Nach 5 Jahre Daueron Absetzen

  • nein ich habe kein Zertifikat gesehen. Aber ich konnte mich mit ihm privat unterhalten und würde sagen dass er sehr seriös rüber kam. Aufjedenfall hatte er Wissen über dieses Thematik und hat selber gesagt dass Empfehlungen seinerseits ihm seinen Beruf gefährden könnten.


    Mir scheint es aufjedenfall so, dass auch du aus dem Bereich kommst, und es würde mich ehrlich gesagt sehr freuen wenn dem so wäre. Die unterstützenden Athleten auf dem Board könnten einen kompetenten Doc gut gebrauchen.


    Mir ging es mit der Verlinkung nicht ums hcg, sondern um das Zitat des Docs: dass Tamoxifen only viel höhere LH Serumwerte erreicht als ein Mix von Tamox und Clom. Was sind deine Erfahrungen bezüglich seiner Aussage?


    Wenn die Hoden jedoch bereits atrophiert sind, finde ich hcg dennoch nicht verkehrt. Denn wie der Doc da erwähnte, werden athropierte Hodem viel länger brauchen bis sie wieder genug Testo produzieren. Und um die Hoden wieder auf Normalgrosse wachsen zu lassen, gibt es nichts besseres als hcg. Das sind aufjedenfall meine persönliche Erfahrungen die ich gemacht habe.


    Gruss Para

  • Werbung
  • Grüß dich paraman,


    ich bin Online eben auch unterwegs, in ein BB-Forum nur deswegen weil ich finde dass BB'ler in Form ihrer Medizin, Reparatur, NEMs, Ernährungswissenschaft und in vielen anderen Angelegenheiten, sehr potent vorgehen. Sogar oft über mehr Potential verfügen als viele Ärzte die der Sache nicht richtig nachgehen.


    Ich möchte mich zu meiner Tätigkeit nicht äußern (tut mir leid), regelmäßig sitze ich aber zusammen mit Onkologen, Chirurgen/Tumororthopäden, Endokrinologen, Biochemikern, teilweise auch Radiotherapeuten aus mehreren Sparten.


    In einem anderen Thema/Thread habe ich Clomifen als Obsolet angesprochen und halte Tamoxifen oder noch besser Toremifen für effektiver und verträglicher.


    Ich finde HcG findet dann Anwendung wenn Hoden ernsthaft erkrankt sind oder wenn man Hormone zu Dopingzwecken unendlich lange substituiert, um die Ledygzellen anzuregen natürliches Testosteron zu produzieren und wie du bereits erwähnst einer Hodenatrophie entgegenzuwirken.


    Nach einer so effektiven Kur finde ich es aber für durchaus sehr wichtig seine Psyche aufrechtzuerhalten, denn eine degenerierte Hpta-Achse kann auch zu einer Erkrankung werden und Krankheiten beginnen im Kopf.


    BR

    ehemaliger-83

  • Werbung
  • DerNeue


    Ich habe jetzt gerade mit großem Interesse deinen Thread gelesen.

    Zwei Dinge würden mich allerdings mal interessieren:


    1. Wie alt bist du? Ich habe nirgends eine Alterangabe von dir gefunden.

    2. Hast du vor fünf Jahren, bevor du mit deiner Langzeittherapie angefangen hast mal deinen Testo-Spiegel checken lassen?


    Ich frage deshalb, weil du sonst ja nie wissen wirst ob deine Achse wieder in Schwung gekommen ist. Du kannst, egal welches Alter, schon von je her einen sehr niedrigen Testo-Spiegel gehabt haben. Das würde dann bedeuten das du auch nie wieder einen "normal hohen" Spiegel erreichen würdest.

    Mit deinen 250mg e5d hast du deinen Spiegel, falls er denn normal hoch war, nicht besonders angehoben. Eher ein wenig aufgepeppt. Etwa so die Höhe wie in einer TRT.

    Dann die Frage nach dienem Alter. Falls du schon über 45 sein solltest, ist es überhaupt fraglich ob deine Achse noch mal in Schwung kommt, sprich auf einen "normal hohen" Level steigt.


    Ich denke einfach das du dich zwar unheimlich mit der ganzen Materie auseinandersetzt und viel diskutierst, aber wenn du kein vernüftiges Blutbild vorher und nachher machst, bzw gemacht hast, wirst du nie wissen ob du wieder auf einen normalen Level kommst.

  • Update:

    Gut 5 Wochen off.


    Ich schlafe derzeit deutlich besser, Kraft im Gym ist noch genauso da wie vorher. Die Libido ist stark runtergegangen, was ich sogar eigl. ganz gut finde, denn vorher war das einfach schon krampfhaftes fapfapfap.

    Freundin hat aber schon gefragt, wieso ich nicht mehr so fickelig bin :D


    Naja, ich denke es geht nochmal richtig tief und dann gibt es ein Aufschwung. Hoden sind mega groß geworden, kann mich gar nicht daran erinnern, dass die mal so groß waren ^^


    @Mac-59

    Ich bin 27, werd jetzt bald 28.

    Ja, ich habe vor der Kur ein Testo Test gemacht und Blutwert Check.

    Testo Wert war damals sogar leicht erhöht. Blutwerte waren ok.

  • Werbung
  • Wie siehts mit Erektionsfähigkeit aus(abgesehen von Libido)? Besser/Gleich/Schlechter?

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • ehemaliger-76

    Ich bin 27, werd jetzt bald 28.


    Ja, ich habe vor der Kur ein Testo Test gemacht und Blutwert Check.

    Testo Wert war damals sogar leicht erhöht. Blutwerte waren ok.

    Das hört sich doch gut an. Dann sollte dir der Test danach ja auch die entsprechenden Werte liefern können.

    Du hast nicht zwischendurch mal einen Test machen lassen? Oder doch? Wäre interessant wie hoch dein Level wärend der Supplementierung war....

  • Werbung
  • Hmmm derzeit läuft es einfach mies.

    Bin zwar spitz, habe aber meine Freundin jetzt schon 2 mal enttäuscht und habe kein hoch bekommen. Langsam macht sie sich Gedanken ....


    Ich hoffe ich bekomm das bald wieder in den Griff

    Mach dir keinen Kopf, sonst geht garnix mehr unten.


    Deine Freundin weiß doch bescheid oder? Dann soll sie gefälligst Verständnis haben. Ein Mann ist(selbst ohne durcheinandergewirbelten Hormonhaushalt) keine Bumsmaschine, die auf Kommando jedes mal kann.


    Ne Frau will ja bestimmt aucj nicht das man sagt "los beine breit" und zack gehts los, egal welche uhrzeit und wie oft am tag.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Hmmm derzeit läuft es einfach mies.

    Bin zwar spitz, habe aber meine Freundin jetzt schon 2 mal enttäuscht und habe kein hoch bekommen. Langsam macht sie sich Gedanken ....


    Ich hoffe ich bekomm das bald wieder in den Griff


    Nein, sie weiß von nix ...

    Dann brauchst du auch nicht auf ihr Verständnis hoffen.

    Ist ja für sie so absolut nicht nachvollziehbar.

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder



    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Ganz einfach um schonmal wieder Murmeln in der Hose zu haben habe ich immer so gemacht hcg tamox und bin vor elf Monaten Vater einer gesunden Tochter geworden.


    Mfg C-M-G

    Um ein gesundes Kind zu zeugen muss das FSH-Serum in einen gesunden endogenen Referenzbereich liegen. Tamoxifen erledigt das alleinig. Aber hier ist in BB-Foren, "viel Medikamente hilft viel". In der Tatsache geht es aber spezifisch um das FSH, dafür braucht es kein HCG. Ebenso stimuliert Tamoxifen die Hodenledygzellen durch die LH/FSH-Sekretion, somit bekommen die Hoden auch wieder ihre Murmelgröße zurück. Außer man möchte während einer Anabolika-Kur ein Kind zeugen, da steigt die Wahrscheinlichkeit mit HCG und Tamoxifen an - ein Kind zeugen zu können.


    Glückwunsch zu deiner wundervollen Tochter.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Danke

    Ja so siehts aus und es hat ja geklappt aber nach fünf Jahren kalt rausgehen niemals wir werden alle mitlesen können wie er immer weinerlicher wird vielleicht kommt noch was mit der pshyche hinzu ganz zu schweigen vom Hormonhaushalt ich sag mal so man muss das Rad nicht neu erfinden es gab genug leute vor uns die gute arbeit geleistet haben und wie man sieht funktioniert es auch heute noch


    Mfg C-M-G

  • Danke

    Ja so siehts aus und es hat ja geklappt aber nach fünf Jahren kalt rausgehen niemals wir werden alle mitlesen können wie er immer weinerlicher wird vielleicht kommt noch was mit der pshyche hinzu ganz zu schweigen vom Hormonhaushalt ich sag mal so man muss das Rad nicht neu erfinden es gab genug leute vor uns die gute arbeit geleistet haben und wie man sieht funktioniert es auch heute noch


    Mfg C-M-G

    Wenn es in der Praxis klappt, verwirkt jegliche Literatur. Da stimme ich dir zu.


    Schönen Abend.

  • Werbung
  • Danke

    Ja so siehts aus und es hat ja geklappt aber nach fünf Jahren kalt rausgehen niemals wir werden alle mitlesen können wie er immer weinerlicher wird vielleicht kommt noch was mit der pshyche hinzu ganz zu schweigen vom Hormonhaushalt ich sag mal so man muss das Rad nicht neu erfinden es gab genug leute vor uns die gute arbeit geleistet haben und wie man sieht funktioniert es auch heute noch


    Mfg C-M-G

    Wieso kalt raus? Er hat doch clomid und tamox genutzt oder bin ich im falschen Thread?


    HCG würde ich auch nur VOR absetzen nehmen und danach erst absetzen.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung