Beurteilung eines Produktes nur mit Referenz zu pharmazeutischem Produkt möglich?

  • Werbung
  • Ich habe viel mehr positive Bewertungen und Erfahrungen gelesen als negative zum Pharmacom HGH

    Cool, dann kauf es dir und berichte.

    Mal eine Verständnisfrage: habt ihr denn je mal wirklich Original Apoware gehabt, das ihr überhaupt die Wirkung einschätzen könnt?

    Zwei Gegenfragen:


    Braucht man Apoware, um ein Wirkungen beurteilen zu können, die bei Wachs normalerweise Standard sind?
    Oder baucht man Apotesto, um die Wirkung vom Testo einschätzen zu können? :rolleyes:

  • Werbung
  • Die meisten auf exBB hatten wahrscheinlich noch nie Apo-Testo.
    Nach deiner Ansicht nach, haben dann diese Leute weniger Ahnung als beispielsweise du.


    Ich hatte aich in meiner Anfangszeit u.a. Rotex aus der Apo, aber sage trotzdem nicht, dass man damit Erfahrung haben muss.
    Testo bleibt einfach Testo, da braucht man kein Rotex oder Galen.


    Die AAS Rechner schaffen in dieser Hinsicht Abhilfe. Anhand mg Dosierung auf die Woche gesehen (und natürlich dem Intervall), kann man den Wert einschätzen. Wenn der Wert zutrifft, dann hat man auch richtig dosiertes Testo und kann auch die Wirkung beurteilen.


    Das HGH kann man auch einfach testen lassen und es gibt in der Praxis bestimmte Wirkungen, die auftreten müssen.

  • Werbung
  • weiss zwar nicht, wo ich schreibe, das ich mehr Ahnung habe als ihr.. :whistling:
    Aber alles gut..
    testo ist eben nicht testo, wenn man hier mal all die Berichte von unterdosierten Brühen liest. Ist wohl fast eher die Regel, das 50 % eben unterdosierter Müll ist. Also können viele eben keinen vernünftigen Vergleich ziehen.
    Meine Frage war eigentlich an Leute gerichtet, die wirklich schon Original Wachs benutzt haben..scheint es wohl nicht zu geben hier

  • Also ich hatte schon pharmagrade sowie generic Testo und es wirkte (damals) beides gleich ^^
    Und die Leute, die ein Testo als unterdosiert einschätzen, haben es wahrscheinlich durch das subjektive Gefühl und/oder durch einen Bluttest herausgefunden.
    Ein Bluttest schafft immer gute Abhilfe und deshalb braucht man kein pharmagrade Produkt.


    Bald habe ich aber Apowachs am Start und werde euch bezüglich der Wirkung auf dem Laufenden halten.

  • Werbung
  • weiss zwar nicht, wo ich schreibe, das ich mehr Ahnung habe als ihr.. :whistling:
    Aber alles gut..
    testo ist eben nicht testo, wenn man hier mal all die Berichte von unterdosierten Brühen liest. Ist wohl fast eher die Regel, das 50 % eben unterdosierter Müll ist. Also können viele eben keinen vernünftigen Vergleich ziehen.
    Meine Frage war eigentlich an Leute gerichtet, die wirklich schon Original Wachs benutzt haben..scheint es wohl nicht zu geben hier

    du schreibst es nicht direkt, man kann deinem Post aber die Ansicht entnehmen, nur wer echtes APO testo genutzt hat kann ulab testo beurteilen, danach klingt es und das ist quatsch..


    testo ist nicht testo das stimmt natürlich, allerdings gibt es ulab testo das so gut ist, dass man 0,0 unterschied zu Rotex spürt! Man sollte bei Testo egal ob APO ware oder ulab sehr schnell merken und einschätzen können ob es was taugt oder eben nicht. Ein kollege aus dem Nachbarforum hatte zum Beispiel mit Rotex ein Blutbild gemacht 250mg pro Woche (125 montags 125 donnerstags) und danach mit Diamond weil er sicher gehen wollte. Diamond hatte er 150 montags und 150 donnerstags, also ein ticken mehr, beim Blutbild kann jedoch ein deutlich besserer wert raus als bei rotex, und an den 50 mg mehr lag es sicher nicht. Es war womöglich überdosiert oder was auch immer, jedenfalls war das ein guter Indikator das ulab testo echt super sein kann.


    natürlich gibt es leute die schon original wachs getestet haben, z.B. @ment1 und auch andere. Typische Nw's, taube finger, verbesserte Regeneration, verbesserter Schlaf, man zieht wasser usw. wenn du dasselbe bei CN Wachs spürst, wird es wohl was taugen. Wenn du nichts davon spürst obwohl du es bei apoware gespürt hast, ist das eigenartig. Die Nw's sind natürlich kein Beweis dass das CN wachs top ist, allerdings ist es wohl ein Indikator das es überhaupt wachs ist. Jetzt sagen viele es könnten auch Peptide sein, ich jedoch behaupte mal das ein erfahrener wachsuser das unterscheiden kann.

  • ich kann geschriebenem alles mögliche entnehmen, je nachdem , wie ich es interpretieren möchte..man kann auf jeden Fall aus den antworten immer gut erkennen, wie derjenige tickt :) herrliche Küchenpsychologie
    ich gehe bei meinem Vergleich oben nicht von dem Idealfall aus, das die ulabware genauso dosiert ist/ rein ist wie die Apo ware.
    Dann würde ich soeine Frage gar nicht Stellen, denn die Antwort ist ja klar dann. Ich gehe, gerade wenn ich von hgh spreche, von den 100en berichten u.a. auf diesem Forum davon aus, das 80 %aller angebotenen chinawachsware unterdosiert, mit cortison gestreckt o.ä. ist. U daher mein Interesse an der Erfahrung mit richtig dosierten Wachs.
    Vielleicht habe ich es falsch formuliert, will hier keinem unterstellen, keine Ahnung zu haben oder sonstwas..käme ich absolut nie drauf. Vor allem nicht in diesem thread :gnd:

  • Werbung
  • In meinen Augen sollte man nur Apoware nutzen...
    Ps: Solange es diese in der Apo gibt (aromasin, testo, hgh etc.)

    Klar, das wäre natürlich das allerbeste! Apowachs per Rezept und du zahlst 20 € für die Einheit.
    Wenn man von mindestens 4 Einheiten ausgeht, dann zahlt man 80€ für das Wachs am Tag.


    Also sag es mal einem Mann mit durchschnittlichen Gehalt, evtl. noch Familienvater, er soll 2400€ im Monat nur für das Wachs ausgeben.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Süleyman hatte schon echtes Apo Testo. Selbst abgeholt aus deutschen Apotheken auf Privatrezept.
    Rotexmedica und Galenpharma.
    Der Unterschied zu U-Lab?
    Süleyman hatte nach jeder Injektion bei Rotex und Galen einen höllischen Kater.
    Zugegeben, er hat damals seine Testokur mit eben diesen Apo Testos begonnen.
    Aber das war wirklich kein normaler Kater. Er verträgt das Trägeröl der beiden nicht. Er ist generell sehr anfällig auf sowas.


    Wirkungsunterschiede konnte er beim Wechsel auf Ulab keine feststellen.
    500mg Testo E sind 500mg Testo E.
    Wer was anderes sagt, nutzt mMn ein scheiss U-Lab oder das angebliche Apotesto waren überdosierte Replikas um die Kunden anzulocken.



    Bei Wachs ist es was ganz anderes. Dazu muss man sich nur mal damit befassen, aus was Wachs besteht und wie es hergestellt wird.(Bakterien/Mikroorganismen)
    Selbst echtes Apowachs weicht voneinander ab....



    Chinawachs das für unter einen Dollar pro 10 Einheiten an den Endkunden geht ist zu 99% ein Peptidstack. Egal ob Mengenrabatt oder nicht.
    Was aber nichtmal so schlecht sein muss, denn je nach Zusammensetzung wirkt sowas auch ganz gut.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Werbung
  • Ich habe ebenfalls 2001 mit Testo aus der Apo angefangen. Testo P von Eifelfango in der 50Stk Klinikpackung.. dann später Testo E Rotex Original mit Rezept aus der Apo an der Ecke geholt. Bei manchen Labs merke ich kaum Unterschiede, andere katern mal mehr mal weniger. Auch gab es mal mehr und mal weniger Wirkung bei den verschiedenen Ulabs.

  • Wenn man dran kommt und das Geld dafür hat, sicher die richtige Entscheidung. Aber diese Optionen haben die meisten nicht.

    Ja natürlich ist es immer eine Geldfrage, wobei man sagen muss, dass es im europäischen Ausland durchaus Preisunterschiede gibt die gewaltig zu deutschen Apotheken sind Undzwar für das selbe Produkt, des selben Herstellers (bsp. Aromasin von Pfizer kostet teilweise 20% des deutschen Apo Preises)


    Das es teilweise keine bzw. nur geringe Unterschiede gibt ist richtig, jedoch ist es bei geringen Preisunterschieden (sofern man es günstig beschaffen kann) oder entsprechenden Einnahmen, in meinen Augen klar die bessere Wahl

  • Werbung