In der Diät die Dosis erhöhen?

  • Mahlzeit , ich bin seit ca 6 Wochen in meiner ersten Kur ( 300 e5d ) und seit 10 Wochen auf Diät .

    Mir ist jetzt im Nachhinein klar das es ein Fehler war mitten in der Diät mit einer Kur zu beginnen

    Aber nun ist es zu spät und ich wollte fragen ob ich die Dosis auf 500 e5D erhöhen kann um gleich die Vorteile der Dosis nutzen zu können (Muskelschutz erhöhter Stoffwechsel usw ) .

    Ich schätze Mal das meine Diät noch ca 8 Wochen dauern wird bis ich " trocken " bin .


    Ich hatte von Anfang vor daueron zu bleiben , und wenn es irgendwann nur auf eine Mini Dosis hinausläuft aber ich werde definitiv an der Nadel hängen bleiben 😂


    Momentan drücke ich meinen Östrogenwert mittel ATD und der letzte Wert lag bei 24.9 .

  • Werbung
  • Tribu

    Hat das Thema freigeschaltet
  • In der Diät die Dosierung erhöhen als Muskelschutz macht sinn, aber als Beginner brauchst du das nicht, da schlägt Testo genug an. Warte erst mal ab wie du Testo verträgst, 6 wochen beginnt erst fie körperliche Umstellung, nws etc

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Nws waren bei mir nur hoher Östrogenwert was ich ja gedrückt habe ansonsten noch keine weiteren nw bemerkt

    Körperlich scheinen sich irgendwie die Proportionen zu verändern .

    Sixpack bei ca 15% schon vernünftig sehbar nach der letzten Diät war das nicht der fall

  • Dauert bis nws sich manifestieren, östro steigt natürlich direkt an, aber Blutfette, Prostata, Herz/Kreislauf dauert. Wenn du es gut verträgst, super. Aber wenn man zB 500mg ohne Nws verträgt, kann es bei 700mg schon wieder anders aussehen. Deswegen würde ich erst mal abwarten, Dosis lann man immer noch steigern. Oder willst du in 6Monaten schon 2g/w drücken

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ok Dankeschön du hast Recht .

    Werde erstmal abwarten und in 3 Wochen nochmal ein großes Blutbild anfertigen lassen .

    Aber wo wir schon bei NW sind ...

    Ich trinke alleine an Wasser schon ca 6 Liter am Tag und habe trotzdem noch einen hell gelben Urin wo ich mir etwas sorgen mache weil der sonst immer klar war bei meiner täglichen Flüssigkeitszufuhr .

    Muss aber auch sagen daß ich ein 1000 Defizit fahre und täglich 250gramm eiweiss 50 Gramm Kohlenhydrate und 70 g ungesättigte Fette zu mir nehme.

  • Kommt auf deinen KFA an, ich behaupte das bis 12% deine Dosis jedenfalls vorerst genügt, um weiter runter zu Diäten, und nicht allzu viel Muskeln zu verlieren, entweder Dosis erhöhen, oder etwas Drosta dazu... 50 drosta P ed

  • Werbung
  • Deine Dosierung solltest du so beibehalten, lerne erstmal wie du auf Testo reagierst.

    Evtl. wirst du auf 500mg e5d auch nicht mehr zufrieden sein mit der Diät, mir fällt es damit deutlich schwerer trocken zu werden.

    Ich für mich zb hab heraus gefunden, das 250mg e4d vollkommen ausreichen, will ich mehr, kommt en kleiner Stack hinzu.


    Arbeite dich langsam hoch, fahr erstmal 1 Jahr Testo moderat dosiert, wechsel aber alle 3-4 Monate mal die Injektionsintervalle, aber behalte die Wochendosis gleich.

  • Werbung