Die Vorteile von Cialis (Tadalafil) im Bodybuilding

  • Was sagt ihr zu folgendem Artikel? Wer nutzt cialis wegen der hier angemerkten Vorteile regelmäßig. Eigene Erfahrungen?



    Die Vorteile von Cialis (Tadalafil) im Bodybuilding

    Die meisten Leute, die vom Medikament „Cialis“ hören, denken dabei sofort an Potenzpillen. Und damit haben sie natürlich auch Recht. Cialis ist der Markenname vom Pharmagiganten Lilly für den Wirkstoff Tadalafil. Ähnlich wie bei Viagra handelt es sich bei Tadalfil um einen PDE-5-Hemmer, der, einfach gesagt, für Erektionen sorgt.

    Doch Tadalafil hat noch weitere Vorteile, von denen die meisten jedoch mit Sicherheit noch nie was gehört haben.

    Alles beginnt damit, dass Tadalafil die Durchblutung fördert. Nicht nur im Penis, sondern im ganzen Körper.


    Tadalafil erhöht die Durchblutung des gesamten Körpers

    Da Tadalafil die Durchblutung des Körpers fördert, ist es optimal für das Herz und das Gehirn. Doch für Bodybuilder weitaus interessanter ist die verstärkte Durchblutung der Muskulatur. Die Einnahme von Tadalafil sorgt für stärkere Pumps beim Training, bewirkt hierdurch einen erhöhten Nährstofftransport zur Muskulatur und zu einer Zellvergrößerung. Wer als Bodybuilder einen relativ niedrigen Körperfettgehalt von unter 10% besitzt, wird durch die Einnahme von Tadalafil zudem eine Steigerung der Vaskularitätfeststellen können.

    Tadalafil reduziert Entzündungen im Körper

    Entzündungen sind etwas, mit dem ein Bodybuilder durch Zellschäden und Stress ständig zu kämpfen hat.

    Es hat sich gezeigt, dass Tadalafil Entzündungen im Körper messbar reduziert und das Aufkommen von Ablagerungen in den Arterien ebenfalls messbar reduziert. Tadalafil minimiert dadurch das Aufkommen von kardiovaskulären Krankheiten deutlich.


    Tadalafil verbessert das Testosteron-zu-Östrogenen-Verhältnis

    Tadalafil verbessert das Verhältnis von Testosteron zu Östrogenen um 30%, was bedeutet, dass durch die regelmäßige Einnahme von Tadalafil mehr Testosteron produziert und gleichzeitig das Aufkommen von Östrogenen reduziert wird. Im Klartext bedeutet dies: mehr Muskelmasse und weniger Körperfett und Wasserspeicherung dank Tadalafil.

    Was kann Tadalafil außerdem?

    Tadalafil bekämpft erhöhten Blutdruck, da es die Blutgefäße weitet, wodurch das Herz weniger pumpen muss.

    Wer als Nutzer von Anabolika oder als älterer Bodybuilder mit einer vergrößerten Prostata zu kämpfen hat, wird durch die regelmäßige Einnahme von Tadalafil eine Verbesserung der Beschwerden feststellen, da es die weiche Muskulatur der Prostata entspannt. Auf diese „Nebenwirkung“ weist der Hersteller Lilly auch explizit in der Packungsbeilage hin.

    Hinzu kommt gemäß eigener Erfahrung, dass Tadalafil als eine Art Antidepressiva wirkt. Bei täglicher Einnahme des Wirkstoffs konnte ich Verbesserung meiner Laune feststellen.


    Nachdem ich Tadalafil zwei Monate lang täglich in einer geringen Dosierung eingenommen hatte, keimte in mir die Frage auf, warum nicht jeder Bodybuilder die tägliche Einnahme in Erwägung zieht.

    Welche Dosierung sorgt für genannte Vorteile?

    Eine tägliche Dosierung von 5mg bis 7,5mg Tadalafil ist vollkommen ausreichend. Vor kurzem hat Lilly „Cialis 5mg“ für die tägliche Einnahme vorgestellt. Durch die tägliche Einnahme einer geringen Menge des Wirkstoffs kumuliert dieser im Körper und die nervige Einnahme vor dem Sex entfällt komplett. Eigentlich für Personen mit Erektiler Dysfunktion (Impotenz) entwickelt, bietet Cialis 5mg die perfekte Dosierung für die tägliche Einnahme im Bodybuilding. Einzig der Preis von ca. 110 Euro für 28 Tabletten schreckt aktuell noch etwas ab.

    Fazit

    Die tägliche Einnahme von Tadalafil sorgt für eine verstärkte Durchblutung der Muskulatur, des Herzens (natürlich auch ein Muskel) und des Gehirns, sie reduziert Entzündungen im Körper, verbessert das Testosteron-zu-Östrogenen-Verhältnis, bekämpft erhöhten Blutdruck, entspannt die Prostataund wirkt (wissenschaftlich noch nicht belegt, reiner Erfahrungswert) antidepressiv


    Quelle: http://www.question-of-attitud…adalafil-im-bodybuilding/

  • Werbung
  • Werbung
  • ich bekomme es vom Doktor verschrieben und kann bei 5mg ed keine Nebenwirkungen feststellen.



    Besseren Pump und niedrigeren Blutdruck.

    Nur Schwer macht Schwer!

    Viel hilft viel!

    Wer Protein sät wird Muskeln ernten!


    Sportliche Grüße:-O-:

  • Nebenwirkungen bekommt meine Katze nur wenn sie es länger nicht nimmt und dann wieder beginnt. Bei Dauereinnahme sind noch keine Nebenwirkungen aufgetreten.


    Alles in allem ein super Wirkstoff der auch aussehalb des Studions beachtliche Vorteile bietet.

  • Werbung
  • Werbung
  • Unser Fazit zu Tadalafil Generika

    "Unser Tester war mit 20mg Tadalafil durchaus zufrieden, da es funktionierte und die Nebenwirkungen sich in einem akzeptablen Rahmen hielten. Bei 40mg wurde es dann, aufgrund des Schwindels und der langanhalten Wirkung, schon etwas unangenehm. Allerdings meinte er, dass auch das noch in Ordnung wäre, wenn man wirklich vor hat stundenlangen Sex zu haben. Doch bei Tadalafil 60mg hörte der Spaß definitiv auf. Nicht nur, dass die Wirkung viel zu stark war und dem einer Droge ähnelte. Auch die negativen Effekte erreichten ein gefährliches Maß, dem sich niemand aussetzen sollte. Einmal kann man sowas machen, aber auf Dauer entstehen dadurch mit Sicherheit ernsthafte, körperliche Schäden."


    Stundenlanges "hacken" bei 4o°C da kommt keine Keto ran.

  • Werbung
  • Wird sofort eingesetzt! Bin gespannt auf die Vorteile.

    bin auch schon am überlegen, liest sich ideal

    Frage mich nur, warum es in der Medizin nicht mehr angewandt wird

    keine Wirkung ohne Nebenwirkung von daher traue ich dem ganzn noch nicht so recht

    Ahhh Lauchgestalten neigen Ihre Häupter, denn mein Bizeps ist größer als ihre Einfamilienhäuser.

  • Werbung
  • bin auch schon am überlegen, liest sich ideal

    Frage mich nur, warum es in der Medizin nicht mehr angewandt wird

    keine Wirkung ohne Nebenwirkung von daher traue ich dem ganzn noch nicht so recht.


    Es bringt als Potenzmittel einfach VIEL mehr Geld ein und es gibt für die anderen Anwendungsgebiete genug Alternativen.

  • Werbung
  • Weil es für die Medizin andere Medikamente gibt, welche die Nebenwirkung "hartes Rohr" nicht enthalten zum Beispiel...

    nicht ganz richtig...


    Bis Februar war cialis Patentiert und eine Pille hat in der Deutschen Apotheke 15 Euro gekostet.


    Nun ist das Patent abgelaufen und die Preise sinken und die Firmen Konkurrieren nun.


    Es war also viel zu teuer um es zu verschreiben für leicht erhöhten Bluthochdruck oder sonstiges...


    Nun sinken die Preise und die Ärtze erkennen das man es nun auch verschreiben kann (so wie bei mir).


    Ideal sind die Preise allerdings noch nicht aber das soll sich bis November noch einpegeln laut meinem Arzt.


    ich verspüre kein hartes Rohr außer ich werd sexual erregt dann geht es los...


    Also ich denke des jeder der es mit supplementiert nur Vorteile erhalten kann :-thumb2-:

    Nur Schwer macht Schwer!

    Viel hilft viel!

    Wer Protein sät wird Muskeln ernten!


    Sportliche Grüße:-O-:

  • In Deutschland gibt es Cialis auf REZEPT?

  • Werbung
  • Werbung
  • Kriegst du auf privat Rezept aus dem Internet auch, wenn du willst..

    Ich nehme auch 5mg Ed, damit er steht und der Pump gut ist (im Muskel wie auch im Massepimmel) Keine Nebenwirkungen (im Gegensatz zu Sildenafil) und auch allgemein besseres Wohlbefinden...

  • Kriegst du auf privat Rezept aus dem Internet auch, wenn du willst..

    Ich nehme auch 5mg Ed, damit er steht und der Pump gut ist (im Muskel wie auch im Massepimmel) Keine Nebenwirkungen (im Gegensatz zu Sildenafil) und auch allgemein besseres Wohlbefinden...

    wie lange nimmst du die 5mg denn schon täglich?

  • Werbung
  • Werbung