"Nachschlagewerk" für PCT Zusammengefasst

  • Ich hätte mal eine andere Frage zum Thema PCT.

    Worüber glaube ich noch nicht diskutiert wurde.


    Wie sollte die Ernährung aussehen beim absetzen? Es wird generell empfohlen einen leichten kcal Überschuss zu haben und keinesfalls im der Zeit in die Diät zu gehen oder wenig zu essen weil man schiss hat das die Form schlechter wird.


    Auch Training sollte ja im Vergleich zur Zeit in der man On war etwas moderater ausfallen beim Off gehen?!


    Meine Cortisol Werte werden nun besser dadurch stieg auch Lh & Fsh & das Testo wieder an.


    Daher meine Fehler: zu wenig kcal zu viel zu hartes Training...nun kcal hochgefahren seit 5 Wochen + Training umgestellt.


    Finde ein wichtiger Punkt neben den medis oder den Supps, der beachtet werden sollte.


    Eure Meinungen & Erfahrungen dazu?

  • Werbung
  • Kcal Überschuss, Training mindestens so hart wie vorher. Versuchen Gewichte beizubehalten.


    Wer beim absetzen Diätet oder Training schleifen lässt, machts genau falsch

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • So hart weiter Trainieren aber sollte nicht das volumen zurück geschraubt werden? Bzw nicht so lnge einheiten machen? Max knackige 40-45 min?

    Wegen Cortisolausschüttung?

    Kcal überschuss ja! 200kcal ca über Erhaltungskcal.

  • Hallo,


    ich nehme zurzeit ein Aminosäuren-Komplex (Amino-Spektrum), jeweils 5-5 am Tag und fühle mich viel besser. Hautbild hat sich positiv verändert, zusätzlich ist die Libido auf Hochtouren. Ich kombiniere es mit Zinkbysglicinat. Eine bessere Regeneration, kognitive Funktion, höhere Libido - eine viel bessere Schlafarchitektur ist festzustellen.


    Kindern die oft einen Mangel an Aminosäuren (insbesondere verzweigtkettige Aminosäuren) und L-Carnitin (fördert die Acetylcholin-Synthese im Gehirn) haben, ist ein Auslöser für Autismus. Ein so Aminosäuren-Komplex eignet sich optimal zum Auffüllen, wichtig sind hier auch die Proteinogenen Aminosäuren L-Tyrosin und Serotoninerge Neurotransmitter L-Tryptophan. Zumal L-Tryptophan die Darmschleimhaut regeneriert.


    Ich denke Vitamin C mit einem Gemisch aus Bioflavonoiden und Aminosäuren-Komplex wird bei mir unter einer Dauer-Einnahme bleiben.


    Schönen Sonntag Euch.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.



    Best Regards

    medico

  • Werbung