DNP - 2,4-Dinitrophenol Information- und Erfahrungsaustausch

  • Ein kleines Zwischenfazit. Das georderte DNP vom Nachbarn scheint zu wirken. Wie die dosis der Kapseln wirklich ist kann ich leider nicht sagen. Dummerweise habe ich es echt geschafft auf DNP krank zu werden. Doof. Später werde ich genauer darauf eingehen, da ich im moment auf Arbeit bin.


    Kurze Frage noch nebenbei. Setzt ihr das T3 nach dem DNP kalt ab oder befolgt ihr ein Protokoll? Bim mir unschlüssig, da ja die Eigenproduktion abgesetzt wird und man ja nur diese ersetzt.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Ist es nicht besser komplexe zu verwenden auf DNP? Schwitzt man dadurch mehr? Hab oft in verschiedenen Logs gesehen das viele Komplexe nutzen und weniger Hitze haben, daher die Frage, komplexe sättigen ja länger macht ja Sinn auch was du sagst dann wegen der Hitze.

    Nein einfache schnelle Carbs. Komplexe erhöhen länger die Hitze im Vergleich zu Fructose etc. Am besten wären da wirklich Früchte.

  • Hat jemand gute Tipps gegen das Schwitzen auf DNP, vorallem Gesichtbereich?


    Carbs sind unten, Einfachzucker auch weg only Komplexe unter 100g trotzdem sau sau schwitzen im Geischtbereich vorallem ständig

    Nimmst du neben DNP T3/T4 oder etwas an Supps was die Produktion ankurbelt?

    Mit T3 und co. schwitzt man mehr, manche Roids können das auch beeinflussen.

    Ansonsten gilt, Komplexe KH weniger Peak Hitze dafür hält die Wärme länger an, kurze KH kürzerer höherer Peak, aber viel besser planbar (bezogen auf vergleichbare Mengen).

    Kannst ja mehrfach kleinere Mengen einfacher Carbs nehmen und das zu Zeiten legen wo du z.B. kein Training hast und eher gleich in die Badewanne springen willst.

    Bei meinem ersten Versuch mit DNP hatte ich meine Carbs nahezu nur aus Früchten gezogen.

  • Werbung
  • Das T3 kannst du einfach raus nehmen, brauchst auch nicht abdosieren, denn es wird eh erst wieder vom Körper produziert, wenn du nichts mehr von "außen" zuführst.


    Das kann ich auch so aus der Praxis berichten bis 75mcg/day

    danke dir.


    75mcg sind schon ne ordentliche dosis^^


    Die Erfahrung bis lang mit Ma****pin.

    Die ersten 5 Tage ist beim Nachbar gar nichts passiert. Danach bemerkte er, dass er in Situationen in denen seine Mitbewohner eher kalt hatten er einfach mit kurzen Hosen und oben ohne zimlich warm hatte.

    Am nöchste Tag bei der Arbeit ging das schwitze dann los. Dazu kam noch das es in der Woche unerwartete 24 Grad wurde, was es nicht besser machte8-]

    In der Nacht blibr er zum Glück vom Schwitzem verschohnt, da er einen Ventilator benutzt.


    Es gibt auch Tage bei denen hat er nicht übertriben warm und schwitzt auch nicht.

    Ab Tag 10 nahm er 25mcg T3 morgens dazu und ab Tag 6 erhöhte er das DNP auf 400mg


    Das Gewicht sank von 92kg bis lang auf 87kg

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich frage mich immer ob es tatsächlich sooo sinnvoll ist, mit T3 zu substituieren während der DNP Einnahme.


    Hab irgendwie immer im Kopf, dass gerade das, den besagten Muskelschutz bei DNP bringt...


    Belehrt mich eines besseren

    Gegen die Lethargie, hab beides mit oder ohne gemacht. Denke das ist nicht sonderlich sinnvoll außer im einem Recomp-kontext.


    Welches mactropin hattest du ? Die neuen ohne logo auf der Kapsel oder die alten mit logo ?

  • Werbung
  • Ein kleines Zwischenfazit. Das georderte DNP vom Nachbarn scheint zu wirken. Wie die dosis der Kapseln wirklich ist kann ich leider nicht sagen. Dummerweise habe ich es echt geschafft auf DNP krank zu werden. Doof. Später werde ich genauer darauf eingehen, da ich im moment auf Arbeit bin.


    Kurze Frage noch nebenbei. Setzt ihr das T3 nach dem DNP kalt ab oder befolgt ihr ein Protokoll? Bim mir unschlüssig, da ja die Eigenproduktion abgesetzt wird und man ja nur diese ersetzt.

    kannste einfach aufhören zu nehmen


    solltest in der zeit nur die kcal anpassen


    LG

  • Nimmst du neben DNP T3/T4 oder etwas an Supps was die Produktion ankurbelt?

    Mit T3 und co. schwitzt man mehr, manche Roids können das auch beeinflussen.

    Ansonsten gilt, Komplexe KH weniger Peak Hitze dafür hält die Wärme länger an, kurze KH kürzerer höherer Peak, aber viel besser planbar (bezogen auf vergleichbare Mengen).

