DNP - 2,4-Dinitrophenol Information- und Erfahrungsaustausch

  • Werbung
  • Sind 100mg DNP auch als wirkungsvoll anzusehen ? Funktioniert man als Mensch damit vernünftig?

    Jein wirken wird es aber nicht so effektiv wie nötig bzw. sollte man das so kurz wie möglich halten und nicht ewig herausziehen. Zumindest meiner Meinung nach 250mg 5 on2 off da geht es bei den meisten schon vorran. 100mg ed 7 ohne off sollte aber auch eine gewisse Wirkung zeigen. Und jeder reagiert auch ein wenig anders auf DNP ich kann sehr wenig nehmen und habe einen guten Erfolg andere brauchen die doppelte Menge.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Jein wirken wird es aber nicht so effektiv wie nötig bzw. sollte man das so kurz wie möglich halten und nicht ewig herausziehen. Zumindest meiner Meinung nach 250mg 5 on2 off da geht es bei den meisten schon vorran. 100mg ed 7 ohne off sollte aber auch eine gewisse Wirkung zeigen. Und jeder reagiert auch ein wenig anders auf DNP ich kann sehr wenig nehmen und habe einen guten Erfolg andere brauchen die doppelte Menge.


    Mike

    Ich hab da eine menge Respekt vor und es ist etwas umständlich zu bekommen und möchte das durchdacht haben, eventuelle geh ich dann zwischen 150-200 ed für nen Monat.

  • Ich hab da eine menge Respekt vor und es ist etwas umständlich zu bekommen und möchte das durchdacht haben, eventuelle geh ich dann zwischen 150-200 ed für nen Monat.

    Ich würde wenn du einen Monat nehmen willst immer On-Off machen, zB 5-2 wegen der Kummulierung. Wird sonst auf Dauer gefährlich

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ich hab da eine menge Respekt vor und es ist etwas umständlich zu bekommen und möchte das durchdacht haben, eventuelle geh ich dann zwischen 150-200 ed für nen Monat.

    Wie gesagt dann eher 200mg 5on 2 off. Gibt hier ja ein ausführliches Thema wo viel drinnen steht. Und ob es 4 Wochen sind oder 3 sehen sie am Fortschritt.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Manch einer hat 100mg DNP ed in der Offseason zum Lean halten genutzt. Geht wunderbar.


    Bzgl. lange DNP Cycles im cut. Auch bei DNP gewöhnt sich der Körper daran. Einige gehen dann nach 4 Wochen mit der Dosis hoch.

    Was heisst Offseason komplette? Hm möchte eher DNP nicht dauerhaft im System haben aber schon verrückt was so alles probiert wird. Und auch funktioniert :)

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Ich hab da eine menge Respekt vor und es ist etwas umständlich zu bekommen und möchte das durchdacht haben, eventuelle geh ich dann zwischen 150-200 ed für nen Monat.

    Respekt ist gut. Deshalb testet man sich an eine Dosierung ran bei der man noch" akzeptabel" Nw's hat. Man benötigt aber mMn einen gewissen Spiegel damit es wirkt. Angenehm ist Dnp nie. Deshalb sollte man die Anwendung relativ kurz halten. 5/2 Ist mMn nicht sonderlich effektiv, da man alle 5 Tage auf 0 resetet und der Spiegel sich wieder aufbauen muss. Ich würde 10-14 Tage durch ziehen. Im 1. Zyklus mit zb. 100mg starten und wenn das Ergebnis unbefriedigend ist und die Nw's erträglich, im nächsten Zyklus nach einer Pause erhöhen. Würde nicht im laufenden Zyklus erhöhen bzw frühestens nach 5 Tagen.


    LG

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke

  • Respekt ist gut. Deshalb testet man sich an eine Dosierung ran bei der man noch" akzeptabel" Nw's hat. Man benötigt aber mMn einen gewissen Spiegel damit es wirkt. Angenehm ist Dnp nie. Deshalb sollte man die Anwendung relativ kurz halten. 5/2 Ist mMn nicht sonderlich effektiv, da man alle 5 Tage auf 0 resetet und der Spiegel sich wieder aufbauen muss. Ich würde 10-14 Tage durch ziehen. Im 1. Zyklus mit zb. 100mg starten und wenn das Ergebnis unbefriedigend ist und die Nw's erträglich, im nächsten Zyklus nach einer Pause erhöhen. Würde nicht im laufenden Zyklus erhöhen bzw frühestens nach 5 Tagen.


    LG

    Bei 250-400+ muss ich/sollte jeder wo "rechnen kann" 5/2 machen und es ist immer noch sehr effektiv. Sagte aber auch das ich bei 100mg auch nicht 5/2 machen würde. Komme mit 5/2 bestens schon seit Jahren zu Recht. Kann keine 400mg 14 Tage ohne "off" machen, wenn ich nicht im Grab landen will.


    Und der Reset ist ca. 20 Stunden also überhaupt kein Problem. Kann sich ja jeder selber ausrechnen was passiert, wenn ich 400mg 14 Tage ohne 2 off mach passiert bzw. bei welcher Dosierung ich lande.


    Sollte da schon klar differenzieren, ob man mit 50-100mg starten will oder gleich mit 250-300 ran geht. Da gibt es dann eben Protokolle wo sinnvoll oder nötig sind. Jeder hat bei DNP eine andere Toleranz und keiner weis immer was und wieviel genau drin ist.

    Sind die 100mg auf einmal 200mg oder 150 und man nimmt 3 Pillen am Tag und macht keine 5/2 off Ende es im besten Fall im KKH. Meine damit das keiner die 100% Dosierung weis drauf schreiben kann ein Hersteller viel. Nicht sauber gemischt und es kommt zum Supergau.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • und im Krankenhaus können sie dir dann nur noch zuschauen wie du die Biege machst.... also daher lieber mit 50-100mg starten und sich langsam ran tasten

  • und im Krankenhaus können sie dir dann nur noch zuschauen wie du die Biege machst.... also daher lieber mit 50-100mg starten und sich langsam ran tasten

    Nicht unbedingt viel kann man nicht machen aber gab auch schon Fälle wo noch es noch nicht zu spät war. Man sollte man immer mit einem guten Plan an die Sache gehen und niedrig starten und schauen wie es sich entwickelt.

    Zu spät ist dann meistens wirklich zu spät. Auch reagiert ja jeder ein wenig anders kenne Leute die mit sehr geringen Mengen super Erfolge habe andere mit der gleichen Menge nur sehr wenig.


    Mike

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • und im Krankenhaus können sie dir dann nur noch zuschauen wie du die Biege machst.... also daher lieber mit 50-100mg starten und sich langsam ran tasten

    Was nen quatsch


    Es gibt absolut niemand der bisher bei 300mg täglich die biege gemacht hat


    Ich hatte hier schon dieverse tipps gegeben zu dem ist es so wie VisionAZ macht auch ganz gut da nach ca 5 tagen der spiegel am höchsten ist da merkt man dann ob mehr geht oder nicht


    Wenn man dnp nimmt sollte man es richtig machen und nicht mit so nem quatsch anfangen von wegen 50mg am tag


    Je länger der scheiß dauert um so schlimmer ist es denn du vergiftest die zellen mit dnp


    Ich denke mal das du auch keine erfahrung mit dnp hast und dann wäre es ratsam einfach wirklich still zu sein weil wir hier von nem ganz anderen kaliber reden als mit dbol zu spielen oder der gleichen

  • Werbung
  • Weißt du wie er auf DNP reagiert? Denke jeder reagiert da bisschen anders drauf. Habe lediglich den Rat gegeben sich an die Sache anzutasten, bevor man ein Schaden anrichtet der im schlimmsten Fall nicht mehr reparabel ist.

  • Was noch wichtig wäre, man tastet sich natürlich immer mit der gleichen Charge an seine Dosierung ran. Man darf nicht davon ausgehen das Produkt A und B gleich sind..

    Thats it


    5 tage lang selbe dosis ab dann kann erhöht werden dann wieder 5 tage usw


    In 90% der fälle sind maximal 400mg ausreichend erfahrene user können natürlich noch höher gehen aber wirklich nur leute die erfahrung schon haben

  • Werbung
  • Hab mal gehört eine Diät mit DNP würde locker 3 Monate ohne DNP die gleichen Resultate geben, also ungefähr 3 Monate Zeit gespart mit dnp, hat da jemand Erfahrungswerte?

    Wenn du eine Diät ohne DNP machst in der du genau so leidest, behaupte ich wirst du die selben Erfolge haben in punkto Fettverlust.

    DNP ist stark Wirksam wird aber nicht nur deswegen genommen sondern auch besonders weil die Wirkung von DNP sehr Muskelschützend ist obwohl hier ein extremes Defi besteht. Das ist der einzige Vorteil weshalb die Diät mit DNP ein besseres Ergebnis liefern wird was nur bedingt oder nicht ausgleichbar ist.

  • Werbung
  • Wenn du eine Diät ohne DNP machst in der du genau so leidest, behaupte ich wirst du die selben Erfolge haben in punkto Fettverlust.

    DNP ist stark Wirksam wird aber nicht nur deswegen genommen sondern auch besonders weil die Wirkung von DNP sehr Muskelschützend ist obwohl hier ein extremes Defi besteht. Das ist der einzige Vorteil weshalb die Diät mit DNP ein besseres Ergebnis liefern wird was nur bedingt oder nicht ausgleichbar ist.

    Ich würde noch dazu ergänzen das durch den dnp cycle auch die insulinsensivität wieder stark steigt

  • Ich würde jedem empfehlen DNP selbst zu mischen u. verkapseln.


    Fiktives Bsp.: Man ist das Taylormade DNP gewohnt, hat seine max. Verträglichkeit und knallt sich dann die selbe deklarierte Menge vom ehemaligen Dhacks DNP. Dann haste Spaß...

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Wenn man beispielsweise 200mg ED macht, und jetzt nach 1 Woche erhöhen will, wie geht man denn jetzt mit 300mg weiter vor wenn die Kapseln 200mg haben ? Kann man 1 Tag 400 1 Tag 200 usw machen was ja effektiv 300 wären oder funktioniert das bei dnp nicht so

  • Werbung
  • Werbung