Rezepte für die Gesunde Ernährung

  • Wie in dem Thread über Ernährungsplan angekündigt, schreib ich hier ein paar Rezepte nieder, um den jüngeren zu zeigen, dass es mehr gibt als Reis und Huhn oder fertig Gerichte. Durch Abwechslung fällt es einem leichter, die Ernährung dauerhaft auf Gesund zu switchen. Das ein oder andere Rezept ist definitiv auch Low Carb bzw. Diät geeignet.


    Würde mich freuen wenn andere auch ein paar Rezepte schreiben,


    Als Klassiker sehe ich immer noch den Low Carb Fruchtzwerg. Er hilft mir wenn ich den ganzen Tag Unterwegs war, und nicht auf mein Eiweiß Spiegel gekommen bin. Hat auch den Vorteil, das die Leute die keine rohen Eier essen können, sich so leichter tun.
    Man nehme


    250 gramm Mager Quark
    3-4 Eiklar
    1 Eidotter
    1Scoup Whey Protein nach Geschmacht


    Eiklar in eine Schüssel geben, und mit dem mixer so lange schlagen bis man Eischnee hat. Wer nicht im Studio war, kann die auch mit der Hand machen, ist ein Hammer Bizeps Training :thumbsup: ,
    In einer zweiten Schüssel den Quark mit einem Eidotter vermengen, am besten mit einer Gabel. Abschließend, Quark und Eischnee, gemeinsam mit dem Whey Protein so lange schlagen, bis das gesamte Pulver aufgelöst ist. Mahlzeit.


    Tipp: Wenn man die Abends mit Casein macht, spart man sich die Kcal des Casin Abendshakes.


    Nährwerte Kcal/ Eiweiß/ Fett


    Quark 187,5 / 35 g/ 0,50 g
    3 Eiklar/ 54,6/ 11,7 g/ 0,30 g
    1 Eidotter/ 69,6/ 3,2 g/ 6,40 g
    Whey30g/ 103,0/ 21,0 g/ 1,9 g



    Gesamt/ 414,7/ 70,9 g/ 8,3 g



    Kann man wenn man will auch als Mahlzeit einbauen.


    Weitere folgen

  • Werbung
  • Pasta Grundlage


    Als alter Pasta Fan will ich auch in bei der Gesunden Ernährung nicht drauf Verzichten.


    Man nehme


    200 gramm Hackfleisch Mager
    5 Tomaten und oder Passierte Bio Tomaten
    4 Zehen Knoblauch
    halbe Zwiebel gehackt
    Low Carb oder Vollkorn Nudeln


    Zwiebel mit Hackfleich anbraten, die Tomaten in kleine Stückchen schneiden und dazu geben. Etwas Passierte Bio Tomaten dazu. Das ganze Kochen lassen und Knoblauch dazu geben. Jetzt nur noch mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken.


    Parallel dazu die Nudeln Kochen.


    Warum soviel Knoblauch? Knoblauch ist ein Wundermittelchen gegen Bluthochdruck und schlechtes Butfettwerte.


    In einer Diät ersetze ich das Hackfleisch gegen BIO Soja Grob (gibts im Reformhaus oder bei Amazon) Schmeckt wie Hackfleisch, sieht aus wie Hackfleisch und hat sehr viel Eiweiß! Die Nudeln ersetze ich gegen selbstgemacht Karottennudeln. Ist nicht anderes als Karotten durch ein Gerät gedreht, das am Ende lauter kleine Spaghetti ähnliche Nudeln ankommen lässt. Mir fällt der Name dazu gerade nicht ein.


    Schmeckt mega, ist Gesund und hat fast keine Carbs oder Kcal

  • Werbung
  • Big Mac Salat


    Für die MC Doof Fans unter uns, ein geklautes Rezept :-)


    250 Gramm Hackfleisch oder Bio Soja grob
    1 halbe Zwiebel
    4 scheiben Käse (am besten Schmlezkäse, ich nehme Raclette Käse)
    Essiggurken
    Grüner Salat


    Hackfleisch/Soja mit Zwiebel anbraten. Parallel dazu den Salat mit Essig und Öl anrichten. Wenn das Hackfleisch fertig ist, Käse drauflegen. Nun auf einem Teller ein paar Blätter Salat anrichten, Hackfleisch/Soja mit Käse darüberlegen und mit Essiggurke Garnieren. Schmeckt fast wie ein big Mac, ist Sensationell.


    Nur kein Zucker oder Carbs und bei der Soja Variante wenig Fett :-)


    Wenn ihr mehr wollt schreib ich noch was

  • da werde ich mich mal dran probieren :P Dankeschön!

    Grüße


    Nina


    :hh:
    _______________________________________________________________________


    IF IT DOESN'T CHALLENGE YOU
    IT DOESN'T CHANGE YOU!

  • Werbung
  • Wie Versprochen das Rezept für low Carp Marzipan. @standby


    300 Gram Mandelmehl (kannst auch normale Mandeln nehmen, die Häuten und dann Mahlen)
    etwas Xucker oder Stevia zum süßen (nach Geschmack) weniger ist mehr :-)
    10 ml Rosenwasser (kriegst in der Apotheke oder Drogerie)
    1 Fläschchen Bitter Mandel Extrakt (Backwaren)


    Mandelmehl mit Rosenwasser und Bitter Mandelextrakt in den Mixer, mit etwas Stevia oder Xucker süßen, und einschalten, bis du die gewünschte Konsitenz hast. Sollte das ganze zu breiig sein noch etwas Rosenawasser dazu.


    Nun hast du gesundes und verdammt gutes Marzipan.


    Du kannst, wenn du willst das ganze in Roh Kakao tauchen, (100% Kakao) Durch die Süße des Marzipans schmeckt das dann wie echte Schocki.

  • Werbung