Operation Pangea

  • Ich weiß gar nicht mit welchen recht die hunde vom zoll nen paket nach mexiko fischen

    Bei denen gelten nicht die gesetze wie hier in deutschland

    Zumal unnötig steuergelder verbrannt werden für angelegenheiten die unseren staat nix angehen

    Nach deutschem Recht. Konkret: Paragraf 2 Abs 3 AntiDopG mit dem Tatbestandsmerkmal "durch den Geltungsbereich dieses Gesetzes zu verbringen". Damit ist die Lieferung über das Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland gemeint. Dafür reicht ein Zwischenstop in der BRD aus. Deutsches Staatsgebiet = deutsches Recht anwendbar.

  • Werbung
  • Nach deutschem Recht. Konkret: Paragraf 2 Abs 3 AntiDopG mit dem Tatbestandsmerkmal "durch den Geltungsbereich dieses Gesetzes zu verbringen". Damit ist die Lieferung über das Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland gemeint. Dafür reicht ein Zwischenstop in der BRD aus. Deutsches Staatsgebiet = deutsches Recht anwendbar.

    Nö eben nicht les mal den tollen paragraphen genau durch und verstehe ihn mal richtig

  • Werbung
  • Nach deutschem Recht. Konkret: Paragraf 2 Abs 3 AntiDopG mit dem Tatbestandsmerkmal "durch den Geltungsbereich dieses Gesetzes zu verbringen". Damit ist die Lieferung über das Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland gemeint. Dafür reicht ein Zwischenstop in der BRD aus. Deutsches Staatsgebiet = deutsches Recht anwendbar.

    ich hatte in Erinnerung, dass ein gewisser Bereich im Flughafen dem internationalen Recht unterliegt. Müsste da nicht etwas im Luftverkehrsgesetz (LuftVG) geregelt sein?
    Eine nicht rechtsgemäße Handlung des Zolls kann ich mir bei deren Arbeitsmoral und Motivation sowie in unserem Bürokratiestaat schwer vorstellen.


    Viele Grüße

    Apfelmus

  • Nö eben nicht les mal den tollen paragraphen genau durch und verstehe ihn mal richtig

    Also die FAZ versteht den Paragrafen so (ebenso die Zollfahnder). Presseartikel als Beispiel:


    "Zollfahnder haben am Frankfurter Flughafen mehr als 400 Kilogramm Doping- und Arzneimittel sichergestellt, die als "Gesundheitsprodukte" deklariert waren. Bei den zwei Sendungen aus Singapur handelte es es sich um rund 83.000 Ampullen Dopingmittel, 10.000 Tütchen und 11.000 Tabletten von Potenzmitteln, berichtete eine Sprecherin am Freitag. Die Lieferung in mehr als einem Dutzend Paketen sollte nach Paraguay gehen und wurde sichergestellt, da im Rahmen des Anti-Doping-Gesetzes auch die Durchfuhr dieser Produkte verboten ist"


    Link:


    https://www.faz.net/aktuell/rh…ttel-sicher-16509950.html


    Der Text steht im ersten Absatz dieses Presseartikels.


    "durch den Geltungsbereich dieses Gesetzes verbringen" = "Durchfuhr"


    Ich verstehe das auch so. Und wie verstehst Du das?

  • Werbung
  • ich hatte in Erinnerung, dass ein gewisser Bereich im Flughafen dem internationalen Recht unterliegt. Müsste da nicht etwas im Luftverkehrsgesetz (LuftVG) geregelt sein?
    Eine nicht rechtsgemäße Handlung des Zolls kann ich mir bei deren Arbeitsmoral und Motivation sowie in unserem Bürokratiestaat schwer vorstellen.


    Viele Grüße

    Apfelmus

    Das gesamte Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland unterliegt dem deutschen Recht. In bestimmten Gebieten verzichtet ein Staat auf die Erhebung von Zöllen. Das sind zollfreie Gebiete. Es handelt sich aber nicht um nach den Gesetzen des Hoheitsstaates straffreie Gebiete. Dort begangene Straftaten werden von dem Hoheitsstaat nach seinen Gesetzen verfolgt. Das ist in jedem Staat auf der Welt so.

  • Werbung
  • Das spukt der Translator aus kann kein Cz. Scheint so als ob da wohl FulmenPharma hoch gegangen ist?


    Code
    1. Die Veranstaltung mit dem Codenamen MUSCLE wurde innerhalb von fünf Tagen nach Erhalt der ersten Informationen von polnischen Kollegen aus Katowice vorbereitet. Sehr schnell planten und führten sie eine Aktion gegen eine Gruppe von Menschen durch, die illegal hormonelle Substanzen - "Anabolika" - aus dem Ausland durch Sendungen verschiedener Kurierunternehmen aus dem Ausland in die Tschechische Republik importierten. Die letzte Sendung aus Litauen hatte ein Gewicht von 14 Kilogramm.
    2. Während der zweitägigen Intervention führten die Zollbeamten eine Hausdurchsuchung und zwei Inspektionen anderer Räumlichkeiten und Grundstücke durch. Während dieser Zeit beschlagnahmten sie mehr als 300.000 Tabletten und Ampullen mit hormonell wirkenden Substanzen, Bargeld in Höhe von 400.000 CZK im Zusammenhang mit dem Verbrechen, zwei Personenkraftwagen mit einem Gesamtwert von ca. 3 Mio. CZK und andere Beweise. Eine Gruppe von fünf Personen, die verdächtigt werden, das Verbrechen der Produktion und des sonstigen Umgangs mit Substanzen mit hormoneller Wirkung begangen zu haben, wurde festgenommen. Anabolika werden auf dem Schwarzmarkt mit einer Marge von 80-100% verkauft. Gegenwärtig müssten für den Kauf aller gefundenen Substanzen mehr als 10 Mio. CZK gezahlt werden.
    3. An der Veranstaltung waren mehr als 20 Zollbeamte beteiligt, und es wurde eine spezielle Interventionseinheit der Zollverwaltung eingesetzt

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Ich bin auf der Arbeit und habe schnell den Artikel hinzugefügt, den ich gefunden habe.

    ob es Pangaea ist.

    Polen initiierte von Katowice in die Tschechische Republik ein Paket mit Nabolice-Steroiden.

    Irgendwo fand ich Fotos von Hilma und Fulmen.

    Es gibt nur Fotos von Fulmen.

    ob sie verfolgen, wohin die großen Sendungen gehen, und dann reagiert die Polizei innerhalb weniger Tage.

    Die Polizei kämpft gegen Steroide

    Besser gesagt, die Europäische Union

    Ich habe seit ein paar Jahren keine Polizei gesehen, die Steroide festgenommen hat

  • Werbung
  • Paket aus Polen ist beim Nachbar heute problemlos eingetroffen.

    verdendet wurde mitte letzter Woche

    Meins kam auch aus der Ecke nur verzögert. K.a ob jetzt wirklich eine 2 Pangea 2020 war.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Die Dopingschwerpunktstaatsanwaltschaft München I ist schon recht flott.


    - erste Postbeschlagnahmebeschlüsse im März 2019

    - Mitte September 2019 Durchsuchungen

    - Verhaftung am 06.02.2020

    - Verurteilung am 09.11.2020


    Link zur Berichterstattung im Pressportal des Zolls:


    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116259/4766542#:~:text=Zollfahndungsamt%20M%C3%BCnchen-,ZOLL%2DM%3A%20Langj%C3%A4hrige%20Haftstrafen%20und%20eine%20Bew%C3%A4hrungsstrafe%20f%C3%BCr,verbotenes%2C%20gewerbsm%C3%A4%C3%9Figes%20Handeltreiben%20mit%20Dopingmitteln.&text=Sichergestellte%20Pr%C3%A4parate%20im%20Wert%20von%20rund%20150.000%20Euro%20werden%20vernichtet.


    Interessant ist der 5. Absatz von oben der Pressemitteilung. Text:


    "Aufgrund vorliegender Hinweise fingen Zollfahnder ab März 2019 mit Postbeschlagnahmebeschlüssen mehrere an Empfänger in Bayern adressierte Pakete ab, die verbotene Dopingmittel enthielten. Trotz falscher Angaben zum tatsächlichen Absender gelang es durch aufwändige Ermittlungen den faktischen Versender zu identifizieren."


    Wie kann man den Versender identifizieren? Über die IP-Adresse? Durch Observation von Paketshops in dem Gebiet, wo bereits Pakete zur Post aufgegeben worden waren? Was meint Ihr? Wie könnte das bei dem Internetversandhandel gelaufen sein?

  • Wie kann man den Versender identifizieren? Über die IP-Adresse? Durch Observation von Paketshops in dem Gebiet, wo bereits Pakete zur Post aufgegeben worden waren? Was meint Ihr? Wie könnte das bei dem Internetversandhandel gelaufen sein?

    Wenn ich es richtig verstehe, dann hat er die Pakete selbst auf den Weg gebracht. Evtl wurde beim Paketdienstleister nachgeforscht und irgendwelche Daten haben den Absender dann verraten? Versandbeauftragung übers Internet, Feststellung der IP und darüber dann?

  • Werbung
  • Sorry aber dein Text ist komplett unverständlich.

  • Wie kann man den Versender identifizieren? Über die IP-Adresse? Durch Observation von Paketshops in dem Gebiet, wo bereits Pakete zur Post aufgegeben worden waren? Was meint Ihr? Wie könnte das bei dem Internetversandhandel gelaufen sein?

    Vielleicht hat er zwanzig Pakete gleichzeitig abgegeben. Dann Videoaufnahmen. Es gab Zeitstempel, wann die Pakete eingescannt wurden.


    Wie viele Personen gibt es, die 50 Pakete pro Woche abgeben?

    Die Flagellanten (von lateinisch «flagellum» für Peitsche) wanderten der Pest voraus. Und überall, wo die Krankheit hinkam, flossen der Bewegung neue Büsser zu.

  • Werbung
  • Werbung