Meine erste Testo Kur

  • In einem anderen Thema habe ich schon erwähnt das ich eine Testo Kur machen werde bzw. jetzt dabei bin. Hier nochmal das geschriebene aus dem anderen Bereichen.


    Mein Vorhaben


    Ich würde gerne eine Testo Kur starten und euch einmal daran teilhaben lassen wie mein Plan so aussieht.


    Kurz zu mir:

    31 Jahre alt

    187 cm

    92 Kg

    4 Jahre Training auf BB Niveau

    KFA kein Plan kann ich nichtmal so Einschätzen gehe mal von 15% aus.

    Genetische habe ich an Beinen, Rücken Brust nicht viel Fett. An den Armen sieht man Adern leicht. Am Bauch ist etwas Fett oder Wasser bin mir nicht sicher. Probleme sind die Hüften da ist was zu greifen dran und der Po ist speckig.


    Testo E 300mg e5d

    (300 weil in meinen 300mg/ml drin sind)

    Das Testo ist aus nem U-Lab das wahrscheinlich niemand kennt aber ich vertrau dem Koch da ich ihn persönlich kenne und auch schon beim Kochen geholfen habe.


    Die ganze Dauer der Kur ist bis Dato auf 6 Monate festgelegt. Werde das aber spontan entscheiden ob ich verlängere.


    So was schon alles an Mittel besorgt wurde ist zum einen das Testo selbst, Tamox und Clomi sind beides von Zydex Pharma, Anastrozol von Kocak Farma und ATD von Brawn. Falls ich da mehr benötige kein Problem dran zu kommen.


    Vor der Kur wird ein Blutbild gemacht, nach den ersten 6 Wochen und dann nochmal nach weiteren 8 Wochen so wie vor dem absetzten und danach.


    Falls Gyno Probleme aufkommen sollten Ari 1/2 e3d oder ATD 25mg ed bzw. abhängig von den Werten.


    Absetzten werde ich hauptsächlich mit Tamox versuchen falls ich das nicht vertrage dann eben mit Clomi Schema kenn ich aus dem schwarzen Buch.


    Ich wollte vor dem absetzten das ATD verwenden um den Östrogen Spiegel etwas zu drücken das ich nicht so einen hohen habe in der Phase.


    Zusätzlich zum normalen absetzten dachte ich mir das Tribulus und oder Maca da noch gut helfen könnten oder eventuell das Animal Stak hatte in dem Bezug mal was Positives gelesen.


    Supplemente während der Kur:

    Zink 100mg

    Omega 3 4-6g

    Vitamin C 1-2g

    Saw Palmetto 500mg

    Vitamin D3

    1 Animal Pack


    Ernährungsplan steht schon fest werde einfach weiter machen wie bisher nur mehr Eiweiß rein nehmen da ich sowie so fast immer nur clean esse Reis, Huhn, Rind, Eiklar, Haferflocken, Whey, Nüsse und Quark plus Gemüse.


    TP 3er Split Brust/Arme, Rücken/Schultern, Beine/Bauch


    In den ersten 6-8 Wochen der Kur wo es langsam anfängt zu wirken gehe ich mit den kcal runter mache zusätzlich sehr viel Cardio um nochmal etwas Körperfett zu reduzieren. Sobald der Stoff richtig wirkt gehen die kcal auch wieder rauf.

  • Werbung
  • So jetzt zu der Kur


    Die ersten Nadeln wurden gesetzt alles wunderbar ging ohne Probleme rein (OS) vorher gut desinfiziert und mit ner 0,8 x 40mm Kanüle schon langsam rein gedrückt, Küsschen drauf und gut.


    Hatte auch keinen Kater war alles top. Jetzt erstmal abwarten und brav trainieren sowie essen. Jedoch erstmal noch im Defizit.


    (Vor ab wie von euch empfohlen habe ich natürlich ein Blutbild machen lassen der Arzt sagt alles top)


    Ernährungsplan für die ersten Wochen:


    Mahlzeit 1

    60g Haferflocken

    200g Eiklar

    30g Whey

    100ml fettarme Milch

    (wird ein Kuchen)


    Mahlzeit 2, 3 und 4

    2 Beutel Reis

    400g Huhn (Alternativ 500g Rind)

    600g Gemüse

    (Menge auf die Mahlzeiten verteilt)


    Post Workout Shake

    60g Whey


    Vor dem Schlafen gehen

    500g Magerquark

    50g Walnüsse


    Ich werde weiter berichten :)

  • Werbung
  • Lassen Sie bitte 0,8x40 sein. Nehmen sie 0,45-0,6 x 25-30mm . Die Nadel wo Sie nutzen macht nur unnötig Gewebeschäden. Mit 0,8x40 ziehe ich meine Spritzen auf aber spritze mich nicht. Nur als Tip.

    Einfach das Testo wenn es in der Spritze ist mit dem Föhn anwärmen dann geht es sogar durch noch dünnere Nadel. Aber 0,6x30 max. für OS um so kleiner um so besser.

    Hoffe Sie haben auch alle Absetzmedikament schon im vorraus gekauft nicht nur Nadeln und sich ausreichend Informiert. Gutes gelingen.



    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    euro-roids.com // steroidcom1munity.biz // steroidn1etwork.biz // steroid1s4u.oxx // roids4u.org // roid4u.com // roid.zo1xx // steroidstore.bxx // hilmabiocare.in // anabolikashop.com // pblab.in

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

  • Hey die 0,6x30 habe ich auch da waren für die Schulter gedacht okay dann werde ich das mal mit denen probieren.


    Aber natürlich ich hab alles da von AI bis Tamox und Clomi nachher komm ich nicht mehr dran ne danke lieber einmal nen groß Einkauf machen und gut ist.

  • Werbung
  • Ja bitte nimm die 0,6x30 OS. Schulter nutze ich 0,5x25 oder sogar Tuberkulin aber ich hab das ganze Jahr niedrigen KF Anteil so das ich kaum Fett habe. Aber um so kleiner die Nadel um so weniger Schaden richtest Du im Gewebe an. Früher oder später kann es dann passiern das eine Dtelle Vernarbt ist. Auch nicht schön. Und immer die Injektionsstelle wechseln. Gleich angewöhnen.

    Sehr gut das Sie das schon mit gekauft haben, löblich. Wie ich sagte gutes Gelingen und wenn Fragen sind gibt hier ja viele Leute wo gerne helfen. Lieber einmal mehr fragen als zu wenig.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    euro-roids.com // steroidcom1munity.biz // steroidn1etwork.biz // steroid1s4u.oxx // roids4u.org // roid4u.com // roid.zo1xx // steroidstore.bxx // hilmabiocare.in // anabolikashop.com // pblab.in

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

  • Viiiiel zu viel Zink, mach mal 50mg & dann chelat am besten, beste bioverfügbarkeit.

    Vitamin C auch VIEL zu viel, bist du verrückt? Vitamine können übelst schädlich sein.

    Geh runter auf 500mg & so viele Einzel gaben wie möglich am Tag, da die Hwz extrem kurz ist.

    Saw palmetto komplett raus. Unnötig.

    Vorallem hat es auch viele negative Wirkungen

    Einmal editiert, zuletzt von Flez ()

  • Werbung
  • Vitamin C auch VIEL zu viel, bist du verrückt? Vitamine können übelst schädlich sein.

    Dazu sind die Meinungen sehr vielfältig.

    Ich nehme seit fast 2 Jahren täglich 3gr VitaminC und lebe auch noch. 😉


    Wenn ich mal krank werde durch nen Infekt, dann bin ich meist nach 2 Tagen wieder fit.

    Negatives ist mit nichts aufgefallen, solange man nicht über 500g auf einmal nimmt.

    .

  • Werbung
  • Werbung
  • Wünsche dir auch viel Erfolg und gutes Gelingen 💪.


    Die Animal Pak, kannste dir auch sparen. Die ganzen Vitamine/Mineralien sind zu unterdosiert. Das Konzept ist zwar cool aber leider nur geld macherei. Gannikus hat auch ein review darüber^^ für die 30€ lieber Reis,Hähnchen,Brokkoli und tiefgefrorene Beeren kaufen haste mehr von.


    Benutze fürn OS 0,5x25, geht super und man merkt garnix beim einstechen. Und wie der Mike schon sagt, richtest du weniger gewebeschäden an.


    Ich hätte persönlich mit 250mg e5d angefangen. Könntest ja auch 0,8 ml aufziehen und inject. Reicht für Diät völlig aus. Bin ein fan von klein Dosierung und den Körper langsam dran gewöhnen und dann ruhig hochfahren (meine Meinung, sieht jeder etwas anders).

  • Alles klar Zink geht runter habe von Dosierung noch aus dem schwarzen Buch. Bei Vitamin C hat alleine eine Kapsel schon 1g nehme immer morgens und nach dem Training das was im Pak ist

    Ich mache es so, dass ich das Vitamin C als Pulver in nen Shake packe wo ich dann jede Stunde nen Schluck von trinke. Und das mit allen Supps so. Dann werden sie besser aufgenommen anstelle von einer großen gabe :)

  • Werbung
  • Stimmt auch mit dem 0,8ml aber ich glaube ich bleib einfach jetzt bei 1ml trotzdem danke. Ja werde auch erstmal bei den 300mg bleiben und die Diät selbst ziehe ich ja nur ein paar Wochen durch danach möchte ich so viel Qualitätsmasse aufbauen wie nur möglich.

  • Ich hätte persönlich mit 250mg e5d angefangen. Könntest ja auch 0,8 ml aufziehen und inject. Reicht für Diät völlig aus. Bin ein fan von klein Dosierung und den Körper langsam dran gewöhnen und dann ruhig hochfahren (meine Meinung, sieht jeder etwas anders).

    Spielt in dem Fall kaum eine Rolle ob 250mg oder 300mg je nach Produkt ist das ok. 300mg e3d und es passt , nur weil man sagt 250mg Anfägerkur ist es nicht gleich schimm 300mg zu nehmen. Wer will das nicht, viel Qualitätsmässe aufbauen aber das dauert BB ist kei Sprint gerade wenn es um Qualität geht. Da gehört viel Zeit und hartes Training dazu. Einfach dran bleiben und dann schaffen Sie es vielleicht.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    euro-roids.com // steroidcom1munity.biz // steroidn1etwork.biz // steroid1s4u.oxx // roids4u.org // roid4u.com // roid.zo1xx // steroidstore.bxx // hilmabiocare.in // anabolikashop.com // pblab.in

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

  • Werbung
  • Würde auf jeden Fall mehr als 6Monate einplanen, finde nach 5-6 Monaten fängt man an richtige Veränderungen zu sehen.


    Aber wer weiß, vielleicht bist du auch einer der Kandidaten die, wenn das Testo erstmal anschlägt, sagen "never go off" ^^


    Zu den Vitaminen: Wasserlösliche Vitamine(wie C) sind unschädlich, selbst in hohen Dosen. Ich nehme meist nen Teelöffel C Pulver, wurde nicht mehr krank. Kaum vergesse ich neues zu kaufen im Winter umd nehms ne Zeitlang nicht, zack krank geworden :/

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

  • Werbung
  • Spielt in dem Fall kaum eine Rolle ob 250mg oder 300mg je nach Produkt ist das ok. 300mg e3d und es passt , nur weil man sagt 250mg Anfägerkur ist es nicht gleich schimm 300mg zu nehmen. Wer will das nicht, viel Qualitätsmässe aufbauen aber das dauert BB ist kei Sprint gerade wenn es um Qualität geht. Da gehört viel Zeit und hartes Training dazu. Einfach dran bleiben und dann schaffen Sie es vielleicht.


    Mike

    Gebe Ihnen ja recht, wollte ehr drauf hinaus das er was an Wirkstoff spart, er könnte mit 0,8 ml pro injekt ja quasi 10 tage länger mit aus kommen bei e5d. Und 250mg ist auch ein guter Muskelschutz... und im aufbauen höher Dosieren...

  • Gebe Ihnen ja recht, wollte ehr drauf hinaus das er was an Wirkstoff spart, er könnte mit 0,8 ml pro injekt ja quasi 10 tage länger mit aus kommen bei e5d. Und 250mg ist auch ein guter Muskelschutz... und im aufbauen höher Dosieren...

    Ist ein Irrtum. In der Diät höher fahren als im Aufbau, eben wegen dem Muskelschutz. Im Aufbau dann halt was anaboles dazu stacken, zB Deca.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

  • Werbung
  • Werbung