Erste Kur Testo E

  • Ja aber da möchte ich garnicht hin zu diesen riesen unnatürlichen schultern und nacken.

  • Werbung
  • Werbung
  • Definitiv kein discopumper ???

    Was Herr Discopumper dazu sagen würde.


    Ich finde es auch sehr gut das Sie sich entschieden haben ( wenn Sie es auch wirklich ehrlich meinen) an ihrem Fundament noch ein wenig zu arbeiten. Training + Ernährung sind wichtige Stützen die das Fundament bilden. Stoff kann ein weiteres sein. Kann muss aber nicht. Leider suchen viele den schnellen weg , oder wollen auf die Bühne da ist das eben so üblich.

    Eine gute Entscheidung ist es erstmal alles zu optimieren und dann noch einen Versuch zu starten. Kann nur nochmal betonen das es eine gute Entscheidung ist.


    Mike


    Schulter und Nacken sollten aber ein wenig ausgeprägt sein. Aber ich denke Sie meinen diesen extremen Nacken. Das hat und bekommt auch nicht jeder so extrem auf Tren. Schulter noch eher als Nacken. Liegt an den Rezeptronen in den Bereichen die sprechen eben sehr gut auf Tren an .

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

    Einmal editiert, zuletzt von VisionAZ ()

  • Werbung
  • So schnell explodiert man auf Stoff nicht. Gibt genug, die was nehmen, und denen man es nicht ansieht.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Hatte auch gedacht das meine Daten okay sind aber mir wurde geraten bzw nahegelegt dass ich wahrscheinlich nichts halten werde. Ich bin ja vom typ aus nicht nen pummliger sondern bin ja schön flach und trainiert. genetik geht auch in Richtung Muskeln halten wenn sie mal da waren sehe es ja an meinem Vater.

    Wieso sollst du nicht halten können. Es liegt daran wie bedacht du alles machst. Mit viel Theorie zur PRaxis geht einiges. Nur wer auf Teufel kommt irgendwie was ohne Hirn durchzieht wird am Ende den faden Beisgeschmack ernten. Im übrigen war ich früher genauso wie du.

  • Werbung
  • Wieso sollst du nicht halten können. Es liegt daran wie bedacht du alles machst. Mit viel Theorie zur PRaxis geht einiges. Nur wer auf Teufel kommt irgendwie was ohne Hirn durchzieht wird am Ende den faden Beisgeschmack ernten. Im übrigen war ich früher genauso wie du.

    Ja ich gehe es denke ich schon bedacht an und mache mir gedanken. Ja erzähl mal ?

  • Werbung
  • Leg mal mit 250 mg e5d oder e7d los. Wenn dir die Erfolge nicht passen kannst du imemr noch hochfahren oder etwas anderes dazustacken. Denk nur dran, Testo E braucht ne Weile bis es voll durchkommt von der Wirkung.

    Danke. Aber denke dieses Jahr sollte ich auslassen. Gibt genug Gründe gegen die kur. Passt von den timing her nicht und 5 Monate lohnen sich anscheinend nicht.

  • Sie haben sicher die richtige Entscheidung getroffen. In den 5 Monaten können sie noch an den Baustellen arbeiten und sich noch besser informieren und dann richtig los legen.

    Wie ich schon sagte finde ich Ihre Entscheidung als richtig und vorbildlich. Wenige würde warten.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Versuch in der zeit noch natural mit anderen Trainingsmethoden deinen Körper zum Wachstum zu zwingen. Und von dem Plateu legst du dann mit voller Kraft los. Drücke dir auf jedenfall die Daumen. Halte uns dann aber auch hier auf dem Laufenden mein Freund:top:

    Klar gerne. Messe die Tage mal meine Werte und man kann ja mal sehen was in 5 Monaten passiert ist?

  • Werbung
  • Kann dir aus Erfahrung sagen nach knapp 1 Jahr Taschengeld Kur (250 mg Testo E5D ) kann man schon sehr gute Ergebnisse erzielen ! Wüsste auch nicht warum man dann wieder off gehen sollte, allerdings weis ich nicht ob es das mit Mitte 20 bringt aber jeder reagiert ja auch anders. Außerdem ist immer die Frage was man erreichen will, für die Bühne reichen wohl kaum 250 mg für persönlich optische Zufriedenheit evtl. schon, bei meinem Kollegen hat es Wunder gewirkt. Er stellt sich dann manchmal die Frage was denn mit mehr gehen würde, wenn man die Büchse der Pandorra einmal geöffnet hat wird es schwer seine Finger vom Stoff zu lassen !

  • Kann dir aus Erfahrung sagen nach knapp 1 Jahr Taschengeld Kur (250 mg Testo E5D ) kann man schon sehr gute Ergebnisse erzielen ! Wüsste auch nicht warum man dann wieder off gehen sollte, allerdings weis ich nicht ob es das mit Mitte 20 bringt aber jeder reagiert ja auch anders. Außerdem ist immer die Frage was man erreichen will, für die Bühne reichen wohl kaum 250 mg für persönlich optische Zufriedenheit evtl. schon, bei meinem Kollegen hat es Wunder gewirkt. Er stellt sich dann manchmal die Frage was denn mit mehr gehen würde, wenn man die Büchse der Pandorra einmal geöffnet hat wird es schwer seine Finger vom Stoff zu lassen !

    Ja, da hast du Recht. Allerdings ist der Faktor ZEIT hier das wichtigste. Die besten Ergebnisse mit Testo kommen halt erst nach 6-7 Monaten, zumindest war es bei mir und vielen anderen so.


    Klar, man merkt schon vorher Gewichtanstieg, Kraftzuwachs und bessere Form...aber so richtig "Boah, DAS und DAS liegt definitiv am Testo!" kommt erst nach längerer Zeit.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • ... erstmal mal das natürliche Wachstum beenden und anschließend noch ein paar Jahre (bis 30) naturell alles geben. Damit kommst du viel besser weg in Punkte, Nebenwirkungen von AAS und Aufbau, als die Athleten, die zu früh zum Stoff gegriffen haben. Das ist so sicher

    wie das Amen in der Kirche. Überlege es dir nochmal und gib die nächsten 2-3 Jahre nochmals Vollgas:hh::-O-:

  • Werbung
  • Kann dir nur ein Tipp geben wenn überhaupt dann versuche 250mg E5D , mindestens 1 Jahr. Dann sieh dir die Resultate an und entscheide ob und was du danach machst. Was ich aus persönlicher Erfahrung nicht sagen kann wie es in jungen Jahren mit der Menge an Testo ist da du ja quasi an der Spitze deiner Produktion bist ! Dazu müsste sich mal jemand in deinem Alter zu Wort Melden.

  • Werbung
  • Mit deinen 24 Jahren und 4 Jahren Trainingserfahrung würde ich lieber noch 3-4 Jahre naturell trainieren. Würde das Thema Ernährung, Regeneration und natürlich
    Training, die kommenden 3-4 Jahre bis aufs Maximum treiben. Anschließend stagniert alles und du kannst überlegen nachzuhelfen.

  • kann man eigentlich ganz einfach ausrechnen (FFMI) + extra runde schultern und nacken (glykogensuperkompensation) + ne gewisse härte.


    so definiere ich überschreitung des natürliches limits.


    kann man easy innerhalb zwei jahren erreichen, was nur die wenigsten tun

    NIEMALS! Weder kannst du das errechnen, noch in 2 Jahren erreichen!!

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • alles klar chef

    sorry, das war blöd ausgedrückt. Hätte so heißen sollen: Ich glaube, dieses genetische Maximum anhand vorhandener Körperproportionen zu errechnen ist nicht möglich, da man, je nach Veranlagung nie wissen kann, wann tatsächlich "ende" ist.

    Zudem glaube ich, dass zwei Jahre Trainingszeit sicher für einen ordentlichen Fortschritt ausreichen, aber nicht um an die absolute Grenze zu stoßen. Da sind zwei Jahre echt nicht viel.


    Ausgehend vom Otto- Normal- Bürger, der nebenher noch arbeiten geht, Leben und Haushalt hat.

  • Werbung
  • sorry, das war blöd ausgedrückt. Hätte so heißen sollen: Ich glaube, dieses genetische Maximum anhand vorhandener Körperproportionen zu errechnen ist nicht möglich, da man, je nach Veranlagung nie wissen kann, wann tatsächlich "ende" ist.

    Zudem glaube ich, dass zwei Jahre Trainingszeit sicher für einen ordentlichen Fortschritt ausreichen, aber nicht um an die absolute Grenze zu stoßen. Da sind zwei Jahre echt nicht viel.


    Ausgehend vom Otto- Normal- Bürger, der nebenher noch arbeiten geht, Leben und Haushalt hat.

    2 jahre auf stoff + perfektes training und ernährung = genetisches natural limit erreichen bzw überschreiten.


    ist halt wahr kein plan warum du jetzt hier den besserwisser spielst.


    ging darum mit stoff übers limit aufzubauen und abzusetzen und genau drauf zurück zu fallen und somit in 2 jahren das erreicht zu haben wofür man sonst 6,7 jahre braucht.


    feintuning und verbessern kann man immer geht um das gerüst bis man eben nurnoch halten bzw feinarbeiten kann.


    danke fürs gespräch :)

  • du musst mich nicht als Besserwisser bezeichnen.

    Auf Stoff und dann darauf zurückfallen- ja.

    Komplett Natural- das war mein Veto.

  • Werbung