Umfrage ; welche supps benutzt ihr durchgehend ?

  • Health - Supps:
    Omega 3 Triglyceride (3g EPA+DHA ed)

    ~6k IE Vitamin D3, im Hochsommer nicht
    Vitamin K2 Mk7 ~500mcg ed
    Life Extension Only Trace Minerals(Multimineral - produk mit Bor, Kupfer, Chrom, zinc, mangan, molybden, vanadyl)
    Vitamin B Komplex - selber zusammengestellt aus mehreren Vitaminen(eigentlich nehme ich alle einzeln)
    150mcg Kelp Extrakt(Jod)
    Magnesium Malat morgens und Magnesium Glycinat abends(jeweils 400mg elementares magnesium, insg. also 800)
    Selen
    Glutamin
    NAC
    Vitamin C(2-3g ed)

    Whey(Isolat und Hydrolysat - mische ich immer etwas - jedoch nur morgens und rundum workouts. Sonst deck ich den Bedarf mit Nahrung)
    Roter Reisextrakt(natürliches Statin. Off Cycle 4,5 Monacolin K ed, aktuell 9mg ed)
    100mcg Ubiquinol + 250mcg Ubiquinon ed
    500mg Arjuna Extrakt 3x ed
    Verdauungsenzyme(Pankreatin aus Schweinegalle, Now Foods Super Enzymes, Now Foods Plant Enzymes und Betain alleine(600mcg pro Kapsel))
    Tryptophan
    grünes Bananenmehl(resistente Stärke), Akazienfasern --> beides Futter für gute Darmbakterien
    Knoblauchextrakt(Blutdruck und Blutfettwerte)
    Cialis(füg ich mal hinzu weil ichs für einen wichtigen Teil der "Gesundheitssupplementierung" halte)
    Grünteeextrakt
    inj Carnitin




    Preworkout:
    Tyrosin, Citrullin, AAKG, EAA's und cyclic Dextrin wenn ich nicht am cutten bin

    Schlaf - supps(nehm ich täglich):
    Melatonin Spray(bessere und schnellere Aufnahme als oral)
    Melatonin time released oral
    Gaba
    Theanin
    Glycin
    Kollagen hydrolysat(+200mg vitamin c für die Aufnahme)
    l theanin
    zinc + b6

  • Werbung
  • Was kostet Dich das im Monat?

    Schätze mal 300 bis 400?

  • Werbung
  • Habe gelesen, dass Vitamine vorzugsweise zu Mahlzeiten und Mineralstoffe nüchtern eingenommen werden sollen für besserer Absorption.


    https://www.sports-health.de/blog/wann_einnehmen#nattokinase

    also ich nehme auch locker 20 verschiedene sachen und möchte mir nicht die mühe machen alles perfekt zu machen.



    alles was beim schlafen hilft vorm pennen und den Rest zur ersten Mahlzeit damit es lange verweilt.



    habs mir mal durchgelesen und scheint ja bei den meisten sachen zu passen

  • Kann ich verstehen. Geht mir nicht anders. Denke ich mache mir da einfach zu viele Gedanken drum xD

  • Werbung
  • Was kostet Dich das im Monat?

    Schätze mal 300 bis 400?

    Ganz genau durchkalkuliert hab ichs aktuell nicht aber die hälfte der Liste ist spottbillig. Vergleiche überall Preise, nutze Angebote / Spar Abo bei Amazon etc. Ich denke du wärst verwundert wie wenig die monatliche Summe ist. Einige Supps bestell ich z.B. von iherb aus den USA, da ich trotz Zoll deutlich günstiger komme. Ubiquinon bestell ich Pulver in großen Mengen, da spart man auch sehr viel. Aminosäuren usw. viel bei MyProtein, Bulkpowders.. Bei guten Deals und mit z.B. shoop cashback steigt man da oft echt gut aus.

    Für die meisten Pulversupps die ich aufgezählt hab zahl ich nicht viel mehr als 15€ / kg. Mehr als 200 sollten es bei mir zu keinem Zeitpunkt monatlich gewesen sein, und da ist z.B. auch Whey und EAA's dabei, was normale Nahrung z.T. ersetzt

  • Werbung
  • takkix


    In welchen on/off cyle nimmst du den roten schimmelreis? Auch wenn es ein natürliches Statin ist, bin ich der Meinung das man es nicht permanent nehmen sollte.


