DNP - 2,4-Dinitrophenol Information- und Erfahrungsaustausch

  • Werbung
  • Werbung
  • Kennt jemand von euch das DNP was aus der Türkei verschickt wird (GB). Ist das legit und wie schaut es da mit Lieferschwierigkeiten aus?


    Muss mich leider nach was neuem umschauen da meine Quelle sich nicht mehr meldet.

    Meinst du das Golden Boy? Meins ist schon 2x im Zoll hängen geblieben... wurde dann aber jeweils einfach nochmal gesendet und ging dann durch.

    Wirkung okay. Denke es ist etwas unterdosiert... aber für den Preis hat das immer gepasst.

  • Werbung
  • Werbung
  • Habt ihr auch die Erfahrung gemacht das DNP ab nem gewissen, niedrigen KFA nicht mehr im Nutzen/Nebenwirkungsverhältnis steht?


    Bei meiner ersten DNP Einnahme hab ich von 400mg schon so abartig geschwitzt das ich nachts mehrere Handtücher gebraucht habe. Da hatte ich wahrscheinlich so 15-17% KFA. Aktuell habe ich zwischen 7-8% KFA und nehme 600mg täglich. Nicht nur das ich weniger schwitze (die Lethargie ist aber die gleiche) ich nehme auch deutich weniger ab und das trotz sehr niedrigen Kcal im Vergleich zu der ersten "Kur".

    Ich habe aktuell in 10 Tagen knapp 3kg abgenommen und würde behaupten das hätte ich ohne irgendwelche Hilfsmittel auch hinbekommen.

  • Werbung
  • Habt ihr auch die Erfahrung gemacht das DNP ab nem gewissen, niedrigen KFA nicht mehr im Nutzen/Nebenwirkungsverhältnis steht?


    Bei meiner ersten DNP Einnahme hab ich von 400mg schon so abartig geschwitzt das ich nachts mehrere Handtücher gebraucht habe. Da hatte ich wahrscheinlich so 15-17% KFA. Aktuell habe ich zwischen 7-8% KFA und nehme 600mg täglich. Nicht nur das ich weniger schwitze (die Lethargie ist aber die gleiche) ich nehme auch deutich weniger ab und das trotz sehr niedrigen Kcal im Vergleich zu der ersten "Kur".

    Ich habe aktuell in 10 Tagen knapp 3kg abgenommen und würde behaupten das hätte ich ohne irgendwelche Hilfsmittel auch hinbekommen.

    T3 drin ? Erste DNP Kur ohne T3 und geschwitzt und lethargisch wie Sau, zweite Kur war mit T3 und kaum geschwitzt sowie Leistungsfähig wie vorher.


    Gewichtsverlust war der gleiche.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Habt ihr auch die Erfahrung gemacht das DNP ab nem gewissen, niedrigen KFA nicht mehr im Nutzen/Nebenwirkungsverhältnis steht?


    Bei meiner ersten DNP Einnahme hab ich von 400mg schon so abartig geschwitzt das ich nachts mehrere Handtücher gebraucht habe. Da hatte ich wahrscheinlich so 15-17% KFA. Aktuell habe ich zwischen 7-8% KFA und nehme 600mg täglich. Nicht nur das ich weniger schwitze (die Lethargie ist aber die gleiche) ich nehme auch deutich weniger ab und das trotz sehr niedrigen Kcal im Vergleich zu der ersten "Kur".

    Ich habe aktuell in 10 Tagen knapp 3kg abgenommen und würde behaupten das hätte ich ohne irgendwelche Hilfsmittel auch hinbekommen.

    Welches Lab hattest du drinne? Das von RL da schwitzt man fast garnicht, alles andere von Lethargie bis Verdauung war sehr hart, diese 50mg Abzieher Caps zb da wurde mir einfach richtig übel selbst bei 100mg, bei RL bin ich bis zu 800mg gegangen und da gabs garnichts an Problemen wie Brechreiz, nur einmal ohne Nahrung dachte ich, ich würde abnippeln so ein Schwefelwolke aus dem Magen gebrettert.


    Zu Frage selbst, durch die hohe Lethargie wird geht der generelle Energie output etwas runter weil du dich halt kaum bewegst wie ohne diese und du nicht so hart trainieren kannst, zudem kommt das, dass man meistens zuerst aufwässert und dann noch Wasser verliert und man denkt man hätte nicht soviel Gewicht verloren, weil man halt das mit Wasser etwas ausfüllt.

  • Welches Lab hattest du drinne? Das von RL da schwitzt man fast garnicht, alles andere von Lethargie bis Verdauung war sehr hart, diese 50mg Abzieher Caps zb da wurde mir einfach richtig übel selbst bei 100mg, bei RL bin ich bis zu 800mg gegangen und da gabs garnichts an Problemen wie Brechreiz, nur einmal ohne Nahrung dachte ich, ich würde abnippeln so ein Schwefelwolke aus dem Magen gebrettert.


    Zu Frage selbst, durch die hohe Lethargie wird geht der generelle Energie output etwas runter weil du dich halt kaum bewegst wie ohne diese und du nicht so hart trainieren kannst, zudem kommt das, dass man meistens zuerst aufwässert und dann noch Wasser verliert und man denkt man hätte nicht soviel Gewicht verloren, weil man halt das mit Wasser etwas ausfüllt.

    Hatte kein Lab, sondern von einem Kollegen selbst gekapselt... Von ihm hatte ich immer das DNP, nie ein anderes. Also wenn dann gab es beim Lieferanten Schwankungen. Sind mit 200mg gefüllt.


    Witzigerweise merke ich jetzt zunehmend die Wärme und auch das schwitzen. Musste heute Nacht bei der Arbeit sogar mein Shirt wechseln. Nehm jetzt aber seit 4 Tagen 600mg ed.

  • Werbung
  • Habt ihr auch die Erfahrung gemacht das DNP ab nem gewissen, niedrigen KFA nicht mehr im Nutzen/Nebenwirkungsverhältnis steht?


    Bei meiner ersten DNP Einnahme hab ich von 400mg schon so abartig geschwitzt das ich nachts mehrere Handtücher gebraucht habe. Da hatte ich wahrscheinlich so 15-17% KFA. Aktuell habe ich zwischen 7-8% KFA und nehme 600mg täglich. Nicht nur das ich weniger schwitze (die Lethargie ist aber die gleiche) ich nehme auch deutich weniger ab und das trotz sehr niedrigen Kcal im Vergleich zu der ersten "Kur".

    Ich habe aktuell in 10 Tagen knapp 3kg abgenommen und würde behaupten das hätte ich ohne irgendwelche Hilfsmittel auch hinbekommen.

    Genau die selbe Erfahrung hab ich auch gemacht sogar mit 12% kfa. Kalorien waren bei max 2000 ephedrin cardio roids Krafttraining war alles mit drin . 3 Kilo gedroppt in 13 Tagen

  • Klar bekommt ihr auch Natural rein in den Tagen , aber aus meiner Erfahrung würde ich sagen das DNP wirklich das Fett sehr sehr wegbrennt, bin mal von 20% KFA auf 10% gekommen, knapp 12kg Verlust in 30 Tagen, das war bisher mein bestes Ergebnis,


    aber unter 10% war es wirklich hardcore als ich auf 6% damit kam hab ich gemerkt so Stop, da hab ich mich so elend Lethargisch gefühlt trotz Ephedrin das war ein Kampf , hab dann auch direkt aufgehört und da war es knapp -3,5kg verlust

  • Werbung
  • Klar bekommt ihr auch Natural rein in den Tagen , aber aus meiner Erfahrung würde ich sagen das DNP wirklich das Fett sehr sehr wegbrennt, bin mal von 20% KFA auf 10% gekommen, knapp 12kg Verlust in 30 Tagen, das war bisher mein bestes Ergebnis,


    aber unter 10% war es wirklich hardcore als ich auf 6% damit kam hab ich gemerkt so Stop, da hab ich mich so elend Lethargisch gefühlt trotz Ephedrin das war ein Kampf , hab dann auch direkt aufgehört und da war es knapp -3,5kg verlust

    ja so gehts mir auch.Werde jetzt noch eine Woche lang 800mg nehmen und dann auch aufhören... Dann hatte ich es drei Wochen drin. Mal schauen was dann Effektiv weg gegangen ist.

    Aber Form ist schon besser geworden