Publikum in den Studios

  • Wollte ma fragen wie wichtig euch das Publikum in den Studios ist.

    Ich muss sagen ich habe schon am Anfang des Sports die liebe zum oldschool gefunden.

    Wenn ich mir ansehe in was für dreckigen Garagen Ronnie Coleman etc trainiert haben finde ich es echt der Hammer

    Heutzutage sehe ich paare rum schmusen und kleine bubs 24/7 am Handy rumhängen.

    Und wenn man sich mal etwas bemüht und ein kleiner Stöhner rauskommt gucken alle einen gleich an als wäre man vom anderen Planeten

    Eure Erfahrungen ? und was meint ihr zum Publikum in den Studios?.

    #nofitnesshipster :top:

  • Tribu

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Bei mir gemischtes Publikum, kommt auf die Uhrzeit an. Vormittags und bis 14 Uhr Rentner an den Maschinen und viel am quatschen und danach wird's voller mit jungen Leuten.

    Kann mich aber zu jederzeit immer an mein Flow halten und auch ein stöhnen stört dort niemanden.

  • Werbung
  • Habe das Training von nach der Arbeit (17 Uhr) auf vor der Arbeit (6-8 Uhr) verlegt.

    Unteranderem deswegen, weil dann kein Publikum vorhanden ist. So dass ich mich voll auf mein Training konzentrieren kann und keiner im Weg steht.:top:

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

    Steroide? Nein Danke

  • Ich scheiße aufs Publikum. Ich bin da zum pumpen, ob ich da furze, kotze,blute oder sonstwas, ist mir doch egal was die denken. 90% der Leute sind eh da nur Pseudo-Sportler, die machen ihre 20min "Cardio" mit Handy am Ohr und fühlen sich den Rest der Woche gut.


    Bin aber meiste Zeit eh im Keller, da ist wieder was anderes.

  • Werbung
  • Ich scheiße aufs Publikum. Ich bin da zum pumpen, ob ich da furze, kotze,blute oder sonstwas, ist mir doch egal was die denken. 90% der Leute sind eh da nur Pseudo-Sportler, die machen ihre 20min "Cardio" mit Handy am Ohr und fühlen sich den Rest der Woche gut.


    Bin aber meiste Zeit eh im Keller, da ist wieder was anderes.

    Das ist doch mal ne Einstellung mit der man was anfangen kann.

    #nofitnesshipster :top:

  • Habe das Training von nach der Arbeit (17 Uhr) auf vor der Arbeit (6-8 Uhr) verlegt.

    Unteranderem deswegen, weil dann kein Publikum vorhanden ist. So dass ich mich voll auf mein Training konzentrieren kann und keiner im Weg steht.:top:

    So sieht es bei mir ebenfalls aus. Bin momentan so gegen 9-10Uhr im Studio da hat man(n) dann freie Bahn. :hh:

  • Werbung
  • Gibt's eigentlich eine TV Sendung über Fitness? Auf irgendwelchen Werbesendern?


    Bei uns im Gym bevölkern die jungen hipster Jungs die Landschaft. 5 an einem Gerät. Einer drückt, und 4 rätseln über die Ausführung☝️

  • Bin in nem discounter studio also die 4 typischen


    typen die sich salatöl ballern und von der street kommen

    lauchs die gerade angefangen haben

    leggins weiber die booty trainieren

    oder ältere die irgend nen müll machen


    unterm strich hat aber niemand dort einen plan also rede ich auch mit niemandem verschwende keine zeit und mach mein ding


    verstehe aber nicht why du dich aufregst gibt halt verschiedene zielgruppen (stöhner,normalos,frauenstudios etc) und dafür auch studios.


    achtet mal mehr auf euch als auf andere kann ich jedem ans herz legen, bei einem selber gibts oft mehr zu verbessern als bei anderen.


    LG

    Anabolika ist was für Schwächlinge und sehr ungesund !
    So etwas nehme ich nicht !

    Kontaktanfragen könnt ihr euch sparen !

  • Werbung
  • Bin selbst wieder im Studio mit der Banane. Jeder kennt die Klischees, die sich bestätigen.


    War vorher in nem Drecksstudio in Frankfurt. Hat ne 7 und ne 11 im Namen, war richtig schlimm. Leute mit religiösen Gewändern, Sandalen, religiöses Parfum (misq) dass helal ist (sehr penetranter Geruch von dem einem schwindelig wird), ausgepacktem Gebetsteppich im Umkleideraum.

  • Bin selbst wieder im Studio mit der Banane. Jeder kennt die Klischees, die sich bestätigen.


    War vorher in nem Drecksstudio in Frankfurt. Hat ne 7 und ne 11 im Namen, war richtig schlimm. Leute mit religiösen Gewändern, Sandalen, religiöses Parfum (misq) dass helal ist (sehr penetranter Geruch von dem einem schwindelig wird), ausgepacktem Gebetsteppich im Umkleideraum.

    Fitseveneleven 8-]8-]8-]

  • Werbung
  • Bin voll und ganz deiner Meinung.

    Habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt, die Blicke hindern mich keineswegs an meinem Training.

    Und ich habe mir auch über die Zeit angeeignet mich vollkommen auf mein Training zu konzentrieren.

    Aber ab und zu bekommt man halt mal was mit und ich finds nur zum köpfe schütteln wenn ich dann Paare sehe die sich auf den Matten rumwälzen und rum schmusen beim Training.

    #nofitnesshipster :top:

  • Bin voll und ganz deiner Meinung.

    Habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt, die Blicke hindern mich keineswegs an meinem Training.

    Und ich habe mir auch über die Zeit angeeignet mich vollkommen auf mein Training zu konzentrieren.

    Aber ab und zu bekommt man halt mal was mit und ich finds nur zum köpfe schütteln wenn ich dann Paare sehe die sich auf den Matten rumwälzen und rum schmusen beim Training.

    Ich trainiere auch ab und an mit einer Frau, am Anfang haben die Leute dann auch komisch geguckt, aber wenn sie dann auf die Beinpresse 300kg aufgeladen hat (wobei die meisten unter 100 bleiben bei uns :D ) haben sie fast angefangen zu weinen...


    Aber ansonsten sage ich auch: Musik rein, Umfeld aus! Wenn ich trainiere, verliere ich jegliches Gefühl für meine Umwelt und ziehe mein Ding durch!

    Selbst, wenn die Leute reden würden und ich es mitbekomme, wäre es mir völlig egal...Weil: Die reden und ich trainiere :p

  • Werbung
  • Mich interessieren die anderen eigentlich nicht, außer sie blockieren ein Gerät an dem ich gerne trainieren würde. Aber wenn ich dann ein dummen Spruch raus lasse, sind sie spätestens 5 Minuten später fertig.


    Und ansonsten hab ich Kopfhörer mit Noise cancelling. Sobald ich die auf habe herrscht voller Fokus auf das Training.

  • Da scheine ich ja ein absoluten Glücksgriff getan zu haben. Große gelbblaue Kette, aber noch ein Basicstudio, sprich keine Kurse, kein Boxraum, nichts. Nur Eisen und Geräte.

    In der Woche hast duVormittags sehr viele Rentner, die die ganzen Cardiogeräte besetzen und danach im vorderen Gerätepark sich austoben und einige Studenten, sowie sehr viele Bullen, weil die anscheinend eine Kooperation haben.

    SOmit ist da alles sehr ruhig und entspannt. Alle sind freundlich und helfen einander.


    War jetzt Verabredungstechnisch in den beiden anderen Studios in der Stadt und muss sagen: Ja, da werden von morgens bis abends alle Klischees erfüllt.

  • Werbung
  • Ich trainiere auch ab und an mit einer Frau, am Anfang haben die Leute dann auch komisch geguckt, aber wenn sie dann auf die Beinpresse 300kg aufgeladen hat (wobei die meisten unter 100 bleiben bei uns :D ) haben sie fast angefangen zu weinen...


    Aber ansonsten sage ich auch: Musik rein, Umfeld aus! Wenn ich trainiere, verliere ich jegliches Gefühl für meine Umwelt und ziehe mein Ding durch!

    Selbst, wenn die Leute reden würden und ich es mitbekomme, wäre es mir völlig egal...Weil: Die reden und ich trainiere :p

    Ist ja geil hahahaha

    Hatte auch maln son Fall wo ne Dame sich 200kg raufgeladen hat.

    Aber dieses Gestöhne und teilweise wirklich rumgeweine gingen durch alle Kopfhörer und keiner konnte sich Konzentrieren.

    Würde mich nicht wundern wenn die ein oder andere Träne ihre Wange runterlief.

    Klang wirklich wie ne Geburt...

    #nofitnesshipster :top:

  • Werbung
  • Homegym ist immer noch das Beste :D


    Man hat zwar nicht so viele Möglichkeiten an Maschinen und kostet auch einiges, dafür hat man immer seine Ruhe, kann seine eigene Musik blasten und geht nur den Eltern auf die Nerven :D

    "ᴀ ᴘsʏᴄʜᴏᴘᴀᴛʜ ɪs sᴛɪʟʟ ʙᴇᴛᴛᴇʀ ᴛʜᴀɴ ɴᴏ ᴘᴀᴛʜ ᴀᴛ ᴀʟʟ.." -some drunk dude at our local bar

  • Bei mir ist es gemixxt. Stoffer, Bubis, Kriminielle mit Boxerschnitt und und Bauchtasche;)

    Ist aber lustig. Wenn alles Einheitsbrei wäre gäbe es nichts zum lachen manchmal. Die bunte Mischung machts.

  • Werbung
  • Werbung