    Nimmst du das Nac mit den anderen Supps gleichzeitig an?


    @all


    Muss zurzeit candesartan comp nehmen, kann man das bedenkenlos zusammen mit den supps am Morgen nehmen oder lieber Zeitverzögert?

  • Werbung
  • Ganz genau durchkalkuliert hab ichs aktuell nicht aber die hälfte der Liste ist spottbillig. Vergleiche überall Preise, nutze Angebote / Spar Abo bei Amazon etc. Ich denke du wärst verwundert wie wenig die monatliche Summe ist. Einige Supps bestell ich z.B. von iherb aus den USA, da ich trotz Zoll deutlich günstiger komme. Ubiquinon bestell ich Pulver in großen Mengen, da spart man auch sehr viel. Aminosäuren usw. viel bei MyProtein, Bulkpowders.. Bei guten Deals und mit z.B. shoop cashback steigt man da oft echt gut aus.

    Für die meisten Pulversupps die ich aufgezählt hab zahl ich nicht viel mehr als 15€ / kg. Mehr als 200 sollten es bei mir zu keinem Zeitpunkt monatlich gewesen sein, und da ist z.B. auch Whey und EAA's dabei, was normale Nahrung z.T. ersetzt

    Ich hab es aus eigenen Interesse gerade mal ziemlich genau nachgerechnet und komme auf 195€ mntl. für die genannten Supps


    Nac nehm ich gemeinsam mit Glutamin, Vitamin C und etwas Glycin ein. Um alle Bausteine für die Glutathion Synthese dabei zu haben. Glutamin nehm ich aber insgesamt 3x täglich und Vitamin c nehm ich auch aufgeteilt auf 2 Gaben

    Ich cycle roten Reisextrakt überhaupt nicht. Wie erwähnt reduziere ich z.T. die Dosis und hab halt genug Coenzym Q10 drinnen. Die Dosis entspricht einer absoluten Einstiegsdosis bei einer richtigen Statinbehandlung. Meines Wissens nach sollten 4,5mg Monacolin K ungefähr 15mg Lovastatin entsprechen. Das heißt off cycle habe ich ca. 15mg Lovastatin und on Cycle 30mg. Bei einer medizinischen Behandlung damit werden 20- 80(!)mg täglich genommen.

    Meinen LDL Wert will ich dauerhaft so weit unten haben wie möglich. Schon leichte Abweichungen zum Referenzbereich kommen auf Dauer mit einem ziemlich erhöhten Risiko für Ablagerungen, vor allem wenn man genetisch dazu vorbestimmt ist. Die Veranlagungen hab ich bisher nicht testen lassen. Da gäbe es ja nicht mal so teure genetische Tests. Glaube um 200-300€ kriegt man da schon eine umfangreiche Auswertung für Risiken

  • Vitamin D ist fettlöslich. Immer mit Öl nehmen. Ein teelöffel leinöl zb.

    Ich für meinen Teil, bin stolz in einem Land zu leben, wo diese Entscheidungen im Sinne der Menschlichkeit, und nicht im Interesse der Wirtschaft getroffen wurden. Ich hätte das unserer Regierung und auch den Menschen vorher nicht zu getraut.


  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich hab es aus eigenen Interesse gerade mal ziemlich genau nachgerechnet und komme auf 195€ mntl. für die genannten Supps


    Nac nehm ich gemeinsam mit Glutamin, Vitamin C und etwas Glycin ein. Um alle Bausteine für die Glutathion Synthese dabei zu haben. Glutamin nehm ich aber insgesamt 3x täglich und Vitamin c nehm ich auch aufgeteilt auf 2 Gaben

    Ich cycle roten Reisextrakt überhaupt nicht. Wie erwähnt reduziere ich z.T. die Dosis und hab halt genug Coenzym Q10 drinnen. Die Dosis entspricht einer absoluten Einstiegsdosis bei einer richtigen Statinbehandlung. Meines Wissens nach sollten 4,5mg Monacolin K ungefähr 15mg Lovastatin entsprechen. Das heißt off cycle habe ich ca. 15mg Lovastatin und on Cycle 30mg. Bei einer medizinischen Behandlung damit werden 20- 80(!)mg täglich genommen.

    Meinen LDL Wert will ich dauerhaft so weit unten haben wie möglich. Schon leichte Abweichungen zum Referenzbereich kommen auf Dauer mit einem ziemlich erhöhten Risiko für Ablagerungen, vor allem wenn man genetisch dazu vorbestimmt ist. Die Veranlagungen hab ich bisher nicht testen lassen. Da gäbe es ja nicht mal so teure genetische Tests. Glaube um 200-300€ kriegt man da schon eine umfangreiche Auswertung für Risiken

    In welchem Zusammhang steht das Coenzym Q10 mit dem roten Reisextrakt? Inwiefern ist es wichtig diese mit zu supplementieren. Müsstest ja ne Handvoll Tabs und Kapseln in der Früh nehmen, komm mir da vor wie ein Medikamentensüchtler :grin:

  • Werbung
  • Bei mir schaut es seit 01.01. So aus:


    Früh, 1h vor der ersten MZ:

    Nattokinase 200mg

    Ashwagandha 600mg


    Zur ersten MZ:

    Multivitamin

    Omega3 3g

    Glucosamin 1g

    Vitamin D 5600 IU

    Curcumin 250mg

    Citrus Bergamotte 500mg

    Probiotica

    Enzyme


    Zur letzten MZ:

    Multivitamin

    Omega3 3g

    Glucosamin 1g


    Vor dem Schlafen:

    Mönchspfeffer 4mg

    Zink 50mg

    Mariendistel 200mg

    P5P 100mg

    Melatonin 3g




    15min vor KH MZ:

    3 Kapseln GlucoRapid


    Intra Workout:

    EAAs 30g

    Cluster Dextrin 30g


    Post Workout:

    Whey Iso Fruit 30g

    Maltodextrin 50g

    Creatin 10g

    Glutamin 10g

  • Werbung
  • hat es einen Grund wieso du Supps zur ersten MZ nicht gleich in der Früh nimmst?

  • Werbung
  • In welchem Zusammhang steht das Coenzym Q10 mit dem roten Reisextrakt? Inwiefern ist es wichtig diese mit zu supplementieren. Müsstest ja ne Handvoll Tabs und Kapseln in der Früh nehmen, komm mir da vor wie ein Medikamentensüchtler :grin:

    Statine reduzieren die Coenzym Q10 Produktion:

    "A reductase inhibitors or statins interfere with the production of mevalonic acid, which is a precursor in the synthesis of coenzyme Q10"

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3096178/

  • hat es einen Grund wieso du Supps zur ersten MZ nicht gleich in der Früh nimmst?

    Manche werden besser aufgenommen auf nüchternen Magen und ich teile die anderen einfach auf, weil ich mir schwer vorstellen kann, dass der Magen 20 Tabletten auf einmal genauso gut aufnimmt als wie aufgeteilt.

    Ebenso sind manche Abends einfach sinnvoller.

    Ich bin da kein Expertr!

    Ich mache es einfach so wie es für mich am logischen scheint.

  • Werbung
  • habs gerade recherchiert. ich werde es weiterhin nach Bedarf anwenden da doch die Gefahr da ist Schäden an Nieren, Leber, etc zu verursachen. Danke nochmals

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Ich weiss nicht ob Du Dich vllt verschrieben hast, aber VitD 1000IE pro Woche ist sehr wenig.

    Wirklich? Ich habe im letzten Blutbild mit checken lassen und irgendwas von 120ng/ml in Erinnerung. Muss nochmal nachdem Befund suchen. Das war im November. Vielleicht bin ich so zierlich und es reicht 8-]...


    Aber im ernst ist das so wenig. Ich dachte damit Decke ich genug ab. Letztes Jahr hatte ich mit einem Öl 5000IE sogar 357ng/ml lese ich gerade.

    Was hilft noch mehr als die 120ng/ml bzw. was bringt es. Mammutknochen8-]

  • Werbung