Testosteron mitnehmen in Karibik Urlaub?

  • Hi,


    fliege Anfang Dezember für 2 Wochen nach Barbados in die Karibik. Ist es möglich, dass ich drei Spritzen Testosteron (250mg a 5 Tage) zuhause aufziehe und im Koffer mitnehme? Finde keine Infos darüber ob das legal ist. Könnte mir vielleicht mein Arzt auch eine Art Attest ausstellen, dass ich das für den Eigenbedarf mitnehmen muss? Möchte keinen Stress im Urlaub deswegen bekommen.

  • Werbung
  • Tribu

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Dafür meldest du dich hier an? Wie wär's mit ner Vorstellung? Oder ist das hier ein gratis Infostand?


    Zu deiner Frage: Baller dir einfach vorm Urlaub 1g Testo und flieg los. Oder geh für die 2 Wochen off. Für 250mg e5d würd ich nix riskieren.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Hallo,


    ruf doch beim Auswärtigen Amt an und frag da nach. Du könntest da sagen das Du Testosteron vom Arzt bekommst und für drei Monate in die Karibik gehst. Du brauchst jeden Monat eine Spritze und würdest in Ansprache mit Deinem Arzt drei Spritzen mitnehmen wollen und würdest gerne wissen ob die Mitnahme in die Karibik nach der dortigen Rechtslage erlaubt ist.

  • Werbung
  • Werbung
  • Ergänzung: Bei der Einreise in die BRD ist die Mitnahme von Medikamenten in geringen Mengen zum Eigenverbrauch erlaubt. Dad gilt auch für Testosteron. Das wird in anderen Ländern vermutlich ähnlich sein. Auskünfte hierzu kann das Auswärtige Amt erteilen. Stichwort: Reiseverkehrsregelungen zur Medikamentenmitnahme.

  • Werbung
  • Ergänzung: Bei der Einreise in die BRD ist die Mitnahme von Medikamenten in geringen Mengen zum Eigenverbrauch erlaubt. Dad gilt auch für Testosteron. Das wird in anderen Ländern vermutlich ähnlich sein. Auskünfte hierzu kann das Auswärtige Amt erteilen. Stichwort: Reiseverkehrsregelungen zur Medikamentenmitnahme.

    Nimm mal tramadol mit nach Ägypten und schau was passiert..


    Spoiler: da wirst du richtig auseinander genommen. Die interessiert das ein scheiß ob das eigengebrauch ist.


    Also wäre ich mit solchen Aussagen vorsichtig..

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder



    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Nimm mal tramadol mit nach Ägypten und schau was passiert..


    Spoiler: da wirst du richtig auseinander genommen. Die interessiert das ein scheiß ob das eigengebrauch ist.


    Also wäre ich mit solchen Aussagen vorsichtig..

    ja mit Stoff und medis sind die locker ein und ausreise aber Opiate usw ficken die Dich auseinander kommst ins letzte Loch und dein Hinterteil naja du weißt schon wie das läuft

  • Bei 2 Wochen off wirst du kaum was bis gar nichts merken. Bist eh im Urlaub, steht kein Training an und dein Spiegel ist mit 250mg e5d eh schon recht hoch im Vergleich zum normalen Spiegel.

    Einfach kurz vor der Abreise daheim noch einmal die übliche Dosis rein und wenn du wieder kommst auch gleich wieder.


    Nix mitnehmen wenn du kein Rezept hast.

  • Werbung
  • Ergänzung: Bei der Einreise in die BRD ist die Mitnahme von Medikamenten in geringen Mengen zum Eigenverbrauch erlaubt. Dad gilt auch für Testosteron. Das wird in anderen Ländern vermutlich ähnlich sein. Auskünfte hierzu kann das Auswärtige Amt erteilen. Stichwort: Reiseverkehrsregelungen zur Medikamentenmitnahme.

    Schwachfug.

    Das bezieht sich auf verkehrsfähige Arzneimittel, nicht auf Dopingmittel.

  • Werbung
  • Hm also ich hab mir jetzt anhand euerer Kommentare folgende zwei Optionen vorgestellt:


    Option A: mein Arzt stellt mir ein internationales mehrsprachiges Dokument zur Medikamentenmitnahme (vom ADAC) aus und ich kann’s wenigstens begründen im Falle einer Kontrolle.


    Option B: Ich jäg mir vorm Abflug 750-1000mg rein oder einfach eine Woche Vor Abflug 4 x 250mg EOD

  • Werbung
  • Wenn es Apoware ist und ein Rezept vorliegt schon, es muss dann auch in der originalen Verpackung sein.

    Aber aufgezogene Spritzen???

    Mir ging es nicht um die Art der Mitnahme, sondern allgemein um die Verkehrsfähigkeit...

    Aufgezogene spritzen würde ich, egal welcher Inhalt, niemals mit auf eine Flugreise nehmen. Gibt im Zweifelsfall nur unnötigen Stress

  • Werbung
  • Mir ging es nicht um die Art der Mitnahme, sondern allgemein um die Verkehrsfähigkeit...

    Aufgezogene spritzen würde ich, egal welcher Inhalt, niemals mit auf eine Flugreise nehmen. Gibt im Zweifelsfall nur unnötigen Stress

    Na dann sind wir uns einig. Nur bei solchen in Deutschland verschreibungspflichtigen Arzneimitteln muss ein Rezept beiliegen, ansonsten ist es am Flughafen weg.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Schwachfug.

    Das bezieht sich auf verkehrsfähige Arzneimittel, nicht auf Dopingmittel.

    Bei Dopingmitteln für den Reisebedarf bei einer Einreise in die Bundesrepublik Deutschland ist auch noch die Dopingmittelmengenverordnung zu beachten. Deshalb schrieb ich in diesem Zusammenhang auch von geringen Mengen zum Eigenverbrauch. Im übrigen ist zum Beispiel das Arzneimittelpräparat "TESTOVIRON" mit dem Wirkstoff Testosteron Enantat in der Bundesrepublik Deutschland gem. § 21 Abs. 1 AMG verkehrsfähig. Du meinst sicherlich rezeptpflichtig. Aber das ist etwas anderes.


    Und was bedeutet "Schwachfug"? Diesen Begriff habe ich noch nie gehört!

  • Werbung