Ethereum: Steht der nächste Monsterhype bevor?

  • Kaufen? 14

    1. Ja, das steigt (5) 36%
    2. Nein, der Crypto Hype ist vorbei. (9) 64%

    Bitcoin ist out. Eine neue Währung ist entstanden. Mit Ethereum lassen sich Smart Contracts ausführen. Ich sehe Spekulationsgewinne.


    ETH: 123$.


    20% Rabatt, wenn ihr bei Buy As mit ETH bezahlt.



    Falls ihr noch mehr Spiel, Spaß und Spannung wollt, buttert eure ETH in P3d. P3d ist ein neues Spiel mit Smart Contracts. Jedes Mal, wenn jemand kauft oder verkauft, bekommen die anderen 10% seines Geldes. Das Spiel ist ein Perpetuum Mobile und produziert Geld aus dem Nichts.


    https://powh.io/


    https://steemit.com/ethereum/@…ecentralised-applications

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bei 123$ musste ich einfach kaufen. Sobald der P3d Dump vorbei ist, steige ich da ein. Wieviel P3d habt ihr?

    Die waren mal auf 1300€.. & BTC auf 22000€ da geht nix mehr, der Hype ist rum. Bis auf illegale Zwecke hat das doch keine Zukunft & verbraucht zu viel Strom/Rechenleistung um Währung zu erzeugen, die in echt 0€ wert ist.

    Der Crash wurde ja auch vorher gesagt.. wenn man sieht wie schnell das gestiegen ist, dann kann man nur davon ausgehen, dass es auch rapide fällt, wie bei Pokémon Go hahah.

    Glück haben nur die die am Anfang eingestiegen sind & rechtzeitig alles verkauft haben. Sind so einige Leute Millionär mit geworden. Richtig unverdient

  • Werbung
  • Werbung
  • Du glaubst also, Crypto wird einfach so in der Versenkung verschwinden?

    Hab ich das gesagt? Nein ich glaube das, was ich auch geschrieben habe. Es wird weiter existieren, aber nicht nennenwert an Relevanz oder Wert gewinnen.


    Einfach gesehen ist PayPal nichts anderen, einfach nur digitale Zahlen ohne wert dahinter, mit dem einzigen Unterschied das Paypal nicht Anonym ist & dem Vorteil, dass es keine Rechenleistung/Strom/Zeit/Geld verbraucht.


    Diese Anonymität ist doch DER wichtigste Punkt von Digitaler Währung, natürlich gibt es auch andere Eigenschaften, aber das ist diese mit der größten Gewichtung.

    Und, jetzt kommt’s!

    Diese Anonymität, die „beste“ Eigenschaft von Digitaler Währung ist nur wirklich relevant wenn es um dubiose, fragwürdige oder illegale Geschäfte geht. Und genau deshalb, wird es in Zukunft nur einen kleinen Markt für sowas geben. Und das sind halt Drogen, Anabolika, Betrug & Co.


    Das ist meine Meinung & ich werde mich hierzu auch nicht weiter äußern, einfach weil ich keine Lust auf Diskussionen hier habe :)

    Einmal editiert, zuletzt von Flez ()

  • Bitcoin ist nicht out , es ist ein Bärenmarkt. Die Kurse gehen runter, es ist ein Frage der Zeit bis es wieder hoch geht. Geduld ist gefragt, 1 Jahr, 2 Jahre. Sobald Bitcoins mehr Akzeptanz findet, wird der Kurs auch steigen...

  • Werbung
  • Du glaubst also, Crypto wird einfach so in der Versenkung verschwinden?

    Nicht in der Versenkung, allerdings die anonymen cryptos werden das tun meiner Meinung nach. Die Blockchaintechnologie wurde doch nur so gehyped um zu testen ob die Menschen damit umgehen können und diese akzeptieren. Mittlerweile ist schon in vielen Ländern Venezuela Südkorea die rede von Staatlichen Coins. BTC ist jede Transaktion nachvollziehbar. Jetzt stell dir vor, jeder Mensch hat keine Kontonummer mehr in der Bank aber nur noch eine Wallet auf seinen Namen. Mit einem Staatlichem Crypto würde das das Ende für Schwarzgeld bedeuten, Bargeld kann abgeschafft werden und das heisst die totale Kontrolle der Menschheit. Blockchain ist Teufelswerk der Anfang vom Ende, der Barcode auf deiner Stirn.

  • Die guten BTC Zeiten sind vorerst vorbei.

    Vor einem jahr noch 20000 USD und jeder dachte die 50k kommen nun wirklich. Naja der Traum ist wohl so langsam für die Anleger geplatzt ausser ne kleine krise bricht aus und die chinas setzen wieder mit mio Menschen auf BTC dann brummmmm

  • Werbung
  • Mittlerweile ist schon in vielen Ländern Venezuela Südkorea die rede von Staatlichen Coins.

    Bei Bitcoin ist die Menge auf 21 Millionen begrenzt. Venezuela hat einen staatlichen Coin, aber die Menge ist nicht begrenzt. Die Regierung kann Coins selber drucken. Dadurch entsteht Inflation.

  • Bei Bitcoin ist die Menge auf 21 Millionen begrenzt. Venezuela hat einen staatlichen Coin, aber die Menge ist nicht begrenzt. Die Regierung kann Coins selber drucken. Dadurch entsteht Inflation.

    Richtig, allerdings der Wert von Bitcoin richtet sich direkt nach der Hashrate, was auch logisch ist, umso mehr Hashes gehashed werden umso mehr lebt Bitcoin umso mehr steigt der Wert. Jetzt hat man das schön gesehen am Beispiel Chinas, als das Verbot rausging fiel die Hashrate da ja china mehr als die hälfte der hashes gehashed hatte in den Keller, und wie man sieht seit anfang des Jahres auch die Währung. In den ich nenne es mal erste Welt Ländern allerdings lohnt sich das minen fast nichtmehr da der Strompreis nichtmehr viel günstiger ist als das Minen selbst. Also wenn sich das nicht verlagert wieder in Regionen wo der Strompreis billiger ist (was leider nicht in Aussicht ist) dann wird bald keiner mehr minen somit fällt die Hashrate ins Bodenlose und somit stirbt Bitcoin. Das mit Venezuela war allgemein auf die Blockchain Technologie bezogen, das ist ja nicht nur Bitcoin selbst aber alle Coins nach diesem Schema.

  • Werbung
  • Jungs der Threadersteller ist Günni.

    Günni hatte uns damals geraten Bitcoins für 300 Dollar zu kaufen.

    Wir haben es nicht gemacht.

    Wenige Monate später war der Bitcoin 20.000 Dollar Wert.


    Ich glaube diesmal höre ich auf ihn.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Einfach gesehen ist PayPal nichts anderen, einfach nur digitale Zahlen ohne wert dahinter, mit dem einzigen Unterschied das Paypal nicht Anonym ist & dem Vorteil, dass es keine Rechenleistung/Strom/Zeit/Geld verbraucht.

    Es gibt noch einen Unterschied. Wenn der Vorgesetzte in deine Tasche schaut und dort Drogen sieht, kann er einen Geldentzug durchführen, um deine Gesundheit zu schützen. Durch einen Klick wird das Paypal-Geld auf sein Konto transferiert.

    Diesen Gesundheitsschutz hast du bei Bitcoin nicht.

  • Werbung
  • Werbung
  • Zumindest geht der Trend seit langer Zeit im allgemeinen wieder hoch . Kann aber auch der typische Weihnachtsurlaubhype sein . Ich behalte es im Auge und teste die Gewinne mit einem Speigeldkonto auf 10 Tage . Mein Tip war damals Iota- leider mit als Erstes abgekackt ....

  • Werbung