Bitcoin Börsen

  • Hallo Männers,

    Nur eine technische Frage zu den Bitcoin, hier sind X Themen mit zig Antworten, habe einiges gelesen über mix usw.

    Aber meine Hauptfrage ist hat jemand eine Bitcoin "börse" wo man sich ohne Ausweis und auch ohne Bankdaten anmelden kann ?

    Also als Beispiel nur etwas einzahlen via Paypal oder PSC oder meinetwegen?

    Also ohne großen schnick schnack ?

    Der Nachbar hat noch nie gehandelt bzw 0 Bitcoin gehabt, Er braucht die nur um Bitcoin Gutscheine zu besorgen.

    Kann auch ne einmalige Sache erstmal sein. Er vertraut nur nicht irgendwelchen Leuten in Foren die für ihn was bezahlen würden oder traden würden.. er wurde schon oft enttäuscht mit Geld und Foren ^^

    Er leidet auch nicht unter Paranoia :)

  • Werbung
  • Rocksnout

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo nochmal, also ich kann hier leider nicht editieren irgendwie von daher schreibe ich es hier einfach.

    ich habe jetzt anycoin.eu und btcdirect.eu angemeldet und mehr oder weniger getestet.

    Abgesehen von dem ganzen prozedere mit ID fotografieren und wohnsitznachweis usw.

    bin ich jetzt bei beiden freigeschalten.


    bei btcdirect 90% aber

    (ich würde gerne credit card nutzen um dort bitcoins zu kaufen, jedoch wollen die dafür vorher einen video chat mit einem führen und irgendwo wird es mir zu lächerlich.. zu viel für btc kaufen..)

    es gibt dort SEPA für die die überweisen wollen ohne sofort usw aber da braucht man auch online banking da man innerhalb von 15 minuten einen Screenshot von der Überweisung hochladen muss.


    JA! es ist 2018! und ich habe kein online banking für meine Bank..


    anycoin.eu (bin Level 4 freigeschaltet) im endeffekt das gleiche problem.

    credit card gibt es dort gar nicht aber auch SEPA aber... man hat dort 20 minuten Zeit um zu beweisen das Geld überwiesen wurde.


    als alternativen gibt es noch paxful.com

    das sieht alles ganz toll aus (wer gutscheine usw) +übrig hat kann die dort gegen "hohe" gebühren in btc umwandeln.

    Da gibt es auch Paypal und tausend andere Möglichkeiten. aber wie gesagt je nach Verkäufer auch mit ID fotografieren und mit trara

    Also für mich würde dort Paypal funktionieren jedoch die bei ca. 400 Euronen nur 280 Euro BTC Guthaben zu bekommen ist verrückt.


    Jetzt die Hauptfrage an euch da draußen, gibt es denn keine Seite die normale Überweisungen via Überweisungszettel ausfüllen und abgeben aufladen lässt?

    Oder Kreditkarte ohne das der Support Mitarbeiter meinen D via Webcam vermessen will?


    Danke!

  • Werbung
  • Meld dich bei Coinbase an da bin ich schon lange und geht nachdem man es eingerichtet hat alles ganz flott mitn kaufen von coins Bitcoin Litecoin Etherum alles da

  • Werbung
  • Mit Coinbase denke ich fährst am besten. Musst einmal verifizieren, dann kannst aber per Überweisung Geld einzahlen. In der Regel dauert das zwei Tage bis das Geld auf dem Coinbase EUR Wallet drauf ist.


    Mit dem eingezahlten Geld kannst dich dann in Echtzeit mit Bitcoins etc. eindecken.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • ich hab' seit heute das "Problem" dass Coinbase meine Überweisung erstmal auf "Freigabe" setzt. Ich kann die Freigabe zwar beschleunigen indem ich ein Foto meines Perso/Führerscheins hochlade, aber das möchte ich aus verständlichen Gründen nicht.


    Coinbase schreibt, dass die Freigabe natürlich nur zu meiner Sicherheit ist und das Geld spätestens nach 72 Stunden zum Empfänger geleitet wird.


    Ich find' das jetzt mal richtig mies, wer weiß schon wieviel der BTC-Betrag in 3Tage wert ist, ganz abgesehen davon, dass das viel zu lange dauert...


    Hat sonst noch jemand solche Probleme? Bislang lief es bei Coinbase wie geschmiert: gekauft, versendet innerhalb von 5 Minuten, dann noch 30Min auf die Bestätigung der Blockchain warten, fertig.

  • Kannst du nicht verhindern ist halt so...und der Bitcoinpreis wird natürlich errechnet zum Zeitpunkt der Auftragerteilung..

  • Werbung
  • Kannst du nicht verhindern ist halt so...und der Bitcoinpreis wird natürlich errechnet zum Zeitpunkt der Auftragerteilung..

    Eben, das ist ja das Problem. Angenommen (und der Einfachheit halber) ich bestelle mir beim Händler des Vertrauens ein Fernsehr für 5000 Euro, kaufe mir also bei Coinbase 1 Bitcoin zu 5000 Euro und sende den einen Bitcoin zum Händler. Nach 3 Tagen sendet Coinbase dann endlich meinen Bitcoin zum Händler. Dummerweise kostet der Bitcoin jetzt nur noch 4500 Euro. Da fragt mich der Händler dann wo denn die restlichen 500 Euro bleiben...

  • Werbung
  • :thumbup:sehr hilfreich, damit habe ich genau was gewonnen?

    Kopf einschalten und auf eine andere Bitcoinbörse überweisen. So einfach ist das. Mache ich selbst auch so, besonders da viele Börsen mit Sitz in den Niederlanden ein freies Limit von 400€ im Monat haben, darüber muss man sich mit seinem Ausweis identifizieren. Also was mach ich? Richtig, ich nutze mehrere dieser Börsen.

  • Werbung
  • Wenn überhaupt mit Paypal ,dann ist es mit Weiteren Kosten verbunden.

    Geh zu mehr Börse ala Bitcoin.de

    Dort alles mir Realdaten machen und später auf ein oder 2 andere Walled's senden.


    Ansonsten mit Bitcoin Gutscheinen. Die kann man mit PayPal kaufen und viele Anbieter nehmen auch die Gutscheine.

  • Werbung
  • Wie kann ich denn mit paypal bitcoins kaufen?

    Es gibt nur noch sehr selten Anbieter, die das machen und wenn, dann ist bei denen Vorsicht geboten, da man den Kauf via Paypal canceln kann.


    Aber warum Paypal, wenn es doch sowas wie anycoindirect.eu etc. gibt. Mit Sofortüberweisung (nur ein Beispöiel) ist es genauso schnell abwickelbar.


    "...like getting the feeling of coming in the gym, i´m getting the feeling of coming at home, i´m like getting the feeling of coming backstage, when i pump up, when i pose, ...i get the same feeling, so i´m coming day and night, it's terrific, right?...so you now, i´m in heaven..."

  • Werbung