Susta/Deca + Tren & Slin ?

  • Hallo, bin momentan in einem Masse Cycle, aktuell 174cm, 106-107kg, Kfa zwischen 15-16 (bauchmuskeln morgens noch leicht sichtbar)


    750mg Sustanon

    600mg Deca


    Hatte 4 Wochen Dbol drinnen mit 50mg am Tag, die seit 2 Wochen aufgebraucht sind

    Ich will aber richtig aufbauen jetzt, strebe 117-120kg an bei unter 18 kfa


    3 Möglichkeiten


    1. Deca Und testo auf 1g erhöhen, nach 4 Wochen wieder ein oral (oxy oder dbol)

    2. Deca und testo so lassen, Tren dazu mit erstmal 400mg, alle paar Wochen steigern (mit den anderen Sachen)

    3. Deca und testo so lassen, Slin Post Workout dazu (in dem Fall novorapid, bin schon gut eingelesen was das betrifft, aber noch nie verwendet)

    4. wie 3 nur das ich noch das Tren dazu packe



    Was meint ihr ? HGH kommt erstmal nicht in Frage, einfach aufgrund des Preises


    Esse momentan ca 4700 kcal, davon knapp 300g Eiweiß, <100g fett, Rest Kh

  • Werbung
  • Werbung
  • Von den Auswahlmöglichkeiten am ehesten 2.

    Seh ich auch so, wenn überhaupt dann 2. aber würde es etwas anpassen. Nicht nur den Stoff bei KFA von 16% .


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u.org //euro-roids.com // anabolikashop.org//steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare.in // // pblab.in

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Werbung
  • Ich hätte Erfahrungstechnisch eher das erste genommen, wieso genau 2 ? Bei den Dosierungen würde ich davon ausgehen dass das Tren das deca komplett überschattet. Was wäre der Vorteil?

    Hängt damit zusammen das er eh schon bei 16% KFA ist und Tren also ein wenig ist sehr hilfreich im Aufbau. Es soll ja der KFA nicht noch groß weiter steigen. Deswegen Schuss Tren mit ins System bringt Synergetisch Vorteile.

    Würde da Testo erhöhen , Deca Tick runter und "kleine" menge Tren E mit reinnehmen. Und schauen wie es läuft. Abgesehen davon muss man eh immer selber schauen wie man auf ein Roid reagiert. Dann Ernährung bzw. Training anpassen und fertig. Er will ja nicht noch mehr KFA 16% sind für mich schon die Grenze.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u.org //euro-roids.com // anabolikashop.org//steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare.in // // pblab.in

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Werbung
  • Ok, Tren also etwas rein, ca 400, nandrolon auf 600 lassen und 1g testo wäre dann mein Vorhaben... wie sieht’s aus mit Slin Post Workout ? Würde das ganze mit blutzuckermessgerät sowieso machen, also dann die Kh perfekt anpassen, somit dürfte ich kein überschüssiges Fett einlagern. Das in Kombi mit Tren wäre doch ne IGF Bombe...

  • Ok, Tren also etwas rein, ca 400, nandrolon auf 600 lassen und 1g testo wäre dann mein Vorhaben... wie sieht’s aus mit Slin Post Workout ? Würde das ganze mit blutzuckermessgerät sowieso machen, also dann die Kh perfekt anpassen, somit dürfte ich kein überschüssiges Fett einlagern. Das in Kombi mit Tren wäre doch ne IGF Bombe...

    Du WIRST fett aufbauen, Tren hin oder her. 13kg Masse mit nur 2% KFA zuwachs wird Wunschdenken.


    Würde sagen eher


    750-1050 Susta

    350Deca

    350Tren

    50mcg T3

    Slin 10-15iU pwo

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • ja fett aufbauen klar, aber ich meinte es wird ja oft gesagt das man überschüssiges Fett durch Slin ohne HGH einlagert oder durch Zuviele Khs nach der Slin Injektion, das lässt sich aber vermeiden wenn man nur die KHs isst die man auch wirklich benötigt nach dem inject und die nächsten 4 Stunden.