Peptide - Erfahrungen - Empfehlungen & Wissenswertes

  • Werbung
  • Naja.


    Wie schon gesagt erhoffen tu ich mir ganz ehrlich mal garnichts.
    Das ist ein Test ob sie das Versprechen was man so im Internet liest.


    Was ich so mitbekommen habe sind peptide in Amerika Gang und gebe.


    Aber um auf deine Frage etwas ein zugehen...


    (Das ist kopiert von einer Seite)



    -gesteigerter sexueller Trieb
    -reduziert Bauchfett
    -Verbessert Energie und Vitalität
    -verbessert das Hautbild
    -verbessert die Ausdauer
    -beschleunigt die Wundheilung
    -stärkt das Herz
    -verbessert das Immunsystem
    -erhöht radikal die IGF1 Produktion
    -erhöht die Schlafqualität
    -verbessert die Knochendichte
    -steigert die Proteinsynthese
    -verbessert die Organfunktionen
    -positive Auswirkungen auf die Augen


    Klingt doch alles sehr interessant oder?!


    Nach langen suchen im über verschiedene Informationen im web, bin ich immer wieder darauf gestoßen das GHPR nur mit CJC/GRF richtig fährt.


    Darum die combi.


    Wegen der Dosierung.


    Hab mich eher an einer niedrige Dosierung gehalten, weil Platz nach oben gibt es immer.


    Bin der Meinung das sich der Körper mal an das Zeug gewöhnen soll.


    Die peptide regen ja die eigene HGH Ausschüttung an und deswegen muss ich den Reiz (meiner Meinung nach) nicht gleich voll ausnutzen. Der Körper soll sich mal daran gewöhnen.


    Beim bestellen der peptide habe ich die höchst Dosierung mit gerechnet. Also habe ich peptide für bischen über 3 Monate mit der höchst Dosierung, für jeweils 3 Injektionen mit 300mcg. GHRP-6 und 150mcg CJC.


    (Bekomm ohne Probleme noch mehr wenn ich sie will.)


    Das wäre meine persönliche höchst Dosis die ich zu führen würde.


    Auf meiner jetzigen Dosis bleib ich mal 2 Wochen dann rauf mit dem CJC.


    Irgendwann in der Kur wird halt entschieden ob Aufwand/nutzen/Risiko Faktor sich auch Lohen.

  • Werbung
  • Ich habe mich auch entschlossen wieder mal Peptide zu versuchen und nehme sie schon seit 4 Wochen, ich stack sie zu Testo und NPP dazu und naja wirklich begeistert haben sie mich wieder mal nicht. Ich nehme 4x 100mcg Ghrp2 und 4x 50mcg Cjc w/o Dac

  • Werbung
  • Werbung
  • Wenn man von der Theorie aus geht sollte es ja auf längere Sicht nicht Null bringen. Darum auch der only versuch!


    Sollte man peps mit testo nehmen, kann man ja garnicht sagen ob sie etwas bringen.

    Genau das ist falsch Peptide sollte man schon min. 6 Monate fahren.


    Bzgl. Testo natürlich merkt man was wie wirkt es gibt ja auch Faktoren wie es sein muss.


    Eine Peptid Only Kur habe ich auch schon gemacht sie ging 5 Monate und das wir ein griff ins Klo.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Okay warum war es ein Griff ins Klo und warum bist hast du die Peps dann so lange genommen?!


    Oder warum nimmst du sie jetzt wieder rein?!


    Ich werde meinen Versuch trotzdem fortfahren und hier dokumentieren wenn es die Leute interessiert!

    Weil sie mir eigentlich bzgl. Regeneration, besseren Schlaf, bessere Haut und schnelleren Fettabbau nix gebracht haben und ich habe damals die Peptide für 5 Monate gekauft darum habe ich sie aufgebraucht.


    Jetzt habe ich sie wieder drinnen weil sie mir ein Kumpel gegeben hat da er keine Verwendung mehr hat und nein werde ich auch nicht sagen zu gratis Peptiden.


    Natürlich würde mich sehr interessieren vlt. schlägt es ja bei dir besser an werde es auf jeden Fall weiterverfolgen.

  • Ah okay alles klar.


    Wie schon des Öfteren erwähnt geht es mir in erster Linie nicht um Muskel Aufbau.


    Ich bin meiner Meinung nach ziemlich gut auf trainiert für einen Hobby-Pumper/kampfsportler. Muskel Berge brauch ich keine, muss ja auch beweglich bleiben.


    Mein Trainingsprogramm ist ziemlich scharf und nebenbei habe ich 2 Jobs. Wenn die Regeneration dadurch besser wird habe ich schon gewonnen.

  • Werbung
  • Update:


    16.11


    08:30 auf, ab zum Kühlschrank und gab mir die Injektionen!


    30 min später das porridge.


    Zu meinen schlaf. Ich hab wesentlich tiefer geschlafen als sonnst. Bin aber nur sehr schwer aus dem Bett.


    Ich hätte eigentlich um 10 Uhr ein Thaibox Training gehabt. Habe ich aber ausgelassen.
    Fühle mich abgeschlagen, nicht fit genug.


    Zu Mittag überlegt ob ich vl mal die mittags-Dosis aus lasse.
    Das habe ich dann auch gemacht!


    Nachmittags in die Arbeit.


    Ich habe bis 23:00 gearbeitet. Während der Arbeit kamen leichte Kopfschmerzen (ein leichter Druck am Hinterkopf) und leichte Müdigkeit dazu.


    Was ich bemerke kommen mir die Adern ganz schön raus und beim arbeiten (körperlich anstrengend) hätte ich voll den Pump im Körpe.


    Fast schon ein leichter Dauer Pump?!


    Kann das jemand vl erklären?!
    Vl das erhörte !!??Kollagen??!!


    Am Weg nach Hause.


    Ich fühle mich ziemlich gut, die Müdigkeit und Abgeschlagenheit ist weg. Mit dem leichten Pump im Körper....top Gefühl!


    Zuhause gab es dann die 2ten Injektionen für diesen Tag.


    Danach hab ich mir einen Proteinshake und paar reiswaffeln gegönnt.

  • Werbung
  • Die Symptome sind anfangs normal. Das legt sich mit der Zeit.


    Mehr isst du nicht? Die Regeneration wird mit der Zeit noch stärker.

    okay wie lange dauert das ca?!


    Hab zwei Jobs denen ich nach gehen muss und seit dem ich (14.11) die peps nehme war ich kein einziges mal trainieren.


    Morgen früh geh ich aber mal und wenn ich mich mit Koffein hoch puschen muss.

  • Nebenwirkungen ca. nen paar Tage bis eine Woche. Regeneration on Top ca. 4-6 Wochen Nachbars Opa´s Meinung nach. Entweder sammelt/ kummuliert die Reaktionsfähigkeit oder es liegt an was anderem. Nachbars Opa persönlich hat es nach 6 Wochen gemerkt. Er ist aufgewacht und hat sich Gefühlt als hätte er die letzten 3 Wochen Urlaub gehabt. Er findet man merkt dann auch aktiv bei der Arbeit oder ähnliches wie der trainierte Muskel am regenerieren ist.

  • Werbung
  • Werbung
  • Weis wer vl wie das mit dem Essen ist vor der Injektion?!


    Was ich so gelesen habe ist bei GHRP only:


    2 std davor kein Protein u. Kohlenhydrate
    Und
    3 std davor keine Fette


    Dann hab ich aber auch wo auf geschnappt das wenn man es mit CJC/MOD-GRF nimmt man bis zur 1 std vor der Injektion essen kann?!


    Aber wenn der Blutzuckerspiegel niedrig sein soll.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • 2h davor kein Carbs ist richtig. 3h davor keine Fette ist auch richtig. Aber Protein ist Fragwürdig. Der einzige Grund für Protein wäre, dass man bei jeder Mahlzeit Fett oder Carbs dabei hat. 1g reicht schon aus. Dein BZ sollte irgendwo unter 100 liegen zum Zeitpunkt der Injekt. Die Aussage mit CJC ist bullshit.

  • Update:


    17.11


    Um 8:30 aufgestanden, ab zum Kühlschrank und es gab die erste 2 Injektionen.


    Zu meinen schlaf:
    Ich habe sehr intensiv und vor allem realistisch geträumt. Bin besser als den Vortag aus dem Bett gekommen.


    45min später hat es was zum Essen gegeben...


    Ich hab mich Zum ps4 zocken auf die Couch geschmissen.
    Ca. Eine std gespielt dann Todmüde geworden.


    11:00 ab ins Bett für 1 std.


    12:15... auf ich fühle mich wesentlich fiter als die letzten tage. Kurz etwas gegessen und ab in die Arbeit.


    Diesel mal habe ich mir die mittags Injektion mit genommen.


    17 Uhr die 2 Injektionen. Während der Arbeit bin ich schon viel munterer und nicht mehr abgeschlagen.


    23:00 Uhr ab nach Hause.
    Leicht aufgekratzt und mit viel Energie.


    Zuhause gab es dann die letzten Injektionen. Danach hatte ich das erste mal eine hungerattacke(mehr ein Riesengroßer gusta) und hab mal schön auf getischt.


    Gegen 00:30 ins Bett.

  • Werbung
  • Update:


    20.11


    Am we viel gearbeitet!


    Ich habe die Dosis etwas erhöht:


    GHRP-6 100mcg
    CJC-1295 100mcg


    Jeweils 3x ed


    Von den Nebenwirkungen merke ich mittlerweile garnichts mehr.
    Im Gegenteil sogar.


    Ich schlafe sehr tief und auch sehr schnell ein. (Meine Freundin hat mir das gesagt das ich nach 1-2min nachdem das Licht abgedreht ist, ich mit den schlafzuckungen anfange.
    Aufstehen fällt mir trotzdem etwas schwer.


    Im Training tu ich mir sehr gut. Pump ist eine Spur besser.



    Liest das noch jemand?!


    Es hat niemand auf meine Frage geantwortet und wenn ich kein Feedback bekomme. Dann lass ich es auch.


    Guten Pump bis dahin

  • Werbung