unLOG the Beast !

  • Haha Alter, das nenn ich Schulterbreite XD Und dann noch ne passende Dame an der Seite, was will man mehr :thumbup:


    Du hast aber auch links/rechts-asymetrie oder? Trainierst du da iwie gegen oder machst alles gleich links/rechts?

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung
  • Moin.

    So jetzt ist hier mal Schluss mit Kaffeeklatsch :grin:

    Hatte eine längere Zeit Gesundheitliche Probleme, ein paar wenige Ausgewählte wissen worum es dabei ging.

    Nun wird der Kalk wieder in die Hände geschmiert, der Reis in die Tupperdosen gefüllt und das Öl in die Nadeln gezogen 8-]


    Tatsächlich habe ich in der Zeit einige Rückschritte erleiden müssen, welche ich doch hoffe durch mein künftiges Vorhaben aufholen zu können.

    Aktuell lege ich mir meinen Hardcore Roid+Peptideplan zusammen, Ernährungsplan und Trainingsplan stehen wie eh und je.

    Dazu wird dann heut Abend noch ein Post kommen, morgen mal ein aktuelles Bild.

    Was ich euch sagen kann ist, das es eine sehr wachsige Angelegenheit wird, unter 20iu geht hier nichts, rest folgt:-thumb2-:


    Bis dahin schaue ich mich mal etwas im Forum um, ihr werdet mich also jetzt wieder öfter lesen :w

    JUST DO IT

  • Werbung
  • Ab geht´s mit den Plan.


    Orals:


    Dauer on:

    -Anavar 50mg ED

    (Morgens, Abends je 25mg)


    On/Off:

    Var. 1.

    -Dbols 100mg

    (Morgens, Abends je 30mg, 40mg vor dem Training oder Mittags)

    -Winstrol 20mg

    (Morgens, Abends je 10mg)


    Var. 2.

    -Oxy 100mg

    (Morgens, Abends je 25mg, 50mg vor dem Training oder Mittags)

    -Winstrol 20mg

    (Morgens, Abends je 10mg


    8 Weeks on 4 Off

    *(Je nach Werten/Wohlbefinden)



    Injekts:


    ED:

    Morgens:

    -Tren A 50mg

    -Testo E 250mg


    Abends:

    -Deca 200mg

    -Bolde 150mg


    Peptide:


    ED:

    -HGH 3x10iu

    (Morgens, Mittags, Abends)


    -UKW 35iu

    (Zu jeder Mahlzeit mit Carbs 5iu, Nach dem Training 10iu)


    -KW 100iu

    (Morgens, Mittags je 50iu)


    On/Off:
    Var. 1.

    -IGF-1 LR3 200mcg

    (Morgens)


    Var. 2.

    -IGF-1 DES 200mcg

    (Morgens)


    4 Weeks On/Off


    Zum Training:

    -MGF

    (50mg in jeden trainierten Muskel nach dem Training.)


    Zum Schlafen:

    -Ipamorelin

    (1mg vor dem Schlafen)


    Wachs ohne Füllstoff und Streckmittel :-thumb2-:

    JUST DO IT

  • Werbung
  • Heftiger Stack aufjedenfall :-thumb2-: aber hast du da keine bedenken bei der menge Insulin?


    (Nachtrag habe eben den log nochmal überflogen sorry wusste nicht mehr wie brutal du aussiehst 😅)


    Lg

  • Heftiger Stack aufjedenfall :-thumb2-: aber hast du da keine bedenken bei der menge Insulin?


    (Nachtrag habe eben den log nochmal überflogen sorry wusste nicht mehr wie brutal du aussiehst 😅)

    Ein normaler Mensch hat am Tag ca. 0.6-1iu pro KG was er wiegt.

    Darauf betrachtet ist das Insulin nicht viel und auch erst der Anfang.

    Alles an Insulin was bis x1kg ist, ist kein Thema, abgesehen davon natürlich das man sich keine 100 kurze knallt auf einen Schlag und nicht direkt mit der Menge einsteigt.

    Das Insulin wird genau so wie Exemestan und weitere Dinge gegen NW im Verlaufe angepasst.

    Persönlich denke ich das ich bei um 200 Einheiten landen werde, wovon das meiste Langwirkendes sein wird.

    T3 ist, z.b. auch noch nicht geplant, da ich hier erst sehen möchte inwieweit T4 noch wirkt bei meinem Stack.

    Das ganze dauert ein paar Wochen und ein paar Tests beim Doctore :)

    JUST DO IT

  • Werbung
  • Bin mal gespannt^^


    Ne Frage zum MGF: Hat es einen Grund das du es NACH dem Training in die trainierten Muskeln knallst? Ansonsten wäre es nicht einfacher, es vorher zu nehmen?

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Wünsche dir aufjedenfall viel Erfolg bei deinem Vorhaben werde fleißig mitlesen :-thumb2-:.

    Dein Ernährungsplan würde mich noch sehr Interessieren.


    Lg

    Danke dir :)

    Die meisten Mahlzeiten sind von einem Lieferdienst der Sportnahrung aka Meal Prep betreibt.

    Frühstück, Snacks und Shakes steuer ich da noch selbst, natürlich suche ich mir auch immer die Gerichte für die Woche aus.

    Könnte halt generell etwas zum Ablauf und den Werten an KH,EW,F sagen.

    JUST DO IT

  • Danke dir :)

    Die meisten Mahlzeiten sind von einem Lieferdienst der Sportnahrung aka Meal Prep betreibt.

    Frühstück, Snacks und Shakes steuer ich da noch selbst, natürlich suche ich mir auch immer die Gerichte für die Woche aus.

    Könnte halt generell etwas zum Ablauf und den Werten an KH,EW,F sagen.

    Das wäre aufjedenfall Interessant 😁 wie viel kcal du dir da rein feuerst 😁


    Mich würde mal noch Interessieren bist du die Kombi Bolde Deca schonmal gefahren und kannst was zu sagen? Zum aufbauen stelle ich mir das schon Krass vor aber kann mir auch vorstellen dass das Blut dick wie Öl dabei wird.


    Lg

  • Werbung
  • Mich würde mal noch Interessieren bist du die Kombi Bolde Deca schonmal gefahren und kannst was zu sagen? Zum aufbauen stelle ich mir das schon Krass vor aber kann mir auch vorstellen dass das Blut dick wie Öl dabei wird.

    Regelmäßig, das Boldenone ist aktuell nicht hoch dosiert.

    Aber selbst wenn das Blut dicker wird, gibt es ja bekannte Mittel um dem ganz leicht entgegen zu wirken.

    Welche eigentlich auch generell drin sind :)

    JUST DO IT

  • Werbung
  • Erstmal viel Erfolg auch von mir, der Plan sieht sehr köstlich aus ^^.


    Darf man fragen was für HGH du nutzt?

    Danke, Plan wird halt noch etwas angepasst und erweitert in den nächsten Tagen und Wochen.


    Zum Wachs, sag ich dir nicht du Petzt ! :P8-]

    Suntropin nennt der sich, hat aber keine lables oder so.

    Serumtest war letzte Woche 28, bei 10iu.

    kann ich ja mal hochladen später.

    JUST DO IT

  • Bin gespannt, lese auch mal mit!


    BEAST_DNA hast du Erfahrung mit igf1 lr3/des ?


    Ich war der Meinung das man igf1 sich pre workout gibt und mgf /peg mgf an Trainingsfreien tagen da sie sich beißen,


    Möchte demnächst igf1 lr3 oder des mit peg mgf verwenden nach dem cut zsm mit Ghrp6 damit wäre ich finanziell trotzdem unter 10 iu hgh am Tag wie ist deine Meinung dazu, basis wird 1g testo woche + 200-300mg tren im bulk +100mg anadrol ed

  • Werbung
  • Ich hantiere mit IGF-1 nun schon eine längere Zeit, sei es Increlex, LR3, DES oder abkömmlinge und Unterformen.


    MGF, soll der Muskelregneration dienen, es daher an Trainingsfreien Tagen zu nutzen würde sich in Punkto des Zieles meiner Anwendung nicht lohnen.

    Aufgrund der doch kurzen HWZ von MGF, muss auch nichts groß beachtet werden, besonders unter anbetracht der dauerhaften 30iu und zusätzlichen IGF Gabe, da ist zumindest bei mir der IGF wert immer am überlaufen.

    Generell würde ich IGF-1 auf 2x täglich teilen Morgens und Abends, wenn kein HGH im spiel ist, ansonsten morgens.

    Wenn du dich für PGF MGF entscheidest wirst du das etwas genauer planen müssen.


    Generell halte ich von Peptide statt HGH nicht viel, lieber solide 4iu Wachs als wie mit Peptiden zu versuchen zu pushen.

    Meine Liste nach Prio:

    1.HGH

    2.HGH

    3.IGF

    4.Ipa oder der gleichen

    5.MGF


    Sollte dann noch etwas überbleiben 1 und 2 :-thumb2-:


    Aber hier muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen und sich entscheiden.


    Sicherlich ist es auch eine Kostenfrage.

    Wer suchet der findet sicherlich auch HGH im 1€ iu Bereich, bei passender Bestellmenge mit der Zeit.

    Wer das hat sucht dann erst mal preislich passendes IGF, wenn ich da teils die Preise sehe *pop*

    JUST DO IT

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung