DER DOPING THREAD - Kurze Frage, schnelle Antwort

  • Danke für eure Sorge. Aber ich denke in meine Beziehung braucht ihr euch nicht einzumischen.


    MfG G ;)

    Dann frage ich mich warum Du hier postest

    Meine Frau hat von vornherein gesagt, dass sie das nicht akzeptiert. Hab es schon mal probiert. Ist ein no go für sie. Was soll ich da tun ??? Liebe sie über alles aber den Sport mit Allem auch.


    Diegefahr, dass es aufliegt ist riesig. Sie fragt schon dauernd ob ich doch wegen der Libido.


    MfG G.

    Du fragst was Du tun sollst, man gib Dir einen Rat und Du sagst Danke aber Ihr braucht Euch nicht einmischen was willst Du denn hören von uns?!

    Knall Tesot und Deca und Scheiss auf die alte oder lasss die Roids weg das ist eh der falsche Weg hab eine schöne Zeit mit Deiner Frau?


    Das kannst nur Du selber wissen wenn ich mir 100% sicher bin dass ich Testo nehmen möchte und meine Freundin ist dagegen und macht deshalb Schluss mit mir dann kann sie sich gerne verpissen, genau so ob es in Deiner Lage klug ist Stoff zu nehmen puh wer kann das schon beurteilen?


    Vernünftig ist es wahrscheinlich nicht. Aber willst Du nur machen was vernünftig ist? Das kann keiner Beurteilen nur Du aber Du musst dann Deinen Weg vor Dir selbst verantworten können. Wer weiss wenn Du wegen Ihr den Stoff sein lässt und Du mit Deinem Körper unzufrieden bist findet sie Dich irgendwann auch unattraktiv und brennt dann mit nem Typen auf Stoff mit nem dicken Bizeps durch? Alles schon erlebt...oder aber Du machst es doch und sie macht deshalb Schluss und Du wirst depressiv das kann keiner im Vorhinein sagen, es kann beides klappen oder nach Hinten los gehen im Endeffekt Mach es oder lass es aber wenn Deine Freundin dann weg ist heul nicht rum (soll gar nicht fies klingen...habe auch schon eine Freundin wegen stoff verloren aber wenn das ein Grund sein soll ist sie es auch nicht wert ihr hinterher zu heulen meiner meinung nach...


    Lange Rede kurzer Sinn tu was Du für richtig hälst und wo Du hinter stehen kannst und sie kommt damit klar oder eben nicht, aber will mich jetzt auch nicht in Deine Beziehung einmischen :D


    So das hatte jetzt gar nicht viel mit Doping undserem Lieblingsthema zu tun :p

  • Werbung
  • Werbung
  • Ich bin in substitution und dadurch stabil. Bekomme mein opiat jeden Morgen. Schaffe es nicht clean zu werden , funktioniere aber normal, nehme so wenig, dass man Mix nichts anmerkt. Bin nichtmal müde.


    MfG G.

    Ich nehme mal an du wirst die substitution nicht schlucken ? Hab nicht alles gelesen aber in dem fall sind die Roids dein kleinstes problem. War selbst 15 jahre im programm. Keiner und wirklich keiner hat nicht ab und zu einen bei Konsum. Nehmen wir an es ist Coca im Spiel. Dann kannst du dir ca. Ausrechnen wie sich das mit den roids und deinem Herz verträgt. Das nächste egal wieviel roids du dir ballert du kommst nicht ansatzweise da hin wo jemand ohne Substitution ist. Kann nicht gehen. Daher würd ich versuchen eien Therapie zu machen und später durch zu starten falls du das dann noch möchtest. Substituiert auf Stoff bringt so gut wie nix. Versprochen

  • Schön, dass Du ehrlich bist, aber zwischen Drogen Roids herrscht doch noch ein kleiner Unterschied.

    Das stimmt aber auch Roids können schon viel „zerstören“. Seh ich aber genauso Drogen sind noch eine andere Hausnummer.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Das stimmt aber auch Roids können schon viel „zerstören“. Seh ich aber genauso Drogen sind noch eine andere Hausnummer.

    Denke das wenn man Roids nutzt ist die Hemmschwelle meistens tiefer und der Teufelskreis der Pros kennt glaub ich jeder.


    Amphetamin ähnliche Substanzen haben glaube ich die meisten die Stoffen schon genutzt schnee ist nicht weit davon entfernt etc

  • Denke das wenn man Roids nutzt ist die Hemmschwelle meistens tiefer und der Teufelskreis der Pros kennt glaub ich jeder.


    Amphetamin ähnliche Substanzen haben glaube ich die meisten die Stoffen schon genutzt schnee ist nicht weit davon entfernt etc

    Das stimmt natürlich das BB z.b. Schlafmittel-Schmerzmittel-Aufputschmittel auch einmal gebrauchen. Ich ging jetzt allgemein davon aus.


    Ist aber natürlich richtig, guter Punkt. Trotzdem unterscheide ich noch Genussdrogen und Medikamente, die je nach Phase nötig sind.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Bon doch deiner Meinung. Danke für den Beitrag ;)

    Sorry, wenn ich Manchmal blöd und beratungsressistent rüberkomme. Ich lese all eure Beiträge und nehme Kritik an und natürlich freie ich mich auch über Tips und eure Meinungen. Ich bin manchmal etwas duckköpfig und vllt. Zu schnell gekränkt bei Kritik. Entschuldigung, wenn manche Beiträgen http so nett ankommen, so bin ich im wahren Leben überhaupt gar nicht. Also Danke für eure Beiträge, freue mich immer drüber.


    Best Mode, ich bekomm 60mg polamidon. Hab keinen beikonsum . Aber klar , früher Ab und an Cola und benzos....weiß auch , dass fast alle beikonsum hqbe....und du hast es echt gepackt?? Mit Therapie oder wie??? Wie lange und wie stabil bist du ?


    Liebe Grüße!Giuliano!!!

  • Ich habe 3 mal 1,5 Jahre langzeit Therapie und ca. 8 entzüge gemacht. War zu meinen Glanzzeiten auf 1200mg substitol und 30 Stück Benzos am Tag. Mein Hauptproblem war aber das weiße. Bin seit ca 8 Jahren clean. Trinke keinen Alkohol rauche nicht mehr. Einzige Laster ist der Sport mit den roids

    60 pola sind nicht wenig wenn du auf Methoden umrechnest sind das 120. Kann dir garantieren das dir im dem Zustand stoff nix bringen wird dein ganzer Körper arbeitet anders. Verdauung, hungergefühl,Leistung im Sport etc.

    Das Problem mit dem aufhören ist du musst echt ganz unten sein alles verlieren und irgendwann kommt der punkt wo du dich entweder umbringen kannst oder dich aus der scheise rausholen. Wenn du an dem Punkt noch nicht warst ist es schwer.

    Und ja es ist ein Kampf jeden Tag.

  • Werbung
  • Best, ich weiß, dass das relativ viel ist. Verdauung, Hunger usw. Funktionieren bei mir total normal. Also es uft gut zur zeit. Ich gehe wieder arbeiten, gucke, dass ich mein take home mitbekomme, und dann nur 1 mal die woche beim arzt vorbeizuschauen habe. Eingeschränkt bin ich dann relativ wenig, Natürlich wäre ganz clean in 10000 Sachen besser, Führerschein usw. Kann ich so nicht wiederbekommen und auch vieles anderes bleibt mir verwährt.



    Ich weiß nicht genau, warum ich süchtig bin, die Psychologen sagen immer, weil ich in meiner Kindheit ständig von meinem Alten geschlagen wurde und Todesangst hatte über Jahre. Ob es nur das ist wage ich nicht zu beurteilen. Es kommen da einige Dinge zusammen. Ich bin ein sehr schwacher Mensch in vielen Bereichen sagt meine Frau immer. Ich denke das stimmt. Mit Trauer usw. Kann ich nicht umgehen....dazu kommt, immer falsche oder gar keine Freunde gehabt und seit Kindheit an das Gefühl gehabt komplett allein zu sein. Ist totale scheisse, aber wenn ich zu mir ehrlich bin, so fühlte und fühle ich mich noch immer leider. Als wäre diese Welt ein einsamer und gemeiner Ort zugleich und jeder würde nur auf sich selbst gucken.


    Jedenfalls habe ich leider noch abartig schlafprobleme, auch seit Kindheit und Probleme mit dem Blutdruck ohne die opis plus panikattacken. Das alles fällt unter pola weg.


    Ich habe vllt. Auch noch nicht genug verloren wie du so schön sagst. Hab in der letzten Langzeit vor 4 Monaten 8 Wochen am Stück keine Stunde geschlafen. Das ist kein Scherz. Ich war am Rande des Nervenzusammenbruch. 8 Wochen ohne Schlaf...5 Tage ohne ist schon heftig, aber das war eine ganz neue Dimension. Ich bin im Programm, weil ich wie gesagt, doch noch paar Jahre leben möchte und ich weiß, dass ich es ohne nicht packe. Was ist also das kleinere Übel.. Programm und normal funktionieren oder str. Leben....wieder knast und od usw. Und dann passiert mal was richtig schlimmes.


    Wie lang konntest du nicht 😴schlafen beast und wann wieder trainieren und essen usw. ?


    MfG G.

  • Ich nehme mal an du wirst die substitution nicht schlucken ? Hab nicht alles gelesen aber in dem fall sind die Roids dein kleinstes problem. War selbst 15 jahre im programm. Keiner und wirklich keiner hat nicht ab und zu einen bei Konsum. Nehmen wir an es ist Coca im Spiel. Dann kannst du dir ca. Ausrechnen wie sich das mit den roids und deinem Herz verträgt. Das nächste egal wieviel roids du dir ballert du kommst nicht ansatzweise da hin wo jemand ohne Substitution ist. Kann nicht gehen. Daher würd ich versuchen eien Therapie zu machen und später durch zu starten falls du das dann noch möchtest. Substituiert auf Stoff bringt so gut wie nix. Versprochen

    Ich bin auch auf substi und wenn du künstlich Testo zuführst hast du keinen Malus, schließlich hast du keinen gesenkten Testospiegel durch das Substitut... Aber ich bekomme auch nur wenig, 50mg/5 Metha..

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich bin auch auf substi und wenn du künstlich Testo zuführst hast du keinen Malus, schließlich hast du keinen gesenkten Testospiegel durch das Substitut... Aber ich bekomme auch nur wenig, 50mg/5 Metha..

    Das problem ist du kennst dienen körper nur so. Ich kamn dir sagen egal wie wenig morph

    Da ist eine Welt dazwischen zum nüchtern sein. Dein ganzer Körper Geist arbeitet anders. Du würdest einen Sprung machen das glaubst du nicht. Natürlich nicht gleich am Anfang ist alles 10 mal schwerer aber wenn das mal überwunden ist.

    Es ist kein Vergleich.

    Ich war auf jedem substituitionsmittel was es gibt. Und es ist echt egal ob subutex oder morph du bist in einer anderen Welt egal

    welche dosis.


    Giuliano1987 jeder Nutzung wird schlimmer vor allem pola und Methoden. Beim letzten vor 9,5 Jahren ca. Konnte ich 12 Wochen nicht richtig schlafen. Kommt von den benzos

  • Werbung
  • Ich bin auch auf substi und wenn du künstlich Testo zuführst hast du keinen Malus, schließlich hast du keinen gesenkten Testospiegel durch das Substitut... Aber ich bekomme auch nur wenig, 50mg/5 Metha..

    Bist du noch nicht raus, meinst du schaffst es ohne Substi? Drück dir die Daumen, hat mir echt leid getan das du in diesen Sumpf gefallen bist :(. Hoffe, du kommst da gut raus <3

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Wünsche jedem, dass er da rauskommt. Heute z.B. geb ich wieder 20 Euro für pola aus weil ich am Wochenende weg bin. Das ist verlorenes Geld und Stress, weil ich das besorgen muss. Man ist halt auch vom Arzt ganz extremst abhängig. Leider .


    MfG G.

    was ist pola bzw. für was brauchst Du das. Bekommt man das nicht vom Arzt ?

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Werbung
  • Moin Zusammen,


    was ist eurer Meinung nach die Anfängerdosierung von NPP bei der man schon ordentlich was merkt ?


    Danke und LG

    Anfängerdosierung fang mit 350mg an und dann schau wie es sich auswirkt, anfühlt höher gehen kannst du jederzeit. Bei 350 keine Wunder erwarten, sollte spürbar sein bzw. mit der Zeit sichtbar. Gibt Leute die fahren über 1g NPP oder mehr von dem her sind kaum Grenzen gesetzt. Das muss aber jeder selber für sich probieren, wo sein sweetspot ist.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Können wir vielleicht wieder im "Doping Thread" zu den üblichen Themen zurückkehren?

    Mag ja interessant sein bisschen was von den ganzen drugs stories zu lesen bzw. euren Ersatzstoffen, aber so richtig hierhin gehört das meiner Meinung nach nicht und wirft auch kein besonders gutes Licht auf das Forum/ den Sport an sich.

    Könnt ja bei Bedarf einen eigenen Thread aufmachen oder euch per PMs austauschen...

    Nur meine Meinung.

    An alle mitlesende Beamte: Ich distanziere mich vom Gebrauch von Arzneimitteln zur Leistungssteigerung beim Bodybuilding. Ich habe dies nie getan und werde es auch nie tun. Mein Wissen, dass ich eventuell in Beiträgen vermittle, ist rein theoretisch.

  • Können wir vielleicht wieder im "Doping Thread" zu den üblichen Themen zurückkehren?

    Mag ja interessant sein bisschen was von den ganzen drugs stories zu lesen bzw. euren Ersatzstoffen, aber so richtig hierhin gehört das meiner Meinung nach nicht und wirft auch kein besonders gutes Licht auf das Forum/ den Sport an sich.

    Könnt ja bei Bedarf einen eigenen Thread aufmachen oder euch per PMs austauschen...

    Nur meine Meinung.

    Hast recht ist etwas off topic geraten, wir sind ein BB Forum und hier ist das Dopingthema. Ich kannte das nur nicht.


    Bleiben wir bei BB der kleine Ausschweif langt , drücke allen die Daumen das sie da rauskommen mit der Zeit.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Hat Jemand ein paar Tipps um die Regeneration schnell anzutreiben?
    Ich habe die letzten 2 Wochen mit dem Volumen im Training scheinbar übertrieben :/

    Essen, Ruhe und Schlaf war gut.


    Seit heute Früh total Knockout. Gliederschmerzen des Grauens und Muskelkater, dazu Schüttelfrost.


    Mache jetzt 4 Tage Pause und ab nächster Woche fahr ich wohl das Volumen bei den Sätzen etwas runter.

  • Werbung