Eure Hähnchen / Pute Rezepte

  • Was ich seit einiger Zeit gerne mache ist "Pulled Chicken", also das Hühnchen so zubereiten, dass es in seine Fasern zerfällt.


    Meist bereite ich ca 1,2kg Hühnerbrust auf einen Schlag im großen Topf zu, dann ist auch das Meal-Prep erledigt.

    Dazu brate ich es kurz bei hoher Stufe die Hühnerbrüste im großen Topf an, und regle dann runter auf 1/3 bis 1/2 der maximalen Hitze und lasse es weiter köcheln mit geschlossenem Deckel. Gelegentlich das Fleisch wenden. Dann nehm ich einen Rührlöffel und stoße die Fleischstücke, damit das Fleisch sich etwas teilt bzw. "Beschädigungen" kriegt. Immerwieder mit geschlossenem Deckel köcheln/braten lassen, dann gelegentlich mit dem Löffel auf die Fleischstücke stoßen / pressen, damit sie zergehen. Das geht zunehmend leichter bis das Huhn in seine Fasern zerfällt, wie im Bild zu sehen.

    Dann gebe ich Gewürze zu etc, also z.B. Chili, Knoblauch, Salz, Zwiebeln, Curry, Kräuter, etc.

    Dazu dann noch das Gemüse, z.B. Tomaten, die für Flüssigkeit sorgen, oder um ne Soße zu bekommen ein wenig Kokosmilch. Dann umrühren weiterköcheln lassen, damit alle Zutaten gut verteilt sind und schon kanns losgehn mit dem Essen...





  • Werbung
  • Was ich seit einiger Zeit gerne mache ist "Pulled Chicken", also das Hühnchen so zubereiten, dass es in seine Fasern zerfällt.


    Meist bereite ich ca 1,2kg Hühnerbrust auf einen Schlag im großen Topf zu, dann ist auch das Meal-Prep erledigt.

    Dazu brate ich es kurz bei hoher Stufe die Hühnerbrüste im großen Topf an, und regle dann runter auf 1/3 bis 1/2 der maximalen Hitze und lasse es weiter köcheln mit geschlossenem Deckel. Gelegentlich das Fleisch wenden. Dann nehm ich einen Rührlöffel und stoße die Fleischstücke, damit das Fleisch sich etwas teilt bzw. "Beschädigungen" kriegt. Immerwieder mit geschlossenem Deckel köcheln/braten lassen, dann gelegentlich mit dem Löffel auf die Fleischstücke stoßen / pressen, damit sie zergehen. Das geht zunehmend leichter bis das Huhn in seine Fasern zerfällt, wie im Bild zu sehen.

    Geile idee!


    Wie lange lässt du es im Allgemeinen köcheln.. wie groß sind die Stücke?

  • Werbung
  • Geile idee!


    Wie lange lässt du es im Allgemeinen köcheln.. wie groß sind die Stücke?

    Danke!

    Man kann die Hühnerbrüste als Ganzes braten, d.h. vorher kein Zerschneiden notwendig. Durch das gelegentliche Zerstoßen erledigt sich das mit der Zeit.

    Vom Anbraten bis zum Ende braucht es vermutlich so um die 20-25 Min.


  • Sieht nice aus, wird die Tage mal getestet. Danke!

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Werbung
  • Hähnchenschenkel mit Brusttück oder halbes Hähnchen kommt in eine feuerfeste Glasschale.

    Würzen mit Pfeffer, Salz, Parpika. Kartoffeln (ich nehme am liebsten kleine, noch mit Schale) dazu. Eine halbe Tassse Wasser hinein.

    Eine Schale mit Wasser auf den Backofenboden.. Dann ab in den Backofen bei 200 Grad oder 180 Grad Umlauf für 45 Minuten, dabei alle 15 mnuten umdrehen.

    Und wenn Hautseite oben ist, immer wieder mal mit Soße begießen.

    Beim dem ersten Umdrehen kommt "hartes" geschnippeltes Gemüse rein - Paprika, Karotten, Staudensellerie - das hab ich vorher in ner Schüssel gewürzt. Mediterran.

    Beim dem zweiten Umdrehen kommt "weiches" geschnippeltes Gemüse rein - Tomaten, Zucchini, Auberginen - das hab ich ebenfalls vorher in ner Schüssel mediterran gewürzt.
    Beim dem dritten Umdrehen mit Rotwein ablöschen.

    Und 5 Minuten vor Ende die Hautseite mit Honig bestreichen


    Einfach, schnell und saulecker. Macht süchtig !!

  • Das ein

    Dezent Honig aufs Poulet ist das geilste!!

  • Werbung
  • gestern probiert, echt super


    mein standart hühnchen gericht:

    Topf mit Wasser für Reis hinstellen,

    Zwiebeln in Olivenöl anbraten,

    während dessen klein geschnittenes Hühnchen würzen (Curry, Paprika süß, Chillie, Rosmarin, Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer),

    Reis in den Topf,

    Hühnchen in die Pfanne (scharf anbraten),

    entweder frisches Gemüse schnibbeln oder TK-Gemüsemischung in die Pfanne,

    100ml Brühe und etwas Sahne / Creme Fine / Kokosmilch in die Pfanne, noch etwas köcheln lassen

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung