Stacks/Ziele 2018

  • Nein aber es ist einfach so das dieses "Ach der wiegt nur 78kg und darf deswegen keine 3g fahren" Blödsinn ist..


    Nein, aber ich habe die Pläne von sommerfeld gesehen. Und da wurden Leuten die knapp 80kg hatten mit scheiß Form 1.2g test e, 1.2g tren e und 600mg drost e aufgeschrieben


    Konnte ich auch nicht ganz nachvollziehen Punkt ist aber derer das dieses "low dosing" so wenig wie möglich geblubber was in letzter Zeit die Runde macht der größte Schwachsinn ist den ich gehört habe.

    Und warum ist es blödsinn? Warum sollte sich ein "Anfänger" mit 3 g vollballern, wenn er auch mit 1 g gute Erfolge erzielen kann und weit aus weniger nw hat ?

  • Werbung
  • @Pjuelz
    Ich verstehe auch nicht wieso sich so viele auf die Kilo Zahl einen runterholen.
    Nur aufgrund eines Faktors, der Kilo Zahl, werden hier Empfehlungen gemacht.
    So ein Bullshit.
    Schaut euch den GNBF 2017 Mens Physique Gewinner Ivan Leonel an, er wiegt auf der Bühne 67kg und sieht besser aus als 95% aller Leute die Bilder im Schnappschuss Thread gepostet haben mit ihren ach so tollen 100kg+

  • Werbung
  • @Pjuelz
    Ich verstehe auch nicht wieso sich so viele auf die Kilo Zahl einen runterholen.
    Nur aufgrund eines Faktors, der Kilo Zahl, werden hier Empfehlungen gemacht.
    So ein Bullshit.
    Schaut euch den GNBF 2017 Mens Physique Gewinner Ivan Leonel an, er wiegt auf der Bühne 67kg und sieht besser aus als 95% aller Leute die Bilder im Schnappschuss Thread gepostet haben mit ihren ach so tollen 100kg+

    Wettkampfform sieht immer besser und brachialer aus, als jetzt auf 10-15% KFA.
    Da müstest du die Leute im Schnappschuss-Thread in Wettkampfform sehen und die Athleten mal in RL nebeneinander stellen, um das beurteilen zu können.


    Außerdem ist an 67kg nicht viel dran. Bilder täuschen extrem...du musst die Jungs mal in RL treffen (kenne welche privat). Mens Phisique Athleten, vor allem in Deutchland, sind meistens abgemagerte Jungs. Sehen, wie der Markus Rühl schon sagt: "ganz hübsch aus", aber viel Muskelmasse ist da nicht dran.


    PS: Ich halte persönlich auch nicht viel, sich an kg KG festzunageln. Aber ich würde auf jeden Fall hier keine 3g Empfehlungen ausprechen wollen und das bei einem Roidanfänger, der gerademal vor kurzen zum Testo was neues hinzugestackt hat!



    LG

  • Und warum ist es blödsinn? Warum sollte sich ein "Anfänger" mit 3 g vollballern, wenn er auch mit 1 g gute Erfolge erzielen kann und weit aus weniger nw hat ?

    Weil vielleicht nicht jeder wie du 10 Jahre vorher natty war und auf ein Fünkchen Stoff anspringt, ich war vielleicht 10 Tage natty als ich anfing, wenn überhaupt. Einfach mal machen und nicht soviel über Dosierungen etc nachdenken, einfach mal nehmen essen und trainieren im Bedarfsfall anpassen bei zu starken nws :D ich für meinen Teil kennen kein naturalen Sport, will ich auch nicht. Dafür bin ich viel zu abhängig


    Zum Thema sommerfeld, seine Pläne funktionieren, ich persönlich hatte nie einem aber ich hab ein paar gesehen und auch die verzeichneten Erfolge dazu.


    Und das wäre mir weniger definitiv nicht möglich gewesen.


    Vorallem fährt der Anfänger nicht von heute auf morgen 3g, die Dosis wird langsam von Woche zu Woche hoch bzw Tag zu Tag angehoben und eingeschlichen.


    Sorry mir fällt das tippen schwer, letzter Urlaubstag und restday und hab schon paar benzos drin :D

  • Werbung
  • Nein aber es ist einfach so das dieses "Ach der wiegt nur 78kg und darf deswegen keine 3g fahren" Blödsinn ist..


    Nein, aber ich habe die Pläne von sommerfeld gesehen. Und da wurden Leuten die knapp 80kg hatten mit scheiß Form 1.2g test e, 1.2g tren e und 600mg drost e aufgeschrieben


    Konnte ich auch nicht ganz nachvollziehen Punkt ist aber derer das dieses "low dosing" so wenig wie möglich geblubber was in letzter Zeit die Runde macht der größte Schwachsinn ist den ich gehört habe.

    Kannst du auch bitte erklären warum ?


    Also gerade am Anfang, dass viel anscheinend viel hilft.

  • Werbung
  • Werbung
  • Also würdest du sagen, dass es gleich mehr bringt, wenn man mehr ballert ?

    Ja was ist denn der Umkehrschluss, wenn es keine Rezeptorensättigung gibt?


    Wenn jemand mit wenig Stoff nichts aufbaut, dann bringt mehr auch nicht mehr. Dann hängts nämlich an andere Faktoren, nämlich an die Basics.


    Jemand der die Basics als Natty nahezu perfekt macht und dann mit Vollgas reinballert, evlt noch gecoached wird, der wird in relativ kurzem Zeitraum (1-2 Jahre) einfach nur brutal aussehen.....als würde er jahrelang stoffen.....

  • Ja was ist denn der Umkehrschluss, wenn es keine Rezeptorensättigung gibt?
    Wenn jemand mit wenig Stoff nichts aufbaut, dann bringt mehr auch nicht mehr. Dann hängts nämlich an andere Faktoren, nämlich an die Basics.


    Jemand der die Basics als Natty nahezu perfekt macht und dann mit Vollgas reinballert, evlt noch gecoached wird, der wird in relativ kurzem Zeitraum (1-2 Jahre) einfach nur brutal aussehen.....als würde er jahrelang stoffen.....

    Meiner Meinung nach gibt es dafür auch bereits einige Beispiele vor allem Junge Athleten die sicher nicht mit 16 Angefangen haben aber einen riesen Sprung von 19-22 etc. hingelegt haben.


    Wenn der Körper den Stoff dann noch annimmt und du dazu richtig ist + coach dann hat @Sparta300 es ja schon auf den punkt gebracht.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Das klingt logisch und verständlich, Digga :-)



    Das mit den 10 Jahren mag der Unterschied sein und auch wie jemand drauf anspringt.

    ja, ich hatte wirklich Glück... nach 10 Jahren natty springt man Hammer drauf an, wenn man weiter richtig Gas gibt und immer stärker wird !

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • naja oder man lernt die basics eben erst auf stoff haha :D wobei ich das keinem empfehlen würde, aber ich war jung und dumm. In meinem Umfeld hieß es damals einfach wenn du pumpen gehst nimmst du auch was, vorallem was es für mich am anfang auch kein bodybuilding- ich wollte einfach nur dicke arme haben und weiber abschleppen im club :D was auch wunderbar funktioniert hat als mcdonalds wasserbüffel, ohne scheiß, aber die scheinen drauf zu stehen zumindest damals

  • Werbung
  • Von mir aus gönnt euch eine Tren Zapfsäule Freunde. Hauptsache ihr seid glücklich..dann bin ich es auch :rolleyes:

    Um glücklich zu sein sollte man dann doch lieber auf Drosta greifen -guenni-

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Danke für die Tipps und Meinungen!


    Ich muss noch kurz dazu erwähnen, dass mein Nachbar mit 58 Kg begonnen hat! Gut zwei und halb Jahre Natty bis 64 Kg ca. Mehr war nicht drinnen weil er im Durchschnitt 12-13 Stunden am Arbeiten war, Kinder, Familie Blablabla....
    Danach dann mit 250g Testo e4d gefahren weitere drei Jahre ca. Das heißt bis vor 2-3 Monate immer nur only Te benutzt, nichts anderes. Jetzt hat er halt 400mg Deca e3d noch dabei.


    Also aktuell bei 171 cm hat er 78 Kg. Ich weiß das ist nicht sehr spektakulär auf den ersten Blick, aber für einen der mehr wie 30 Jahre mit 56-58 Kg herumgelaufen ist,- für den sind 78 Kg schon sehr fein! :-)


    Mein Nachbar wird voraussichtlich dann bei 600mg TE und 400 mg Deca e3d bleiben bis Sommer und dann mal sehen.
    Glücklicherweise zieht er fast kein Wasser und Fett ist auch nicht viel da.....bis jetzt zumindest.


    Tren würde er auf keinen Fall dazu nehmen. Eigentlich will er eh nicht mehr Gewicht haben als maximal 85-88 Kg. Und das ist schon für seine Größe ein Wahnsinn meiner Meinung nach.


    Aber die Balistos reizen ihn schon sehr....... ;-)

    "Die wichtigste Beziehung deines Lebens ist die Beziehung mit dir selbst. Alle anderen Beziehungen hängen zu 100% davon ab."

  • blödsinn, ich bin 168cm, krankheitsbedingt kann ich aktuell nicht trainieren bzw hohe dosen fahren (es sind die nieren die quittieren) aber sobald oder ich hoffe das ich es in griff kriege dann wird wieder gefeuert :D und 110k - 115kg "offseason" ist nichts bei der größe :D im nachm cut dann schicke 100 und alle sind zufrieden.

  • Werbung
  • blödsinn, ich bin 168cm, krankheitsbedingt kann ich aktuell nicht trainieren bzw hohe dosen fahren (es sind die nieren die quittieren) aber sobald oder ich hoffe das ich es in griff kriege dann wird wieder gefeuert :D und 110k - 115kg "offseason" ist nichts bei der größe :D im nachm cut dann schicke 100 und alle sind zufrieden.

    naja.....Blödsinn oder nicht, es ist halt schon auch eine Geschmacksache. Ich kann mich schwer mit 100 Kg vorstellen. Aber das ist echt nicht mein Ziel. Aber jedem das seine. Wenn du dich so wohl fühlst dann passt es ja eh. So soll es sein!

    "Die wichtigste Beziehung deines Lebens ist die Beziehung mit dir selbst. Alle anderen Beziehungen hängen zu 100% davon ab."