    Kannst ja mehrfach kleinere Mengen einfacher Carbs nehmen und das zu Zeiten legen wo du z.B. kein Training hast und eher gleich in die Badewanne springen willst.

    Bei meinem ersten Versuch mit DNP hatte ich meine Carbs nahezu nur aus Früchten gezogen.

    Derzeit ab heute DNP Pause, hatte T3 drin, lustigerweise hab ich geschwitzt die ersten 7 Tage extrem, seit gestern dann 0.

  • Werbung
  • Werbung
  • Was macht ihr nach der DNP Kur um das Wasser rauszubekommen? Einfach weiterhin Wasser Trinken viel? Oder nutzt ihr da etwas zum entwässern?

    Erst mal abwarten, bis das DNP ordentlich raus ist, auf DNP lagert man immer etwas Wasser ein.

    Die Form sieht man erst paar Tage nach dem Ende.


    Ansonsten bin ich ein Freund von Stano oder Halo mit in die Kur einzubauen.

    Natrium/Kalium oder andere Medikamente, nur für vor dem WK oder Shootings.


    Wenn du nächstes mal eine DNP Kur startest probier es ohne T3 und co. wirst weniger schwitzen, falls es dich so sehr gestört hat.

  • Werbung
  • Schonmal jemand auf die Idee gekommen DNP mit DMSO zu mischen für lokalen Fettverlust ?

    Also ich habe mit sowas mal bei Yohimbine rumgemacht, bzw das auch als Liquid in Problemzonen injeziert, mit mäßigem Erfolg :D

    Denke das das bei DNP erstens eine ordentliche schweinerei wird und vorallem auch kaum Erfolg bringen wird, da DNP ja eh überall im Körper Verteilt wird und eben auch bereits in den Fettzellen ist.


    Wenn du es probieren willst, stell sicher das du Handschuhe beim auftragen trägst, an unauffälligen und kleinen Stellen testen und trag halt alte Klamotten.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Also ich habe mit sowas mal bei Yohimbine rumgemacht, bzw das auch als Liquid in Problemzonen injeziert, mit mäßigem Erfolg :D

    Denke das das bei DNP erstens eine ordentliche schweinerei wird und vorallem auch kaum Erfolg bringen wird, da DNP ja eh überall im Körper Verteilt wird und eben auch bereits in den Fettzellen ist.


    Wenn du es probieren willst, stell sicher das du Handschuhe beim auftragen trägst, an unauffälligen und kleinen Stellen testen und trag halt alte Klamotten.

    Ich kenne einen Seller von Meso der wollte mir mal eine Probe andrehen mit seinem Transdermalen DNP und er schwört das es funktioniert, nur wollte ich das nicht haben weil der aus dem Balkan schickt.


    Habe mich etwas hineingelesen über Spotreduction und bin noch dabei da etwas zu recherchieren warum das tatsächlich eventuell Hand und Fuß haben kann zb diese Muscle Gelz Fire Dinger.

  • Ich kenne einen Seller von Meso der wollte mir mal eine Probe andrehen mit seinem Transdermalen DNP und er schwört das es funktioniert, nur wollte ich das nicht haben weil der aus dem Balkan schickt.


    Habe mich etwas hineingelesen über Spotreduction und bin noch dabei da etwas zu recherchieren warum das tatsächlich eventuell Hand und Fuß haben kann zb diese Muscle Gelz Fire Dinger.

    Hört sich aufjeden sehr intressant an, wenn das wirkt mehr bestimmt nice.

  • Werbung
  • Ich kenne einen Seller von Meso der wollte mir mal eine Probe andrehen mit seinem Transdermalen DNP und er schwört das es funktioniert, nur wollte ich das nicht haben weil der aus dem Balkan schickt.


    Habe mich etwas hineingelesen über Spotreduction und bin noch dabei da etwas zu recherchieren warum das tatsächlich eventuell Hand und Fuß haben kann zb diese Muscle Gelz Fire Dinger.

    Balkan->Postumleitungsdienst->Packstation, aber zu viel Aufwand für Kleinkram.


    Die Frage letzten Endes ist wie sehr es Lokal wirkt.

    Yohimbine, sollte rein vom lesen Lokal an den "Problemzonen" gut wirken.

    Überzeugt hatte es mich nicht, auch Helios und co. war auch bei hohen Dosierungen nicht zufriedenstellend das es sich gelohnt hätte.

    Zumindest im Vergleich zu der reinen Oralen Anwendung.


    Aber klar, wenn du Bock drauf hast probier es aus, DNP in DMSO zu lösen ist ja auch kein riesen Aufwand, also Feuer frei :top:

  • Werbung
  • Habe dmso mit Propolis gemischt und mir damit eine ca 3cm2 große Stelle am Bauch braun eingefärbt. Das war vor 1,5 Jahren und die Stelle bleicht ganz langsam aus.


    Könnte mit "gelb" auch ganz schön aussehen. Also wäre da eher vorsichtig.

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke