Der BLUTBILD Thread

  • Ja schlechte Schilddrüsenwerte haben Einfluss auf dein Testosteronspiegel, aber als Natty spielen auch andere Faktoren eine extreme Rolle, Tageszeit, Stress,...


    Deine Testowerte sind nicht natürlich keine Traumwerte im Bezug auf Muskelaufbau, aber wenn du sonst keine Beschwerden hast kann man mit diesen Werten gut leben.

    Passt die Schilddrüse wieder (warum vergisst man 2 Wochen seine Medikamente?) KANN der Testowert natürlich nur besser werden.

    Mein T Wert war damals als Natty etwas über Ref bereich. Nach 6 Jahren Training war ich trotzdem sehr krass unterwegs, trocken und massiv (so massiv wie man als natty eben sein kann). den T Wert als Referenz zum Muskelaufbau zu nehmen halte ich für fragwürdig.

  • Werbung
  • Mein T Wert war damals als Natty etwas über Ref bereich. Nach 6 Jahren Training war ich trotzdem sehr krass unterwegs, trocken und massiv (so massiv wie man als natty eben sein kann). den T Wert als Referenz zum Muskelaufbau zu nehmen halte ich für fragwürdig.

    Ja ich fahr auch relativ gut beim Kraftsport und habe auch sehr gute Kraftwerte für ein Natty.


    Ich habe die keine 2 Wochen vergessen, ich hatte einfach verplant zum Arzt zu gehen um mir ein neues Rezept zu holen und dieser war genau zu dem Zeitpunkt im Urlaub. Murphy's Law und so.
    Da ich aber trotz Einnahme und richtiger Einstellung öfter Lethargisch und Antriebslos bin, habe ich mal den Testowert prüfen lassen.

  • Werbung
  • Mein T Wert war damals als Natty etwas über Ref bereich. Nach 6 Jahren Training war ich trotzdem sehr krass unterwegs, trocken und massiv (so massiv wie man als natty eben sein kann). den T Wert als Referenz zum Muskelaufbau zu nehmen halte ich für fragwürdig.

    Ich habe nicht gesagt dass damit Muskelaufbau unmöglich ist, nur angemerkt dass es nicht optimal ist. "Etwas über Ref" ist zu den genannten Werten übrigens rund 3 mal so viel :)


    Wie ich schon gesagt habe, gibt genügend andere Faktoren, ich hatte als natty in den letzten Wochen der Diät TE Werte deutlich unter Ref und war trotzdem kein Lauch ...ging es mir damit gut? nein.


    Ja ich fahr auch relativ gut beim Kraftsport und habe auch sehr gute Kraftwerte für ein Natty.


    Ich habe die keine 2 Wochen vergessen, ich hatte einfach verplant zum Arzt zu gehen um mir ein neues Rezept zu holen und dieser war genau zu dem Zeitpunkt im Urlaub. Murphy's Law und so.
    Da ich aber trotz Einnahme und richtiger Einstellung öfter Lethargisch und Antriebslos bin, habe ich mal den Testowert prüfen lassen.

    Die Testowerte sind medizinisch i.O. und können mit normalen Schilddrüsenwerten nur besser werden.

  • hast du eigentlich einen medizinischen Backround?

    Nein, hatte damals mal drüber nachgedacht in diesen Bereich zu gehen, habe mich aber dann dagegen entschieden.

    Interessant finde ich den gesamten medizinischen Bereich aber dennoch und belese mich auch gerne dazu, bzw. Versuche die Zusammenhänge zu verstehen.

    Dante Trudel was ist für ein noch akzeptabler E2 Wert? Meiner liegt aktuell bei 80 ng/l bei 6,25mg Exe tägl. - habe null Probleme mit Wasser, Nippeln etc.

    meiner Meinung nach ist das noch okay, Östradiol immer sehr tief zu halten beisst sich so ein bisschen mit dem Androgen - Östrogen Verhältnis. Wenn ich ein supraphysiologisches Level an Testosteron habe kann ich auch durchaus ein erhöhtes Östradiol haben, damit die Verhältnisse stimmen.

    Vorausgesetzt ich leider unter keinen E2 bedingten Nebenwirkungen wie extremen Wassereinlagerungen und damit verbunden Bluthochdruck, oder ebend Gynäkomastie. In dem Fall sollte man es natürlich in den Referenzbereich bringen.

    Erhöhtes Östradiol ist vorallem ein Segen für die Blutfettwerte, Gelenke und wirkt auch positiv auf die IGF1 Ausschüttung.

  • Werbung
  • Habe gestern Anruf von Doc bekommen, ich hoffe mal das beim Labor etwas schiefgegangen ist bzw. fehlerhafte Messung. CRP von 102mg/l ist etwas komisch, fühle mich gut war normale 2-monatiges BB.


    Fühle mich nicht krank, keine Verletzung/Entzündung ( vermute ich) . Natürlich Roids im System davor höher Oral aber Leberwerte waren relativ gut. Wie kommt es das der CRP so erhöht ist? Jemand gute Leberwerte nach Orals gehabt bzw. nur einen erhöhten CRP. Hatte ich noch nicht Tristano schon so mal etwas gesehen oder gehört? Hatte vor einiger Zeit etwas mit dem Darm.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • GPT leicht erhöht, dafür aber GOT und GT in Range -> passt oder?

    Jap, das ist alles kein Problem.

    Was ich nicht ganz verstehe:


    Cystatin C in Range

    Kreatinin erhöht, das hatte ich noch NIE, jemand eine Idee?

    für was steht der eGFR?

    GFR = glomeruläre Filtrationsrate -> Filterleistung der Niere -> wie gut arbeitet die Niere

    Bei der Berechnung mit dem Kreatininwert gibt es zwei verschiedene Formeln, die auch bei dir auf dem Zettel zu sehen sind: CKD-EPI & MDRD.
    Die CKD-EPI ist neuer und gilt als genauer, als die MDRD. Hast ja auch dort unterschiedliche Werte.

    Bei der Berechnung der GFR über Kreatinin hat man leider das Problem, dass erst ab einer stärkeren Einschränkung der Nierenfunktion (also einer sinkenden GFR) das Kreatinin im Blut ansteigt. Das ist der sogenannte "kreatininblinde Bereich".
    Wenn ein Anstieg des Krea auf die Nierenleistung zurückzuführen ist, hat die schon gut einen sitzen. (das Selbe gilt übrigens für Harnstoff)

    Eben weil Krea durch zu viele Faktoren beeinflusst wird, unter anderem Muskelmasse, ist es als alleiniger Marker für den Nierenstatus denkbar ungeeignet.

    Jetzt gibt es noch Cystatin C. Das ist ein Protein, was immer & konstant gebildet und gefiltert wird, sodass es als Marker für beginnende Nierenfunktionsstörungen wesentlich geeigneter ist. Muskelmasse spielt da keine Rolle.
    Aufpassen muss man allerdings, dass die Schilddrüse soweit ok ist - Über- & Unterfunktion können Cystatin C verfälschen.

    Aus Cystatin wird dann wie aus Krea ebenfalls eine GFR errechnet - die ist dann genauer und zielführender für "Unsereins".

  • Habe gestern Anruf von Doc bekommen, ich hoffe mal das beim Labor etwas schiefgegangen ist bzw. fehlerhafte Messung. CRP von 102mg/l ist etwas komisch, fühle mich gut war normale 2-monatiges BB.


    Fühle mich nicht krank, keine Verletzung/Entzündung ( vermute ich) . Natürlich Roids im System davor höher Oral aber Leberwerte waren relativ gut. Wie kommt es das der CRP so erhöht ist? Jemand gute Leberwerte nach Orals gehabt bzw. nur einen erhöhten CRP. Hatte ich noch nicht Tristano schon so mal etwas gesehen oder gehört? Hatte vor einiger Zeit etwas mit dem Darm.

    Alles über 100mg/l deutet normal auf eine schwerere Krankheit hin. Lass es nochmal testen, oder geh nochmal zum Abnehmen. Sicher ist sicher. Auf Internetratschläge sollte man sich nicht verlassen in dem Fall. Je schneller Klarheit herrscht, desto besser :)

  • Werbung
  • Vielen Dank für die ausführliche Antwort!


    TSH ist in Range, T3 / T4 hab ich leider nicht getestet das hatte ich vergessen an zu geben.

  • Habe gestern Anruf von Doc bekommen, ich hoffe mal das beim Labor etwas schiefgegangen ist bzw. fehlerhafte Messung. CRP von 102mg/l ist etwas komisch, fühle mich gut war normale 2-monatiges BB.


    Fühle mich nicht krank, keine Verletzung/Entzündung ( vermute ich) . Natürlich Roids im System davor höher Oral aber Leberwerte waren relativ gut. Wie kommt es das der CRP so erhöht ist? Jemand gute Leberwerte nach Orals gehabt bzw. nur einen erhöhten CRP. Hatte ich noch nicht Tristano schon so mal etwas gesehen oder gehört? Hatte vor einiger Zeit etwas mit dem Darm.

    Ich kenne deine Darmflora natürlich nicht. Wie ernährst du dich denn so? Oral Roids gehen natürlich auf den Darm, mit der Zeit.


    Es könnte ein versteckter Tumor im Körper sein (im schlimmsten Fall) bzw. eine Entzündung kann auch unentdeckt sein, du hattest ja Darmprobleme erwähnt.


    Wie sind deine Thrombose Werte , hast du ein Venenleiden/Thrombose?


    Was für Roids und Supps hast du inne, wir brauchen mehr Infos um dir einen realen Rat zu geben.


    Wie ist dein Homocystein, wenn der stark erhöht ist, sind meistens die Gefäße entzündet !?


    Der CRP ist meistens dann stark erhöht wenn ein Gewebe zerfallen ist und/oder Entzündungen vorliegen.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich glaube, du solltest dich als bezahlter Forumsarzt einstellen lassen^^

  • Habe gestern Anruf von Doc bekommen, ich hoffe mal das beim Labor etwas schiefgegangen ist bzw. fehlerhafte Messung. CRP von 102mg/l ist etwas komisch, fühle mich gut war normale 2-monatiges BB.


    Fühle mich nicht krank, keine Verletzung/Entzündung ( vermute ich) . Natürlich Roids im System davor höher Oral aber Leberwerte waren relativ gut. Wie kommt es das der CRP so erhöht ist? Jemand gute Leberwerte nach Orals gehabt bzw. nur einen erhöhten CRP. Hatte ich noch nicht Tristano schon so mal etwas gesehen oder gehört? Hatte vor einiger Zeit etwas mit dem Darm.

    wie hoch sind denn die Leuko's?

  • Werbung
  • Ich habe nicht gesagt dass damit Muskelaufbau unmöglich ist, nur angemerkt dass es nicht optimal ist. "Etwas über Ref" ist zu den genannten Werten übrigens rund 3 mal so viel :)


    Wie ich schon gesagt habe, gibt genügend andere Faktoren, ich hatte als natty in den letzten Wochen der Diät TE Werte deutlich unter Ref und war trotzdem kein Lauch ...ging es mir damit gut? nein.


    Die Testowerte sind medizinisch i.O. und können mit normalen Schilddrüsenwerten nur besser werden.

    Sorry vertippt. Meine natürlich knapp über den untersten Ref bereich. Wäre wohl sonst genetisch gesegnet :)

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • warum eigentlich nur zwei mal die Woche?

    Habe das von Fairvital.

    Da steht glaube tägliche Einnahme.

    Muss noch mal schauen.

    Kelb Extrakt ist Job aus Grün Algen, eine Wohltat für die Leber aber wenn du zu viel davon nimmst, erhöht sich dein TSH, weil die Schilddrüse das Jod speichert.

    Die Schilddrüse wird bei täglicher Einnahme schlechter.

  • Es wurde ein neues BB gemacht bzw. ein paar relevante Werte und auch das Labor darum gebeten das Ergebnis zu prüfen. Bis morgen hab ich Gewissheit. Ich hatte mit dem Darm über Wochen Probleme Blut im Stuhl usw. und mir musste etwas entnommen werden was dort nicht hingehörte bzw. gewachsen ist. War aber kein Krebs bzw. nicht bösartiges.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Es wurde ein neues BB gemacht bzw. ein paar relevante Werte und auch das Labor darum gebeten das Ergebnis zu prüfen. Bis morgen hab ich Gewissheit. Ich hatte mit dem Darm über Wochen Probleme Blut im Stuhl usw. und mir musste etwas entnommen werden was dort nicht hingehörte bzw. gewachsen ist. War aber kein Krebs bzw. nicht bösartiges.

    Halte uns auf dem Laufenden.

  • Es wurde ein neues BB gemacht bzw. ein paar relevante Werte und auch das Labor darum gebeten das Ergebnis zu prüfen. Bis morgen hab ich Gewissheit. Ich hatte mit dem Darm über Wochen Probleme Blut im Stuhl usw. und mir musste etwas entnommen werden was dort nicht hingehörte bzw. gewachsen ist. War aber kein Krebs bzw. nicht bösartiges.

    Na schau, dann bleibst du uns doch noch etwas erhalten. Eine positive Nachricht :-thumb2-:

  • Werbung
  • Na schau, dann bleibst du uns doch noch etwas erhalten. Eine positive Nachricht :-thumb2-:

    Bekommen um 16 Uhr die neuen BB bzw. soll ich in der Praxis anrufen dann weiß ich mehr. Fühle mich wie gesagt sehr gut, ich bin also auf den Wert/Werte gespannt.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun: