DER DOPING THREAD - Kurze Frage, schnelle Antwort

  • Werbung
  • Bin auf Primo 350/Woche , seit 6 Wochen und merke gar nix … auch vom Look oder sonst was. Bei der Dosis absolute Enttäuschung …. Wenn ich das mit npp vergleiche wie man da nach 2 Wochen explodiert ….


    hab von Primo sowieso nix erwartet und hat sich bestätigt …. Zumindest bei der Dosis…. Und der Zeitraum vllt zu kurz….. aber aktuell absolute enttäuscht….

    Da war 500 Testo only potenter 😂😂😂

    von welchem lab das Primo ?

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Ich denke alleine auf die Lebertoxität betraxhtet tun sich Oxa, Dbol, Stano und auch Oxi nicht sonderlich viel.

    Oxi wird noch am mildesten sein, aber man braucht auch mehr mg.

    Also kommt es wieder aufs selbe raus.

    allerdings nehmen die sich ziemlich viel. Sei mal monatelang auf Oxa, oder monatelang auf oxi oder stano. Und oxi ist auch nicht so mild wie oxa keiner Kenntnis nach.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Hätte es vor paar Jahren Mal getestet und war echt gut das Zeug.

    Weiß leider nicht mehr von welchem Lab es war jedoch hat es nach einer Weile gekatert wie die Hölle und irgendwann eine kindskopf große Beule an der rechten Arschbacke.


    Musste es vor jeder Injektion erwärmen da es ständig Kristallisiert war, deshalb denke dass es im Muskel dann wieder kristallisierte und es dadurch zu Reibungen kam.


    Aber der Aufbau war brutal.


    Beste Grüße

  • Klingt für mich iwie nicht nach Primo sondern eher nach dhb mit dem pipnund kristallisieren

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Leute Primo lohnt sich einfach nicht! 1 Vial ist in 2 Wochen leer wenn man 500mg/week dosiert. Wenn man weniger nimmt, merkt man gar nix! Und ist auch noch schweineteuer! 🤷🏻‍♂️

    Hmmm :/ also ich denke das Primo nur etwas für Menschen mit dickem Geldbeutel ist und für Frauen :grin:

    Frauen können sich davon mit Sicherheit viel abgewinnen und dann ist eine Vial auch nicht in einer Woche leer.

    Würde auch auf Drosta zurückgreifen, doch für weibliche Anwender doch bestimmt eine super Sache.

    Was sagt ihr denn dazu? Also zwecks Thema, Primo bei Frauen? Sollte doch auch nicht so Wasserziehen wie bei Nandrolon. Das finde ich sehr interessant :/

  • Werbung
  • Kann man eigentlich die Drosta NW das man kalt zum Partner wird irgendwie verringern?

    So ziemlich gar nicht erfahrungsgemäß. So lange das Drosta drin ist und wirkt, dann wirkt es auch genauso.

    Du scheinst etwas abgekühlt auf Drosta zu sein. Hattest es ja schon einmal in einem anderen Post erwähnt.

    Wie lange und in welcher Dosierung hast Du das Drosta denn bereits drin, wenn ich fragen darf?

  • So ziemlich gar nicht erfahrungsgemäß. So lange das Drosta drin ist und wirkt, dann wirkt es auch genauso.

    Du scheinst etwas abgekühlt auf Drosta zu sein. Hattest es ja schon einmal in einem anderen Post erwähnt.

    Wie lange und in welcher Dosierung hast Du das Drosta denn bereits drin, wenn ich fragen darf?

    Hatte 200mg e4d drin, also eigentlich nicht "soviel" wie die meisten behaupten das man es braucht.
    Die Vorteile sind aber schon echt extrem und ich habe mich noch nie so wohlgefühlt.
    Trotz 6h schlaf, 10h Baustelle konnte ich 110% im Training geben.

  • Werbung
  • Hatte 200mg e4d drin, also eigentlich nicht "soviel" wie die meisten behaupten das man es braucht.
    Die Vorteile sind aber schon echt extrem und ich habe mich noch nie so wohlgefühlt.
    Trotz 6h schlaf, 10h Baustelle konnte ich 110% im Training geben.

    Das kann ich Unterschreiben, habe auch fast nie Muskelkater oder ähnliches unter der Verwendung von Drosta gehabt und einfach Energie.

    Was die Stimmung angeht habe ich einfach gute Laune gehabt.

    Du schreibst ja selbst das es Dir gut ging, möglicherweise bist Du einfach so unter der Verwendung von Drosta. Einfach eine positive Grundeinstellung und für andere Leute wirkt es kalt. Dabei geht es Dir einfach nur gut. Keine Ahnung ob das etwas mit der Androgenen Komponente zu tun hat. Habe jetzt auch keine Quellen oder Studien die das belegen. Doch möglicherweise wirkt es so bei Dir :/

  • Das kann ich Unterschreiben, habe auch fast nie Muskelkater oder ähnliches unter der Verwendung von Drosta gehabt und einfach Energie.

    Was die Stimmung angeht habe ich einfach gute Laune gehabt.

    Du schreibst ja selbst das es Dir gut ging, möglicherweise bist Du einfach so unter der Verwendung von Drosta. Einfach eine positive Grundeinstellung und für andere Leute wirkt es kalt. Dabei geht es Dir einfach nur gut. Keine Ahnung ob das etwas mit der Androgenen Komponente zu tun hat. Habe jetzt auch keine Quellen oder Studien die das belegen. Doch möglicherweise wirkt es so bei Dir :/

    Also mir geht es eigentlich immer gut. Das Drosta hat es irgendwie nochmal auf ein anderes Level gebracht da ich einfach nie Erschöpft war.
    Das Kalte hat sie so beschrieben das ich halt nicht mehr so Liebevoll war und es kaum noch Komplimente und viel Aufmerksamkeit gab.
    Das hat sich halt nach 2 Wochen mit dem Absetzten wieder gelegt, die Wirkung und Nebenwirkung.

  • Werbung
  • Kann man eigentlich die Drosta NW das man kalt zum Partner wird irgendwie verringern?

    Wie EagleVII schon sagte es wirkt bei Dir eben so und daran kannst du auch nichts ändern.
    Das Einzigste was Du probieren könntest ist Östrogen zu erhöhen (zum Beispiel mehr Testo, weniger Ai), weil du dadurch wieder sensibler wirst. Ob es aber genau diesen Aspekt, der Dich stört, wieder umkehrt ist nur reine Vermutung.


    Bei mir wie auch vielen Anderen ist diese Soziale Kälte und der Tunnelblick für sich selbst auf Tren extrem stark. Darum fass ich es nicht mehr an, wenn ich in einer Partnerschaft bin.

  • Wie EagleVII schon sagte es wirkt bei Dir eben so und daran kannst du auch nichts ändern.
    Das Einzigste was Du probieren könntest ist Östrogen zu erhöhen (zum Beispiel mehr Testo, weniger Ai), weil du dadurch wieder sensibler wirst. Ob es aber genau diesen Aspekt, der Dich stört, wieder umkehrt ist nur reine Vermutung.


    Bei mir wie auch vielen Anderen ist diese Soziale Kälte und der Tunnelblick für sich selbst auf Tren extrem stark. Darum fass ich es nicht mehr an, wenn ich in einer Partnerschaft bin.

    Ich gucke mal was das Blutbild am Mo/Di sagt und dann versuche ich es mal mit propi und Sie meinte falls es wieder so wird nehmen wir es raus.
    Vielleicht ist der tipp mit dem Östro garnicht so schlecht, nutze zwar kein AI aber das Testo ist höher als damals.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Wie EagleVII schon sagte es wirkt bei Dir eben so und daran kannst du auch nichts ändern.
    Das Einzigste was Du probieren könntest ist Östrogen zu erhöhen (zum Beispiel mehr Testo, weniger Ai), weil du dadurch wieder sensibler wirst. Ob es aber genau diesen Aspekt, der Dich stört, wieder umkehrt ist nur reine Vermutung.


    Bei mir wie auch vielen Anderen ist diese Soziale Kälte und der Tunnelblick für sich selbst auf Tren extrem stark. Darum fass ich es nicht mehr an, wenn ich in einer Partnerschaft bin.

    Nicht das er dann beim titanic schauen mit der frau auf ein mal rum heult weil sein Östrogen zu hoch ist. -guenni-

  • Werbung
  • Ein Kollege von mir spricht auch ständig über seine Aura vom Tren und er seit dem so super bei Frauen ankommt und mir die tollsten Geschichten erzählt.

    Ist alles reine Psychologie. Wenn es Dir gut geht, Du glücklich mit Dir selbst bist, dann hast du auch eine bessere Ausstrahlung!

    Das ist ja die Aura die ich meine. Ich merke doch selbst wie ich auf Frauen wirke. Ich glaube einige hier verwechseln das und denken das man breit sein muss dafür-guenni-