Wie Trainieren bei wenig Zeit?

  • Plan mal 40 Minuten ein für ein Trining und mach max. 1 Minuate Pause zwischen den Sätze Du wirst sehen wie du erschöpft bist am Ende und die gewicht sinken von Satz zu Satz. Körper wird sich aber dran gewöhnen gegensteuern und du somit zum. von der Ausdauer her besser bzw. der Mukselkraft.

  • Werbung
  • Ist auch ne gute Idee, aber mal ehrlich wer macht schon etwas home. Da sagt man immer morgen, ist es eh zuhause das kann ich ja eh dann machen. Beim Hometraining leider leide zu oft die Konsequente umsetzung darunter...

  • Werbung
  • "Keine Zeit" für Training? = Ganz sein lassen. Genauso sieht es dann auch nämlich mit Ernährung etc aus. Angeblich für nix Zeit.


    Iwann sollen die Roids dann es klären, und wenn trotzdem Lauchkörper sind die Roids "kake"

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

  • Schließ mich Dark an.

    Mal unter Zeitdruck kommt vor. Wobei

    ich persönlich da schon Probleme hab mein Training wirklich "sauber" zu gestalten. Hat dann immer was von "fürs Gewissen". Klar besser als gar nicht gehen.

    Aber auf dauer unter Stress bzw Zeitdruck

    ist doch eher Suboptimal.

  • Werbung
  • Ich persönlich würde bei max. 3x mal Training die Woche auf Ganzkörper Training gehen,
    Wenn du allerdings 3er Split machst hast du viele effektiv dann nur 1 mal die Woche richtig trainiert.
    Dann lieber GK (z.B. Mo, Mi, Fr, So optional) mit jeweils einem Tag Pause dazwischen.
    Wie gesagt nur meine Meinung, ist von Körper zu Körper auch noch mal verschieden.
    Gruß, Timo.