Moin zusammen! Hundenberg sagt Hallo

  • Da ich schon lange Zeit stiller Mitleser auf diesem Board bin und mir schon seit Ewigkeiten Tipps & Tricks von den erfahrenen Leuten hier abstaube,

    dachte ich mir, es wird mal Zeit mich anzumelden und mitzumischen. :D

    Ich selbst bin einer von den jüngeren Jahrgängen.

    Bin derzeit 21 Jahre alt und habe mit 12 im Hobbyraum der Eltern mit dem "Training" angefangen.

    Schon damals hatte mich der Sport so sehr gepackt, dass ich täglich bis zu 2 Stunden die Hanteln schwang. Noch ohne jegliche Ahnung von der Thematik aber für den Anfang hat's gereicht.

    So kam es, dass ich mich mit 15 erstmals bei McFit anmelden konnte und dort auch angefangen habe mir Wissen anzueignen. Glücklicherweise war das auch der Zeitpunkt des allmählichen Fitness-Hypes, sodass man genügend Quellen zu Auswahl hatte, sich eines der tausenden "Bankdrücken richtig spüren!"-Tutorials anzuschauen.


    Zu diesem Zeitpunkt im Alter von 15/16 Jahren war das Training bereits ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, welches mir viel Selbstbewusstsein in schwierigen Zeiten spendete.

    Mit der Zeit hatte man sich immer mehr tiefgehenden Themen gewidmet und Wissen akquiriert. Trainingssysteme wurden ausprobiert, Ernährungsformen getestet.

    Leider, habe ich schon mit einem zarten Alter von 18 Jahren mich für das Thema Roids interessiert. Die Videos von Goko wurden geradzu aufgesogen und ob ichs wollte oder nicht, die Entscheidung war innerlich vermutlich schon gefallen.


    Die Kur:

    _________________________________________________________________________________________________________________________________

    Mit 20 Jahren also wurde dann schon die erste Kur gestartet.

    Ausgangspunkt der Kur waren ca. 75 Kg auf 183 cm bei rund 8-10% Körperfett (War schon immer eher der Hungerhaken).

    Zu den damaligen "Kraftwerten" vor der Kur:

    Bankdrücken: 100 Kg x 8

    Kniebeugen: 120 Kg x 6

    Kreuzheben: 150 Kg x 5


    Die Kur selbst bestand aus 500mg e7d über 5 Monate, anschließend abgesetzt mit Tamox (6 Wochen) & Clomifen (4 Wochen).

    Gewicht ging rauf auf rund 90 Kg, relativ saubere Form. Selbstverständlich auch 3-4 Kg waren lediglich Wasser.

    Kraft entwickelte sich auch ganz in Ordnung:

    Bankdrücken: 120 x 10

    Kniebeugen: 140 x 8

    Kreuzheben: 180 x 6


    War die Kur entsprechend meiner damaligen Kondition angemessen? Nein.

    Hat es sich rückblickend gelohnt? Auch nicht - Großteil der Masse ging verloren, lediglich ca. 5 Kilo konnte ich "halten".

    Ich zählte halt leider zu den Leuten die dachten, sie wüssten es besser.. Nunja, aus solchen Erfahrungen lernt man. :)

    _________________________________________________________________________________________________________________________________


    Derzeit trainiere ich in einem kleineren Studio mit älterem Publikum, um möglichst weit von den "ungesunden Vorstellungen" & dem Medikamentenmissbrauch entfernt zu sein.

    Ob ich eines Tages nicht wieder dem anabolen Teufel verfalle, kann ich jedoch noch nicht abschätzen. Der Drang ist da.


    Ich hoffe meine kleine Vorstellung war in Ordnung.

    Ich freue mich ein Teil der Community zu werden!


    Liebe Grüße

    Hundenberg

  • Werbung
  • Tribu

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Schöner Bericht von Ihnen. Ein hallo erstmal von mir.

    Die erste Kur ist oft nicht die letzte. Aber ich glaube Sie schaffen es auch ohne und haben ja Ihre Erfahrungen schon in dem Bereich gemacht. Und falls doch ist es so.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Herzlich Willkommen hier auf exBB! :)


    Schöne Vorstellung und zu der Vorgeschichte mit der "Kur":


    Kuren lohnen sich nie und natürlich baut man mit der Zeit alles ab, das sich über das naturale Limit befindet.

    Wenn man sich schon für diesen Weg entscheidet, dann ist es eine Entscheidung für das gesamte Leben.


    Eine Dosierung von 200-500mg/Woche (ist etwas individuell) kann man bedenkenlos bis ins hohen Alter fahren.


    LG

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Danke für die herzlichen Willkommensgrüße!


    VisionAZ So eine schöne Kur hat tatsächlich großes psychisches Suchtpotenzial. Falls es zu weiteren Kuren in nächster Zeit kommen sollte, werde ich jedoch auf jeden Fall vorangegangene Fehler versuchen zu vermeiden.


    Sparta300 Ich denke spätestens mit dem natürlichen "Absacken" des körpereigenen Testosteronlevels in den 30ern / 40ern werde ich wohl ohnehin zur selbstverordneten TRT übergehen.


    HighPrint Ja, das auf dem Profilbild bin ich mit ca. 85 Kg während meiner damaligen Kur :)

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • -guenni-
    • :-L
    • :tren:
    • :-thumb2-:
    • *pop*
    • <-o
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :madmax:
    • :P
    • :hh:
    • ^^
    • :kk:
    • :D
    • 8-]
    • ;(
    • :o
    • X(
    • :*
    • :|
    • :x
    • 8o
    • :sun:
    • =O
    • :biglove:
    • <X
    • :sq:
    • ||
    • :top:
    • :/
    • :S
    • :grin:
    • X/
    • 8)
    • :smile:
    • ?(
    • :huh:
    • :sad:
    • :rolleyes:
    • :-o
    • :love:
    • :pinch:
    • :eek:
    • 8|
    • :-?
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :???:
    • :thumbdown:
    • 8-)
    • :thumbup:
    • :cool:
    • :sleeping:
    • :-x
    • :whistling:
    • :gnd:
    • :evil:
    • :w
    • :saint:
    • :mad:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    • :razz:
    • :oops:
    • :cry:
    • :roll:
    • :wink:
    • :}
    • :-}
    • :glind:
    • :french:
    • :ciggy:
    • :ppp:
    • :box:
    • :-O-:
    • ;-O-;
    • _-O-_
    • -I-I
    • I-o-IO
    • -ooO-ooO
    • -ooO-+ooO
    • .ooO--ooO
    • i-oo=T-oo
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip