Ruhig geworden

  • Moin Männer,


    irgendwie ist es in der Sektion ziemlich ruhig geworden oder ?

    Kommt das alles durch die neue Verordnung ?

    Gibt es weiterhin noch gute Quellen ? Muscle lab ist da ja leider ganz raus ;(



    Liebe Grüße und entspannten Abend noch

  • Werbung
  • Quellenanfragen sind verboten, aber was ich von meiner Quelle sagen kann ist, das die seit einiger Zeit wieder vermehrt auf PHs setzen und SARM ersetzen. Jedoch sind SARM dort noch verfügbar wie ich grade sah...

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung
  • Früher dachte man, dass SARMS nur anabol wirken, aber sonst keine Nebenwirkungen haben. In der Praxis hat sich das nicht bestätigt. Besser als das gute alte Oxandrolone sind sie nicht geworden.


    Das ist eine Möglichkeit.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • SARM wirken, je nach SARM und je nachdem, welche erwartungen man hat...


    Als Natty war ich mit SARM zufrieden, als Stoffer würde ich die nicht mehr nehmen, bis auf GW510516 und MK677, aber das sind auch keine "SARM" in demSInne

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Genau


    kommt auch immer auf die Erwartungshaltung an. Dass die nicht wie 500 mg von nem anderen Stoff wirken, ist wohl klar.


    GW und MK wirken wohl, allerdings hab ich die, wie schonm beschrieben, nebenher genommen.


    Demnächst sind RAD-140 und YX-11 dran. Bekannter hat das probiert und das hat sich laut seiner Aussage und auch entsprechenden Fotos, einiges getan.

  • Werbung
  • Meinst YK-11? Hat mich auch interessiert immer, als Myostatinhemmer

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Damit es hier nicht ganz so ruhig ist, hab ich mal noch ein paar Fragen.


    Bei Osta liest man ja immer wieder, wenn man es nimmt, soll man verhüten. Irgendwie kommt aber nicht raus, warum. Es ist erbgutschädigend, ok, aber ist das reversibel bzw., wenn ich sowieso keine Kinder zeugen kann, interessiert mich dann die Verhütung noch oder sollte ich aus einem anderen Grund verhüten?


    Und ein paar Verständnisfragen noch, ob ich alles richtig verstanden habe. Bitte nicht gleich meckern ;-)


    Ich würde gern mk ausprobieren. Mal einen Monat. Und dann LGD oder Osta dazu und im dritten Monat alles drei zusammen.

    Danach ganz normal PCT. Reicht da noch Tribulis und DAA oder besser doch schon zu Tamox und Co. greifen?

    Das wären dann drei Monate MK, zwei Monate LGD oder Osta und einen Monat das dritte. Was haltet ihr davon? Und was bringt mehr bei zwei Monaten? LGD oder Osta? Und kann man denn was davon halten, wenn man alles absetzt?


    Oder doch gleich Testo only 250 e5d, ein halbes Jahr lang?


    Ich möchte einfach nur etwas mehr und nicht aussehen wie Jeremy Buendia. Der hat mir schon zuviel.


    MK soll ja in den ersten Wochen was bringen, danach reguliert der Körper und es bleiben Schlaf und Regeneration, oder? Trotzdem könnte es bei Entzündungen, Knochen und zum schmieren von Gelenken helfen?


    Danke für Hilfe :-)

  • Werbung
  • Verhüte, weil wenn du ein Kind bekomst, kann es behindert werden. 6 Monate nach absetzen wird angegeben.



    LGD+Osta war mal DER Stack schlechthin(+S4, empfehle es aber nicht wegen Nachblindheit, darfst kein Auto fahren)


    Würde wenn alles gleichzeitig starten, oder eventuell 1 Woche früher MK um zu gucken wie du mit dem Hunger etc zurecht kommst.


    Osta drückt die Achse, LGD noch mehr. Aber normalerweise sollte DAA+ irgendein Kombi Testobooster ausreichen(hab immer einen von Olimp genommen, kA wie der hieß). Wenn dann nach nem Monat nix mit Pullerman, Psyche usw ist, musst du dir richtige Medis besorgen. Hab die Erfahrung aber nicht gemacht.



    Abschließend: Als Natty kann man mit SARM, besonders in der Kombi, gute Ergebnisse erzielen. Testo wird dir aber ähnliche ergebnisse bringen, und das ohne unvorhergesehene Langzeitnebenwirkungen.


    Und schlag dir dieses "Ich brauche nicht verhüten" aus dem Kopf du depp. Ein One-Night-Stand wo es doch trifft, und Kind behindert....toll. Sorry wenn ich so deutlich werde, aber manchmal fehlen einem echt die Worte.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Hat es also negative Auswirkungen auf die Achse, und wie ist es wenn testo dabei ist?? Und was meinst du mit dem pullermann, soll doch die Libido fördern oder?? Danke.

  • Werbung
  • DarkTyr, Danke für Deine ehrlichen und klaren Worte :-)


    Mit dem "nicht verhüten" meinte ich, ich bin seit Jahren sterilisiert, kann also gar keine Kinder zeugen. Deswegen wollte ich wissen, gibt es noch was anderes, weswegen man verhüten sollte oder ist es "nur" das?

    Aber reines Interesse, weil du sagst, 6 Monate, ist das reversibel? Oder ist das eine permanente Schädigung? Irgendwie findet man dazu nichts.


    Aus Deinem Post lese ich, Testo ist besser?

    (Noch) bin ich natty 8-]

  • Werbung
  • Die Spermien mutieren und werden hoch aggressiv. Unter Umständen greifen sie den eigenen Körper an und zerfressen deine Hoden, welche dann schrumpfen.


    Deshalb muss die LH-Produktion mittels Testo auf 0 gesenkt werden.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Die Spermien mutieren und werden hoch aggressiv. Unter Umständen greifen sie den eigenen Körper an und zerfressen deine Hoden, welche dann schrumpfen.


    Deshalb muss die LH-Produktion mittels Testo auf 0 gesenkt werden.

    Wieder nen Clown gefrühstückt, wie? 8o



    Es werden nur die Spermien im Sackerl geschädigt... neu gebildete sind g2g

    Danke für Deine Aussage, mit der man auch etwas anfangen kann :)

  • Werbung
  • Hat es also negative Auswirkungen auf die Achse, und wie ist es wenn testo dabei ist?? Und was meinst du mit dem pullermann, soll doch die Libido fördern oder?? Danke.

    Osta und Testo würd ich nicht machen, bzw ist erwiesen sinnlos, das Osta und Testo sich sonst beim andocken an die Androgenrezeptoren streiten, Testo wird wohl Osta verdrängen kA bin zu lang aus SARM raus. Jedenfalls entweder testo ODER osta, wenn Testo Osta sinnlos. Bei LGD kA, wird sich aber ähnlich verhalten. Interessanter währen da sachen wie YK-11 oder RAD140 in kombi mit Testo. Oder GW und MK + Testo. Haben alle ihre Vorzüge bei Roidkonsum.

    Nein, wenn du eh nur heißé Lft verschießt kein ding, dann kannst du auch kein minderentwickeltes Kind zeugen.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Danke für Deine Aussage, mit der man auch etwas anfangen kann :)

    Ein Nutzer eines Internetforums sagt dir, durch Ostarine entstehen keine dauerhaften Beeinträchtigungen. Du hast den Nutzer nie gesehen und er gibt keine Quellen an. Er begründet seine Aussage nicht. Du glaubst ihm.


    Das hat mich gerührt. Es zeigt mir, wie wichtig Vertrauen im Leben ist.


    Danke

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Osta und Testo würd ich nicht machen, bzw ist erwiesen sinnlos, das Osta und Testo sich sonst beim andocken an die Androgenrezeptoren streiten, Testo wird wohl Osta verdrängen kA bin zu lang aus SARM raus. Jedenfalls entweder testo ODER osta, wenn Testo Osta sinnlos. Bei LGD kA, wird sich aber ähnlich verhalten. Interessanter währen da sachen wie YK-11 oder RAD140 in kombi mit Testo. Oder GW und MK + Testo. Haben alle ihre Vorzüge bei Roidkonsum.

    Nein, wenn du eh nur heißé Lft verschießt kein ding, dann kannst du auch kein minderentwickeltes Kind zeugen.

    Danke dir mein Freund, das ist genau die Information die ich gebraucht habe!!


    MK wird da wohl mehr Sinn machen, soll die Wirkung haben wie Peptide was mann so hört.

  • Zitat

    Osta und Testo würd ich nicht machen, bzw ist erwiesen sinnlos, das Osta und Testo sich sonst beim andocken an die Androgenrezeptoren streiten, Testo wird wohl Osta verdrä

    Wer hat das wo erwiesen? Es gibt Erfahrungsberichte über Osta only. Diese zeigen eine Tendenz: Nach 6 Wochen verpufft die Energie, der Nutzer fühlt sich müde.


    Daraus leite ich eine Möglichkeit ab: Der Testospiegel sinkt unter Osta und ist irgendwann tief, Osta selbst ist nicht ausreichend um das Nervensystem zu stimulieren. Nimmt man Testo und Osta gleichzeitig, hat man bessere Ergtebnisse.


    Danke dir mein Freund, das ist genau die Information die ich gebraucht habe!!

    Es ist wohl eher genau die Information, die du hören wolltest.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • Wer hat das wo erwiesen? Es gibt Erfahrungsberichte über Osta only. Diese zeigen eine Tendenz: Nach 6 Wochen verpufft die Energie, der Nutzer fühlt sich müde.


    Daraus leite ich eine Möglichkeit ab: Der Testospiegel sinkt unter Osta und ist irgendwann tief, Osta selbst ist nicht ausreichend um das Nervensystem zu stimulieren. Nimmt man Testo und Osta gleichzeitig, hat man bessere Ergtebnisse.


    Es ist wohl eher genau die Information, die du hören wolltest.

    Hören wollte ich das es brauchbar ist mit Testo haha.


    Aber die NW sind zu krass wie mann liest

  • 50 mg pro Woche ersetzen die körpereigene Produktion.

    50 mg TE = 40 mg Reines Testo = 5 mg ed

    Der Normalmann produziert ca 5 mg ed


    In der Praxis nimmt man 250 mg e14d und fühlt sich gut. Man kann auch mit Testovis experimentieren. Oder Nebido.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • Wo soll das Testo andocken wenn du mit dem Osta schon alle Rezeptoren besetzt?(Osta hat ne höhere Bindungsaffinität als Testo) Das überschüssige Testo schwimmt im system und aromatisiert nur.


    Deine 50mg/w kannst du in die Tonne kloppen. Von dir kommt nur so Broscience Müll Der Goldjunge .


    Hier gehts um Sarm, nicht darum, wieviel ein Knabe an Testo in der Woche produziert. Was du ebenfalls falsch angibst, maximal produziert ein gesunder Mann 70mg/w. Nicht 50

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG