Was läuft falsch?

  • Servus Szene,


    Vielleicht habt ihr mir ein Rat,oder nach was ich genau schauen soll. Ich fahr jetzt seit ca 5 Wochen mit Tren/Propi. Seit ca 1Woche 700mg Tren und 200mg Propi, davor 700mg Propi und 300mg Tren. Getan hat sich nichts. Ernährung ist bei mir immer fix 300gr EW, 30-40kg KH, 100-150gr Fette( Gesunde ). KFA liegt bei 10-12%, 81kg und bin 1,72cm. Ich denke mein Östrogen ist zu hoch und deswegen tut sich nichts, außer mehr schwitzen und Sodbrennen Merk ich nichts. Ich wollt im Labor Blut abnehmen und schauen was Sache ist. Meine Frage? Welche Werte soll ich den genau bestimmen lassen, hat mir jemand ne Liste oder ein Link, nach was ich genau schauen lassen soll. Ziel war bis Ende Juli auf 7-8%. Achso Verbrauch am Tag liegt bei ca 4000kcal und zu mir nehme ich 2400-2600kcal, laut fddb App.

  • Werbung
  • So sollte es aussehen mit den Werten, sind natürlich alle, aber

    finde man kann nie genug Werte haben. Welches Lab nutzt du denn?

    Bei den Mengen müsstest schon ordentlich was merken.


    Blutentnahme 2,33 €

    Großes Blutbild 4,67 €

    GOT 2,33 €

    GPT 2,33 €

    Gamma-GT 2,33 €

    Kreatinin 2,33 €

    HDL 2,33 €

    LDL 2,33 €

    Triglyceride 2,33 €

    Cholesterin 2,33 €

    Östradiol 13,60 €

    Testosteron ges. 13,60 €

    LH 14,57 €

    FSH 14,57 €

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Werbung
  • Interessant zu wissen wäre welches Lab du nutzt.


    Zusätzlich kann ich nur sagen, mit der nährstoffverteilung würde bei mir auch nichts gehn.

    Hatte es auch mal so probiert wie du, nach 2 Wochen wechselte ich, Kh rauf und fette runter und plötzlich ging die Post ab, Form, Kraft alles verbesserte sich.

  • Interessant zu wissen wäre welches Lab du nutzt.


    Zusätzlich kann ich nur sagen, mit der nährstoffverteilung würde bei mir auch nichts gehn.

    Hatte es auch mal so probiert wie du, nach 2 Wochen wechselte ich, Kh rauf und fette runter und plötzlich ging die Post ab, Form, Kraft alles verbesserte sich.

    Kann auch ein Fehler sein, nicht für jeden gedacht, wäre auch eine Möglichkeit umzustellen.


    Auch für den TE wir meine mit LAB nicht das Labor bei dem du die Blutbilder machst, sondern von welcher "Marke" die Roids sind.

    Als besseren Bedarfs- /Verbrauchsrechner empfehle ich dir diesen hier https://projekte.uni-hohenheim…teraktives/energiebed.htm

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Werbung
  • Zieo ist bon 10-12 auf 7-8kfa kommen bis Ende Juli? Und es tut sich seit 5 Wochen nichts mehr?


    Hast Tren erst seit 1Woche erhöht, das schlägt noch an, ansonsten versuch mehr Cardio. Unter 10% zu kommen und zu halten braucht arbeit, da muss alles passen.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • SD prüfen und evlt. mal Fette reduzieren bzw. an der Ernährung spielen.

    Sonst evlt. T3 - T4 mit ins System wenn da was ist gerade wenn man länger Tren im System hat.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Werbung
  • Bekomm es von einem Kumpel und Lab sollte gut sein. Denk auch wenn es unterdosiert wäre sollte was gehen. Werd heute gleich Termin machen und die Werte was da stehen abchecken lassen. Danke für die schnelle Antwort.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • also l-thyroxin 100 muss ich eh nehmen. Ok werd Carbs hoch und fette Runter? Gibt es ein Richtwert für Carbs? Cardio werde ich auch hoch schrauben.

    Grob geschätzt bei dir probiere mal 150 und gehe auf 200 hoch, da bist trotzdem noch gut dabei,

    dem entsprechend gehst dann mit dem Fett runter, kannst ja ausrechnen was dann an Fett übrig bleibt.

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Wenn man zu lange die Carbs unten lässt schläft der Fettstoffwechsel ein. Taste dich einfach ran.


    Ich hatte das Problem mal in der WK Diät. Mein Trainer meinte wir reduzieren auf 20g. Nach 2 Wochen ging vom Gewicht rein gar nix mehr runter. Er hat dann gesagt iss dir einen beutel Reis mit etwas Honig drüber so warm wie es verträglich ist. Mir war dann unendlich warm, hab geschwitzt wie ein Schwein und über die Nacht dann 4 kg verloren.

  • Werbung
  • also l-thyroxin 100 muss ich eh nehmen. Ok werd Carbs hoch und fette Runter? Gibt es ein Richtwert für Carbs? Cardio werde ich auch hoch schrauben.

    Wie sieht die Carbs verteilung aus ? Vor und Nach dem Traning? Und an rest days morgens ?


    Reefeed wäre auch ne option, carbs rauf fette niedrig (ca. 20g) Eiweiß bleibt ^^


    Bist denke zu schnell runter und hast dein ganzes Pulver verschossen...


    Als letzte Option T3 rein 25mcg ... für ungedulige t3 50-75mcg und clen bis 80-100mcg ed + emesan ed dann geht da schon gut wieder was runter...


    Wie die andern erwähnt haben. Fahre die fette runter auf 0,8 pro /kg körper gewicht und Carbs rauf etwas und lass aber die kcal gleich....

  • Erstmal vielen Dank Männer. Top Forum und da merkt man auch, das hier viele verdammt viel Ahnung haben. Ernährung ist leider A und O und da bringt auch beste Stoff nicht, wenn diese nicht passt. Werd jetzt echt mal die Carbs hoch und fette runter und schauen was passiert. Das Problem ist auch ich Schichte und da ist es so ne Sache mit der Verteilung von den Carbs.

  • Werbung
  • Erstmal vielen Dank Männer. Top Forum und da merkt man auch, das hier viele verdammt viel Ahnung haben. Ernährung ist leider A und O und da bringt auch beste Stoff nicht, wenn diese nicht passt. Werd jetzt echt mal die Carbs hoch und fette runter und schauen was passiert. Das Problem ist auch ich Schichte und da ist es so ne Sache mit der Verteilung von den Carbs.

    Gerne doch, teste wirklich wie du reagierst, das ist jeder anders, mit dem Fett erstmal mit 90 probieren, dafür mit den KH um 50-100 hoch, 1-2 Wochen warten und dann ggf. korrigieren.

    Pauschal kann man das nie sagen, klar gibt es grobe Formeln 3-4g Protein /kg oder 5g Carbs / kg aber das sind wie gesagt alles grobe Werte.

    My name is "uvuvwevwevwe onyetenyevwe ugwemubwem ossas"

    Sämtliche Antworten oder Meinungen, beruhen auf öffentlichen Erfahrungsberichten

    Dritter und spiegeln nicht die eigene Meinung wieder, ich distanziere mich vom

    Gebrauch/Beratung/Verkauf von AS. dementsprechend werden PMs o.Ä. ignoriert.

  • Werbung
  • Wenn man zu lange die Carbs unten lässt schläft der Fettstoffwechsel ein. Taste dich einfach ran.

    bitte nicht so ein gefährliches halbwissen verbreiten.


    diät -> weniger Energie -> geringere aktivität -> geringerer Verbrauch (wenn auch unbewusst)


    Lösung -> Cardio hochschrauben und aktivität beibehalten.

  • bitte nicht so ein gefährliches halbwissen verbreiten.


    diät -> weniger Energie -> geringere aktivität -> geringerer Verbrauch (wenn auch unbewusst)


    Lösung -> Cardio hochschrauben und aktivität beibehalten.

    Dann erklär mir mal warum ich bei quasi 0 kohlenhydraten.

    Morgens nach dem aufstehen 1 Stunde cardio, nachmittags normales Training und danach noch mal 1 Stunde cardio, nichts an Fett verloren haben.

    Als ich die Carbs erhöht hab hat es dann funktioniert.

    Mein Trainer der mittlerweile schon über 60 ist hat dann scheinbar auch keine Ahnung.

  • Werbung
  • Wie erkennst du ob du an einem Tag Fett verloren hast oder nicht?


    Meine Antwort wäre dann: Dann war deine Kalorienbilanz nicht on Point.


    Fett runter schrauben und Carbs erhöhen ''kann'' die Kalorienbilanz verbessern 4 pro g ist halt weniger als 9 pro g, zudem kann eine Verbesserte Performance im Gym und beim Cardio den Verbrauch erhöhen.

    Zudem unterstützen Kohlendydrate die möglichkeit die Intensität im Gym zu halten und speichern Muskelglykogen, was dich eventuell Praller wirken lässt und somit hattest du eventuell optisch weniger Fett.

    Woran es lag kann ich von hier aus nicht beurteilen.


    Wichtig ist Jedoch zu verstehen warum etwas passiert und nicht, dass es passiert und dass der Fettstoffwechsel einschläft wenn man die Carbs zu tief hat ist nunmal eine komplett falsche Aussage.


    Deine Erfahrungen < Gesetze der Natur.

  • Das war nicht ein Tag das waren schon 2 Wochen in denen ich nix verloren hab gemessen mit einem Caliper. Ich hab mir in den 2 Wochen den arsch aufgerissen und ist leider nix passiert.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Das war nicht ein Tag das waren schon 2 Wochen in denen ich nix verloren hab gemessen mit einem Caliper. Ich hab mir in den 2 Wochen den arsch aufgerissen und ist leider nix passiert.

    Naja das ist physikalisch unmöglich wenn mans nüchtern betrachtet. Wenn ich zB die Carbs runter schraube oder ne AD mache, kann ich fast täglich veränderung sehen. Allerdings Bricht bei mir sehr schnell die Kraft ein und ich bin flach wie Lauch. Daher lieber Mittlerweile Low Fat statt Low Carb.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Ich will euch ja nicht widersprechen. Es macht absolut keinen Sinn. Es hat sich erst wieder was getan bei Erhöhung der Carbs. Das ist für mich paar Wochen vor dem WK total frustrierend gewesen. Ich wollte auf der Bühne vernünftig in Form sein. Dann trainiert man wien blöder und nix tut sich. Ich bin froh das mein Trainer so erfahren ist dann hat das alles noch gepasst.


    Ich hab nach dem WK für 4 Wochen extrem low carb die Quittung bekommen, ich hab innerhalb von 2 Tagen ca 12kg Wasser gezogen. Das war echt sehr sehr ungesund.

  • Werbung
  • Ok wie gesagt. Ich werde es jetzt mal so testen, weil bis Ende Juli wollte ich auf die 8% und wahrscheinlich dann Ende Oktober mal wieder auf die Bühne, ohne Coach ist es halt leider nicht so leicht, aber ich Probier das beste raus zu holen.

  • Zitat

    Ich hab nach dem WK für 4 Wochen extrem low carb die Quittung bekommen, ich hab innerhalb von 2 Tagen ca 12kg Wasser gezogen.


    Die Aussage allein spricht dir irgendwie die Kompentenz ab Ernährungstechnisch Ratschläge zu geben sorry?

  • Werbung
  • Also kurzes Info. Laut BB ist Östro hoch und Arzt meinte das kommt von den Heilkräutern. Meine Frage. Wie fang ich am besten jetzt an? 0,25mg ed und lass nach 2-3 Wochen wieder BB machen, oder gleich 1/2 Tab. Wert bekomm ich am Montag gesagt, aber wird hoch sein, deswegen bringt meine Diät nix. Momentan sind es 700mg Tren A und 350mg Test P in der WE.