3 Wochen nach PCT, wieder ON?

  • Hallo Leute,


    Ich hatte letztes Jahr eine Anavarkur, die 10 Wochen ging wegen einem Wettkampf.
    Dann direkt nach PCT (ein Tag danach....) habe ich ("musste ich") mit Testo anfangen wegen einem Event, da ich in einer Diät ziemlich viel Masse verloren habe.
    Bitte spart euch die Kommentare, warum man sowas macht etc...


    Jetzt habe ich nach dieser Testo kur eine PCT gemacht.
    3 Wochen ist es her.. mit Clomifen und Tamox.


    Meine Hormonwerte sind fast alle im Normbereich.
    Östrogen im Norm
    SHBG leicht erhöht
    Freies Testo unterste Grenze aber im Norm



    So das Problem ist, dass meine Wettkampfsasion im Sommer stattfindet.
    Sprich ich würde heute wieder mit Ananvar Only kur beginnen zur Unterstützung der Diät.
    Ich mache gerade so ein Kopf, dass ich danach heftigen Libidocrash etc. haben könnte.


    Kann jemand mir hier eine Beratung geben aus eigener Erfahrung?
    Wie lange muss ich nach dieser Kur mit dem Libidocrash rechnen (das ist eig so meine einzige Sorge wegen meiner Freundin)?
    Außerdem was mich wirklich zum Bedenken bringt ist, dass die Kuren wirklich direkt hintereinander waren / sind. Mit PCT verbunden nach jeder Kur!



    Die erste Ananvar Kur dauerte 10 Wochen, dann erfolgte 4 Monate Testo Kur
    und mit der kommenen Kur wieder 8 Wochen Anavar.


    Ich würde jetzt auch komplett natural durchziehen aber die kommenden Wettkämpfe sind mir echt wichtig gute Platzierung zu machen!
    Daher würde ich schon gerne Anavar als Diätunterstüzung nehmen!


    Was denkt ihr darüber?

  • Werbung
  • Werbung
  • Dosierung wäre 40mg am Tag Anavar
    Sowie in der ersten Kur und jetztzige.


    Testo war 200mg E4D.
    Also alles nicht sehr viel.


    Ich weiß, dass keiner mir genau sagen kann, wie mein Körper reagiert.
    Hier frage ich deshalb lediglich, was ihr darüber denkt und wie ihr das einschätzt...

  • Ich frage mich warum du eine PTC gemacht wegen paar Wochen offen ?(
    Was soll denn der Quatsch quälst unnötig deinen Körper. PCT macht man wenn du etwas länger off sein willst. Wenn du eh Wettkämpfe machst dann lasse die Steroide drin bis zur Off Season u. dann PTC. Aber das hin u. her ständig hoch runter belastet deinen Körper wesentlich mehr.
    Das mit der Libido kann dir wirklich keiner sagen. Was du machen kannst sind Supps zu probieren die die Libido etwas ankurbeln! Was mir richtig gut hilft ist MT2 (ist kein Supp).


    LG

  • Werbung
  • Wie ich darüber denke: lass es u ziehe es natural durch. Deine werte sind ja ok sagst du.lh/fsh/prolaktin usw. Fehlen zwar. Denke aber nicht, das das alles so schlecht ist. U wenn du angst vor libidoverlust hast, dann lass die finger von dem zeugs


    Wenn nicht:Würde nie anavar only kuren. würde erstmal gas geben mit nem aufbau inkl. Entsprechender Medikation. Keine ahnung wie du aussiehst.