Welche Auswirkung hat Testosteron auf eure Stimmung?

  • Moin, ich bin neu hier. Ich versuch mich kurz zu halten, ich leide seit längerer Zeit an Depression (ca 5jahre, Bin jetzt 35) und habe schon etliches probiert, Antidepressiva, verschiedene Ernährungsformen, Gesprächstherapie, Esoterik, Supplements von A-Z usw. alles nicht gebracht.


    Jetzt bin ich aufs Testosteron gestoßen, nach neueren Studien erhöht dieses das Serotonin, als auch das Dopamin im Gehirn, also genau die selben Transmitter wie auch Antidepressiva, meine Frage an Euch: wie fühlt ihr euch seitdem ihr Testosteron nehmt? wie ist euer Schlaf, eure Stimmung, euer Angstlevel vorallem im Sozialen Bereich. Merkt ihr einen Unterschied von vor der Kur? Ich war die Woche bereits beim Arzt und habe mir Blut abnehmen lassen, warte noch auf mein Ergebnis. Danke für eure Zeit und Antworten.

  • Werbung
  • Tribu

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ein bisschen Testo wird keinen anderen Menschen aus dir machen. Dieses Ammenmärchen hält sich hartnäckig bei Nattys.


    Solang du keinen Mangel hast, würde ich kein exogenes nutzen wegen "Deppressionen". Ist fast genauso Blödsinn wie Testo Kur wegen Bartwuchs...


    Dazu kommt, wir sind ein Bodybuilding Forum, wie der Name Extrem-bodybuilding schon sagt. Nicht Extrem-Deppressionshilfe oder ähnliches.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Wenn du einen Mangel hast könnte es was bringen. Als Missbrauch in hohen Dosen bsplw. 500mg pro Woche aufwärts, wird es dich wahrscheinlich umbringen.


    Kenne 2 Leute in meinem Bekanntenkreis deren Depressionen extrem schwer wurden, durch Testosteron... Wer nicht hören will muss fühlen, könnte man sagen.


    Depressionen sind nicht zu spaßen und eigene Versuche, strikt abzulehnen.

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder

    Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Mit Testo fühlst du dich wieder wie neu. also wie mit 18. Du solltest aber zum Testo Sport machen: Ein gesunder Körper in einem gesunden Geist.


    Eine gute Dosierung gegen Depris sind 250 mg e7d, TE. Du kannst auch TP nehmen mit 50 mg e2d.


    • Hast Du schon Stoff?
    • Apoware?
    • Tamox?
    • Ari?
    • Weißt Du, wozu man Tamox braucht?
    • Kennst du Blutdruck und Ruhepuls?


    Antidepressiva, verschiedene Ernährungsformen, Gesprächstherapie, Esoterik, Supplements von A-Z usw. alles nicht gebracht.

    Sowas brauchst du nicht mehr. Alles Geldmacherei wie die Klimakatastrophe. Ab heute bist du dein eigener Arzt. guenni.gif

  • Lach, mein eigener Arzt bin ich schon, jedenfalls Forscher, glaubst nicht was ich noch alles probiert habe. Aber danke, damit kann ich schonmal was anfangen, wie gesagt ich weiss ja auch noch garnicht ob es am Testosteron liegt, aber wenn es dir jeden Tag scheisse geht, will ich keine Zeit vergehen lassen und mich um Lösungen kümmern.


    Meinst du e10d könnte auch klappen um einen höheren Spiegel halten zu können?


    zu deinen Fragen:

    Stoff: Nein habe ich noch nicht, mir schwebt aber vor falls mein Wert im niedrigen Bereich sein sollte, entweder vom Arzt zu beziehen oder bei Ulabs zu kaufen (hab mich die letzten 2 Stunden hier im Forum schon schlau gelesen)


    Tamox: Wird glaub ich benutzt beim Absetzen um die Eigenproduktion wieder anzutreiben, hab ich mir noch keinen Gedanken darum gemacht.


    Blutdruck: Ist bei mir irgendwo bei 120 130/90 oder so also leider schon bisschen höher, vermutlich durch den inneren Stress, könnte natürlich ein Problem werden falls ich zuviel Wasser ziehe.


    Trainieren tue ich schon seit 10 Jahren, aber seit der Depri hab ich eigentlich keine Lust mehr aufs pumpen, ich machs trotzdem damit ich wenigstens noch halbwegs in Form bleibe. Training läuft aber eher schlecht und ist jedesmal ne Überwindung.

  • Werbung
  • Werbung
  • Ein bisschen Testo wird keinen anderen Menschen aus dir machen. Dieses Ammenmärchen hält sich hartnäckig bei Nattys.


    Solang du keinen Mangel hast, würde ich kein exogenes nutzen wegen "Deppressionen". Ist fast genauso Blödsinn wie Testo Kur wegen Bartwuchs...


    Dazu kommt, wir sind ein Bodybuilding Forum, wie der Name Extrem-bodybuilding schon sagt. Nicht Extrem-Deppressionshilfe oder ähnliches.

    ah ok harter Typ, du willst mir also erzählen wenn du jetzt ein jahr off gehst und deine Muskeln nicht mehr so aussehen wie jetzt bist du der selbe? auftreten, selbstbewusstsein etc. wenn das so wäre bräuchtest ja nichts nehmen. Wie gesagt die Studien sagen was anderes über Testosteron heisst ja nicht umsonst das es ein Wohlfühlhormon ist.

  • Werbung
  • Er sollte es probieren und hier berichten. Im Dienste der Wissenschaft. Hier findet er gesammeltes Fachwissen, das Ärzten oft fehlt.

    Werde ich vielleicht machen, dann aber vermutlich Testo-e e7d, eine Frage habe ich noch, sagen wir es klappt nicht, die Sache wird schlimmer und ich muss nach 3 Monaten aus der Kur raus, springt meine Achse dann schneller an, als jemand der schon 2 Jahre on war oder spielt das keine Rolle? Grüße

  • Werde ich vielleicht machen, dann aber vermutlich Testo-e e7d, eine Frage habe ich noch, sagen wir es klappt nicht, die Sache wird schlimmer und ich muss nach 3 Monaten aus der Kur raus, springt meine Achse dann schneller an, als jemand der schon 2 Jahre on war oder spielt das keine Rolle? Grüße

    Wenn "die Sache schlimmer wird" ist das anspringen deiner Achse wohl eher das kleinere Problem. (Ob deine Achse überhaupt wieder anspringt kann dir im voraus eh keiner garantieren).



    Lass dich untersuchen, mach alle Tests und red mit nem Arzt. Das rumgedoktore auf eigene Faust bringt dir (ja anscheinend) nichts.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Also ich kann mal von meinen persönlichen Erfahrungen berichten:


    War lange von Antriebslosigkeit, Müdigkeit u. Gereiztheit (in Sinne von das mich kleine Sachen aufegregt haben welche eigentlich total egal sind und nicht imm Sinne von Agressivität).

    Ich bin morgens nicht ausm Bett gekommen und hatte nicht mehr so wirklich viel Lust auf Sex.


    Zunächst alles privat versucht zu optimieren, also geregelten und ausreichenden Schlaf, vernünftige Ernährung, frische Luft und Sonne, weniger Zeit vor Bildschirmen usw.

    Nur minimale Besserung.


    Dann startete ich eine Reihe von Arztbesuchen, habe mehrer Untersuchungen und Blutbildern mit allen wichtigen Werten erstellen lassen. Alles war im den Normbereichen. Vitamin D, Vitamin B, Leberwerte, Schildrüsenwerte waren laut Aussage vom Arzt sogar ausgezeichnet und "hätten besser nicht sein können".


    Nur die Hormone sind etwas aus dem Rahmen gefallen, zwar in Normbereich, aber hart an der Grenze.

    Testo an der unteren Grenze und Progesteron an der oberen.


    Daraufhin wurde mir eine sehr gering dosierte Creme mit bioidentischen Testosteron verschrieben, welche ich mal testen sollte.


    Habe mich zunächst nicht getraut und 3 Monate lang versucht meine Testowert auf natürliche Weise hoch zu bekommen.

    Ohne Erfolg.


    Also den Schritt gewagt und die Creme getestet.

    Diese habe ich nach 1,5 Wochen psychisch gut gemerkt.


    Das habe ich dem Arzt mitgeteilt und er hat mir ne Überweisung zum Facharzt gegeben.

    Dort wieder ne menge Tests mit Ultraschall von den Klöten (alles i.O.) , Blutwerten (Testo immernoch an der unteren Grenze) usw.

    Dann ein Rezept für das Testogel für zunächst 3 Monate bekommen.


    Und ab diesem Zeitpunkt ging es wieder steil bergauf.

    Motivation und Antrieb kamen zurück! Ich fühlte mich wieder richtig gut und musste mich zu nichts mehr zwingen.

    Wäre ich nicht ein so disziplinierter Mensch und hätte mich nicht immer überall hingetrieben wäre ich nach meiner Gefühlslagen am liebsten nur auf der Couch oder im Bett geblieben.

    Bin dann erstmal einige Monate (~7 insgesamt) weiter TRT mit dem Gel gefahren


    Vor 5 Wochen habe ich dann meine Dosis auf 125mg/e3d Testo E erhöht und muss sagen, dass ich mich immer noch seeeehr gut fühle, sehr ausgeglichen, positiv und motiviert Dinge zu tun! Jedoch nicht bedeutend mehr wie auf der Ersatztherapie. (Bisher, mal gespannt ob sich da noch was ändert. Wird alles genaustens protokolliert.)


    Der einzigige psychische Unterschied den ich bisher deutlich von der erhöhten Dosis merke ist meine Libido, die absolut durch die Decke geht.


    Ich kann DarkTyrs Anwort nur zustimmen, das Testo keinen anderen Menschen aus dir macht!!!

    Mir hat es aber wieder den Antrieb gegeben immer mehr aus mir rauszuholen und jeden Tag ne bessere Version von mir selber zu werden. Mit den entsprechenden Effekten auf die Psyche!

  • Werbung
  • Dem ganzen stimme ich definitiv zu, vor allem die Aussage das es keinen anderen Menschen aus einem macht.

    Man muss immer bedenken, man redet von einem körpereigenen Hormon und nicht von Tren. bei Tren wird man

    ggf. zu einem anderen Menschen, konnte ich nie glauben, doch habe es in der Kur (bei einem entfernten Nachbar gemerkt).

    3 Freundschaften fast verloren, Aggressionen und Stimmungsschwankungen des Todes, Schlaf trotz Medikamente praktisch

    nicht vorhanden, das auf 11 Wochen ist eine gefährliche Kombi. aber die Ergebnisse sind eben das andere ...

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Also ich bin seit dem ich auf Stoff bin selbstbewusster, schlaf ist erst seit hgh wieder gut davor beschissen. Konnte auf Stoff meist nur 4-6 Stunden schlafen 2-3 Stunden am

    Stück maximal....


    Libido geht so... fahre ja nicht nur Testo auf drosta wars heftig...


    Mein Gott wenn du meinst mach.


    Aber dann denk dran am Ende ist es das dht was alles gute macht wAs du willst.


    300mg Testo die Woche 200mg drosta Die Woche...


    Aber Flügel wird Dir das auch nciht verleihen.


    Baller alles von slin zu hgh und Stoff im Stack in rauen Mengen und ich hab auch echt scheiß Tage wo nichts geht und Flügel hab ich auch noch keine bei mir entdeckt....


    Denke aber irgendwie das Steroide in superphysiologischen dosierugnen im Leistungssport bleiben sollten...


    Du fügst Dir und deinem Körper extremen Schaden damit zu. Wie discopumper schon sagte das habe ich auch noch mal beobachtet kann der ganze Schuss auch massiv nach hinten losgehen...



    Wir nutzen diese ganzen Substanzen zur Leistungssteigerung, und dafür sollte man sie auch nutzen... im Leistungssport...

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroidcom1munity.biz // steroidn1etwork.biz // steroid1s4u.org // roids4u.org // roid4u.com // roid.zo1ne // steroidstore.biz // hilmabiocare.in // anabolikashop.org // pblab.in

  • Werbung
  • Dem ganzen stimme ich definitiv zu, vor allem die Aussage das es keinen anderen Menschen aus einem macht.

    Man muss immer bedenken, man redet von einem körpereigenen Hormon und nicht von Tren. bei Tren wird man

    ggf. zu einem anderen Menschen, konnte ich nie glauben, doch habe es in der Kur (bei einem entfernten Nachbar gemerkt).

    3 Freundschaften fast verloren, Aggressionen und Stimmungsschwankungen des Todes, Schlaf trotz Medikamente praktisch

    nicht vorhanden, das auf 11 Wochen ist eine gefährliche Kombi. aber die Ergebnisse sind eben das andere ...

    Also ich bin seit dem

    Ich on bin in Therapeutischer Behandlung...


    Nehmen viel aber tren noch nie genommen und meine Therapeutin merkt definitiv einen Unterschied im Verhalten...


    Dazu gibt es auch zig Studien...


    Ich merke selber jetzt nach Monaten auch das ich ein wenig “anders” geworden bin..


    Vor allem das man im emotionalen und zwischenmenschlichen etwas abstumpft merke ich...

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroidcom1munity.biz // steroidn1etwork.biz // steroid1s4u.org // roids4u.org // roid4u.com // roid.zo1ne // steroidstore.biz // hilmabiocare.in // anabolikashop.org // pblab.in

  • Bei mir auch, durch den Stoff muss ich sagen komme ich (ich hier bezogen auf den Erfahrungsbericht eines Bekannten)

    mehr aus mir raus, selbstbewusster, dass anders sein merkt man beim Tren ... war es aber irgendwie komplett anders,

    man wunderte bzw. hasste man sich oft für manches Verhalten. Muss bloß einer blöd schauen und man fährt dermaßen hoch...

    das merkt das gegenüber meist (Fremde überwiegend) und suchen meist das weite ...


    Abstumpfen kann ich auch bestätigen, emotional lässt einen deutlich mehr kalt

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Werbung
  • ich bin wieder wie frisch verliebt (in meine Frau natürlich), kann aber auch die perm. Geilheit sein - wobei die sich nachn paar Jahren auch mal wieder etwas legen sollte 🙈


    Ich kann von mir nur sagen, dass ich viel emotionaler geworden bin - mit Testo unter der Ref war mir eigentlich alles und jeder scheissegal (schon nah an ner Depri)


    Will damit nur sagen, dass es mal wieder wie immer vom Individuum abhaengt - jeder reagiert etwas anders

  • Kann dir aus meiner persönlichen Erfahrung sagen das es keine Auswirkung haben wird auf deine Depressionen. Die habe ich ebenfalls seit Jahren (müssten jetzt ca 7 Jahre sein). Auswirkungen im meinem Fall sind gleich null weder positiv noch Negativ. Kannst ja mal ausführlicher schreiben was du bereits alles probiert hast und dann schaut man mal ob es nicht noch andere Ansätze zu dem Problem gibt.

  • Werbung