Dauer ON problematik

  • Hallo Zusammen


    Möchte hier gern eure Meinungen ggf Erfahrungen zu meinem "Plan" hören.


    Ich habe mir gedacht, ich starte in der nächsten Zeit eine Testo P(z.b 100mg ed) + Drostanolone P(z.B 50mg ed) Kur (Dauer ca 20-24 Wochen)


    Nun habe ich mir überlegt was wäre wenn ich nach den 20 Wochen z.B das Drosta streiche, auf Testo E (z.b 500mg e5d) wechsle und so ca nochmals 1 Jahr weiterziehe (ggf zu einem späteren Zeitpunkt nochmals Drosta dazustacken) und anschließend erst die Kur komplett beende.


    Was sind eure Erfahrungen zum Thema "Dauer On"?




    Danke für eure Mithilfe :)

  • Werbung
  • Werbung
  • Mal kurz eine blöde Frage, ich stehe mal wieder total auf den Schlauch


    Cruisen & Blast bitte mal erklären ... Cruisen wenn ich das richtig verstehe ist doch dann

    fast in Richtung TRT oder?


    Kenn nur Dauer on :,D

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Werbung
  • Jaa beim Cruisen fährst halt eine geringere Dosis (wie TRT)z.B Testo E 200mg e7d alles höhere wäre mehr richtung Blast

  • Wie hoch du blasten willst ist abhängig von deinem Körper und Trainingsstand, verstehe nicht wieso du den Thread so genannt hast wo ist das Problem?


    - Du hast nicht klar gemacht worauf du aus willst (Masse oder cutten)

    - wieso kurze ester bei einer so langen Kur wenn du eventuell sowieso auf testo E switchen würdest könntest du auch gleich mit Enatat anfangen.

    - dauer on bedeutet dauer on keine 22 Wochen keine 1 Jahres Kur oder 44 Wochen, dauer on bedeutet man setzt nicht ab, ich bin 4 Jahre on und steigere mich stetig dementsprechend glaube ich nicht an die Rezeptorensättigung, falls du das meinst unter Problematik, 2-3 Monate cruise auf trt Dosis, supplements anpassen und blutbild machen ob alles okay ist.


    Falls fragen offen sind ich beantworte alle soweit ich kann.

  • Werbung
  • Hallo

    Genau so eine Erfahrung meinte ich, danke vielmals für deinen Input :). Erhöst du die Dosis ständig, dass du noch erfolge machst oder lässt du die Dosis gleich (Ausser beim Cruise)?


    Ich würde dementsprechend "nur" eine 1-1,5 Jahres Kur fahren. Zuerst ein Paar Monate in den Bulk(3-4) gehen und anschließend Cutten.


    Merkst du beim Cruise keine extreme Kraftverluste/Formeinbussen?


    Danke für deine Hilfe

  • Sinn des Blast ist es ja den Körper ständig bei einer so langen Dauer (Daueron über JAHRE) nicht daran gewöhnen zu lassen, deswegen erhöht man ständig höher, dann Phasen in denen man mal niedriger fährt, und Cruise zum überprüfen der Werte.


    Bei 1 Jahr, brauchst du da nicht mit Blast und Cruise zu arbeiten meiner Meinung nach.

    Erhöhen kannst du im 4 Wochen Rhythmus.

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Werbung

  • Ich fahre zb im Blast niemals testo only alleine weil es mir persönlich besser damit geht statt 1g Testosteron zu nehmen lieber 300 mit 600 deca,

    Und switche je nach Ziel wenn ich auf Masse aus bin dann fahr ich testo deca und ein oral worauf ich lust habe idr 10 Wochen dbol oder 7 wochen oxymetholone oder beides, der Vorteil bei dauer on ist das du etwas Zeit hast die für DICH perfekten Dosierung zu finden.




    Die Krafteinbußen finden meistens nur statt wenn ich zb mit einem oral aufhöre, aber es hält sich in Grenzen, den meisten Kraftverlust kann ich mit Essen entgegenwirken, natürlich kommt drauf an wenn wie stark der blast war, Form etc wird natürlich schlechter sein wenn du 250mg trt mit 1,5g testo deca tren anadrol gleitmittel pipapo blast vergleichst, aktuell blaste ich mit ca 700mg und einem oral weil private Umstände dazu führen dass ich aktuell nicht "den" killer stack fahren kann


    Wenn du natürlich nur 500mg hast und dann auf 250mg gehst , naja creatin hcl und paar datteln pre workout und dann Hälst du die Leistung denke ich.

  • Wenn du natürlich nur 500mg hast und dann auf 250mg gehst , naja creatin hcl und paar datteln pre workout und dann Hälst du die Leistung denke ich.
    HAHAH Datteln :D


    Aber somit würdest du bei einer 1,5 Jahres Kur Blasten sowie trt empfehlen, sehe ich das richtig?

  • Werbung
  • Ich war 5 jahre daueron und kann sagen, dass es phasen gibt wo du stagnierst, und phasen wos dann abgeht.


    Einfach hier und da mal low dose cruisen, dann reichen auch 500 testo wieder um fortschritte zu sehen!

  • Wenn du natürlich nur 500mg hast und dann auf 250mg gehst , naja creatin hcl und paar datteln pre workout und dann Hälst du die Leistung denke ich.
    HAHAH Datteln :D


    Aber somit würdest du bei einer 1,5 Jahres Kur Blasten sowie trt empfehlen, sehe ich das richtig?

    Wenn du höher als 500mg dosieren willst oder andere Komponenten dazu aufjedenfall, tren kannst du nicht mehrere Monate am Stück fahren, theoretisch ja aber praktisch nein weil die Nebenwirkungen auf dauer echt übel sein können, ebenso Blutfettwerte etc.


    Sagen wir du bulkst 3 Monate würde ich zu dem testosterone noch NPP dazu nehmen, dann cutten tren t3 etc übliches Schema 2 Monate dann auf trt versuchen mit Ernährung die Form zu halten ca 2 Monate Blutbild machen lassen um zu schauen wie es dir geht, von da an kannst du entweder richtig bulken mit Wasser ziehen etc oder testo bolde etwas anavar quasi lean aufbauen und schauen was du rausholen kannst ohne zu verfetten und dann setzt du ab übliches Schema. Dass wäre jetzt wie ich die Sache angehen würde nur ohne Absetzen.


    Die Monatsangaben sind natürlich Variabel und müssen auf dein Leben angepasst sein, aber mehr als 6 Monate blasten würde ich nie empfehlen immer minimum 2 bis 3 Monate pause machen mit Blutbild.


    Ich hab bewusst jetzt mal aus dem "Nähkästchen" geplaudert weil wenn du schon so lange fahren willst denke ich das du eventuell nicht absetzen möchtest am Ende, meine erste Kur sollte auch nur 25 Wochen gehen.


    Kümmer dich darum dass du finanziell gut da stehst und besorg dir alles auf Vorrat, nur ranzig wenn du mitten im blast auf dein deca wartest und dein 60 Jahre alter Torpedo Titten mcfit Händler mit einer abgebrochenen geneza vial auftaucht weil seine alte sein hgh und vials gesnackt hat und er sich selbst verletzt hat als er ihr den reifen aufstechen wollte mit seinem 20 zloty springmesser.


    Lg

  • Werbung
  • Das System ist seit 2017 dauer on, hat mehrere Gründe.


    Man sollte aber dauer on und Dauer on schon unterscheiden. In der Hauptphase kann man testo aufstocken wie man will, wenn man in der ruhe Phase auf 500 e7d. Ob man in der Hauptphase Drosta, Tren, Bolde oder anderen Spaß dazu Stackt, völlig wurst, solange man die Stacks wieder ausschleichen lässt und Testo only weiterfährt.


    Es gibt Menschen da Produziert der Körper einfach zu wenig testo (altersbedingt, Krankheit, usw.) Diese Menschen ballern sich seit Jahren Testo, manchmal wird es auch vom Arzt verschrieben/verabreicht, einzig und allein um ein besseres Lebensgefühl zu erlangen.


    Aber bedenke wenn du eine Gesunde Testo Produktion hast und den Körper durch externe Testo Zugabe beeinflusst, kann es leicht passieren das bald der Körper die eigen Produktion einstellt.

  • Werbung
  • Danke für deinen Input


    Das System fährt 500mg e7d in der Ruhephase?
    Wie sieht den z.B die Hauptphase aus?

  • Danke für deinen Input


    Das System fährt 500mg e7d in der Ruhephase?
    Wie sieht den z.B die Hauptphase aus?

    Ja genau je nach Verfügbarkeit und Hersteller aber im Normalfall 500 e7


    In der Hauptphase nach Bedarf, da war auch schon 1,2 Testo, bolde, drosta und mal Tren.


    Du musst einfach nur Ruhephasen einlegen bis meiner Meinung höchstens 700 e7d oder 100 Propi ed.


    Mir hat mal ein Arzt gesagt, 100 ed gesundheitlich keinen Schaden anrichten kann, problematisch wird's beim absetzen, um die eigen Produktion wieder im Schwung zu bringen.

  • Werbung