Peptide - Erfahrungen - Empfehlungen & Wissenswertes

  • Werbung
  • @Matador s.c ist tatsächlich easy gemacht, aber das lange Fasten Fenster, 5 inj. s.c in der Zeit, dann meine Arbeit (viel laufen) mit den typischen nws von peptiden+die Auswirkungen des Fastens und der Sport ist dann zu viel. Frag ist auch nicht so billig. Hexarelin soll besser wirken und billiger sein, aber zwecks Diät wäre dort Fasten auch besser, obwohl es evtl Bz Probleme geben könnte?


    @ment1 so wie ich raus gefunden habe ist Hgh Fragment 176-191 eine Kopie der Aminosäuren-Sequenz von Hgh des Teilsbereich von 176-191. Dieser Teilbereich von Hgh (Sequenz 176-191) ist alleine für die Fettverbrennende Wirkung verantwortlich. Der Effekt Muskelaufbau gehört dann einer anderen Sequenz an. Das heißt, Hgh Fragment dockt da nur an den Fettzellen an und zerstört diese. Organwachstum, Muskel wachstum, Knochenwachstum usew. gibt es nicht. Man könnte sagen das Hgh Fragment selektiv wirkt, aber es könnte trotzdem den eigen Hgh Haushalt stören (wie als wenn man Hgh nimmt). Wie es mit Prolaktin und Cortison ausschaut weiß ich nicht.


    Mfg :)

  • Werbung
  • hat sich schon mal wer wachs + peptide gleichzeitig gegönnt?
    kollege schwört auf wachs, ghrp + mod grf.


    denk mir halt wenn man wachs schon von außen zuführt ist das doch eher sinnlos oder lieg ich da falsch?

    davon habe ich auch sehr viel schon gehört. Scheint bei den Schweren Jungs gang und gebe zu sein. Hgh von außen zugeführt+das Hgh das durch die Peptide ausgeschüttet wird. Ist also eine Win Win Sache, wenn du verstehst was ich meine. Bringt halt noch mehr Hgh.


    Lg

  • Werbung
  • davon habe ich auch sehr viel schon gehört. Scheint bei den Schweren Jungs gang und gebe zu sein. Hgh von außen zugeführt+das Hgh das durch die Peptide ausgeschüttet wird. Ist also eine Win Win Sache, wenn du verstehst was ich meine. Bringt halt noch mehr Hgh.
    Lg

    ja eben der Kollege der das fährt ist eben auch kein hanswurst sondern ziemlich der brutalste den ich in echt kenn.


    hats halt nicht so mit Science deswegen konnt er mirs nicht gut rüber bringen aber er meint er fährt die meiste Zeit testo, t4, wachs, slin, ghrp6 + mod grf.


    er meint Wohlbefinden top und sieht Hammer aus, hat halt den klassischen Masse Look KF um die 12 aller höchstens mit 115-120 kg auf 1.80..^^

    psWth8CN'));select pg_sleep(9); --

  • ja eben der Kollege der das fährt ist eben auch kein hanswurst sondern ziemlich der brutalste den ich in echt kenn.
    hats halt nicht so mit Science deswegen konnt er mirs nicht gut rüber bringen aber er meint er fährt die meiste Zeit testo, t4, wachs, slin, ghrp6 + mod grf.


    er meint Wohlbefinden top und sieht Hammer aus, hat halt den klassischen Masse Look KF um die 12 aller höchstens mit 115-120 kg auf 1.80..^^

    Theorie und Praxis, bin halt son Theorie Freak :D


    Ist eine ordentliche mische. Aber die Werte sagen mir das er es Vertrag :lol: ist er nicht dauernd am pennen? Die paar Peotide haben mich damals sehr müde gemacht, oder klärt Testo das ganze?

  • Werbung
  • die pros sind meistens ziemlich oft auf stims
    ohne würden manche es garnicht ins training schaffen

    Ach ja stimmt... ephe/Amphe Tagsüber und Abends Benzos zum schlafen...


    Da wir hier ja im Peptide Thread sind, Selank, Semax und Epithalon sind noch sehr Interessant! Habe in meinem Log schon was dazu geschrieben. Werde es in den nächsten 6 Monate einbauen, werde dann Berichten.
    Ich glaube speziell Selank/Semax könnte die Stimmung aufhellen, man redet bei höheren Dosierungen von Stimulation, Euphorie usw. Bei Tren könnte es einen evtl. entspannter zu sein, bei Peptiden u d alles was müde macht könnte es ein aufgeweckter machen.
    Epi könnte als Krebsvorsorge gut sein, es verlängert die Lebenszeit jeder Zelle, verhindert das bei der Zellteilung Fehler unterlaufen und es soll das Hormonsystem Optimieren, könnte evtl. Prolaktin und Östro beeinflussen.


    Googlen lohnt sich da echt. :)

  • Werbung
  • die letzten beiden werden wohl den geringsten Beitrag leisten. mMn
    Schaden wird es wohl nix. Aber ob das jetzt den Brei fett macht?


    LG

    statt ghrp6 könnte man Hexarelin nehmen, das lohnt sich dann auf jeden Fall. Hexa verursacht den größten Hgh Ausstoß von allen Ghrp Peptiden. Hexa macht zu dem keinen Hunger, aber Prolaktin und cortisol steigen bis in den oberen Referenz Bereich an.


    Lg

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • aber muss man ghrp wirklich 3 x täglich nehmen? :D stell mir das mega umständlich vor.
    slin spritzen dann zur arbeit / uni mitnehmen und mal kurz aufs klo gehen oder wat?

    ja muss man leider, die Hwz ist verdammt kurz. Ich meine s.c geht schnell, aber es nervt trotzdem^^
    Wenn sich ne Toilette anbietet dann ja :D


    Mk-677 könnte da evtl. ne Alternative sein, muss man einmal täglich Oral nehmen, ob es besser oder schlechter ist weiß ich nicht... Theoretisch ja.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Okay sehr gut.


    Ich möchte hier berichten und antworten wie ich mir in meiner Kur so tu.
    Was passieren kann und Nebenwirkungen bla...
    Brauche ich nicht. Hab mich so gut es geht informiert!
    Es ist so zusagen ein selbst-Experiment.



    Einmal kurz zu mir...


    Ich bin 28 Jahre alt.


    190cm
    95-97 kg (schwankt immer Bissl)
    KFA 11-12% (eher 11%)


    Trainiere seit 7 Jahren.


    Habe bis jetzt keine stoff Erfahrungen.


    So...ich bin zufällig auf peptide gestoßen.
    Als ich die ersten Informationen aufsammeln konnte, hat es mein Interesse sofort geweckt.


    Nach langen forschen und einen sehr guten Angebot von einer vertrauenswürdigen Quelle. Habe ich zugeschlagen und am 14.11.17 gestartet.


    Ich nehme:


    GHRP-6 3x100mcg
    (Morgens, zu Mittag/nach dem Training, vor dem schlafen gehen)


    Und


    CJC-1295 no/dac 3x50mcg
    (Gleichzeitig mit dem GHRP-6)


    Beide sind von dem Hersteller: BIO-Peptid


    Vor der Injektion achte ich darauf das ich 2-3 std davor nichts gegessen habe und somit der Blutzuckerspiegel am niedrigsten ist.
    Nach der Injektion gibt es 20-30 min später eine Protein und Kohlenhydrate reiche Mahlzeit.


    Injektions-Spriten Größe I.U 100


    Abmischen:


    Das GHRP-6 ist in einer 10mg vial und das CJC-1295 in einer 5mg/vial.
    Ich habe jeweils 2,5ml Kochsalzlösung dazu gegeben. (Beim einspritzen darauf achten das man nicht direkt auf das Pulver spritzt, sondern gegen die Wand).


    Rechen-Dosierung:


    10mg-GHRP-6+2,5ml/aw
    =
    2,5ml mit 10mg GHRP-6
    Also haben
    0,5ml = 2mg-GHRP-6(2000mcg)
    Und
    0,1ml(10-I.U) = 400mcg-GHRP-6
    _______________________________


    5mg-CJC-1295+2,5ml/aw
    =
    2,5ml mit 5mg-CJC-1295
    Also haben
    0,5ml = 1mg-CJC-1295(1000mcg)
    und
    0,1ml(10I.U)=200mcg-CJC1295


    Ich ziehe es getrennt voneinander auf, also zwei Injektions-spritzen.(mir macht das picksen nichts).


    Damit ich mir beim Spritzen leichter tu nehme ich die 100I.U Spritze und ziehe 10I.U auf.


    Beim GHRP-6 habe ich dann
    0,1ml/10I.U=400mcg GHRP-6
    Dazu kommen 0,3ml/30I.U kochsa. Dazu.
    So habe ich in der Spritze eine Lösung von 0,4ml/40I.U.
    (das wasser kommt nur dazu damit man es leichter dosiert, rein spritzen kann)
    Bei meiner Gabe von 100mcg pro/injek wäre das 4 Einheiten!

  • Beim CJC-1295 habe ich genauso.


    Ich zieh mir 0.1ml/10I.U = 200mcg-CJC
    Dazu kommen 0,3ml/30I.U Kochsalzlösung. So hab ich in der Spritze eine Lösung 4ml/40I.U=200mcg-CJC
    Bei meiner Dosierung pro Injektion 50mcg wären das 4 Einheiten.


    Ich hoffe diese Rechenschritte helfen euch.


    Vielleicht noch ein Tipp beim aufziehen aus den vials, alles immer ganz langsam und ruhig aufziehen. Genauso beim spritzen!

  • Werbung
  • Warum so ein Hexenwerk draus machen?


    3ml Injektwasser pro Vial. GHRP nimmst 3 Einheiten und mod grf auch 3 Einheiten. Fertig. Mod grf unter 100mcg pro Injekt bringt nicht viel. Da verschenkst du Potenzial.


    Das CJC von Bio ist kein CJC wo DAC. Die haben nicht umsonst MOD-GRF im Sortiment. Nur am Rande mal so erwähnt.


    Was erwartest du von 3x täglich GHRP/MOD? Was ist dein Ziel damit?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • so weiter geht es...


    Mein erster Abend.


    Habe die peptide spät abends bekommen. Hab sie mit Einer Kühltasche nach Hause gebracht.


    Zuhause angekommen gleich mal ganz nervös abgemischt und meine aller ersten 2 Injektionen jeweils GHRP-6 und CJC-1295 injiziert. Jeweils 50mcg. Zum probieren wie der Körper drauf reagiert


    Zur Injektion: Hab mich für das kaum vorhandene Bauchfett entschieden. Tut überhaupt nicht weh bei den dünnen Nadeln. Eine hautfalte nehmen und gerade rein stechen. Langsam Abdrücken, nicht das man sich gleich mal die doppelte Dosis gibt!



    Danach ab ins Bett. Hab mir erhofft gleich besser zu schlafen, daweil war ich bischen aufgeregt und bin nur sehr schwer eingeschlafen.


    15.11.2017


    Ich hab ganz gut geschlafen.
    Das ich schon irgendwas von den peptiden merke oder ich deswegen vl besser geschlafen hätte kann ich nicht behaupten.


    Gleich nach dem aufstehen ab zum Kühlschrank und es gibt zum 2x 2 Injektionen.


    Dieses Mal gibt es:
    GHRP-6. 100mcg
    CJC-1295. 50mcg
    (Diese Dosierung werde ich auch weiter fahren)


    Bis jetzt hatte ich keinen Hunger Attacke 20-30min nach der Injektion, wie man es so oft liest. Soll ja aber auch erst bei einer Dosierung von 150mcg+ vom GHRP-6 sein.


    Warum ich 100mcg vom GHRP-6 nehme:
    Das CJC-1295 soll das GHRP-6 verstärken und deswegen dosiert man es runter als wenn man es nur only fährt.
    Und steigern kann man immer!


    Nach der Injektion:


    Hab mir dann mal schön ein porridge gemacht. (Esse ich jeden Tag: 750kcal-75P-90K-9F)
    Gute Werte für eine Mahlzeit nach einer Injektion.


    Was ich bis jetzt merke. Garnichts!


    2te Injektion ca 13 Uhr.
    Um 13:30 in die Arbeit. War etwas stressig darum hab ich noch nichts gegessen. Mit hab ich ein trink-skyr (Topfen-trink) und ein körndlbrot mit mager speck).


    Ich fühle mich leicht lethargisch. Aber nicht weiter schlimm. Am Nachmittag beginnt meine Arbeit. Während der Arbeit ging es so. Leichte Kopfschmerzen und Müdigkeit machten sich bemerkbar.


    Mit viel Wasser und zwischendurch bischen Zucker aber gut in den Griff bekommen.


    Am Abend gegen 23:30 nach Hause gekommen.


    3te Injektion der beiden peptide.
    d
    Hab mir einen Gainer gemacht+Protein Pulver.


    Endlich ins bett. Ich war extrem müde und hab es kaum erwarten können zu schlafen.

  • Also ich hab sicher ein CJC-1295 no dac. Das GHRP-6 ist mit Verpackung und verfügernummer. Das CJC nur im Glas. War in einen 10er Karton.


    Was ich mir erwarte. Besseren schlaf und dadurch auch Erholung. Wenn ich etwas Muskeln damit Aufbau ist das auch nicht schlecht. Genauso wie fett abbau. Mehr defi hat noch keinen geschadet.


    Wirklich erwarten tu ich mir nicht viel. Ich schau was so abgeht.



    Und die Länge der Kur wird auf jedenfall mal 3 mon. Wenn ich etwas positives davon habe auf 6 erhöht.

  • Werbung
  • Vielleicht noch ein paar Dinge zu meiner Person.


    Ich trainiere 5-6 mal die Woche.
    2-3 mal Pumpen(Oberkörpers/Unterkörper im Wechsel, 2-3 mal Kampfsport(MMA).


    Beim Pumpen schenke ich mir garnichts. Bin immer voll motiviert und gebe voll Gas und beim Kampfsport wird mir nichts geschenkt hehe.


    Meine Ernährung:


    Ich tracke mein Essen. Im Aufbau nicht so genau aber schon fast alles.


    Um die 3600 kcal


    Davon:


    250g Protein
    70-90g Fett
    Und den Rest Beziehe ich aus Kohlenhydrate.


    Auch auf die Micronährstoffe habe ich ein Auge.

  • Werbung