Der Homegym Thread

  • Verdammt. So eine Multipresse wäre schon ein coole Sache.

    Leider ist meine Kellerdecke abgehängt und nur 205cm hoch.

    Da bring ich keine vernünftige Multipresse oder Rack rein.

    Hab mir eine Corona Hantelbank mit Kurz, Langhantel incl. SZ Stange besorgt. Einen Ergometer hatte ich vorher schon. Jetzt wo ich mich daran gewöhnt hab fand ich es gar nicht so verkehrt in meinem Keller.

    Nächstes Jahr gehts ans Häusle bauen und da wird ein Raum fest eingeplant.

  • Werbung
  • 1300 für das Gerät aus Superflys Link? Kommt mir teuer vor. Zu dem Kurs bekommt man bei helisprorts.de welche mit Block...


    Ne, die beinpresse war gemeint. Die ATX schaut genau so aus wie die von barbarian line.


    Direkt vertreiben die nichts anderes, aber die Rollen sind schon eigentlich ganz gut, die Lager werden gefettet und ich denke das wird dann einfach ausreichen ^^

    Lager sind geschlossen, da kannst du nichts fetten, die Achse darfst du nicht so zu knallen dass das Lager axial auf Druck ist, nimm selbstsichernde Muttern.

  • Werbung
  • Wollte mal fragen wie ihr in eurem homegym den Bauch und den unteren Rücken trainiert?

    in dubio pro reo  Superfly.  Skinny Pete

    Eigentlich trainiere ich Bauch nicht weiter. Wenn dann ganz klassisch die Füße irgendwo einhängen/ einklemmen und Sit Ups machen. Oder Beinheben Oder am oberen Kabel das Trizeps Tau einhängen und auf den Knien den Oberkörper nach unten drücken.


    Unterer Rücken mit einer Kreuzheben Variante deiner Wahl. Oder einfach LH Rudern in Vorbeuge, da hat die Stützmuskulatur genug zu tun. Beim freien Kniebeugen übrigens auch.


    Allgemein wer viel mit freien Gewichten trainiert, trainiert auch den Core ausreichend mit.


    Ich habe immer gerne Kreuzheben gemacht oder Rack Pulls. Leider bin ich zu verletzungsanfällig geworden und trainiere etwas intelligenter als früher.

  • Werbung
  • ich eigentlich auch nicht, aber müsste mal langsam damit anfangen.
    das mit dem tau werde ich auf jeden Fall ausprobieren, danke.

    Kreuzheben muss ich wieder einbauen. Da mein homegym im Dachgeschoss ist, packe ich es aktuell nicht am beintag. mein zns ist tot nach den Beinen...


    Probiere ich ebenfalls aus. Nur freie Kniebeugen gehen momentan ohne rack nicht.

    Müsste auch lügen wenn ich sagen würde, dass ich das sehr schade finde. ?


    danke dir, werde das mal ausprobieren.

  • ich eigentlich auch nicht, aber müsste mal langsam damit anfangen.
    das mit dem tau werde ich auf jeden Fall ausprobieren, danke.

    Kreuzheben muss ich wieder einbauen. Da mein homegym im Dachgeschoss ist, packe ich es aktuell nicht am beintag. mein zns ist tot nach den Beinen...


    Probiere ich ebenfalls aus. Nur freie Kniebeugen gehen momentan ohne rack nicht.

    Müsste auch lügen wenn ich sagen würde, dass ich das sehr schade finde. ?


    danke dir, werde das mal ausprobieren.

    Du hast doch Hackenschmidt und Beinpresse, damit baut man auch Muskulatur auf.


    Ich würde Kreuzheben auch nicht mehr am Beintag schaffen. Weiß nicht wie das früher ging...



  • Werbung
  • ja, Beine wachsen damit und mit dem beinstrecker/Beinbeuger optimal.
    aber auch der Core wird damit trainiert?


    Niemals! War letztes Mal nach beinstrecker, beinbeuger, hackenschmidt und beinpresse über ne halbe Stunde kreidebleich und dachte, ich kotze übern Tisch. -guenni-

    Wollte den letzten Satz beinpresse schon auslassen. Hätte ich rückblickend auch besser...


    werde kreuzheben denke ich dann am Rückentag einbauen...

    Trainiere Brust/Schultern, rücken, Beine, arme.

    Passt am besten noch in den rückentag, oder?

  • Ja mach das am Rücken Tag. Ich kotze auch regelmäßig beim Beintraining. Wenn ich den Absprung nicht schaffe eher aufzuhören. Manchmal kommt der Kreislauf. Vielleicht fehlt such einfach das dumme Gequatsche zwischen den Sätzen wie im Studio oder Popos schauen. Zu Hause zieht man einfach mehr durch und die Pausen sind kürzer.


    Habe auch nen Kotzeimer dabei. Den habe ich hier auch schon mehrfach gezeigt, natürlich randvoll gemacht. Einige fragten dann warum ich mein Schoko Whey aus dem Eimer trinke.....

  • Werbung
  • Ja mach das am Rücken Tag. Ich kotze auch regelmäßig beim Beintraining. Wenn ich den Absprung nicht schaffe eher aufzuhören. Manchmal kommt der Kreislauf. Vielleicht fehlt such einfach das dumme Gequatsche zwischen den Sätzen wie im Studio oder Popos schauen. Zu Hause zieht man einfach mehr durch und die Pausen sind kürzer.


    Habe auch nen Kotzeimer dabei. Den habe ich hier auch schon mehrfach gezeigt, natürlich randvoll gemacht. Einige fragten dann warum ich mein Schoko Whey aus dem Eimer trinke.....

    danke für die Hilfe, dann werde ich das machen.
    das Gefühl kenne ich... grade nach freien Kniebeugen und im anschluss noch kreuzheben. Das war jedes Mal ein Crash des zns vom aller Feinsten.
    ich glaube, hätte ich n eimer in Reichweite gehabt, hätte ich auch dermaßen im Strahl gekotzt... und das nicht nur einmal...


    selbst im gym hab ich immer versucht nur für mich zu sein, was sich natürlich mit steigender Bekanntheit als schwer erweist... aber du hast recht. Zuhause liegt der Fokus ausschließlich beim Training und die Pausenzeiten sind wirklich minimal.

    Außer am beintag. Da lag ich tatsächlich zwischen den Sätzen bei der hackenschmidt und bei der beinpresse japsend und schwitzend auf dem Boden in meiner eigenen schweißlache... das ich nicht in meiner kotze gelegen habe, grenzt eigentlich an ein Wunder.

    Ein Genie wie ich bin, ist die beinpresse genau so ausgerichtet, das mir die Sonne da voll in die fresse scheint. Das macht es natürlich nochmal etwas unverträglicher.


    Der Eimer sollte definitiv zum festen Bestandteil des homegyms werden. Sehr gute Idee. ??

  • Ja aber so wie du eingerichtet bist, macht es Spaß zu Hause zu trainieren. Man braucht halt auch paar ordentliche Geräte die Spaß machen auf Dauer, dann kann man zu Hause auch ambitioniert trainieren.


    Okay ich hole den Eimer nochmal vor...


  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ja aber so wie du eingerichtet bist, macht es Spaß zu Hause zu trainieren. Man braucht halt auch paar ordentliche Geräte die Spaß machen auf Dauer, dann kann man zu Hause auch ambitioniert trainieren.


    Okay ich hole den Eimer nochmal vor...


    auf jeden Fall!
    hab glaube ich nie effektiver trainiert.

    Meine Kollegen fragen alle ob man mich im gym ab jetzt nicht mehr sieht und dir Antwort ist nein.
    jeder der bisher mit bei mir trainiert hat, sagt „besser hättest du dein Geld nicht anlegen können“ und ich bin der selben Meinung.


    Haha geil, ich berichte wenn’s bei mir das erste mal so weit ist. :-thumb2-:

  • Wollte mal fragen wie ihr in eurem homegym den Bauch und den unteren Rücken trainiert?

    in dubio pro reo  Superfly.  Skinny Pete

    Unterer rücken : kreuzheben, rack pulls, hyperextensions, Kniebeugen auf whd geht bei mir auch auf unteren rücken, ab und zu good mornings.

    Bauch, wenn dann nur nach beintraining, meistens an der klimmzugstange beine heben.

    Und hackenschmidt kann man auch umgekehrt machen, ist dann ähnlich wie bei bei der kniebeugemaschine.

  • Werbung
  • Unterer rücken : kreuzheben, rack pulls, hyperextensions, Kniebeugen auf whd geht bei mir auch auf unteren rücken, ab und zu good mornings.

    Bauch, wenn dann nur nach beintraining, meistens an der klimmzugstange beine heben.

    Und hackenschmidt kann man auch umgekehrt machen, ist dann ähnlich wie bei bei der kniebeugemaschine.

    danke dir.

    Klimmzugstange kommt leider erst, wenn der Dachstuhl neu isoliert wird.

    Hab oben drüber noch eine Art Dachboden zum lagern, der wird dann rausgerissen und dann hab ich richtig hohe Decken. An die Balken die da hängen, kann man optimal ne Klimmzug Station mit verschiedenen Griffen hängen.

  • Hey, ich nochmal...

    Noch ne Idee was ich bei mir für die hintere Schulter machen kann? Als ich noch im gym war, hab ich immer das butterfly Reverse gemacht und ne echt gute hintere Schulter bekommen. War lange Zeit nicht so...

    Jetzt langsam fällt sie wieder ab...

    Geht irgendwas mit den unteren kabelzug? Also irgend ne rudervarriante? Hab einzelne Griffe...

    Ansonsten fällt mir nur ein, das Reverse Butterfly mit Kurzhanteln zu machen.


    danke, lg

  • Werbung
  • Vorgebeugtes Seitheben und Seitheben auf einer Hantelbank liegend.

  • Werbung
  • Ja aber so wie du eingerichtet bist, macht es Spaß zu Hause zu trainieren. Man braucht halt auch paar ordentliche Geräte die Spaß machen auf Dauer, dann kann man zu Hause auch ambitioniert trainieren.


    Okay ich hole den Eimer nochmal vor...


    Direkt wieder rein damit! Das sind verschenkte Gainz!

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Aufrechtes rudern leicht vorgebeugt und Seitheben vorgebeugt

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung