Tren-Deca Dick

  • Mal ne Frage an alle Tren und Deca Nutzer!

    Was nehmt ihr gegen Potenzprobleme bei Tren oder Deca

    Ich habe auf Tren und Deca jedes mal sogar bei sehr niedrigen Dosierungen Errektionsschwierigkeiten gehabt!Auch wenn Testo hoch gefahren wird!P5P und Mōnchspfeffer hat 0 geholfen!Nur absetzen hat bisher gegen die Schwierigkeiten geholfen!

  • Werbung
  • cabergolin

    bromocriptin

    p5p

    L-Dopa aus Mucuna Puriens


    ersten beiden sind effektiver aber haben mehr nws, sind halt medikamente


    unteren beiden sind natürlich aber auch deutlich schwächer.


    was auch helfen kann ist östrogen regulieren plus eine von den obene genannten optionen. da muss man nicht full fuck it gehen mit den dosen.


    LG


    PS: Drosta mit dazu nehmen wird von vielen empfohlen und hilft aber dann verliert man schnell den bezug zu dosen von roids und der stack wächst schnell da drosta keine sofort spürbaren nws hat eher im gegenteil

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • So hab ich es ja bis jetzt immer gemacht weil Mōnchspfeffer 0 geholfen hat und nur nach dem absetzen sich alles wieder normalisiert hat!Aber das man nicht mal 175mg Tren die Woche vertrāgt und da schon diese Nebenwirkungen kommen!

    Natūrlich gibts auch Alternativen so wie Drosta aber das mōchte ich nicht nehmen weil ich keinen Bock auf extreme Geschwūre und Haarausfall hab!Und das auch gut auf die Blutfette geht!

    Und niedrig dosiert bringt wohl Drosta nichts!

  • So hab ich es ja bis jetzt immer gemacht weil Mōnchspfeffer 0 geholfen hat und nur nach dem absetzen sich alles wieder normalisiert hat!Aber das man nicht mal 175mg Tren die Woche vertrāgt und da schon diese Nebenwirkungen kommen!

    Natūrlich gibts auch Alternativen so wie Drosta aber das mōchte ich nicht nehmen weil ich keinen Bock auf extreme Geschwūre und Haarausfall hab!Und das auch gut auf die Blutfette geht!

    Und niedrig dosiert bringt wohl Drosta nichts!

    Kommt vor das man mal ein Roid nicht verträgt.


    Geschwüre und Haarausfall? Würde sowas garnicht behaupten wenn man es nicht mal an einem selbst probiert hat. Also ich habe garnix bei 700mg/woche. Blutfette sind bei mir auch gut siehe BB Thread. Will dir keine Empfehlung aussprechen. Gibt aber andere Roids die auch gut fürn Aufbau sind. Zwar nicht so effektiv wie Deca/Tren.

    Bist du schonmal nur Testo und deca gefahren oder Testo tren oder haste gleich alles zusammen gestackt und ist das erste mal ?

  • Werbung
  • Kommt vor das man mal ein Roid nicht verträgt.


    Geschwüre und Haarausfall? Würde sowas garnicht behaupten wenn man es nicht mal an einem selbst probiert hat. Also ich habe garnix bei 700mg/woche. Blutfette sind bei mir auch gut siehe BB Thread. Will dir keine Empfehlung aussprechen. Gibt aber andere Roids die auch gut fürn Aufbau sind. Zwar nicht so effektiv wie Deca/Tren.

    Bist du schonmal nur Testo und deca gefahren oder Testo tren oder haste gleich alles zusammen gestackt und ist das erste mal ?

    Bin schon Testo Tren extra gefahren und Testo Deca auch!Bei beiden immer diese Nebenwirkungen egal ob ich Tren oder Deca nur sehr gering dazustacke trotzdem das gleiche.Hab ja schon vieles probiert aber sobald ich Tren oder Deca mit reinnehme kommen die Anzeichen schneller als man denkt!

    Testo Tren und Deca bin ich zusammen noch nie gefahren!Will ich auch nicht.

    Ja wie es aussieht bekommen ja viele von Drosta extreme Akne und die Haare rieseln das man bald extreme Geheimratsecken oder ausgedūnntes Haar hat!

    Ab welcher Dosierung fangen solche Nebenwirkungen an bei Drosta?Niedrig Dosiert auch?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • wäre das testo fake hätte er keine prolaktin nws.


    aber die sachen rausnehmen ist kein schlechter ansatz find ich, er hat im ersten beitrag so gewirkt als wüsste er nicht was prolaktin nws sind da dieses wort nicht gefallen ist, sollte man alles wissen bevor man dinge wie tren deca etc nimmt

    Sicher weis ich was Prolaktin Nw sind!Deswegen fragte ich doch was ich dagegen tun kōnnte!Aber ich denke einfach nicht mehr nehmen wenn bei niedrigen Dosierungen das auch alles auftretet!Ist glaub ich die beste Lōsung!Oder es in Kauf nehmen und wāhrend der Einnahme sich mit dem Schlappschwanz zufrieden geben!Aber da nehm ich dann doch lieber Testo alleine!

  • Werbung
  • Meistens treten bei 19nor + testo östrogen und prolaktin Probleme auf.

    Also blutbild wäre nicht schlecht könntest sehen was zu hoch ist.

    Carbagolin und arimidex würden in dem fall helfen oder wenn es nur Potenzprobleme und nicht libido probleme sind einfach cialis 5mg ed nehmen dann steht der immer egal was ist aber aufjeden fall durch blutbild würden wir wissen wo das problem ist.

  • Werbung
  • Wie ich es machen würde,


    Nicht jammern, Trenbolon und Deca rausnehmen und gescheites Testosteron einnehmen wo auch Testosteron enthalten ist.

    Fake Testo ist ausgeschlossen!Denkst ich bin der einzige mit diesen Problemen?Sehr viele haben das Problem unter Tren oder Deca!!

    Und da hilft auch kein 100%iges Apotesto.

  • Meistens treten bei 19nor + testo östrogen und prolaktin Probleme auf.

    Also blutbild wäre nicht schlecht könntest sehen was zu hoch ist.

    Carbagolin und arimidex würden in dem fall helfen oder wenn es nur Potenzprobleme und nicht libido probleme sind einfach cialis 5mg ed nehmen dann steht der immer egal was ist aber aufjeden fall durch blutbild würden wir wissen wo das problem ist.

    Arimidex hab ich probiert da kannst dann wieder vōgeln wie ein Karnickel!Aber kann man ja auch nicht auf Dauer Ari nehmen.Ist doch auch ein Medikament und nicht das Wahre auf Dauer!Oder nehmt ihr Ari dann durchgehend?

  • Werbung
  • Arimidex hab ich probiert da kannst dann wieder vōgeln wie ein Karnickel!Aber kann man ja auch nicht auf Dauer Ari nehmen.Ist doch auch ein Medikament und nicht das Wahre auf Dauer!Oder nehmt ihr Ari dann durchgehend?

    ari kann man durchgehend nehmen geht halt auf die blutfette aber wenn du dich clean ernährst ist das kein problem.


    roids gehen ja ebenfalls auf die blutfette.


    ansonsten schau dir mal ATD an ist teures exemestan, strukturell ähnlich und wirkung ist gleich. falls du an exemestan nicht ran kommst. aktuell noch verfügbar. und nicht so ungesund wie ari und hat keinen rebound.

  • Werbung
  • ari kann man durchgehend nehmen geht halt auf die blutfette aber wenn du dich clean ernährst ist das kein problem.


    roids gehen ja ebenfalls auf die blutfette.


    ansonsten schau dir mal ATD an ist teures exemestan, strukturell ähnlich und wirkung ist gleich. falls du an exemestan nicht ran kommst. aktuell noch verfügbar. und nicht so ungesund wie ari und hat keinen rebound.

    Atd hatte ich schon mal.Da bekomm ich auch Libidoverlust!Weis nicht warum.Mūsste normal ja genau das Gegenteil bewirken.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
    • Offizieller Beitrag

    Das hab ich ja auch gemacht.Weil nichts anderes geholfen hat.Ich frage nach falls ich es in Zukunft wieder mal einbaue bei der Defiphase.

    Dann low Testo, high tren. Ohne Östro-Überschuss solltest du auch keine Prolaktin NWs bekommen. Fürn Notfall tut Cabergolin seinen Zweck. Sehr gute und schnelle Wirkung, bei überschaubarem NW Spektrum.

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Dann low Testo, high tren. Ohne Östro-Überschuss solltest du auch keine Prolaktin NWs bekommen. Fürn Notfall tut Cabergolin seinen Zweck. Sehr gute und schnelle Wirkung, bei überschaubarem NW Spektrum.

    Das stimmt so aber nicht.


    Prolaktin ist nicht an Östrogen gekoppelt!


    Bei High-Tren wird die Sache ja noch viel schlimmer. Außerdem liegt die Sache nicht nur am Prolaktin, sondern auch an der absolut zerstören Schilddrüse.