Ein wenig Quatschen

  • Und wenn du noch mehr isst, baust du wundersamerweise noch mehr Muskulatur auf...seltsam das alles

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ja Dark,


    aber ich verliere dann auch meine Definition und Fettreiheit, die ich jetzt nach 1,5 Jahren mühevoll erreicht habe (nicht vergessen, es waren 50 kg, die ich abgenommen habe).


    Habe gestern und heute wieder übertieben. 1 Packung Eier ist leer, 700 Gramm Magerquark, und das ganze Eiweispulver....nenene.


    Instinktiv merke ich, dass das nicht der richtige Weg ist. Das führt zum Jojo-Effekt.

  • Werbung
  • naja Muskelaufbau geht halt nur wenn du auch etwas geht zulegst ... so ist das nunmal ... wenn du halt die ganze Zeit definiert sein willst ist das für deinen Körper mehr Anstrengung als Aufbau und Diät abwechselnd ... außerdem heißt Aufbau ja nicht unbedingt das du fett wirst und deine Definition verlierst ...alles Sache der Planung ...

    und wenn dein Job so scheisse ist, musst du halt was Neues machen ... mir wäre es nicht wert, so zu buckeln um dann später im Sarg aus der Firma gerollt zu werden ... wobei der gute Bürger natürlich vor Beginn der Rente stirbt um den Staat zu entlasten

    Steroide und Illigale substanzen sind ungesund und deswegen nehme ich sie nicht... mein Hamster schon aber der Wohnt nicht bei mir

  • naja Muskelaufbau geht halt nur wenn du auch etwas geht zulegst ... so ist das nunmal ... wenn du halt die ganze Zeit definiert sein willst ist das für deinen Körper mehr Anstrengung als Aufbau und Diät abwechselnd ... außerdem heißt Aufbau ja nicht unbedingt das du fett wirst und deine Definition verlierst ...alles Sache der Planung ...

    und wenn dein Job so scheisse ist, musst du halt was Neues machen ... mir wäre es nicht wert, so zu buckeln um dann später im Sarg aus der Firma gerollt zu werden ... wobei der gute Bürger natürlich vor Beginn der Rente stirbt um den Staat zu entlasten

    Naja mit dem Job hat es ja eigentlich nix zu tun. Er arbeitet halt nicht normal, sonder Sprintet und springt wie ein gestörter angeblich die ganze zeit...kein Wunder das man da dauernd am Arsch ist.


    Weiß nicht wie das gehen soll, nach 9 Stunden auf den Beinen in meinem Job sprinte und springe ich garantiert nirgendwo mehr hin..

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Naja mit dem Job hat es ja eigentlich nix zu tun. Er arbeitet halt nicht normal, sonder Sprintet und springt wie ein gestörter angeblich die ganze zeit...kein Wunder das man da dauernd am Arsch ist.


    Weiß nicht wie das gehen soll, nach 9 Stunden auf den Beinen in meinem Job sprinte und springe ich garantiert nirgendwo mehr hin..

    Das ist Gewöhnungssache..du machst dein Job ja auch erst zwei, drei Wochen...da kannst ja noch gar nicht mitreden :p

  • Das ist Gewöhnungssache..du machst dein Job ja auch erst zwei, drei Wochen...da kannst ja noch gar nicht mitreden :p

    Ja schon, aber hab vor meiner "Vaterpause" ja auch jahrelang in verschiedenen Lagern gearbeitet, also das selbe^^


    Aber selbst wenn er die ganze Zeit beim Mülltonnen verladen springt und sprintet, wozu? Er macht sich doch damit unnötig kaputt, das ist was ich meine

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ja schon, aber hab vor meiner "Vaterpause" ja auch jahrelang in verschiedenen Lagern gearbeitet, also das selbe^^


    Aber selbst wenn er die ganze Zeit beim Mülltonnen verladen springt und sprintet, wozu? Er macht sich doch damit unnötig kaputt, das ist was ich meine

    Bin ich auch deiner Meinung. Ich glaube auch er übertreibt teilweise etwas und hat zusätzlich ne fette Essstörung ^^

  • Werbung
  • Ja, ihr habt schon teilweise recht.


    Ein normales Verhältnis zum Essen und Training habe ich nicht.


    Aber, wenn man sein Leben lang immer Phasen von starkem Übergwicht hatte, und dann mit viel Arbeit und Disziplin wieder in eine gute Form findet, dann kriegt man eben halt diese "geistigen Störungen".


    Leute, die nie stark übergewichtig waren, können das nicht nachvollziehen.


    Ich habe eine dringende Frage, abgesehen von meinen behinderten Komplexen:


    Ich habe die ganze Zeit unterkalorisch und mit zu niedriger Eiweisaufnahme trainiert.

    Das Ergebnis habt ihr ja an meinen Bildern gesehen.


    Was passiert, wenn ich bei gleicher Trainingsintensität (also keine Erhöhung der Gewichte, gleiche Übungen wie bishher) nun mehr Kalorien und Eiweis aufnehme.


    Wachsen dann meine Muskeln mehr, als bisher?

    Oder mus auch ein neuer Trainingsreiz her?