein.Am arm scheint sowas schneller zu gehen, mache aber auch jeden tag massagen, creme und flossing und halt myofascial release.

  • Werbung
  • Perfekt ich klinke mich mal mit meinem Problem ein. Am Samstag Schultern trainiert lief alles super Gewicht und Wiederholungen waren mehr. Sonntag morgen wach ich auf und hab ein ziehen wie ein üblen Muskelkater am unteren Anteil des Trizeps ca. 5cm über den Ellenbogen auf beiden Armen da ist auch ne leichte Schwellung die beim drauf drücken nicht weh tut. Arm kann ich voll bewegen hab ach am Sonntag arme trainiert Trizeps aber etwas leichter als gewohnt. Schmerzen hab ich nur wenn ich voll durch strecke. Heute morgen gleiches Gefühl wie am Sonntag morgen bewegen kann ich alles zieht nur ordentlich beim strecken. Was könnte das sein? Und wie sollte man damit umgehen kein Training oder trainieren und dabei auf den Körper hören?

  • Werbung
  • Werbung
  • Ja beides ging hoch Gewicht und Wiederholung besonders beim Schulterdrücken mit der KH.


    Okay aber einfach weiter trainieren und auf den Körper hören? Heute ist frei morgen Rücken und dann nächster Tag Brust.

    Nutz den Tag heute zur Entspannung, kein Dehnen usw. Morgen dann normal Training, Trizeps und und vordere/mittlere Schulter sind bei Rücken ja kaum mitbelastet, sobald aber Schmerz auftritt auf den Körper hören und weniger Gewicht oder Übung austauschen für die TE wo schmerzfrei geht.


    Wenn ganz komisch/unangenehm Schmerzen auftreten, Training abbrechen und doc.


    Wird aber zu 99% Muskelkater sein

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • genau sowas hatte ich chronisch nur untem am biceps, da wo brachialis,brachioradialis zusammen laufen.Über monate.Immer geflosst und so.Allgemein heißt es für dicke arme ,brauch man gesunde unterarme/ellebogen bzw. starke.Kann dir auch nur empfehlen mehr unterarm arbeit zu machen, gerade pronation und supination trainieren.

  • genau sowas hatte ich chronisch nur untem am biceps, da wo brachialis,brachioradialis zusammen laufen.Über monate.Immer geflosst und so.Allgemein heißt es für dicke arme ,brauch man gesunde unterarme/ellebogen bzw. starke.Kann dir auch nur empfehlen mehr unterarm arbeit zu machen, gerade pronation und supination trainieren.

    Wie machst du das? Wäre mal gut zu wissen allgemein Unterarme trainiere ich nur durch Griff Kraft

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Wie machst du das? Wäre mal gut zu wissen allgemein Unterarme trainiere ich nur durch Griff Kraft

    Ich mach Unterarme immer nach Rücken ala Lee Priest. Rücken ermüdet die gut vor und dann paar Übungen a 3-5 Sätze mit 15-20wdh


    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG



  • so in der art, aber muss mir noch ne komplette routine zulegen, einfach nur reverse curls bringens nicht.Oft ist es so, das durch fehlende außenroatation der schulter, man mit dem unterarm kompensiert, wo durch dann auch gewisse bereiche gereizt werden.Ich setze aber vorraus das ihr nicht schwingt, wenn man schwingt ,dann startet man praktisch bei nicht bei 0 sondern -10-Selbst bei perfekter ausführung, kriegt man aber unter umständen bei hohem gewicht mal tennsi oder golferarm bzw entzündungen an sehnen etc.

  • Werbung