Prlins Log (Naturalathlet)

  • Werbung
  • Ich bin komischerweise noch total prall.. 5 Tage jetzt <20g Carbs , so lange können die Glykogenspeicher doch niemals voll sein, habe Spaziergänge gemacht und Beine geballert sowie Oberkörper. Dazu verbrauche ich ja auch einiges mehr als ein Ottonormalmensch.. Iwie komme ich mir trotzdem noch prall vor..

  • Werbung
  • Werbung
  • @Prlin da du hier so viel über die Arbeit quatscht, würde ich dir empfehlen deine Posts durchzugehen. Irgendwo hattest du mal in diesem Thread etwas von Instagram reingestellt oder sowas. Hatte dich im Handumdrehen bei Facebook dadurch gefunden. Solltest bei sowas vorsichtiger sein, auch wenn du dir nchts zu Schulden kommen lässt. Sicher ist sicher :top:

  • Werbung
  • Ich bin komischerweise noch total prall.. 5 Tage jetzt <20g Carbs , so lange können die Glykogenspeicher doch niemals voll sein, habe Spaziergänge gemacht und Beine geballert sowie Oberkörper. Dazu verbrauche ich ja auch einiges mehr als ein Ottonormalmensch.. Iwie komme ich mir trotzdem noch prall vor..

    Der Einbruch auf einer Keto-Ernährung kommt oftmals von heute auf morgen, so war es jedenfalls füher bei mir. :(


    Die Kraft für einen bestimmten Wiederholungsbereich bspw 10RM sinkt etwas.
    Was aber viel schlimmer ist, im ersten Satz schafft man noch ein relativ schweres Gewicht für 10 Wiederholungen zu bewegen und in den kommenden Sätzen reduziert sich die Kraft extrem.


    100kg BD als Beispiel:
    Satzzahlen vor der Diät 10, 10, 9, 8 :-O-:
    Satzzahlen während der Diät auf Keto(nach einer Woche): 10 :) , 6 :( , 4 :/ , 3 ;(


    Aber wie alles im Leben, ist auch das ganz individuell. Generell ist es nunmal so, dass sich die meisten Athleten einer High Carb Diät, viel wohler fühlen.
    Sie können mit High Carb eine bessere Gymperformance aufbringen und haben dadurch einen höheren Verbrauch, verlieren somit besser an KFA und können die Muskeln bestmöglich erhalten.


    LG

  • @Prlin da du hier so viel über die Arbeit quatscht, würde ich dir empfehlen deine Posts durchzugehen. Irgendwo hattest du mal in diesem Thread etwas von Instagram reingestellt oder sowas. Hatte dich im Handumdrehen bei Facebook dadurch gefunden. Solltest bei sowas vorsichtiger sein, auch wenn du dir nchts zu Schulden kommen lässt. Sicher ist sicher :top:

    Die Herleitung verstehe ich nicht.Schreib mir mal privat wie ich denn angeblich heiße..


    Keto ist ein Experiment, selbst wenn ich Muskeln verliere ists mir egal werde den
    Sport so zukünftig nicht weiter machen da sich Natty seit nem Jahr nix mehr tut bei 0 Lebensqualität und perfekter Ernährung.. Werde mich denke ich nach dem Experiment was gehen lassen und nur noch halbherzig aber dafür mit Lebensqualität essen und trainieren.. Topform war 2017 und dabei wirds ohne Doping bleiben.

  • Werbung
  • Die Herleitung verstehe ich nicht.Schreib mir mal privat wie ich denn angeblich heiße..
    Keto ist ein Experiment, selbst wenn ich Muskeln verliere ists mir egal werde den
    Sport so zukünftig nicht weiter machen da sich Natty seit nem Jahr nix mehr tut bei 0 Lebensqualität und perfekter Ernährung.. Werde mich denke ich nach dem Experiment was gehen lassen und nur noch halbherzig aber dafür mit Lebensqualität essen und trainieren.. Topform war 2017 und dabei wirds ohne Doping bleiben.

    Glaube deine Chefin hat dich gebusted -guenni- :lol: :lol:

  • Bin jetzt seit 7 Tagen ketogen unterwegs und habe mir Ketostix bestellt. Gestern mal getestet und ich war tatsächlich in der Ketose. Hab die Stix (Firma Bayer also denke ich seriös) entsprechend der Packungsbeilage benutzt und nach exakt 15 Sekunden an die Farbskala gehalten.


    Es gibt 6 Felder, wobei Feld 1 (gelb) bedeutet, man ist NICHT in der Ketose und Feld 6 (dunkelrot/lila) , dass man sofort ins Krankenhaus gehen sollte da vermutlich Ketoazidose und Koma. Ich befand mich mit leicht rosa etwa in Feld 3. Habe die Stix mit auf der Arbeit und teste gleich mal hier wie das ganze am morgen aussieht.


    Habe dafür tatsächlich gestern in ein Glas gepinkelt -guenni- Hier auf der Arbeit werde ich den Streifen irgendwie in den Strahl halten denke ich mal :thumbup:


    Bauchfalte hat sich schon was getan, ca. 3mm weniger, kann aber auch an weniger Essen liegen. Ansonsten merke ich noch nicht viel und es tut sehr gut, mal weniger zu essen (2500kcal und Hunger ab abends).

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • War genau wie erwartet, diesmal aber kein Doping sondern einfach allgemein das meine Arbeitsleistung angeblich ja so schlecht wäre und sich jeder Mitarbeiter beschweren würde. Was ich absolut nicht glaube, halte den Laden hier zusammen und komme mit jedem bestens klar, war denke ich geblufft.



    Mal ne Frage: Der Klempner isst ja aktuell ca. 100g Nüsse daily und no Carb. Er würde in einigen Tagen nochmal Yohi naschen wollen. Aber Nüsse/Bananen etc. und Yohi vertragen sich ja nicht. Ist es möglich morgens Yohi zu nehmen und dann die Nüsse am Nachmittag? Wie minimiere ich die NWs, oder ist das Yohi bis abends abgebaut? Ich denke er startet direkt mit 10mg+, damals hat er es ja außer in Kombination mit Koffein immer bestens vertragen.


    P.S.: Keine Ahnung warum das so ist, aber gestern kamen sogar 2 Leute im Studio, unter anderem der Chef, auf mich zu und haben gefragt was ich nehme um so prall zu sein :D 8 Tage No carb und ich hab mehr Pump als mit Highcarb. Ketostix zeigen eine deutliche Ketose, klappt also alles.

  • Werbung
  • Etwas über 2 Wochen die Keto durchgezogen, seither Low-Carb Diät mit so 2700kcal und 150g Carbs ed..


    Bin aktuell bei 84kg und mein Bauch ist ähnlich wie im Herbst nach meiner Diät mit 77kg. So gut war mein Bauch (meine Schwachstelle wie viele wissen) fast noch nie, der Bauch ist bei mir leider selbst bei 10mm Hautfalte nicht frei. Glaube low-carb springt gut bei mir an. Habe noch 7kg Puffer bis zum Gewicht der letzten Diät, bin gespannt wie der Bauch dann so aussieht :)


    Kraft ist auch noch voll da, bin sogar stärker geworden beim Bankdrücken! Denke das mit den Carbs und Kraft wird einem erst im späteren Verlauf der Diät belasten.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Aktuell trainiere ich nicht mehr, meine berufliche Situation (die hier bekannt ist) belastet mich mittlerweile derart, dass ich keine Lust mehr auf irgendwas habe und die paar Stunden, die ich an Freizeit neben hunderten Überstunden noch habe, verschlafe oder auf der Couch hänge.


    Ich suche hängeringend nach einer anderen Stelle, finde leider nichts, da intern seit Monaten nichts ausgeschrieben wird (trotz 1300 Mitarbeitern scheint niemand in Rente zu gehen, langzeitkrank zu werden oder eine Stelle zu wechseln). Ich würde glaube ich jedes Amt nehmen, hauptsache raus hier.


    Letztes Training vor etwa 4 Wochen, seit 3 Wochen bin ich krank, Grippe die nicht weg geht, bin trotzdem arbeiten da ich keine Vertretung habe.


    Ich esse was ich will und nur Schrott, habe auch keine Zeit zu kochen.

    Form trotzdem meine Erachtens noch relativ stabil. Nehme kein Kreatin oder Supps mehr, daher ein bisschen flach, denke auf Pump wäre aber soweit noch alles vorhanden. Vermutlich der Vorteil wenn man sich 5 Jahre natural alles antrainiert hat. Evtl. hält das ganze dann einige Wochen länger, bis man alles verliert.


    Vielleicht fange ich in einigen Wochen/Monaten wieder mit dem Training an und führe den Log dann weiter. Erstmal brauche ich aber eine neue Stelle und ich muss gesund werden, vorher ist nicht daran zu denken.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Gut das Du die Einsicht hast, dass Du an deiner jetzigen Arbeitsstelle nicht mehr glücklich wirst. Schlecht das Du noch nichts adäquates gefunden hast. Aber das ist ja ein veränderbarer Zustand und bloß eine Frage der Zeit! Veränderungen sind was ganz natürliches und man sollte diesen nicht änglichst begegnen. Sich auf was neues einzulassen, kann ungeheuer befreiend sein. Mit der Veränderung wirst Du auch wieder Spaß am BB empfinden :top:

  • Werbung
  • Danke, das freut mich :)

    Ja es kribbelt in den Fingern und ich hätte Lust auf ne Runde Bankdrücken, Kreuzheben und Beuge. Aber erstmal gesund werden und auf das wesentliche konzentrieren. Denke aber in 1-2 Wochen starte ich zumindest wieder mit 2 Trainings / Woche und Ganzkörper, damit ich etwas Ausgleich habe und den Rest vielleicht halte :)

  • Ich esse was ich will und nur Schrott, habe auch keine Zeit zu kochen.

    Form trotzdem meine Erachtens noch relativ stabil. Nehme kein Kreatin oder Supps mehr, daher ein bisschen flach, denke auf Pump wäre aber soweit noch alles vorhanden. Vermutlich der Vorteil wenn man sich 5 Jahre natural alles antrainiert hat. Evtl. hält das ganze dann einige Wochen länger, bis man alles verliert.

    Die Erfahrung habe ich auch gemacht, Umzug, renovieren, Frau schon Schwanger, Arbeit, da habe ich auch keine Zeit und Lust mehr gehabt auf mein Training. Ich habe bestimmt 5 Monate keine Hantel in der Hand gehabt, aber bin auch nicht schmaler geworden. Wenn man lange Trainiert hat und fleißig dauert es anscheined wirklich seeeehr lange bis man etwas verliert, wobei da jeder wieder anders toleriert.


    Wünsche dir eine gute Besserung und einen schnellen Jobwechsel. :kk:

  • Werbung
  • viel Erfolg bei der Jobsuche. Vielleicht überdenkst du noch mal dein Sicherheitsbebedürfnis oder Konventionen oder woran du da festhälst... und versuchst es mal in der Privatwirtschaft. Konsum wird überbewertet und ist es macht keinen Sinn sich dafür unglücklich zu machen. mMn


    LG

    DNP und Insulin für Lauche unzugänglich aufbewahren! Danke